Forum für Politik und Unterhaltung
Hallo!

Wir würden uns freuen, wenn wir dich im Forum begrüßen dürften.
Klicke einfach in der Navigationsleiste auf "Registrierung" oder in dieser Box auf "Anmelden" und schon bist du einen Schritt weiter und gehörst zur freundlichen Community!

Wir alle freuen uns auf deine Beiträge!

Achtung: Erst nach deiner Anmeldung/Registrierung kannst du alle Foren sehen und Beiträge lesen und beantworten.

Hinweis: Mitglieder die keinen Beitrag geschrieben und sich mehr als 90 Tage nicht eingeloggt haben, werden wieder gelöscht.
Wir bitten um dein Verständnis!

Konsumverzicht

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Konsumverzicht

Beitrag von Ennasus am 15.02.09 14:49

Seht Euch das bitte an, und sagt mir, was Ihr davon haltet. Ich freue mich schon auf Eure Antworten und Reaktionen.

http://www.youtube.com/watch?v=6z2SFoMUy7o
avatar
Ennasus
Jungspund
Jungspund

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 289
Alter : 45
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 20.11.08

Nach oben Nach unten

Re: Konsumverzicht

Beitrag von Bengelchen8 am 15.02.09 15:01

Was soll man dazu sagen? Außer: Von Anfang bis Ende vollkommen richtig!
Nur: Die Umsetzung ist da schon etwas schwieriger!
Was die Lebensmittel angeht: Naturbelassene Lebensmittel kriegst so gut wie gar nicht mehr!
Es hat nicht jeder die Möglichkeit sein Gemüse/Obst etc. selbst zu pflanzen/ernten.
Viele Landwirtschaften sind "industriell" geführt (Spritzmittel, etc.)
Gehst in ein Geschäft siehst du eines klar und deutlich: Sollten naturbelassene Lebensmittel vorhanden sein, sind die preislich derart fern von gut und böse, dass die meisten zu den "künstlich hochgepäpelten" greifen müssen.
Heute ist's nun mal so dass der Großteil ertsmal nach seinen finanziellen Möglichkeiten den Einkauf tätigt; und die sind meist sehr tief angesetzt.
Medikamente: Trifft mich nicht. Bin ein absoluter Feind der ganzen Chemiekeulen; bei Verkühlung/Kopfschmerzen/Schnupfen usw. gibts bei mir eine Devise: Kommt von selber, geht auch wieder von selber.
Die Pharmakonzerne verdienen so gut wie nichts an mir. teufel engel
avatar
Bengelchen8
VIP
VIP

Männlich
Anzahl der Beiträge : 4316
Alter : 56
Ort : Wels
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.10.07

Nach oben Nach unten

Re: Konsumverzicht

Beitrag von bushi am 15.02.09 15:11

Ennasus schrieb:
http://www.youtube.com/watch?v=6z2SFoMUy7o
"Im Westen nichts Neues"
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Konsumverzicht

Beitrag von Ennasus am 15.02.09 15:19

Ich kann nur sagen, dass ich mich so weit wie möglich daran halte. Warum soll ich irgendjemanden etwas in den Rachen schieben? Krieg ich ja auch nicht.

Das Grundgemüse bekomme ich mehr oder weniger direkt vom Bauern, ich hol sie mir von Freunden ab, achte darauf, dass ich heimische Lebensmittel kaufe, und beim Rest bin ich äußerst sparsam.

Zum Wirtn gehen wir nicht, sonder machen Heimschmatzen, Kleidung nur dann, wenn es unbedingt erforderlich ist, Medikamente detto, und sonst gibts bei uns eh nichts.
avatar
Ennasus
Jungspund
Jungspund

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 289
Alter : 45
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 20.11.08

Nach oben Nach unten

Re: Konsumverzicht

Beitrag von Austri am 16.02.09 15:14

Ennasus schrieb:Ich kann nur sagen, dass ich mich so weit wie möglich daran halte. Warum soll ich irgendjemanden etwas in den Rachen schieben? Krieg ich ja auch nicht.

Das Grundgemüse bekomme ich mehr oder weniger direkt vom Bauern, ich hol sie mir von Freunden ab, achte darauf, dass ich heimische Lebensmittel kaufe, und beim Rest bin ich äußerst sparsam.

Zum Wirtn gehen wir nicht, sonder machen Heimschmatzen, Kleidung nur dann, wenn es unbedingt erforderlich ist, Medikamente detto, und sonst gibts bei uns eh nichts.

Ich halte es genauso.

Bei Medikamenten mache ich allerdings bei einem schweren Infekt mit über 40 Grad Fieber eine Ausnahme. Ansonsten schaue ich darauf, viel an der frischen Luft zu sein, das härtet ab.
avatar
Austri
Schreiberling
Schreiberling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 812
Alter : 47
Ort : daham
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Konsumverzicht

Beitrag von alfaturbo am 16.02.09 19:10

Im Prinzip sicher richtig, aber das Video propagiert "Zurück ins Neandertal"

Einiges wäre sicher durchführbar, aber Thomapy... bei Migräne oder Antibiotika bei schweren Erkältungen will ich nicht missen.
avatar
alfaturbo
Schreiberling
Schreiberling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 677
Alter : 46
Ort : Bez. Korneuburg
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Konsumverzicht

Beitrag von Gast am 16.02.09 22:38

Also, ich weiss nicht. Ist ja ganz interessant aber halten wird sich keiner dran. Jeder Konsumiert, ob es sein Computer ist, eine Schokolade, die Zigarette, oder sonstige Dinge an denen sich unser Körper oder Gehirn erfreut. Hat von euch noch keiner Bier oder Wein getrunken. Wäre ja alles zu vermeiden. Ich jedenfalls verzichte nicht auf meinen Computer, sonst kann ich ja auch nicht mehr im Chat schreiben. Ich hoffe auch alt zu werden. Und wenn es so weit ist, hoffe ich, dass ich gute Unterstützung von Medikamenten bekomme um auch noch mit 80 einen hoch zu bekommen. Außerdem brauchen wir viel Geld um unsere Asylanten durchzufüttern. Darauf kann ich allerdings zu 100% verzichten. Das ist mein Beitrag auf Konsumverzicht.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Konsumverzicht

Beitrag von bushi am 17.02.09 10:03

[quote="austriastolz"] Ich hoffe auch alt zu werden. Und wenn es so weit ist, hoffe ich, dass ich gute Unterstützung von Medikamenten bekomme um auch noch mit 80 einen hoch zu bekommen.
quote]
ob das sooooo erstrebenswert ist Question schau mal rein in altersheime, pflegestationen, pensionistenheime-bettenstation, geriatriezentren ...........
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Konsumverzicht

Beitrag von Robert E. Lee am 17.02.09 12:33

auf die ausgaben für die asys kann ich ehrlich gesagt auch zu 100% verzichten, würden unsere politkasper auf diese geldverschwendung auch verzichten wäre das ja ein richtiger schritt in richtung konsumverzicht.
avatar
Robert E. Lee
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1179
Alter : 67
Ort : 2700
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.02.08

Nach oben Nach unten

Re: Konsumverzicht

Beitrag von Ennasus am 17.02.09 17:09

Und auch auf sonstige schmarotzenden ausländischen Schädlingen kann ich zu 100% verzichten. Dafür sollte mehr einheimischer Kinderkonsum her.
avatar
Ennasus
Jungspund
Jungspund

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 289
Alter : 45
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 20.11.08

Nach oben Nach unten

Re: Konsumverzicht

Beitrag von Gast am 17.02.09 21:49

[quote="bushi"]
austriastolz schrieb: Ich hoffe auch alt zu werden. Und wenn es so weit ist, hoffe ich, dass ich gute Unterstützung von Medikamenten bekomme um auch noch mit 80 einen hoch zu bekommen.
quote]
ob das sooooo erstrebenswert ist Question schau mal rein in altersheime, pflegestationen, pensionistenheime-bettenstation, geriatriezentren ...........

Naja mit etwas Geld, lassen sich ja vielleicht ein Paar nette Schwestern heranschaffen. Laughing

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Konsumverzicht

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten