Forum für Politik und Unterhaltung
Hallo!

Wir würden uns freuen, wenn wir dich im Forum begrüßen dürften.
Klicke einfach in der Navigationsleiste auf "Registrierung" oder in dieser Box auf "Anmelden" und schon bist du einen Schritt weiter und gehörst zur freundlichen Community!

Wir alle freuen uns auf deine Beiträge!

Achtung: Erst nach deiner Anmeldung/Registrierung kannst du alle Foren sehen und Beiträge lesen und beantworten.

Hinweis: Mitglieder die keinen Beitrag geschrieben und sich mehr als 90 Tage nicht eingeloggt haben, werden wieder gelöscht.
Wir bitten um dein Verständnis!

Gedichte vom Frizz

Seite 4 von 13 Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 11, 12, 13  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Gedichte vom Frizz

Beitrag von populaer am 25.10.07 23:13

das Eingangsposting lautete :

lieber frizz!!

hier kannst dich so richtig austoben Very Happy du dichtest 104 und wir lesen dafuer würd dir aber empfehlen die gedichte im Word zu verfassen und dann hier rein kopieren, sonst schmeisst dich das system hier immer raus, wennst zulange zum schreiben brauchst!

glg.
popi
avatar
populaer
Spammer
Spammer

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 11236
Alter : 90
Ort : Im Herzen von NÖ
Nationalität :
Anmeldedatum : 14.09.07

Nach oben Nach unten


Re: Gedichte vom Frizz

Beitrag von Gast am 07.11.07 8:54

ein lächeln auf den Lippen beim schlafen gehen
ein lächeln auf den Lippen beim aufstehen
selbst aus dem spiegel sodann
grinste ich mich heut selber an.

nicht nur am himmel scheint heut die sonne
auch in meinem herzen verbreitet sie wonne
hätt nicht gedacht, dass das für mich nochmal gibt
hab mich auf den ersten blick verliebt!
104

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Gedichte vom Frizz

Beitrag von populaer am 07.11.07 9:27

derfrizz schrieb:Wild Girl

Sie trägt die Jeans, wie eine Königsrobe
die Lederjacke, wie eine Abendgarderobe
ihre Augen, mit diesem Blick, dem kühnen
eine ungeahnte Wildheit lebt in ihnen

Sei ist bestimmt kein junges Mädchen mehr
trotzdem kommt sie selbstbewusst daher
so an die vierzig muss sie wohl schon sein
ich weiss nicht, vielleicht trügt hier auch der Schein

die langen Haare zu einem Zopf gebunden
ein rotes Band hat sie darum gewunden
sie verbirgt auch nicht die grauen Strähnen
da erwacht in mir ein leises Sehnen

ich sprech sie an, sie beginnt zu lachen
was soll ich denn mit einem, wie dir machen
siehst du dich nie im Spiegel an
komst daher, wie ein uralter Mann

ich sag zu ihr, auch ich war einst ein Wilder
hier sieh sie an, meine Jugendbilder
in meinem innersten bin ich es auch noch heute
die hübschen Mädchen, sie waren meine Beute

das kann nicht sein, dann müsste ich dich kennen
verzeih, ich vergass meinen Namen dir zu nennen
ich bin die Mara, sie nannten mich die Wilde
als ich den Namen hörte, war ich sofort im Bilde

Hör bitte zu, ich erzähl dir meine Geschichte
so wie auch heute, schrieb ich damls schon Gedichte
da war ein Mädchen, das hiess genau wie du
wenn ich Gitarre spielte, hörte sie immer zu

Sie sh mich lange an und nahm dann meine Hand
ich habs gewusst, kamst mir gleich vor bekannt
das kleine wilde Mädchen, das war ich
ich war Hals über Kopf verliebt in dich

du warst der einzige, denn ich jemals lieben wollte
hab es vergessen weil es nicht sein sollte
der Zufall, führt uns zusammen grade heute
ich weiche nie wieder von deiner Seite

ich kann noch heute diese Liebe in mir spüren
noch einmal werde ich dich nicht verlieren
küss mich, wir haben endlich uns gefunden
holen wir nach, die so lang versäumten Stunden

denn es ist im Leben für die Liebe nie zu spät
sie ist es, um die sich letztlich alles dreht
mein wild girl, endlich bist du zurück
nie wieder soll es enden, unser Glück


einfach schöööööööön!!! lachen lachen supa
avatar
populaer
Spammer
Spammer

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 11236
Alter : 90
Ort : Im Herzen von NÖ
Nationalität :
Anmeldedatum : 14.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Gedichte vom Frizz

Beitrag von imgi am 07.11.07 13:02

wird das die neue love story...............gratuliere lol!
avatar
imgi
Spammer
Spammer

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 6288
Alter : 58
Ort : most 1/4
Nationalität :
Anmeldedatum : 13.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Gedichte vom Frizz

Beitrag von derfrizz am 07.11.07 16:38

imgi schrieb:wird das die neue love story...............gratuliere lol!

alles nur Schein
alles nur Traum
es könnte so sein
nur ich glaub es kaum
avatar
derfrizz
Poet und Dichterfürst

Männlich
Anzahl der Beiträge : 719
Alter : 67
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 25.10.07

Nach oben Nach unten

Wünsche

Beitrag von Gast am 07.11.07 21:50

Ich wünsche mir....

Jemanden, der zu mir steht,
gemeinsam mit mir durchs Leben geht.
Der mich, wenn ich schwach bin, hält.
Der mir keine Märchen erzählt.
Jemand der nicht stark sein muss.
Der auch genießt jeden Kuss.
Jemanden, der mich liebt
und nichts auf Gerede gibt.
Der zuhört, wenn ich etwas sag,
und stundenlange Gespräche mag.
Der keine Angst hat vor Gefühlen
welche uns mitunter aufwühlen.
Jemanden, der mit mir lacht,
mit mir manche Nacht durchwacht.
Der manchmal verspielt und albern ist.
Nicht nur nach strengen Maßen misst.
Der die Dinge beim Namen nennt.
Der meine Stärken und Schwächen kennt.
Ich wünsch mir einen Mann,
den ich einfach lieben kann!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Gedichte vom Frizz

Beitrag von populaer am 07.11.07 21:53

Schooooooooki cheers
burns supa DANKE!!!!!!!!!!!! 105 flower
avatar
populaer
Spammer
Spammer

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 11236
Alter : 90
Ort : Im Herzen von NÖ
Nationalität :
Anmeldedatum : 14.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Gedichte vom Frizz

Beitrag von Gast am 07.11.07 21:58

Embarassed Embarassed Embarassed

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Wünschen

Beitrag von derfrizz am 07.11.07 22:13

Wünschen.........

oft denke ich darüber nach
hab viel im leben falsch gemacht
war viel zu oft nur stark, statt schwach
aus Angst dass über mich man lacht
so habe ich auch viel versäumt
weil ich mich nicht dazu bekannt
hab oft den falschen traum geträumt
und mich dabei stets nur verbrannt
das feuer in mir fürchte ich ständig
die glut die in mir ewig schwelt
dennoch ist sie in mir lebendig
weil mir doch die liebe fehlt
doch hab ich aufgehört zu werben
wart bis mein Herz gefunden wird
will nicht wieder in den Flammen sterben
so wie es mir schon mal passiert


Zuletzt von am 07.11.07 22:15 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
derfrizz
Poet und Dichterfürst

Männlich
Anzahl der Beiträge : 719
Alter : 67
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 25.10.07

Nach oben Nach unten

Re: Gedichte vom Frizz

Beitrag von populaer am 07.11.07 22:15

frizz!!!

schööööön hast das wieder geschrieben, auch dir ein DANKE flower
avatar
populaer
Spammer
Spammer

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 11236
Alter : 90
Ort : Im Herzen von NÖ
Nationalität :
Anmeldedatum : 14.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Gedichte vom Frizz

Beitrag von Gast am 07.11.07 22:16

schoki und frizzz,ihr zwei seid spitze!!!!!!!! welle welle

thanks

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Gedichte vom Frizz

Beitrag von derfrizz am 07.11.07 22:19

popi

Schreiben ist leben, so ist es bei mir
will alles geben, dafür ich garantier
weil meine Seele es halt so will
wird mir das dichten auch nie zuviel
avatar
derfrizz
Poet und Dichterfürst

Männlich
Anzahl der Beiträge : 719
Alter : 67
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 25.10.07

Nach oben Nach unten

Re: Gedichte vom Frizz

Beitrag von Gast am 07.11.07 22:25

ach so normal
bei Trennungsschmerz
ist die Qual
wenn bricht das Herz

doch wirkt dagegen
wie ein Verband
wenn du der Liebe
wieder reichst die Hand
I love you

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Gedichte vom Frizz

Beitrag von derfrizz am 07.11.07 22:32

möchte es ja gerne wieder spüren
dieses gefühl, das in mir wohnt
gern liesse ich mein herz berühren
wüsste ich nur dass es sich lohnt

will nicht wieder in schmerz ertrinken
weil es wieder daneben geht
um dann in einsamkeit versinken
denn dann ist es für mch zu spät
avatar
derfrizz
Poet und Dichterfürst

Männlich
Anzahl der Beiträge : 719
Alter : 67
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 25.10.07

Nach oben Nach unten

Re: Gedichte vom Frizz

Beitrag von Gast am 07.11.07 22:48

verschließt man sein Herz so fest
vergräbt sich in sein kleines Nest
riskiert nicht, dass man wird verletzt
so hat man sich schon reinversetzt
in eine lange Zeit
in großer einsamkeit

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Gedichte vom Frizz

Beitrag von derfrizz am 08.11.07 4:32

Schokiherz

voll Bewunderung muss ich´s gestehn
auch du schreibst wirklich wunderschön
Gedichte, die mein Herz berühren
bis tief hinein kann ich sie spüren

auch du schreibst sie mit Gefühlen
die tief in deiner Seele wühlen
Königin hab ich dich genannt
reich mir bitte deine Hand

hör nie mehr auf mich zu begleiten
schreib weiter hier für alle Zeiten
weil wir beide uns ergänzen
die Poesie kennt keine Grenzen

Es ist so schön, nicht mehr allein zu sein
Danke Schoki
avatar
derfrizz
Poet und Dichterfürst

Männlich
Anzahl der Beiträge : 719
Alter : 67
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 25.10.07

Nach oben Nach unten

Re: Gedichte vom Frizz

Beitrag von Gast am 08.11.07 4:50

@schocki+frizz

eure Gedichte kommen aus einer Seele,
ich finde sie wunderbar! thanks

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Gedichte vom Frizz

Beitrag von Gast am 08.11.07 5:11

welle Schön habt ihr euch ergänzt Schoki und Fritz!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Gedichte vom Frizz

Beitrag von Gast am 08.11.07 6:13

schokiherz schrieb:Embarassed Embarassed Embarassed

schoki I love you

... du bist spitze .... 105 103
do moch i kane witze ... 104 99

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Gedichte vom Frizz

Beitrag von Gast am 08.11.07 6:15

frechezauberfee schrieb:welle Schön habt ihr euch ergänzt Schoki und Fritz!

des unterschreib i ! dafuer 94

wir honm iatzt a eine villa der poeten welle welle welle

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Gedichte vom Frizz

Beitrag von populaer am 08.11.07 9:06

Schoki und frizz!

ich find das sooooooo schöööööön flower dafuer thanks thanks
avatar
populaer
Spammer
Spammer

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 11236
Alter : 90
Ort : Im Herzen von NÖ
Nationalität :
Anmeldedatum : 14.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Gedichte vom Frizz

Beitrag von Schwedenbombe am 08.11.07 9:50

wadei1x schrieb:
frechezauberfee schrieb:welle Schön habt ihr euch ergänzt Schoki und Fritz!

des unterschreib i ! dafuer 94

wir honm iatzt a eine villa der poeten welle welle welle
Servas,

na, die Poetenvilla im KTS ist ein Haus der unbegrenzten Teilnahme, wo so vieles unpretentiöses weit über 5000 mal behandelt wurde, wo jeder daran mit Leib und Seele teilnehmen konnte, wo verschiedene Qualitäten vorkommen/vorkamen, wo man der Phantasie freien Lauf lassen kann/konnte und vor allem wo es eine Chefin gab, die Frau Poetica, die in der Villa für Ordnung sorgte.
Ich bin der Meinung, dass so eine "Erfindung" wohl wieder gemacht werden kann, jedoch man nicht unbedingt dieselbe Struktur aufbauen sollte.

Ich könnte mir sehr gut vorstellen, dass der Frizz der Chef eines solchen Häuschen sein würde. Mit offenen freien, guten oder weniger guten Einträgen wie eben jeder der Freude daran hat, müsste man dazu einige Leute gewinnen können, die auch dieses Segment erfolgreich füllen.

Frag einmal an, vielleicht hat Frizz die Ambition, ein solches Häuschen auf die Füsse zu stellen.
Ich wäre dort gerne Gast.
lg 123
avatar
Schwedenbombe
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 2864
Alter : 78
Ort : Göteborg
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.09.07

Nach oben Nach unten

Versäumtes Glück

Beitrag von derfrizz am 08.11.07 9:52

Versäumtes Glück

du sagst zu mir, dass du mich nicht mehr willst
und dass du keine Liebe zu mir fühlst
das was du sagst, ist nicht das was du meinst

hör endlich auf dich selber zu belügen
die Wahrheit immer dir zurechtzubiegen
ich seh ja deine Tränen, die du weinst

die Zeit, du lässt sie einfach so verrinnen
so kannst du nur verlieren, nie gewinnen
komm mir entgegen, nur ein kleines Stück

warum willst beide Herzen du zerbrechen
lass doch einfach die Liebe für uns sprechen
sonst werden wir versäumen unser Glück
avatar
derfrizz
Poet und Dichterfürst

Männlich
Anzahl der Beiträge : 719
Alter : 67
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 25.10.07

Nach oben Nach unten

Re: Gedichte vom Frizz

Beitrag von Gast am 08.11.07 11:05

Am Samstag auf der Party,
da hab ich ihn gesehen.
Wir konnten uns auf Anhieb
gleich sehr gut verstehen.

Wir haben den ganzen Abend
und die ganze Nacht
nicht mehr an die Andern
rund um uns gedacht.

Ihm schenkte ich mein Lächeln
und jeden einzelnen Blick
und er zahlte beides
mit gleicher Münze z'rück.

Am Sonntag gingen wir
schweren Herzens auseinand',
mit dem Verspechen von beiden
zu Schreiben in der Hand.

Vier Tage sind es nun
die bis jetzt vergangen
mit jedem SMS
steigert sich das Verlangen.

Es kann jetzt, das ist sicher,
nicht mehr viel Zeit vergehen,
bis er und ich uns endlich
wieder gegenüber stehen!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Gedichte vom Frizz

Beitrag von Gast am 08.11.07 11:19

derfrizz schrieb:Schokiherz

voll Bewunderung muss ich´s gestehn
auch du schreibst wirklich wunderschön
Gedichte, die mein Herz berühren
bis tief hinein kann ich sie spüren

auch du schreibst sie mit Gefühlen
die tief in deiner Seele wühlen
Königin hab ich dich genannt
reich mir bitte deine Hand

hör nie mehr auf mich zu begleiten
schreib weiter hier für alle Zeiten
weil wir beide uns ergänzen
die Poesie kennt keine Grenzen

Es ist so schön, nicht mehr allein zu sein
Danke Schoki

Lieber Frizz

Sehr gerne reiche ich
beim Schreiben dir die Hand.
Denn ich hab das Gefühl,
uns're Seelen sind verwandt.

Ich kann in deinen Worten
sehr oft etwas erkennen,
das ich für mich noch nicht
in Reimen konnt benennen.

So will ich gerne hier
an deiner Seite bleiben.
um an deiner Seite
zu Lesen und zu Schreiben.

Es ist schön, eine verwandte Seele zu finden I love you

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Villa oder nicht ?

Beitrag von derfrizz am 08.11.07 17:15

Villa oder nicht

Wie eine Bombe eingeschlagen
hat die Idee des Mannes aus Schweden
er hat mir heute angetragen
ein Haus zu gründen, frei für jeden

Der sich berufen fühlt dazu
zu schreiben zarte Poesie
doch ich gebe ehrlich zu
alleine schaff ich das wohl nie

so rufe ich dich an meine Seite
hilf mir, du meine Königin
denn ich weiss genau wir beide
bekommen das gemeinsam hin

will keine Villa hier kreieren
sondern ein Märchenschloss fürwahr
mit dir gemeinsam es regieren
als der Poeten Königspaar
avatar
derfrizz
Poet und Dichterfürst

Männlich
Anzahl der Beiträge : 719
Alter : 67
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 25.10.07

Nach oben Nach unten

Re: Gedichte vom Frizz

Beitrag von Gast am 08.11.07 19:28

Lieber Frizz

so soll es denn geschehen
lass uns ins Märchenschloss gehen

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

einfach ein Liebesbrief

Beitrag von derfrizz am 08.11.07 19:57

einfach ein Liebesbrief

In deinen Augen möchte ich versinken
Atmen deiner Haare süßen Duft
von deinen wundervollen Lippen will ich trinken
dein Herz berühren, bis es nach mir ruft

mit dir erleben, dieses Wunder, genannt Liebe
will geniessen davon jeden Augenblick
eines, was mir noch zu sagen bliebe
sag bitte ja, teil mit mir dieses Glück

ich will dich immerzu auf Händen tragen
dir jemals weh zu tun, würde ich stets vermeiden
tausendmal und noch viel mehr will ich dir sagen
ich liebe dich, willst du durch´s Leben mich begleiten
avatar
derfrizz
Poet und Dichterfürst

Männlich
Anzahl der Beiträge : 719
Alter : 67
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 25.10.07

Nach oben Nach unten

Re: Gedichte vom Frizz

Beitrag von Neo am 08.11.07 19:59

derfrizz schrieb:
imgi schrieb:wird das die neue love story...............gratuliere lol!

alles nur Schein
alles nur Traum
es könnte so sein
nur ich glaub es kaum

wos traum
die popi konn i dir vermitteln
du glaubst es kaum
102
avatar
Neo
CHEF
CHEF

Anzahl der Beiträge : 5664
Nationalität :
Anmeldedatum : 13.09.07

http://www.forum-politik.at

Nach oben Nach unten

Re: Gedichte vom Frizz

Beitrag von imgi am 08.11.07 20:08

kuppler
avatar
imgi
Spammer
Spammer

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 6288
Alter : 58
Ort : most 1/4
Nationalität :
Anmeldedatum : 13.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Gedichte vom Frizz

Beitrag von derfrizz am 08.11.07 20:24

Eben

die wird grad auf mi alten deppen was neugierig sein
avatar
derfrizz
Poet und Dichterfürst

Männlich
Anzahl der Beiträge : 719
Alter : 67
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 25.10.07

Nach oben Nach unten

Re: Gedichte vom Frizz

Beitrag von populaer am 08.11.07 20:48

Neo schrieb:
derfrizz schrieb:
imgi schrieb:wird das die neue love story...............gratuliere lol!

alles nur Schein
alles nur Traum
es könnte so sein
nur ich glaub es kaum

wos traum
die popi konn i dir vermitteln
du glaubst es kaum
102



prügel prügel prügel
avatar
populaer
Spammer
Spammer

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 11236
Alter : 90
Ort : Im Herzen von NÖ
Nationalität :
Anmeldedatum : 14.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Gedichte vom Frizz

Beitrag von populaer am 08.11.07 20:50

derfrizz schrieb:Eben

die wird grad auf mi alten deppen was neugierig sein


na bitte alter depp brauchst auch nicht schreiben!! lol! oba wir werden schon die richtige für dich finden!!! lol!
avatar
populaer
Spammer
Spammer

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 11236
Alter : 90
Ort : Im Herzen von NÖ
Nationalität :
Anmeldedatum : 14.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Gedichte vom Frizz

Beitrag von derfrizz am 08.11.07 20:58

siachst es, neo

nix mit vermitteln No

deine hieb hast kriagt prügel


aber trotzdem danke thanks
avatar
derfrizz
Poet und Dichterfürst

Männlich
Anzahl der Beiträge : 719
Alter : 67
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 25.10.07

Nach oben Nach unten

Unbedacht

Beitrag von derfrizz am 09.11.07 17:12

oft viel zu schnell ein Wort du sprichst
ohne vorher darüber nachzudenken
ob du damit ein Herz zerbrichst
und jemanden damit zu kränken

überlege dir deine Worte gut
noch ehe sie den Mund verlassen
denn oft sprichst du sie aus in Wut
und wirst dich nacher dafür hassen

denn sind sie erst einmal gesprochen
kannst sie nicht machen ungeschehn
hast soviel Porzellan zerbrochen
wirst vor einem Scherbenhaufen stehn

drum halte lieber dich zurück
lerne, öfter mal zu schweigen
denn darin liegt oft mehr Glück
als dich unbedacht zu zeigen
avatar
derfrizz
Poet und Dichterfürst

Männlich
Anzahl der Beiträge : 719
Alter : 67
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 25.10.07

Nach oben Nach unten

Der Nachmittag

Beitrag von derfrizz am 09.11.07 17:22

Der Nachmittag

sitz heute mittag im café
seh Menschen, die vorübergehn
und es fällt der erste Schnee
Blätter, die im Wind verweh´n

langsam füllt sich das Lokal
denn es ist jetzt Mittagszeit
und ich mache allemal
mich zur Pause jetzt bereit

schnell was essen und was trinken
mich entspannen, und verweilen
in Gedanken wohl versinken
heut brauch ich mich nicht zu beeilen

denn die Arbeit ist getan
und das Wochenende nah
geh nach Hause, irgendwann
doch vorerst bleib ich noch da

den Gesprächen hör ich zu
die, die Menschen um mich führen
eins nur fehlt mir, das bist du
will dich in meiner Nähe spüren

will ihn hier mit dir verbringen
diesen schönen Nachmittag
die Gläser lassen wir erklingen
weil ich guten Wein so mag

dann werd ich dich nach haus begleiten
und zum Abschied leise zu dir sagen
wir trennen uns nicht für alle Zeiten
wir sehn uns wieder in ein paar Tagen
avatar
derfrizz
Poet und Dichterfürst

Männlich
Anzahl der Beiträge : 719
Alter : 67
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 25.10.07

Nach oben Nach unten

Der Abend

Beitrag von derfrizz am 10.11.07 16:34

Abend

Die Dämmerung zieht übers Land, so wie jeden Tag wieder
kommst von der Arbeit erschöpft nach haus, es schmerzen deine Glieder
warst wieder nur für Andere da, ohne an dich zu denken
wie sehr du dir doch wünscht, dass ein Lächeln sie dir schenken

doch niemand hat es wahrgenommen, sie sehn es einfach nicht
nur diese Teilnahmslosigkeit, steht ihnen geschrieben in´s Gesicht
dabei wär es so einfach doch, lächelten freundlich sie zurück
es kostet nichts und dennoch, vermittelt es so viel Glück

*********************

etwas kurz geworden, ich weiss

aber nach dem Duschen setz ich mich hin und schreibe nieder
was schon fast fertig in meinen Gedanken sich befindet
avatar
derfrizz
Poet und Dichterfürst

Männlich
Anzahl der Beiträge : 719
Alter : 67
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 25.10.07

Nach oben Nach unten

Re: Gedichte vom Frizz

Beitrag von Wildrose am 10.11.07 16:50

Au ja, mach ein Duschgedicht frizz Exclamation Laughing dafuer
avatar
Wildrose
VIP
VIP

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 4969
Alter : 60
Ort :
Anmeldedatum : 21.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Gedichte vom Frizz

Beitrag von derfrizz am 10.11.07 17:36

Wildrose schrieb:Au ja, mach ein Duschgedicht frizz Exclamation Laughing dafuer

kein gedicht übers duschen, roserl

ein anderes

ist aber schon in Arbeit
avatar
derfrizz
Poet und Dichterfürst

Männlich
Anzahl der Beiträge : 719
Alter : 67
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 25.10.07

Nach oben Nach unten

Wie Milchkaffee

Beitrag von derfrizz am 10.11.07 19:00

Wie Milchkaffee

ein Mädchen wunderschön, warum weint sie nur
Die Augen voller Tränen, und dennoch sternengleich
ein Teint wie Milchkaffee, wie ein Engel die Figur
ihre zarten Lippen, so ausdrucksvoll, so weich

was hat man dir bloss angetan, du wundervolles Wesen
was ist der Grund, willst du es mir erzählen
es steht in diesen Briefen, möchtest du sie lesen
die Worte, die meine Seele quälen

"will nichts mehr von dir wissen", stand darin geschrieben
"zu dunkel deine Haut, nicht mein schönheitsideal
du bist stets eine angenehme Abwechslung geblieben
was du für mich empfindest war immer mir egal"


Wie kann man sowas schreiben, ich frag, wer ist so blind
so schreibt doch nur ein Mensch ohne Gefühl
ich kann es nicht verstehen, vergiss ihn ganz geschwind
er treibt mit deiner Liebe nur ein grausam Spiel

Lass dich von mir umarmen, lass mich Trost dir spenden
ich werde zu dir stehn, darauf geb ich dir mein Wort
so gerne möcht ich mit dir diesen Schmerz beenden
Die Tränen, die du weinst, ich küss sie einfach fort
avatar
derfrizz
Poet und Dichterfürst

Männlich
Anzahl der Beiträge : 719
Alter : 67
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 25.10.07

Nach oben Nach unten

Winternacht

Beitrag von derfrizz am 11.11.07 7:12

Winternacht

Ein verliebtes Paar, in kalter Winternacht
nur der volle Mond zu sehn, der über sie wacht
über verschneite Felder, sie gehen Hand in Hand
unter ihren Füssen, der Schnee knirscht leis wie Sand

auf einer kleinen Lichtung, bleiben sie dann stehn
um dort ganz lang und tief in die Augen sich zu sehn
So wie das Mondlicht glitzert auf blütenweisser Pracht
so strahlen ihre Augen, in klarer Sternennacht

ein Kuss, so heiss wie Feuer, der beide sie vereint
viel schöner als am Tag noch, auch wenn die Sonne scheint
die Flocken fallen leise, hüllen sie langsam ein
wie sie es doch geniessen, so verliebt zu sein

Liebe ist doch das schönste, was es auf Erden gibt
was würde ich drum geben, wäre auch ich verliebt
ich kann gar nicht vermeiden, immer daran zu denken
vielleicht wird irgendwann, auch mir wer Liebe schenken
avatar
derfrizz
Poet und Dichterfürst

Männlich
Anzahl der Beiträge : 719
Alter : 67
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 25.10.07

Nach oben Nach unten

Re: Gedichte vom Frizz

Beitrag von Gast am 11.11.07 9:39

Wunderschön Fritz!

Auch für dich wird die Liebe kommen .... lass sie kommen .....

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Gedichte vom Frizz

Beitrag von populaer am 11.11.07 9:43

frizz!!! wirklich ein schöööönes gedicht!! thanks
avatar
populaer
Spammer
Spammer

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 11236
Alter : 90
Ort : Im Herzen von NÖ
Nationalität :
Anmeldedatum : 14.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Gedichte vom Frizz

Beitrag von Gast am 11.11.07 9:48

fritz 123

wunderschön !

da schmelzen unsere "mädels" dahin .... 104 100

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Gedichte vom Frizz

Beitrag von Gast am 11.11.07 9:59

wadei1x schrieb:da schmelzen unsere "mädels" dahin .... 104 100

Aber geh wadei .... bei mir ist es eh recht kalt .... ;) 1

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Gedichte vom Frizz

Beitrag von Wildrose am 11.11.07 10:23

Schöööööööööööööön frizz:!: 94 105
avatar
Wildrose
VIP
VIP

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 4969
Alter : 60
Ort :
Anmeldedatum : 21.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Gedichte vom Frizz

Beitrag von derfrizz am 11.11.07 10:51

Hallo Roserl

Dank dir dafür

ich hab ja schon gesagt
kein Gedicht über´s Duschen

Der Fritz wird immer für euch dichten
schöne, auch wehmütige Geschichten
über Liebe, Sonne, Regen
über Gefühle, die ihn bewegen
avatar
derfrizz
Poet und Dichterfürst

Männlich
Anzahl der Beiträge : 719
Alter : 67
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 25.10.07

Nach oben Nach unten

Winter in Wien

Beitrag von derfrizz am 11.11.07 11:58

Liebe Freunde

bin grad vom Dienst nach hause gekommen
schneit schöne dicke Flocken vom Himmel
wäre ja wunderschön, aber bei uns in Wien ?

lest selbst

Winter in Wien

a in Wien foit jetzt da Schnee
is allaes andere ois schee
alles wird a grauer Gatsch
bis in de Schuach rinnt da der Quatsch
rinnnt bis eine in deine Sock´n
do bleib i liaba daham hockn
und tua fia eich gedichte schreibm
weil des Wetta is zum 121
avatar
derfrizz
Poet und Dichterfürst

Männlich
Anzahl der Beiträge : 719
Alter : 67
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 25.10.07

Nach oben Nach unten

Besser, du gehst

Beitrag von derfrizz am 11.11.07 15:41

Besser, du gehst

Besser du gehst
weil wir uns sonst vielleicht Dinge sagen, die wir am Ende nur bereu´n
besser, du gehst
eh wir beginnen uns zutiefst zu hassen, anstatt einander zu verzeihn
besser, du gehst
Solang es uns noch möglich ist, dass wir als Freunde scheiden
besser, du gehst
weil wir sonst unser Leben lang darunter leiden

ich weiss genau
wir haben voneinander uns entfernt und sind total zerstritten
ich weiss genau
auch mit dem besten Willen lässt dieser Bruch sich nicht mehr nicht kitten
ich weiss genau
es wird nie mehr wie früher sein, wenn du´s auch jetzt noch nicht verstehst
ich weiss genau
nur getrennt können wir Freunde bleiben, darum ist es besser wenn du gehst
avatar
derfrizz
Poet und Dichterfürst

Männlich
Anzahl der Beiträge : 719
Alter : 67
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 25.10.07

Nach oben Nach unten

Der Feigling

Beitrag von derfrizz am 11.11.07 21:36

Der Feigling

er wagt es nicht sie einfach anzusprechen
obwohl sie ihm doch zugelächelt hat
hat nicht den Mumm, die Mauer zu durchbrechen
schleicht sich davon, auf einem schmalen Pfad

seine Gefühle, die will er verstecken
so bleibt er stumm, weil er sich einfach nicht traut
er sagt kein Wort zu ihr, nicht ums verrecken
doch sie hat ihn schon längst durchschaut

sie ist so stark, und lässt ihn nicht entkommen
nimmt sein Gesicht, und küsst ihn einfach so
und hat damit den Bann von ihm genommen
denn jetzt küsst er voll Leidenschaft sie ebenso

nun stehn sie beide da, ganz eng umschlungen
und er gesteht ihr, dass er schon lang sie liebt
sein Herz zu öffnen, das ist ihr gelungen
und die Liebe hat wieder mal gesiegt
avatar
derfrizz
Poet und Dichterfürst

Männlich
Anzahl der Beiträge : 719
Alter : 67
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 25.10.07

Nach oben Nach unten

Re: Gedichte vom Frizz

Beitrag von populaer am 11.11.07 23:04

derfrizz schrieb:Liebe Freunde

bin grad vom Dienst nach hause gekommen
schneit schöne dicke Flocken vom Himmel
wäre ja wunderschön, aber bei uns in Wien ?

lest selbst

Winter in Wien

a in Wien foit jetzt da Schnee
is allaes andere ois schee
alles wird a grauer Gatsch
bis in de Schuach rinnt da der Quatsch
rinnnt bis eine in deine Sock´n
do bleib i liaba daham hockn
und tua fia eich gedichte schreibm
weil des Wetta is zum 121


lol! lachen lachen
avatar
populaer
Spammer
Spammer

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 11236
Alter : 90
Ort : Im Herzen von NÖ
Nationalität :
Anmeldedatum : 14.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Gedichte vom Frizz

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 4 von 13 Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 11, 12, 13  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten