Forum für Politik und Unterhaltung
Hallo!

Wir würden uns freuen, wenn wir dich im Forum begrüßen dürften.
Klicke einfach in der Navigationsleiste auf "Registrierung" oder in dieser Box auf "Anmelden" und schon bist du einen Schritt weiter und gehörst zur freundlichen Community!

Wir alle freuen uns auf deine Beiträge!

Achtung: Erst nach deiner Anmeldung/Registrierung kannst du alle Foren sehen und Beiträge lesen und beantworten.

Hinweis: Mitglieder die keinen Beitrag geschrieben und sich mehr als 90 Tage nicht eingeloggt haben, werden wieder gelöscht.
Wir bitten um dein Verständnis!

ermittlungen gegen ruttenstorfer

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

ermittlungen gegen ruttenstorfer

Beitrag von imgi am 22.04.09 10:54

Verdacht auf Insiderhandel
Ruttenstorfer kaufte OMV-Aktien, kurz darauf stieg der Kurs.
das verhalten unserer manager ist unter jeder pig diejenigen, die an den machthebeln sitzen, bedienen sich!
wahrscheinlich wird er noch a mords abfertigung bekommen, denn unredliches verhalten scheint in gewissen kreisen an der tagesordnung zu stehen.

-----------------

Die Aufregungen um hochrangige Manager nehmen kein Ende. Neben der Causa Meinl ist nun auch die OMV in die Schlagzeilen geraten. Gegen OMV-Chef Wolfgang Ruttenstorfer gebe es Verdachtsmomente in Richtung Marktmanipulation und Insiderhandel, wie das "WirtschaftsBlatt" (Mittwoch-Ausgabe) berichtete. "Wir ermitteln gegen Herrn Ruttenstorfer", sagte FMA-Sprecher Klaus Grubelnik gegenüber der Zeitung.

Ermittlungen dauern Monate
Derzeit befinde man sich am Beginn der Ermittlungen, laut Grubelnik werden diese mehrere Monate in Anspruch nehmen: "Wir müssen auch mit der MOL sprechen, das ist nur über ein Amtshilfeverfahren möglich."

Im Mittelpunkt der Ermittlungen steht ein Kauf von OMV-Aktien Ruttenstorfers, kurz bevor der Kurs kräftig stieg. Der Kauf von 26.500 Aktien des Mineralölkonzerns im Wert von 620.000 Euro wurde am 23. März getätigt. Noch am gleichen Tag fragte das "profil": "Wie lange wollen Sie die MOL-Aktien noch halten?" Die Antwort von Ruttenstorfer: "Wir haben derzeit nicht vor, sie zu verkaufen. "Das gilt nicht für die Ewigkeit, aber heuer werden wir sie durchaus behalten."

MOL-Anteile verkauft, Kurs stieg
Diese Ewigkeit währte nur kurz. Zwei Tage später, am 25. März, wurde im Aufsichtsrat entschieden, den Vorstandsvertrag mit Ruttenstorfer nicht zu verlängern. Im April 2011 wird Ruttenstorfer von seinem derzeitigen Stellvertreter Gerhard Roiss abgelöst.

Am 30. März verkaufte die OMV ihre Anteile an der ungarischen MOL, was anscheinend, wie es im Bericht heißt, eine kursrelevante Aktion war: Die Aktie legte um 3,33 Prozent auf 25,1 Euro zu, während der ATX 4,16 Prozent und der europäische Ölbranchenindex 4,2 Prozent verloren.

Ruttenstorfer lukrierte nach Informationen des "WirtschaftsBlatts" einen Buchgewinn von 44.705,5 Euro.

Rückzug aus MOL kam überraschend
Die OMV hatte sich nach dem im August 2008 gescheiterten Versuch, den ungarischen Konkurrenten MOL zu übernehmen, überraschend komplett aus dem Unternehmen zurückgezogen.

Den MOL-Anteil von 21,2 Prozent verkauft die OMV an den russischen Ölkonzern Surgutneftegas um 1,4 Mrd. Euro. Mit dem erzielten Kaufpreis sei man im Prinzip "annähernd gleich" wieder ausgestiegen, hieß es aus der OMV.

Bereitschaft zu Kooperation
"Wir wissen davon und werden mit den Behörden kooperieren", hieß es in einer Reaktion der OMV. "Wir halten uns an alle Regeln."


http://orf.at/090422-37513/index.html
avatar
imgi
Spammer
Spammer

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 6288
Alter : 58
Ort : most 1/4
Nationalität :
Anmeldedatum : 13.09.07

Nach oben Nach unten

Re: ermittlungen gegen ruttenstorfer

Beitrag von Chlodwig am 22.04.09 14:18

Marktmanipulation und Insiderhandel blühen in Österreich dank ausbleibender gerechter Strafvollstreckung wie Unkraut.
Alles nichts Neues und Aufregendes mehr.
avatar
Chlodwig
Schreiberling
Schreiberling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 825
Alter : 48
Ort : 13 Kilometer vor der nächsten Ortschaft
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.03.09

http://www.thorshop.at/

Nach oben Nach unten

Ruttensdorfer doch ein Insider

Beitrag von rosso+nero am 24.04.09 16:00

Frage: Ist Buchgewinn soviel wie Bargeld?

Buchgewinn
Differenz zwischen Kaufkurs und aktuellen Kurs. Dieser Gewinn existiert zunächst nur auf dem Papier. Erst wenn die Aktie verkauft wird, kann er realisiert werden.

Hat Ruttensdorfer rechtzeitig wieder verkauft oder sitzt er auf einem Verlust, da die Aktie wieder gefalle ist. sagnix

rosso+nero
Frischling
Frischling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 35
Alter : 66
Ort : tarvisio
Anmeldedatum : 08.01.09

Nach oben Nach unten

Re: ermittlungen gegen ruttenstorfer

Beitrag von bushi am 24.04.09 20:39

einen Parteifreund passiert schon nichts Embarassed
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: ermittlungen gegen ruttenstorfer

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten