Forum für Politik und Unterhaltung
Hallo!

Wir würden uns freuen, wenn wir dich im Forum begrüßen dürften.
Klicke einfach in der Navigationsleiste auf "Registrierung" oder in dieser Box auf "Anmelden" und schon bist du einen Schritt weiter und gehörst zur freundlichen Community!

Wir alle freuen uns auf deine Beiträge!

Achtung: Erst nach deiner Anmeldung/Registrierung kannst du alle Foren sehen und Beiträge lesen und beantworten.

Hinweis: Mitglieder die keinen Beitrag geschrieben und sich mehr als 90 Tage nicht eingeloggt haben, werden wieder gelöscht.
Wir bitten um dein Verständnis!

GLÜHBIRNENVERBOT der EU

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

GLÜHBIRNENVERBOT der EU

Beitrag von bushi am 19.03.09 14:30

Die Sparlampe beinhaltet das gefährliche Quecksilber, aber das interessiert mich nicht. ;)
Meine Generation ist trotz Quecksilber, Amalgan, Asbest und DDT groß geworden. Rolling Eyes
Was mich fürchterlich ärgert bounce Sparlampen haben bei andauerdem, kurzfristigen Ein- und Ausschalten
eine stark verkürzte Lebensdauer Exclamation (Bad, WC, Vorraum, Keller, Garage u.s.w.)
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 73
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: GLÜHBIRNENVERBOT der EU

Beitrag von Sakc _ Pauer am 19.03.09 15:00

bushi schrieb:Die Sparlampe beinhaltet das gefährliche Quecksilber, aber das interessiert mich nicht. ;)
Meine Generation ist trotz Quecksilber, Amalgan, Asbest und DDT groß geworden. Rolling Eyes
Was mich fürchterlich ärgert bounce Sparlampen haben bei andauerdem, kurzfristigen Ein- und Ausschalten
eine stark verkürzte Lebensdauer Exclamation (Bad, WC, Vorraum, Keller, Garage u.s.w.)

was die EU bestimmt kann nicht schlecht sein ,

danke EU - JA- Wähler Very Happy
avatar
Sakc _ Pauer
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 6034
Alter : 67
Ort : gue
Nationalität :
Anmeldedatum : 21.09.07

Nach oben Nach unten

Re: GLÜHBIRNENVERBOT der EU

Beitrag von bushi am 19.03.09 17:54

Sakc _ Pauer schrieb:
danke EU - JA- Wähler Very Happy
wie kann man voraussehen confused das man eigentlich Verrückte wählt affraid
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 73
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: GLÜHBIRNENVERBOT der EU

Beitrag von alfaturbo am 19.03.09 19:05

In diesem Falle kann ich nur empfehlen, sich mit herkömmlichen Glühbirnen auf Jahre im voraus einzudecken.

Für Toilette, Vorzimmer, Speis und alle anderen Räumlichkeiten, wo man nur kürzere Zeiten verbringt.
Quasi die nächste Greueltat unserer geliebten EU.
avatar
alfaturbo
Schreiberling
Schreiberling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 677
Alter : 46
Ort : Bez. Korneuburg
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.01.09

Nach oben Nach unten

Re: GLÜHBIRNENVERBOT der EU

Beitrag von alfaturbo am 19.03.09 19:10

Sakc _ Pauer schrieb:
bushi schrieb:Die Sparlampe beinhaltet das gefährliche Quecksilber, aber das interessiert mich nicht. ;)
Meine Generation ist trotz Quecksilber, Amalgan, Asbest und DDT groß geworden. Rolling Eyes
Was mich fürchterlich ärgert bounce Sparlampen haben bei andauerdem, kurzfristigen Ein- und Ausschalten
eine stark verkürzte Lebensdauer Exclamation (Bad, WC, Vorraum, Keller, Garage u.s.w.)

was die EU bestimmt kann nicht schlecht sein ,

danke EU - JA- Wähler Very Happy
An dieser Stelle muss ich mich als damaliger Ja-Ankreuzler outen.
Ich wählte (JA) aber damals schon in der Überzeugung, eigentlich nur das geringere Übel zu wählen.
Ich will mich hiermit aber von Herzen entschuldigen, diesen Pestverein meine Stimme gegeben zu haben.

Übrigens scheine ich aber sehr stimmgewaltig zu sein, da niemand mir Bekannter damals angeblich mit JA gestimmt hätte.
Habe ich stellvertretend für Millionen anderer Österreicher dieses Übel verursacht?
Sorry!!!! Ich habe gesündigt!
avatar
alfaturbo
Schreiberling
Schreiberling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 677
Alter : 46
Ort : Bez. Korneuburg
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.01.09

Nach oben Nach unten

Re: GLÜHBIRNENVERBOT der EU

Beitrag von Oddysseus am 19.03.09 22:14

Bin neugierig, ob bis Herbst auch günstige Sparlampen angeboten werden, die auch für Dimmer funktionieren.

@alfaturbo

Ich habe damals auch ein Ja-Kreuzerl gemacht. Aber aus einem anderen Grund, weil ich der Meinung bin, dass die globalen Probleme dieser Welt nur eine globale Gesellschaft lösen kann. Die EU, Nafta und afrikanische sowie asiatische Wirtschaftszusammenschlüsse sind ein großer SChritt dahin.
avatar
Oddysseus
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1149
Alter : 53
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 19.04.08

Nach oben Nach unten

Re: GLÜHBIRNENVERBOT der EU

Beitrag von Sakc _ Pauer am 20.03.09 8:16

Glühbirnen-Hamsterkäufe nach EU-Entscheid

Bis September 2012 sollen Glühbirnen schrittweise aus den Warenregalen Europas eliminiert werden. Diese Meldung führt jetzt zu regelrechten Hamsterkäufen in Tirol.

klick
avatar
Sakc _ Pauer
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 6034
Alter : 67
Ort : gue
Nationalität :
Anmeldedatum : 21.09.07

Nach oben Nach unten

Re: GLÜHBIRNENVERBOT der EU

Beitrag von Chlodwig am 20.03.09 21:33

Die von der EU vorgeschriebenen Sparlampen sind eigentlich von vorn herein wiedereinmal eine Verarsche am Bürger, da die Ökobilanz dieser Lampen eigentlich als desatrös zu bezeichnen ist.
Denn bei der Herstellung einer Energiesparlampe wird bis zu zehnmal soviel Energie verbraucht, als beim Produzieren einer Glühbirne.
Auch entstehen bei Energiesparlampen durch die hohe Frequenz des Netzwechselstroms, gekoppelt mit der Wechselspannung starke elektromagnetische Felder.
Diser ganze EU-Lichter-Quatsch dient der Wirtschaft und sonst niemanden. LED-Lampen sind zwar teurer, stellen aber für mich die Zukunft in Sachen Beleuchtung dar, da diese 99,9 Prozent des elektrischen Stroms in Licht umwandeln. Effizienter geht wohl kaum.
avatar
Chlodwig
Schreiberling
Schreiberling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 825
Alter : 48
Ort : 13 Kilometer vor der nächsten Ortschaft
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.03.09

http://www.thorshop.at/

Nach oben Nach unten

Re: GLÜHBIRNENVERBOT der EU

Beitrag von bushi am 21.03.09 10:07

Chlodwig schrieb: wiedereinmal eine Verarsche am Bürger,..........
......wie L.a.T. bei sunny
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 73
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: GLÜHBIRNENVERBOT der EU

Beitrag von Chlodwig am 21.03.09 12:00

bushi schrieb:
Chlodwig schrieb: wiedereinmal eine Verarsche am Bürger,..........
......wie L.a.T. bei sunny
Ja genau, denn ab 2011 müssen ja bekanntlich alle neuen Auto- und Motorradtypen europaweit mit Tagfahrlicht ausgerüstet sein, und auch hier verordnet der brüsseler Ganzjahreskarnevalsverein "Sparlampen".
Warum von der EU soviel, vom Bürger, nicht Nachvollziehbares beschlossen wird, mag am zum platzen aufgeblähten Beamtenapparat und an der drittklassigkeit eben dieser Beamten liegen.
Der Großteil dieser Schmarotzer ist hochgradig unterbeschäftigt, da kann einem schon so mancher Schwachsinn durch die Synapsen schwirren.
avatar
Chlodwig
Schreiberling
Schreiberling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 825
Alter : 48
Ort : 13 Kilometer vor der nächsten Ortschaft
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.03.09

http://www.thorshop.at/

Nach oben Nach unten

Re: GLÜHBIRNENVERBOT der EU

Beitrag von Schwedenbombe am 22.03.09 10:35

Ich habe nichts dagegen Energie zu sparen, denn der Strom ist einfach zu teuer geworden und habe mich bei meinem Elektrolieferanten erkundigt wie das wohl geschehen wird. Die Lampen die er mir vorzeigte, waren in derselben Art gemacht wie bisherige nur mit dem Unterschied dass sie ca. 25 - 30 % weniger Strom verbrauchen.
In meinem Sortiment an Baulampen, gibt es ein Modell, mit dem ich mit 42 Watt dieselbe Luxstärke wie mit einem 200 Watt Halogenstrahler erreiche, ausserdem in einer Aufmachung, die es mir erlaubt, dass auch Wasserspritzer u.dgl. drauf ankommen können, ohne das die Lampe kaputtgeht. Ausserdem kann die Lampe durch drüberstülpen eines weissen Plastiksackes gegen jegliche Farbspritzer effektiv geschützt werden. Die Wärmeabgabe ist sehr gering und das Allgemeinlicht vollauf akzeptabel.
Damit kann sehr viel Energie gespart werden.

Und die Lebensdauer einer solchen Lampe ist mindestens 10 Mal so lang, insgesamt ein Renner für den Energieinteressierten
lg
avatar
Schwedenbombe
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 2864
Alter : 78
Ort : Göteborg
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.09.07

Nach oben Nach unten

Re: GLÜHBIRNENVERBOT der EU

Beitrag von Bengelchen8 am 23.03.09 1:34

Dann nehmen wir jetzt mal die andere Seite der Medaille ins Visier!
Wenn es wirklich mal gelingen sollte "Energie zu sparen"; was ist dann mit der ganzen Energiewirtschaft??????

Dass die jetzt angepriesenen "Energiesparlampen" absoluter Blödsinn sind weiß wohl schon jeder halbwegs normal denkender Mensch (EU-Lemminge klarerweise ausgenommen!)
Ob die LED die "Erleuchtung" ist, bleibt abzuwarten; das grelle punktuelle Licht muss erst in den Griff kommen. Lässt sich wohl machen; kommt Zeit - kommt Licht!

Sollte es mal so weit sein, was ist dann aber wirklich mit all den Kraftwerken?
Industrie wandert stetig von Europa ab; that's fact; weniger Industrie - wesentlich weniger Energiebedarf; ich möchte behaupten-------> die Katze beißt sich in den Schwanz!
avatar
Bengelchen8
VIP
VIP

Männlich
Anzahl der Beiträge : 4316
Alter : 56
Ort : Wels
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.10.07

Nach oben Nach unten

Re: GLÜHBIRNENVERBOT der EU

Beitrag von janus am 23.03.09 9:23

Wo bleibt die freie Marktwirtschaft, ein Verbot der Glühbirne wäre überflüssig wenn es ein Produkt gibt welches bei gleicher Leuchtkraft sparsamer ist.
avatar
janus
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1354
Alter : 67
Anmeldedatum : 15.09.07

Nach oben Nach unten

Re: GLÜHBIRNENVERBOT der EU

Beitrag von Chlodwig am 09.04.09 11:40

Schwedenbombe schrieb:

Und die Lebensdauer einer solchen Lampe ist mindestens 10 Mal so lang, insgesamt ein Renner für den Energieinteressierten
lg
Diese Sparlampen sind für Betriebe sicherlich ideal und sparen auch Energie.
Aber für den privaten Bereich sind diese Lampen ein völliger Fehlgriff, denn wo das Licht des öfteren ein- und ausgeschalten wird, sinkt die Lebensdauer dieser verordneten Lampen auf dramatische weise.
Weiters sorgen diese Lampen mit ihrem kalten Licht nicht unbedingt für Wohlbehagen in den eigenen vier Wänden, und noch dazu benötigen diese Produkte einige Minuten an Anlaufzeit, bis sie ihre volle Leuchtkraft erreichen, also für das Eigenheim völlig ungeeignet.
Aber diese Verordnung kommt ja aus Brüssel, also verwundert es mich gar nicht so sehr, man ist bereits abgestumpft und an Unsinn in allen Varianten gewöhnt.
avatar
Chlodwig
Schreiberling
Schreiberling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 825
Alter : 48
Ort : 13 Kilometer vor der nächsten Ortschaft
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.03.09

http://www.thorshop.at/

Nach oben Nach unten

Re: GLÜHBIRNENVERBOT der EU

Beitrag von Ennasus am 09.04.09 13:33

Ich habe gehört, dass, wenn eine solche Lampe zerbricht, der Raum mindestens eine Stunde gelüftet werden muss, damit die giftigen Dämpfe entweichen.

Wenn es so ist, dann sollten wir uns folgendes überlegen:
Im Sommer kein Problem, da es warm ist.
Im Winter schauts aber schon wieder anders aus, denn durch die Kälte, welche ja beim Lüften herein kommt, die Heizung um so mehr arbeiten muss. D.h. es gibt einen höheren Energieaufwand, auch wenn er auf einer anderen Ebene ist.

Ersparen tun wir uns nichts, sonder ganz im Gegenteil.
avatar
Ennasus
Jungspund
Jungspund

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 289
Alter : 45
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 20.11.08

Nach oben Nach unten

Re: GLÜHBIRNENVERBOT der EU

Beitrag von Bengelchen8 am 09.04.09 22:31

Ennasus schrieb:Ich habe gehört, dass, wenn eine solche Lampe zerbricht, der Raum mindestens eine Stunde gelüftet werden muss, damit die giftigen Dämpfe entweichen.

Wenn es so ist, dann sollten wir uns folgendes überlegen:
Im Sommer kein Problem, da es warm ist.
Im Winter schauts aber schon wieder anders aus, denn durch die Kälte, welche ja beim Lüften herein kommt, die Heizung um so mehr arbeiten muss. D.h. es gibt einen höheren Energieaufwand, auch wenn er auf einer anderen Ebene ist.

Ersparen tun wir uns nichts, sonder ganz im Gegenteil.

Der höhere Energieaufwand ergibt sich bereits bei der Herstellung dieser idiotischen "Sparlampen" (gespart wird gar nix; schon mal gar nicht Energie).
Erzeugung: 10 (in Worten: Zehn) mal so hoher Energieverbrauch gegenüber einer "normalen" Glühbirne;
Da ist der Aufwand bei der "Wiederverwertung" noch gar nicht eingerechnet.
Bestandteile: Kunststoffsockel (Erdöl!!!!!); Quecksilber/Kadmium (Hochgiftig!!!!); Glaskolben mit Pulverbeschichtung (ebenfalls: Hochgiftig!!!)
Jetzt zu den "Energiesparmeistern": Eine wirklich "gute" Sparlampe kostet so ca. 7,- (T)Euro (günstiges Angebot) bis ca. 15,- (T)Euronen.
Zum Vergleich: "Normale" Glühbirne zwischen 0,3 und 0,5 (T)Euros!!!!
Im "normalen" Haushalt rechnet sich so eine Birne niemals! Die Einschaltdauer ist viel zu kurz.
avatar
Bengelchen8
VIP
VIP

Männlich
Anzahl der Beiträge : 4316
Alter : 56
Ort : Wels
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.10.07

Nach oben Nach unten

Re: GLÜHBIRNENVERBOT der EU

Beitrag von janus am 10.04.09 8:30

Bengelchen8 schrieb:
Ennasus schrieb:Ich habe gehört, dass, wenn eine solche Lampe zerbricht, der Raum mindestens eine Stunde gelüftet werden muss, damit die giftigen Dämpfe entweichen.

Wenn es so ist, dann sollten wir uns folgendes überlegen:
Im Sommer kein Problem, da es warm ist.
Im Winter schauts aber schon wieder anders aus, denn durch die Kälte, welche ja beim Lüften herein kommt, die Heizung um so mehr arbeiten muss. D.h. es gibt einen höheren Energieaufwand, auch wenn er auf einer anderen Ebene ist.

Ersparen tun wir uns nichts, sonder ganz im Gegenteil.

Der höhere Energieaufwand ergibt sich bereits bei der Herstellung dieser idiotischen "Sparlampen" (gespart wird gar nix; schon mal gar nicht Energie).
Erzeugung: 10 (in Worten: Zehn) mal so hoher Energieverbrauch gegenüber einer "normalen" Glühbirne;
Da ist der Aufwand bei der "Wiederverwertung" noch gar nicht eingerechnet.
Bestandteile: Kunststoffsockel (Erdöl!!!!!); Quecksilber/Kadmium (Hochgiftig!!!!); Glaskolben mit Pulverbeschichtung (ebenfalls: Hochgiftig!!!)
Jetzt zu den "Energiesparmeistern": Eine wirklich "gute" Sparlampe kostet so ca. 7,- (T)Euro (günstiges Angebot) bis ca. 15,- (T)Euronen.
Zum Vergleich: "Normale" Glühbirne zwischen 0,3 und 0,5 (T)Euros!!!!
Im "normalen" Haushalt rechnet sich so eine Birne niemals! Die Einschaltdauer ist viel zu kurz.


a um richtig zu Sparen muss man Tag und Nacht Energie verbrauchen. Suspect
avatar
janus
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1354
Alter : 67
Anmeldedatum : 15.09.07

Nach oben Nach unten

Lebensdauer von Energiesparlampen

Beitrag von bushi am 11.04.09 9:46

Wir haben unser gesamtes Haus auf Energiesparlampen (23 Stück) umgestellt, und zwar auf Markenprodukte der Firma Philips mit dem stolzen Preis von 14,29 € pro Stück. Nach nur ungefähr 14-monatiger Lebensdauer fielen die ersten Lampen aus. Philips hat uns dankenswerterweise sechs Energiesparlampen als kleine Entschädigung gesandt, die aber mit 12 Watt die Helligkeit des Mondlichts haben. Wir verwenden aber 23-Watt-Lampen. Von diesen 23-Watt-Lampen sind bis heute sage und schreibe fünf Lampen ausgefallen. Wo ist jetzt unsere Ersparnis?
(aus Krone/Wirtschafts-Magazin/Reaktion) Idea Idea Idea Idea Idea Idea Idea Idea Idea Idea Idea Idea Idea Idea Idea Idea Idea Idea Idea Idea Idea Idea
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 73
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: GLÜHBIRNENVERBOT der EU

Beitrag von alfaturbo am 11.04.09 18:44

Deine Schuld!!! Du hast sie falsch verwendet. Der Kurzbetrieb ist Gift für diese Gift-Lampen.
Aber im Ernst: Du hast doch diese Lügenpropaganda über die Superlampen nicht schon wieder geglaubt?

Höre, was die EU spricht, nimm das absolute Gegenteil an, und du bist auf der sicheren Seite.
Ich deck mich jedenfalls mit alten "Energieverschwendungslampen" ein, was das Zeug hält.
Ich will damit die nächsten 20 Jahre auskommen, ohne Spass....
avatar
alfaturbo
Schreiberling
Schreiberling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 677
Alter : 46
Ort : Bez. Korneuburg
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.01.09

Nach oben Nach unten

Re: GLÜHBIRNENVERBOT der EU

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten