Forum für Politik und Unterhaltung
Hallo!

Wir würden uns freuen, wenn wir dich im Forum begrüßen dürften.
Klicke einfach in der Navigationsleiste auf "Registrierung" oder in dieser Box auf "Anmelden" und schon bist du einen Schritt weiter und gehörst zur freundlichen Community!

Wir alle freuen uns auf deine Beiträge!

Achtung: Erst nach deiner Anmeldung/Registrierung kannst du alle Foren sehen und Beiträge lesen und beantworten.

Hinweis: Mitglieder die keinen Beitrag geschrieben und sich mehr als 90 Tage nicht eingeloggt haben, werden wieder gelöscht.
Wir bitten um dein Verständnis!

Gedichte vom Frizz

Seite 1 von 13 1, 2, 3 ... 11, 12, 13  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Gedichte vom Frizz

Beitrag von populaer am 25.10.07 23:13

lieber frizz!!

hier kannst dich so richtig austoben Very Happy du dichtest 104 und wir lesen dafuer würd dir aber empfehlen die gedichte im Word zu verfassen und dann hier rein kopieren, sonst schmeisst dich das system hier immer raus, wennst zulange zum schreiben brauchst!

glg.
popi
avatar
populaer
Spammer
Spammer

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 11236
Alter : 90
Ort : Im Herzen von NÖ
Nationalität :
Anmeldedatum : 14.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Gedichte vom Frizz

Beitrag von derfrizz am 26.10.07 4:28

populaer schrieb:lieber frizz!!

hier kannst dich so richtig austoben Very Happy du dichtest 104 und wir lesen dafuer würd dir aber empfehlen die gedichte im Word zu verfassen und dann hier rein kopieren, sonst schmeisst dich das system hier immer raus, wennst zulange zum schreiben brauchst!

glg.
popi

pop

wenn du mir beim schreiben zusehen könntest,

die zeilen kommen ganz von allein
ohne Vorbereitung
ich schreibe sie meistens online, live

sie fliessen direkt aus meiner Seele in die Finger

kleines Beispiel?

an diesem schönen Tag
hiesst ihr mich hier wilkommen
so das ich dazu sag
mit Freud hab ichs vernommen

ihr ludet mich hier ein
um hie für euch zu schreiben
so solles denn nun sein
ich werde bei euch bleiben

also. wie du siehst

nur zum schreiben brauche ich word gar nicht
nur meine Gefühle ( und den PC )

l.g.
derfrizz
avatar
derfrizz
Poet und Dichterfürst

Männlich
Anzahl der Beiträge : 719
Alter : 67
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 25.10.07

Nach oben Nach unten

Re: Gedichte vom Frizz

Beitrag von Gast am 26.10.07 7:21

dufrizz 123

find i toll wennst bei uns bleibst !
hob deine gedichte und gedanken im KTS scho gern glesen. gfrei mi dast do bist !

MfG wadei

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Gedichte vom Frizz

Beitrag von Gast am 26.10.07 8:59

hallo wadei 105

gell das hab ich gut gemacht,ich liebe seine Gedichte!!! 104
lg hexi

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Gedichte vom Frizz

Beitrag von Gast am 26.10.07 9:20

hexi65 schrieb:hallo wadei 105

gell das hab ich gut gemacht,ich liebe seine Gedichte!!! 104
lg hexi


hexi I love you ganz exiquizissimo ! welle
hob i dir in der tratsch eck scho gsogt. 105 103

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

noch einmal,

Beitrag von derfrizz am 26.10.07 9:37

Ein ganz ein schnelles, zum Einstieg

allen, die mich hir noch nicht kennen
ihr könnt gerne Fritz mich nennen
bin zwar da erst, seit zwei Tagen
doch eines kann ich euch jetzt schon sagen

ich fühle mich hier sehr willkommen
ihr habt mich freundlich aufgenommen
werde für euch Gedichte schreiben
und euch dadurch erhalten bleiben

ich will euch allen damit danken
durch Poesie meiner Gedanken
lass unsere Freundschaft hier erblühen
ich schreib, bis meine Finger glühen

thanks Fritz
avatar
derfrizz
Poet und Dichterfürst

Männlich
Anzahl der Beiträge : 719
Alter : 67
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 25.10.07

Nach oben Nach unten

Re: Gedichte vom Frizz

Beitrag von Gast am 26.10.07 10:06

Lieber Fritz!

I love you lich willkommen in trauter Runde hier,
von Herzen viel Freude wünsche ich dir! 105

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Geht erst jetzt los

Beitrag von derfrizz am 26.10.07 13:50

warum dankt ihr mir denn schon
hab ja noch gar nicht begonnen
hab gesagt noch keinen Ton
und ihr habt mich schon liebgewonnen ?

drum habe ich bereits geschrieben
das erste und es steht nur hier
jetzt fragt ihr mich wo ists geblieben
im nächsten Beitrag, glaubt es mir umleitung
avatar
derfrizz
Poet und Dichterfürst

Männlich
Anzahl der Beiträge : 719
Alter : 67
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 25.10.07

Nach oben Nach unten

Frei wie der Wind

Beitrag von derfrizz am 26.10.07 13:53

Der gefangene Vogel

Frei wie der Wind, so will ich sein
muss über mir den Himmel sehen
drum bitt ich dich, schliess mich nicht ein
ich würde sonst zugrunde gehen

lass mich doch hin und wieder fliegen
einmal am Tag, bloss ein paar Stunden
die Lebenskraft wird sonst versiegen
und nie verheilen meine Wunden

Hältst du im Käfig mich gefangen
irgend wann werd ich resignieren
und sterben, zwischen goldenen Stangen
für immer wirst du mich verlieren
avatar
derfrizz
Poet und Dichterfürst

Männlich
Anzahl der Beiträge : 719
Alter : 67
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 25.10.07

Nach oben Nach unten

Re: Gedichte vom Frizz

Beitrag von populaer am 26.10.07 13:55

besser gehts nimma!!! 94 103 DANKE!!!!! einfach schön
avatar
populaer
Spammer
Spammer

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 11236
Alter : 90
Ort : Im Herzen von NÖ
Nationalität :
Anmeldedatum : 14.09.07

Nach oben Nach unten

Das Rendezvous

Beitrag von derfrizz am 26.10.07 19:58

Oh doch popi

Es geht besser

aber du kennst dieses Gedicht sicher schon, aus dem anderen forum
will es euch hier aber trotzdem nicht vorenthalten

bitte verzeiht mir, dass ich auf eine Konserve zurückgreife
aber hab heut viel um die Ohren

Euer Fritz

Rendezvous

Unter der Eiche, dort im Garten
Mit einem Strauss voll roter Rosen
Sieht man ihn ungeduldig warten
Das Herz rutscht fast ihm in die Hosen

Heute wird er zum ersten Mal
Sie seh´n, die er noch gar nicht kennt
Die aus dem Computer Chatkanal
Und die er dort, mein Sternchen nennt

Er kann es kaum erwarten noch
Wird sie auch halten ihr versprechen
Das sie ihm gab, oder hat doch
Sie sich entschieden es zu brechen

Die Ungewissheit nagt ihn ihm
Er hält die Rosen krampfhaft fest
Er fände es wahrhaftig schlimm
Wenn sie ihn jetzt hier sitzen lässt

Es beginnt jetzt leichter Regen
Er hofft, dass schnell er geht vorbei
Sie kommt sonst vielleicht nicht deswegen
Das es umsonst gewesen sei

Da hört er plötzlich hinter sich
Eine Stimme ganz leise fragen
Wartest du vielleicht auf mich
Er weiß nicht recht, soll er es wagen

Sich jetzt ganz einfach umzudrehen
Bis sie ihn ganz leicht berührt
Er kann ihr in die Augen sehen
In denen er die Liebe spürt

Ein meeresgrünes Augenpaar
Zieht ihn sofort magisch an
Ihr schulterlanges rotes Haar
Das er jetzt fast berühren kann

Er überreicht die Rosen ihr
Denn er findet es eben richtig
Sie sagt egal, du bist jetzt hier
Das allein ist für mich wichtig

Ich war schon viel zu lang allein
Und so begann ich dir zu schreiben
Doch irgendwann, da sah ich ein
Dabei allein soll es nicht bleiben

Denn ich sehne mich so sehr
Nach zärtlicher Geborgenheit
Und wollte nicht warten mehr
In meiner dunklen Einsamkeit

Will jemanden auch endlich spüren
Will ihn halten, will ihn küssen
Einen Menschen zu berühren
Musste ich schon zu lang vermissen

Die Rosen waren nicht mehr wichtig
Fest hielten beide sich umschlungen
Gott Amor war heut wieder tüchtig
Hat wieder einen Sieg errungen


Zuletzt von am 26.10.07 20:06 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
derfrizz
Poet und Dichterfürst

Männlich
Anzahl der Beiträge : 719
Alter : 67
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 25.10.07

Nach oben Nach unten

Re: Gedichte vom Frizz

Beitrag von Neo am 26.10.07 20:05

burns 94 94
avatar
Neo
CHEF
CHEF

Anzahl der Beiträge : 5664
Nationalität :
Anmeldedatum : 13.09.07

http://www.forum-politik.at

Nach oben Nach unten

Re: Gedichte vom Frizz

Beitrag von derfrizz am 26.10.07 20:09

Neo schrieb:burns 94 94

danke

aber war eh einfach, weils das ja schon fertig gibt

habe ich ja schon woanders veröffentlicht

aber die nächsten sind wieder ganz frisch

Fritz
avatar
derfrizz
Poet und Dichterfürst

Männlich
Anzahl der Beiträge : 719
Alter : 67
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 25.10.07

Nach oben Nach unten

Re: Gedichte vom Frizz

Beitrag von Neo am 26.10.07 20:16

ich muss dir sagen du hast meine bewunderung, weil ich kann das nie und nimmer
avatar
Neo
CHEF
CHEF

Anzahl der Beiträge : 5664
Nationalität :
Anmeldedatum : 13.09.07

http://www.forum-politik.at

Nach oben Nach unten

Re: Gedichte vom Frizz

Beitrag von derfrizz am 26.10.07 20:23

Neo schrieb:ich muss dir sagen du hast meine bewunderung, weil ich kann das nie und nimmer

meinen Gefühlen muss ich danken
denn erst sie machen es mir möglich
zu präsentieren meine Gedanken
wenn es gelingt auch mehermals täglich
avatar
derfrizz
Poet und Dichterfürst

Männlich
Anzahl der Beiträge : 719
Alter : 67
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 25.10.07

Nach oben Nach unten

Re: Gedichte vom Frizz

Beitrag von Gast am 26.10.07 20:27

frizz du bist ein Genie!!!

102 105

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Garantiert neu

Beitrag von derfrizz am 26.10.07 20:45

Ihr Lieben

ich hab ein schlechtes Gewissen wegen der Konserve

Wiedergutmachung


Stürmische Gefühle

Aufgewühlt, vor Leidenschaft
So könnt ihr mich jetzt hier sehen
Woher kommt plötzlich diese Kraft
Kann es noch nicht ganz verstehen

Die Gedanken kreisen ständig
Immer wieder um die Liebe
Und ich fühl mich so…….. lebendig
Wenn dieses Gefühl doch bliebe

Nie zuvor seit diesen Tagen
Hab ich mich so gut gefühlt
Und ich muss mich ständig fragen
Was hat mich so aufgewühlt

Eine Stimme, eine Zeile
Wie konnte mir das passieren
Doch jetzt warte ich eine Weile
Will nicht wieder mich verlieren

Wie es mir schon mal geschah
Weil ich mich zu schnell verrannte
Kam dem Feuer viel zu nah
In dem ich dann fast verbrannte

Diesmal werde ich mich hüten
In ein Wespennest zu stechen
Und meine Seele erst anbieten
Wenn beide Herzen „Liebe“ sprechen
avatar
derfrizz
Poet und Dichterfürst

Männlich
Anzahl der Beiträge : 719
Alter : 67
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 25.10.07

Nach oben Nach unten

Re: Gedichte vom Frizz

Beitrag von populaer am 26.10.07 20:47

frizz

ich les es heut zum ersten mal 104

ups... ich mein jetzt das Rendezvous!! das andere les ich gleich sofort und auf der stell cheers
avatar
populaer
Spammer
Spammer

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 11236
Alter : 90
Ort : Im Herzen von NÖ
Nationalität :
Anmeldedatum : 14.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Gedichte vom Frizz

Beitrag von populaer am 26.10.07 21:06

zu den stürmischen gefühlen fehlen mir die richtigen worte flower supa lachen
avatar
populaer
Spammer
Spammer

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 11236
Alter : 90
Ort : Im Herzen von NÖ
Nationalität :
Anmeldedatum : 14.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Gedichte vom Frizz

Beitrag von Gast am 26.10.07 23:17

Wirklich einfühlsam Embarassed Crying or Very sad
Find ich super thanks
Nosti

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Gedichte vom Frizz

Beitrag von populaer am 26.10.07 23:26

nostra 105

du bist uns schon abgegangen 103
avatar
populaer
Spammer
Spammer

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 11236
Alter : 90
Ort : Im Herzen von NÖ
Nationalität :
Anmeldedatum : 14.09.07

Nach oben Nach unten

Ich weiß es nicht

Beitrag von derfrizz am 27.10.07 14:24

Wie lange werden wir wohl leben
Ich weiß es nicht
Wird es uns morgen nicht mehr geben
Ich weiß es nicht
Wie lang werden wir die Sonne sehen
Ich weiß es nicht
Wird sie bald für immer untergehen
Ich weiß es nicht

Auf alle diese schweren Fragen
Kann ich euch keine Antwort sagen
Nur eins weiß ich genau vom Leben
Die Liebe, die wird es immer geben
avatar
derfrizz
Poet und Dichterfürst

Männlich
Anzahl der Beiträge : 719
Alter : 67
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 25.10.07

Nach oben Nach unten

Allerseelen - Vorsicht >> Traurig

Beitrag von derfrizz am 27.10.07 15:55

Allerseelen

An diesem Tag gedenken wir
Denen, die viel zu früh gegangen
In unserer Trauer stehen wir hier
Und in wehmütigen Gedanken

Niemand bringt sie für uns zurück
Die Menschen, die wir so vermissen
Finden sie dort im Jenseits ihr Glück
Wir würden es zu gerne wissen

Da Band, es wurde jäh durchschnitten
Das aneinander uns hat gebunden
Das Tor, sie haben es durchschritten
In ihren allerletzten Stunden

Es ist so schwer, das Abschied nehmen
Und manche Träne wird heut fließen
Dafür braucht niemand sich zu schämen
An einem schweren Tag wie diesem

Nur die Gewissheit ist uns gegeben
Um diesen Tag zu überstehen
Das wir in unserem nächsten Leben
All unsere Liebsten wiedersehen
avatar
derfrizz
Poet und Dichterfürst

Männlich
Anzahl der Beiträge : 719
Alter : 67
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 25.10.07

Nach oben Nach unten

Re: Gedichte vom Frizz

Beitrag von populaer am 27.10.07 19:54

danke frizz!
avatar
populaer
Spammer
Spammer

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 11236
Alter : 90
Ort : Im Herzen von NÖ
Nationalität :
Anmeldedatum : 14.09.07

Nach oben Nach unten

Die Freundschaft

Beitrag von derfrizz am 27.10.07 22:54

Die Freundschaft wird oft unterschätzt
von vielen nicht für voll genommen
weil sie niemals dich verletzt
so wie es oft schon vorgekommen

Wenn Liebe nicht mehr Liebe ist
die Freundschaft bleibt dir immer treu
und sie hilft dir auch dabei
dass du den Kummer schnell vergisst

Die Freundschaft ist das höchste Gut
weil sie nie unbeständig wird
Kennt keine Trauer keine Wut
weil sie uns nie zum Hass verführt

Obwohl ich glaube an die Liebe
ist mir die Freundschaft doch sehr wichtig
denn ohne Freundschaft sind´s nur Triebe
durch Freundschaft erst, wird Liebe richtig
avatar
derfrizz
Poet und Dichterfürst

Männlich
Anzahl der Beiträge : 719
Alter : 67
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 25.10.07

Nach oben Nach unten

Re: Gedichte vom Frizz

Beitrag von Gast am 27.10.07 22:56

Schön! 103

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Gedichte vom Frizz

Beitrag von Gast am 27.10.07 22:57

burns supa

MfG wadei

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Gedichte vom Frizz

Beitrag von populaer am 27.10.07 23:00

thanks
avatar
populaer
Spammer
Spammer

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 11236
Alter : 90
Ort : Im Herzen von NÖ
Nationalität :
Anmeldedatum : 14.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Gedichte vom Frizz

Beitrag von Gast am 28.10.07 6:17

Wunderbar frizz! 94

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Deine Mauer

Beitrag von derfrizz am 28.10.07 12:44

Beim Blättern in den verschiedenen Threads hat sich mir ein Beitrag von Popi sofort ins Gedächtnis eingebrannt.

Thread: wie beschreibt man Männer am besten
Am 02.10.2007 um 09:35

du bist manchmal wirklich a ganz a netter, des merk ich an deinen Worten, aber des poperl hat keinen Mann??!!!
Sie hatte!!!
Aber des gehört nich hier her und ist auch schon zu lange her??
Poperl hat nur a riesige Mauer um sich aufgebaut und lernt gerade diese wieder abzubauen!!!
Weil ich weiss dass die keiner durchbrechen kann muss ich an mir selber arbeitn!!!
Und tu jetzt kein posting erstellen mit gegenfragen, (ich beantworte es nicht) hab eh schon zuviel hier geschrieben!!

meine Gedanken dazu:

Die Mauer

Hinter dieser hohen Mauer, die steinhart und fest
Deine Seele weint, die du dort verkümmern lässt
Aus Angst erneut verletzt zu werden, schließt du sie dort ein
Hältst sie dort gefangen, hinter diesem Wall aus Stein

Ihren Hilferuf nach Liebe, du willst ihn gar nicht hören
Und weißt dennoch genau, dadurch wirst du sie zerstören
Lass sie doch bitte gehen, gib die Freiheit ihr zurück
Wie sonst willst du erfahren, ein neues Lebensglück

Hab mit ihr Erbarmen, lass sie nicht länger warten
Nimm einfach diese Steine und bau ihr einen Garten
Mit Beeten voller Blumen, einem Teich mit Bäumen
Viel zu lange durfte sie von ihrem Duft nur träumen

Ich weiß es ist nicht einfach, dies von dir zu verlangen
Aber auch ich hielt meine Seele viel zu lange schon gefangen
Ich hab den Schritt gewagt und er hat mir gut getan
Ich fang mit meiner Seele einfach von vorne wieder an
avatar
derfrizz
Poet und Dichterfürst

Männlich
Anzahl der Beiträge : 719
Alter : 67
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 25.10.07

Nach oben Nach unten

Re: Gedichte vom Frizz

Beitrag von populaer am 28.10.07 13:11

frizz, danke!!
aber das heisst du liest schon länger bei uns mit!?
avatar
populaer
Spammer
Spammer

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 11236
Alter : 90
Ort : Im Herzen von NÖ
Nationalität :
Anmeldedatum : 14.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Gedichte vom Frizz

Beitrag von derfrizz am 28.10.07 13:21

populaer schrieb:frizz, danke!!
aber das heisst du liest schon länger bei uns mit!?

nein, eigentlich erst seit mich hexi hierher "verzaht" hat
aber jetzt dafür alle nach und nach

finde vielleicht dadurch neue Eindrücke
avatar
derfrizz
Poet und Dichterfürst

Männlich
Anzahl der Beiträge : 719
Alter : 67
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 25.10.07

Nach oben Nach unten

Re: Gedichte vom Frizz

Beitrag von Gast am 28.10.07 15:25

Ich will es auch mal versuchen......

Ein Mädchen aus Orase,
zog an einem Ding,
was zwischen Arsch und Beine,
an einem Beutel hing.

Sie zog es immer länger,
bis sich ein Strahl ergoss,
der zwischen Ihre Beine in eine Ritze floss.

Das ist die Magd,
die melkt die Kuh,

Du alte pig , was dachtest du?!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Die Stille

Beitrag von derfrizz am 28.10.07 20:02

Die Stille

Kann nichts hören, kann nichts fühlen
Die Stille in meiner Seele spüren
Wie soll ich meine Sehnsucht stillen
Ohne mich wieder zu verlieren

Die Stimme, die ins Ohr mir raunt
Die mir sagt, ich bin doch bei dir
Ich vernehme sie erstaunt
Weiß nicht, wer da spricht zu mir

Ich bin doch schon so lange da
Hast du mich denn nie vernommen
Das leise Pochen, ich vernehm es ja
Wusst nicht woher es ist gekommen

Ich bin es, ich berühr dein Herz
Komm, schließ auf und lass mich ein
Zusammen besiegen wir den Schmerz
Das kann wohl nur die Liebe sein
avatar
derfrizz
Poet und Dichterfürst

Männlich
Anzahl der Beiträge : 719
Alter : 67
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 25.10.07

Nach oben Nach unten

Re: Gedichte vom Frizz

Beitrag von Gast am 28.10.07 22:23

Schön Fritz ..... aber auch mit einem Freund kann man Schmerz besiegen ... ;)

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Gedichte vom Frizz

Beitrag von derfrizz am 28.10.07 22:27

ja Fee

da hast du ganz recht
und weiter oben stehts ja auch

Liebe Grüße
Fritz
avatar
derfrizz
Poet und Dichterfürst

Männlich
Anzahl der Beiträge : 719
Alter : 67
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 25.10.07

Nach oben Nach unten

Re: Gedichte vom Frizz

Beitrag von Gast am 28.10.07 22:34

frechezauberfee schrieb:Schön Fritz ..... aber auch mit einem Freund kann man Schmerz besiegen ... ;)

feele I love you

gibts nicht viele arten und variationen von liebe ?
ich denke freundschaft ist auch eine art davon .... 105 103

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Gedichte vom Frizz

Beitrag von Gast am 28.10.07 22:36

DerPatriot schrieb:Ich will es auch mal versuchen......

Ein Mädchen aus Orase,
zog an einem Ding,
was zwischen Arsch und Beine,
an einem Beutel hing.

Sie zog es immer länger,
bis sich ein Strahl ergoss,
der zwischen Ihre Beine in eine Ritze floss.

Das ist die Magd,
die melkt die Kuh,

Du alte pig , was dachtest du?!

alt aber gut ! rofl rofl rofl

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Gedichte vom Frizz

Beitrag von Gast am 29.10.07 9:28

wadei1x schrieb:gibts nicht viele arten und variationen von liebe ?
ich denke freundschaft ist auch eine art davon .... 105 103

Ganz sicher, vielleicht sogar die wertvollere!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Gedichte vom Frizz

Beitrag von derfrizz am 29.10.07 13:22

Da ich nur kurz kann hier verweilen
der Fritz euch schreibt schnell diese Zeilen
Ob Liebe oder Freundschaft bloss
beide sind sie grenzenlos

für den der fühlt ist beides richtig
nur das Beisammensein ist wichtig
wenn Herzen zueinanderfinden
und auf ewig sich verbinden

muss leider schon wieder weg
mehr gibts am späten Nachmittag

Fritz
avatar
derfrizz
Poet und Dichterfürst

Männlich
Anzahl der Beiträge : 719
Alter : 67
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 25.10.07

Nach oben Nach unten

ein Versuch von mir

Beitrag von Gast am 29.10.07 13:34

Wind

Ein sanfter Wind fährt durch die Bäume
leise raschelt Blatt um Blatt.
Er dringt ein in meine Träume
erzählt mir flüsternd was er tat:

Er sah die Berge, Täler, Flüsse,
er sah das Meer und sah den Strand,
er sah so manch verliebte Küsse,
so manches Päarchen Hand in Hand.

Er kühlte oft erhitzte Wangen,
fuhr leise über heiße Haut.
Sah Menschen hoffen und auch bangen,
trauern, freuen - leis' und laut.

Komm her und streichle meine Seele,
kühle ab mein glühend Herz.
Nimm weg, womit ich mich so quäle
blas hinfort den sengend' Schmerz.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Gedichte vom Frizz

Beitrag von Gast am 29.10.07 14:20

@schoki

Hast mich gerade zur richtigen Stunde am rechten Ort gefunden,
der letzte Absatz hat es mir angetan! Danke! 105

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Gedichte vom Frizz

Beitrag von Gast am 29.10.07 14:30

@Happyscire
Kummer? 130
Lass dich 105

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Gedichte vom Frizz

Beitrag von Gast am 29.10.07 15:35

schokiherz schrieb:@Happyscire
Kummer? 130
Lass dich 105

Jooo und danke dir! Fuxal gehts noch schlechter! Sad
Gemeinsam schaffen wir es schon! 105

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Gedichte vom Frizz

Beitrag von Gast am 29.10.07 15:50

Happyscire schrieb: Jooo und danke dir! Fuxal gehts noch schlechter! Sad
Gemeinsam schaffen wir es schon! 105
na dann gleich nochamal 105
und das fuxal auch 105 105

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Die Königin

Beitrag von derfrizz am 29.10.07 16:15

Ach Schokiherz

Ich verneige mich tief vor dir
wie sehr doch meine schlichten Werke gegen deine wundervolle Poesie verblassen
viel zu lange schon, hast du uns diese wunderbare Gabe vorenthalten
Bitte, mach weiter und zeig uns, wie wahre Poesie sich anfühlt

du bist die Königin

in tiefer Ehrfurcht

Fritz
avatar
derfrizz
Poet und Dichterfürst

Männlich
Anzahl der Beiträge : 719
Alter : 67
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 25.10.07

Nach oben Nach unten

Re: Gedichte vom Frizz

Beitrag von Gast am 29.10.07 16:50

Mein lieber Frizz,
ich danke dir für dieses Kompliment,
was könnt es schönres geben,
als wenn der dichterfürst mich königin nennt.

Wenn du meinst es wären schlicht deine Werke,
so horche auf und merke,
durch deine Werke hatte ich die Kraft
hier zu schreiben, was im geheimen ich geschafft!

Einen großen Dank dir für dein (keineswegs schlichtes) Werk flower

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Gedichte vom Frizz

Beitrag von derfrizz am 29.10.07 17:09

schokiherz schrieb:Mein lieber Frizz,
ich danke dir für dieses Kompliment,
was könnt es schönres geben,
als wenn der dichterfürst mich königin nennt.

Wenn du meinst es wären schlicht deine Werke,
so horche auf und merke,
durch deine Werke hatte ich die Kraft
hier zu schreiben, was im geheimen ich geschafft!

Einen großen Dank auch dir für dein (keineswegs schlichtes) Werk flower

Liebes Schokiherz

ich dank dir für den "dichterfürst"
du Königin der Poesie
von dem du viel noch lesen wirst
denn auhörn werd ich nie

dein lob, es spornt mich noch mehr an
alles für euch zu geben
so dass man sich erfreut daran
danach werde ich streben

solange in mir steckt die kraft
will ich für euch hier schreiben
weil nur die Poesie es schafft
den Kummer zu vertreiben

und danke, euch allen
und ganz besonders dir

Fritz
avatar
derfrizz
Poet und Dichterfürst

Männlich
Anzahl der Beiträge : 719
Alter : 67
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 25.10.07

Nach oben Nach unten

Re: Gedichte vom Frizz

Beitrag von Gast am 29.10.07 18:49

wir haben eine Königin und einen König!!!

danke schoki und frizz 105

schön wir ihr schreibt 104

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Gedichte vom Frizz

Beitrag von Gast am 29.10.07 18:51

derfrizz schrieb:
populaer schrieb:frizz, danke!!
aber das heisst du liest schon länger bei uns mit!?

nein, eigentlich erst seit mich hexi hierher "verzaht" hat
aber jetzt dafür alle nach und nach

finde vielleicht dadurch neue Eindrücke


Embarassed könig lol!

schön bist auch meiner Einladung gefolgt!!ich fühle mich geehrt...
liebe Grüsse Hexi thanks

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Gedichte vom Frizz

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 13 1, 2, 3 ... 11, 12, 13  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten