Forum für Politik und Unterhaltung
Hallo!

Wir würden uns freuen, wenn wir dich im Forum begrüßen dürften.
Klicke einfach in der Navigationsleiste auf "Registrierung" oder in dieser Box auf "Anmelden" und schon bist du einen Schritt weiter und gehörst zur freundlichen Community!

Wir alle freuen uns auf deine Beiträge!

Achtung: Erst nach deiner Anmeldung/Registrierung kannst du alle Foren sehen und Beiträge lesen und beantworten.

Hinweis: Mitglieder die keinen Beitrag geschrieben und sich mehr als 90 Tage nicht eingeloggt haben, werden wieder gelöscht.
Wir bitten um dein Verständnis!

Türken kaum integrierbar

Seite 4 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Türken kaum integrierbar

Beitrag von Oddysseus am 25.01.09 21:32

das Eingangsposting lautete :

Die Bundesrepublik ist ein Einwanderungsland. Mittlerweile leben rund 15 Millionen Menschen in Deutschland, die aus anderen Ländern stammen. Viele davon sind gut integriert. Aber ein großer Teil driftet in Parallelgesellschaften ab. Besonders betroffen sind die türkischstämmigen Migranten.

Türkische Migranten rotten sich in eigene Stadtviertel zusammen, sind häufiger arbeitslos und benötigen öfters als andere Migranten Sozialhilfe.

Sie nehmen kaum am öffentlichen Leben teil und ihre Frauen lernen nicht deutsch. Andere Migranten vermischen sich mit der deutschen Bevölkerung, die Türken nicht. Sie verheiraten sich zu 93 % mit ihren Landsleuten und verweigern sich der Integration. Das ergab ein Studie an Migranten.

Was wir schon immer vermutet haben, hat nun diese Studie ergeben.

Quelle: http://news.de.msn.com/politik/Article.aspx?cp-documentid=13222058
avatar
Oddysseus
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1149
Alter : 53
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 19.04.08

Nach oben Nach unten


Re: Türken kaum integrierbar

Beitrag von Oddysseus am 26.02.09 21:48

bushi schrieb:
..........man kann doch ihnen nicht den boden unter den füßen wegziehen
sagnix

Willst Jugendstraßenräuberei und Körperverletzung mit Serienrippenbrüchen zu einem "Kavaliersdelikt" herunter relativieren!!!?? Shocked
avatar
Oddysseus
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1149
Alter : 53
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 19.04.08

Nach oben Nach unten

Re: Türken kaum integrierbar

Beitrag von Oddysseus am 26.02.09 21:55

rosso+nero schrieb: Heute sagen die verantwortlichen deutschen Politiker das war falsch! Der Grund dafür war - man glaubte das die Gäste wieder in ihre Heimat zurück gingen daher wurde von ihnen nie verlangt sich richtig zu integrieren - ein großer Fehler!

In einem Hotel kann sich der Gast auch nicht aussuchen sich ewig einzuquartieren, seine Familie nachzuholen und größenteils sich den Aufenthalt von der Allgemeinheit bezahlen lassen. Die verantwortlichen Politiker sind an der Lage selber schuld, denn sie hätten es durch Anordnungen verhindern können.
avatar
Oddysseus
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1149
Alter : 53
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 19.04.08

Nach oben Nach unten

Re: Türken kaum integrierbar

Beitrag von Robert E. Lee am 26.02.09 23:16

Oddysseus schrieb:Laut heutigem Kurier hat ein anerkanntes Umfrageinstitut in der Türkei festgestellt, dass ein großer Teil ihrer Bevölkerung rückständig, konservativ und xenophob (fremdenfeindlich) ist.

und für das brauchen sie eine studie, sollten mal durch die strassen gehen und die ohren und augen aufmachen dann brauchen sie keine umfrage in turkistan der normale bürger erlebt das jeden tag die sind rückständig(so ca mittelalter weiter sind sie noch nicht) und nicht nur das sondern auch total verblödet sind.

diese aussagen sind typisch 3pfeilindianer und grüne alles was diese schädlinge machen wird als nicht so arg und einzelfall hingestellt.

Bushi

was willst den machen den gfrastern weiter staubzucker in den a.... blasen. die beste lösung wäre sie und ihre ganze ünnötige sippschaft auf sachnellsten weg nach anatolien zu verbringen. von mir aus nennt es sippenhaftung aber besser so als diese schädlinge terrorisieren hier weitehin österreicher.
avatar
Robert E. Lee
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1179
Alter : 67
Ort : 2700
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.02.08

Nach oben Nach unten

Re: Türken kaum integrierbar

Beitrag von Genialerkimi am 28.02.09 1:23

bushi schrieb:
Oddysseus schrieb:
Ich hoffe, die "harmlosen" Schüler bekommen eine saftige Haftstrafe. Dazu eine Zivilklage mit Schadensgutmachung und Schmerzengeldzahlung, damit sie die nächsten 20 Jahre wissen, welche Schweinerei sie an der Bevölkerung begangen haben..........
..........man kann doch ihnen nicht den boden unter den füßen wegziehen
sagnix

das nicht unbedingt.
man kann aber mit füßen birnen matschig treten,oder?
(ist doch die lieblingsbeschäftigung der armen migrantenkinderlein,oder?)
avatar
Genialerkimi
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1012
Alter : 53
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 04.05.08

Nach oben Nach unten

Re: Türken kaum integrierbar

Beitrag von alfaturbo am 28.02.09 21:56

bushi schrieb:
Oddysseus schrieb:
Ich hoffe, die "harmlosen" Schüler bekommen eine saftige Haftstrafe. Dazu eine Zivilklage mit Schadensgutmachung und Schmerzengeldzahlung, damit sie die nächsten 20 Jahre wissen, welche Schweinerei sie an der Bevölkerung begangen haben..........
..........man kann doch ihnen nicht den boden unter den füßen wegziehen
sagnix
Ich würd ihnen noch ganz andere Dinge wegziehen. teufel teufel teufel

Wasser und Schweins-Schwarteln zuzeln, dazu 20 Jahre hackeln, bis ihnen selber die Schwarteln krachen. Danach ab nach Anatolien ohne Rückfahrschein.
avatar
alfaturbo
Schreiberling
Schreiberling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 677
Alter : 46
Ort : Bez. Korneuburg
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Türken kaum integrierbar

Beitrag von Genialerkimi am 28.02.09 22:09

genau alfa,ich würde ihnen auch was ganz anderes wegziehen:
nämlich das,was eh net (oder nimmer) hobn! teufel teufel teufel teufel teufel

autsch! rofl rofl rofl rofl
avatar
Genialerkimi
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1012
Alter : 53
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 04.05.08

Nach oben Nach unten

Re: Türken kaum integrierbar

Beitrag von alfaturbo am 28.02.09 22:12

Genaugenommen würd ich diesm "Ding" eine schöne Wurzelbehandlung angedeihen lassen! Twisted Evil Twisted Evil Twisted Evil
avatar
alfaturbo
Schreiberling
Schreiberling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 677
Alter : 46
Ort : Bez. Korneuburg
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Türken kaum integrierbar

Beitrag von Genialerkimi am 28.02.09 22:19

alfaturbo schrieb:Genaugenommen würd ich diesm "Ding" eine schöne Wurzelbehandlung angedeihen lassen! Twisted Evil Twisted Evil Twisted Evil

mir ist es sowieso schon ewig ein rätsel,wie "menschen" ohne "zipfelmütze" soooo stinken können... rofl rofl rofl
(ausserdem:wurzelbehandlung wäre sehr nahe an noch stinkenderen "körperteilen",oder?)

pfui gack herst! teufel teufel teufel
avatar
Genialerkimi
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1012
Alter : 53
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 04.05.08

Nach oben Nach unten

Re: Türken kaum integrierbar

Beitrag von alfaturbo am 28.02.09 22:25

Mit dieser speziellen Wurzelbehandlung wären minderjährige Mädchen, wie die leider zum Handkuss gekommene 12jährige, vor sexuellen Übergriffen vollkommen geschützt. Very Happy

Somit ein angenehmer Nebeneffekt.
avatar
alfaturbo
Schreiberling
Schreiberling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 677
Alter : 46
Ort : Bez. Korneuburg
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Türken kaum integrierbar

Beitrag von Genialerkimi am 28.02.09 22:59

von dieser seite aus betrachtet,hast du auch wieder recht,alfa! 94
avatar
Genialerkimi
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1012
Alter : 53
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 04.05.08

Nach oben Nach unten

Re: Türken kaum integrierbar

Beitrag von alfaturbo am 28.02.09 23:04

Genialerkimi schrieb:von dieser seite aus betrachtet,hast du auch wieder recht,alfa! 94
Ich meins halt nur gut mit der echten österreichischen Bevölkerung...
avatar
alfaturbo
Schreiberling
Schreiberling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 677
Alter : 46
Ort : Bez. Korneuburg
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Türken kaum integrierbar

Beitrag von Genialerkimi am 28.02.09 23:07

net nur du,san ma scho 2!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
avatar
Genialerkimi
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1012
Alter : 53
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 04.05.08

Nach oben Nach unten

Re: Türken kaum integrierbar

Beitrag von alfaturbo am 28.02.09 23:11

I kenn an ganzen Haufen solcher Leut´. Ganz normale Österreicher, denen diese Ausländerflut Sorgen macht.
Aber wehe, wenn wir das öffentlich sagen. Werd ma gleich als braunes G´sindl tituliert.

Wie wird unser Land noch enden?
avatar
alfaturbo
Schreiberling
Schreiberling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 677
Alter : 46
Ort : Bez. Korneuburg
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Türken kaum integrierbar

Beitrag von Oddysseus am 28.02.09 23:16

alfaturbo schrieb:

Wie wird unser Land noch enden?

Wahrscheinlich so: :
avatar
Oddysseus
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1149
Alter : 53
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 19.04.08

Nach oben Nach unten

Re: Türken kaum integrierbar

Beitrag von Genialerkimi am 28.02.09 23:20

Oddysseus schrieb:
alfaturbo schrieb:

Wie wird unser Land noch enden?

Wahrscheinlich so: :

wahrscheinlich????????? affraid
avatar
Genialerkimi
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1012
Alter : 53
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 04.05.08

Nach oben Nach unten

Re: Türken kaum integrierbar

Beitrag von alfaturbo am 28.02.09 23:23

Oh Gott!!!

Wie ein böser Albtraum.

Wie können wir das verhindern?
Wer kann das verhindern?
Wollen unsere Verantwortlichen sowas verhindern?
avatar
alfaturbo
Schreiberling
Schreiberling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 677
Alter : 46
Ort : Bez. Korneuburg
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Türken kaum integrierbar

Beitrag von Robert E. Lee am 01.03.09 9:22

die angeblichen volksvertreter sicher nicht die betreiben eher den austausch des volkes.

das muß das volk anscheinend selber in die hand nehmen, will es erfolge sehen.von der grinsekatz- und der erdapferlpartie kannst sowas nicht erwarten.
avatar
Robert E. Lee
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1179
Alter : 67
Ort : 2700
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.02.08

Nach oben Nach unten

Re: Türken kaum integrierbar

Beitrag von bushi am 01.03.09 9:41

Genialerkimi schrieb:
Wahrscheinlich so: :
wahrscheinlich????????? affraid[/quote]
dann kann ich endlich meinen Kaftan, den ich mir als Faschingsbekleidung zugelegt habe, als Alltagsbekleidung anziehen 123
und das Schwert das ich schon habe, könnte ich auch für den Dönerkebab benützen
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Türken kaum integrierbar

Beitrag von Oddysseus am 01.03.09 20:53

@bushi

Dann könntest dich auch strafrei für minderjährige Mädchen interessieren. Zudem vergewaltigen Frauen zusehen, wie sie auf einem öffentlichen Pranger mit einem Schariaurteil zu Tode gepeitscht werden. Mad
avatar
Oddysseus
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1149
Alter : 53
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 19.04.08

Nach oben Nach unten

Re: Türken kaum integrierbar

Beitrag von Bengelchen8 am 02.03.09 21:35

Was eigentlich in all den Wirren der Wirtschaft/integrationsunwillige Türken/Nabucco-Pipeline, etc. untergegangen ist:
Wie stehts eigentlich mit dem wahnsinnigen Ilisu-Staudamm-Projekt?
Da sollen ja auch die deutschen/schweizer/österreichischen Banken die "Haftungsgarantie" übernehmen!
Soll der Scheiß etwa an uns vorbei "geschwindelt" werden?
Nichts davon zu hören ist ja meist ein sehr schlechtes Zeichen!
avatar
Bengelchen8
VIP
VIP

Männlich
Anzahl der Beiträge : 4316
Alter : 56
Ort : Wels
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.10.07

Nach oben Nach unten

Re: Türken kaum integrierbar

Beitrag von bushi am 02.03.09 21:51

Oddysseus schrieb:@bushi
Dann könntest dich auch strafrei für minderjährige Mädchen interessieren. Zudem vergewaltigen Frauen zusehen, wie sie auf einem öffentlichen Pranger mit einem Schariaurteil zu Tode gepeitscht werden. Mad
mir genügt das öffentlich, rechtliche fernsehen Shocked
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Türken kaum integrierbar

Beitrag von Oddysseus am 02.03.09 21:53

@Bushi

Das kannst dann nur verstehen, wennst türkisch lernst. teufel
avatar
Oddysseus
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1149
Alter : 53
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 19.04.08

Nach oben Nach unten

Re: Türken kaum integrierbar

Beitrag von Genialerkimi am 02.03.09 22:25

Oddysseus schrieb:@Bushi

Das kannst dann nur verstehen, wennst türkisch lernst. teufel

der woar guat oddy rofl rofl rofl rofl rofl

heimat fremde heimat
dobordan hrvatski (oder so ähnlich)
dobordan no irgendwas...(oder auch so ähnlich)

das richtige sonntagsprogramm für arbeitende ÖSTERREICHER! trinken

mah, bin i froh,dass i den schei...funk net brauch! burns
avatar
Genialerkimi
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1012
Alter : 53
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 04.05.08

Nach oben Nach unten

Re: Türken kaum integrierbar

Beitrag von Genialerkimi am 02.03.09 22:29

bushi schrieb:
Oddysseus schrieb:@bushi
Dann könntest dich auch strafrei für minderjährige Mädchen interessieren. Zudem vergewaltigen Frauen zusehen, wie sie auf einem öffentlichen Pranger mit einem Schariaurteil zu Tode gepeitscht werden. Mad
mir genügt das öffentlich, rechtliche fernsehen Shocked

also mit fast 3 tausender renten as oida genosse hätt i kane sorgen mit öffentlich rechtlichen Sleep
ka geld für kabel oder satelit? Embarassed

na dann muasst hoit bleiben bei deine geldgeber,oder? lol!
avatar
Genialerkimi
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1012
Alter : 53
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 04.05.08

Nach oben Nach unten

Re: Türken kaum integrierbar

Beitrag von Oddysseus am 04.03.09 20:57

Ich kopiere hier einen Auszug von Schwedenbombe aus einen anderen Thread herein, um dort nicht auf off topic zu gehen.

In Schweden wird für Muslimas folgendes von der Krankenkasse bezahlt:

Schwedenbombe schrieb:

dazu kommt noch die "Rückführung" der Jungfernhaut für moslemische Fräuleins, bevor sie einen gleichreligiösen Typen ehelichen müssen. Die Forderung nach Unberührtheit wird hierzulande von den Krankenkassen bezahlt.


Bei soviel Entgegenkommen dem Islam wundert es mich, dass das Königshaus noch nicht konvertiert ist.

Es ist einfach zum Kopfschütteln und für mich nicht nachvollziehbar, dass eine Krankenkasse, die für Kranke da sein soll, aus ihren Mitteln Muslimas Behandlungen bezahlt, damit sie ihren Glauben entsprechen können.
avatar
Oddysseus
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1149
Alter : 53
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 19.04.08

Nach oben Nach unten

Re: Türken kaum integrierbar

Beitrag von Austri am 04.03.09 21:12

@Oddysseus

Ich verstehe wirklich nicht, warum viele Regierungen vor den unverschämten Forderungen der aus Afrika und Asien zugewanderten Mohammedaner so schnell in die Knie gehen. confused

Entweder ist es die Abhängigkeit vom arabischen Öl oder von etwas Anderem, allein unsere "Eliten" betreffenden.
avatar
Austri
Schreiberling
Schreiberling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 812
Alter : 47
Ort : daham
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Türken kaum integrierbar

Beitrag von Bengelchen8 am 04.03.09 21:18

Oddysseus schrieb:

Bei soviel Entgegenkommen dem Islam wundert es mich, dass das Königshaus noch nicht konvertiert ist.

Es ist einfach zum Kopfschütteln und für mich nicht nachvollziehbar, dass eine Krankenkasse, die für Kranke da sein soll, aus ihren Mitteln Muslimas Behandlungen bezahlt, damit sie ihren Glauben entsprechen können.

Mich wundert bald gar nix mehr! drunken
Bei uns der Missbrauch mit den E-Cards (wird zwar gerne verharmlost; aber die Schadenshöhe ist enorm); Scheinfirmen die Krankenkassenbeiträge grundsätzlich nicht abliefern;usw.
Dort wiederum "künstliche Jungfräulichkeit" weil's sonst Mord und Totschlag wegen "Ehrverfehlung" gibt;
Gibts in den europäischen Regierungen denn nur noch Volltrotteln? Dieser offensichtliche Missbrauch des Sozial- Gesundheitssystems müsste doch selbst diesen schwerfälligen Vollkoffern ins Auge stechen und zu Gegenmaßnahmen veranlassen!
Einzig was man von "dort Oben" hört "Beitragserhöhungen"!!!! devil devil devil ^125 ^125 ^125
avatar
Bengelchen8
VIP
VIP

Männlich
Anzahl der Beiträge : 4316
Alter : 56
Ort : Wels
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.10.07

Nach oben Nach unten

Re: Türken kaum integrierbar

Beitrag von Oddysseus am 04.03.09 21:19

@austri

Ich verstehs auch nicht. Anscheinend ist es modern grenzenlose Toleranz zu zeigen und unverschämten Forderungen Andersgläubiger ständig nachzukommen.
avatar
Oddysseus
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1149
Alter : 53
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 19.04.08

Nach oben Nach unten

Re: Türken kaum integrierbar

Beitrag von Oddysseus am 04.03.09 21:35

Bengelchen8 schrieb:
Einzig was man von "dort Oben" hört "Beitragserhöhungen"!!!! devil devil devil ^125 ^125 ^125

Kein Wunder, ist es doch eine zusätzliche "Behandlung" für "Kranke", die auch Mehrkosten fordert. 112 Europa
avatar
Oddysseus
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1149
Alter : 53
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 19.04.08

Nach oben Nach unten

Re: Türken kaum integrierbar

Beitrag von alfaturbo am 05.03.09 14:07

Hab letztens 2 mal Freunde zu Fachärzten in Wien gefahren.
Alles fest in Kopftüchlhand. Ob die alle brav zahlen und berechtigt sind?
Auf jeden Fall stürmens die Arztpraxen in Rudeln samt Gebietern wegen Dolmetsch.
Komisch, mir wird ganz übel....... 121
avatar
alfaturbo
Schreiberling
Schreiberling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 677
Alter : 46
Ort : Bez. Korneuburg
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Türken kaum integrierbar

Beitrag von Genialerkimi am 05.03.09 23:17

alfaturbo schrieb:Hab letztens 2 mal Freunde zu Fachärzten in Wien gefahren.
Alles fest in Kopftüchlhand. Ob die alle brav zahlen und berechtigt sind?
Auf jeden Fall stürmens die Arztpraxen in Rudeln samt Gebietern wegen Dolmetsch.
Komisch, mir wird ganz übel....... 121

alfa,das ist mittlerweile beim praktischen arzt so,im akh detto,beim facharzt hast du es selbst gesehen,am schlimmsten bei der krankenkasse, dort musst du dich 3 stunden anstellen bis du drankommst,wäre in aber normal in 20 minuten erledigt.

ja wäre,wenn die ganze hütte nicht voll wäre mit....naja die erwähnten eben.(wäre ja schon ein segen,wenn wenigstens nur jene wären,die die RECHTMÄSSIGEN besitzer der e-card sind!

Bei der PVA genau das gleich bild.kein wort deutsch,aber pension kassieren.(anhand der sprachkenntisse sieht man eindeutig,dass die schon ein leben lang hier arbeiten und anspruch auf die pensi haben ^125 ^125 ^125 )

bestes beispiel,an das sich sicherlich jeder erinnern wird:
der bereicherer,densie voriges jahr mit der bombe im rücksack vor einer botschaft erwischt haben,war ein seit 5jahren(!!!!) in österreich lebender 35 jähriger FRÜHRENTNER!!!! ^125

und unser mistfunk hat das noch grosskotzig preisgegeben,und uns erklärt wie arm und geisteskrank (sorry,TRAUMATISIERT natürlich) der ist! ^125 ^125 ^125

wirlich nur mehr zum 121 hier!
avatar
Genialerkimi
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1012
Alter : 53
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 04.05.08

Nach oben Nach unten

Re: Türken kaum integrierbar

Beitrag von bushi am 22.03.09 20:31

Die Römer hatten den Cherusker Arminus liebevoll im römischen Geiste erzogen und trotzdem verriet und bekämpfte er sie.
Darf man dieses geschichtliche Beispiel auch an unseren herzlich aufgenommenen Türken anwenden
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Türken kaum integrierbar

Beitrag von Genialerkimi am 22.03.09 23:55

bushi schrieb:Die Römer hatten den Cherusker Arminus liebevoll im römischen Geiste erzogen und trotzdem verriet und bekämpfte er sie.
Darf man dieses geschichtliche Beispiel auch an unseren herzlich aufgenommenen Türken anwenden

schlag nach bei zsara... 98
dort wirst du erfahren ob dieser vergleich erlaubt ist. engel
avatar
Genialerkimi
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1012
Alter : 53
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 04.05.08

Nach oben Nach unten

Re: Türken kaum integrierbar

Beitrag von Chlodwig am 23.03.09 3:46

bushi schrieb:Die Römer hatten den Cherusker Arminus liebevoll im römischen Geiste erzogen und trotzdem verriet und bekämpfte er sie.
Darf man dieses geschichtliche Beispiel auch an unseren herzlich aufgenommenen Türken anwenden
Natürlich kann man, Geschichte wiederholt sich immer irgendwie.
Nur sollte man Huftiere vor sich hertreibende Türken auf keinen Fall mit stolzen mutigen Germanen vergleichen, da würde es hacken.
avatar
Chlodwig
Schreiberling
Schreiberling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 825
Alter : 48
Ort : 13 Kilometer vor der nächsten Ortschaft
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.03.09

http://www.thorshop.at/

Nach oben Nach unten

Re: Türken kaum integrierbar

Beitrag von Sotiris am 23.03.09 8:20

Natürlich, darf man auch nicht ausser 8 lassen, dass sich die Germanen von den Besatzern berfreiten und keinen Angriffskrieg führten!
Das ist wohl auch ein grosser Unterschied!
avatar
Sotiris
Jungspund
Jungspund

Männlich
Anzahl der Beiträge : 429
Alter : 47
Ort : München-Nea Silata-Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 13.12.07

Nach oben Nach unten

Re: Türken kaum integrierbar

Beitrag von bushi am 23.03.09 9:45

Sotiris schrieb:Natürlich, darf man auch nicht ausser 8 lassen, dass sich die Germanen von den Besatzern berfreiten und keinen Angriffskrieg führten!
Das ist wohl auch ein grosser Unterschied!.........
........und eingenistete Türken kämpfen um das Recht "frei" ihre Tradition fortzuführen.


Zuletzt von bushi am 23.03.09 9:56 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Türken kaum integrierbar

Beitrag von bushi am 23.03.09 9:55

Chlodwig schrieb:
Geschichte wiederholt sich immer irgendwie
aber auf keinen Fall mit stolzen mutigen Germanen,
....nur sind wir jetzt "gemischte" EU-Bürger ;)
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Türken kaum integrierbar

Beitrag von Chlodwig am 23.03.09 15:19

bushi schrieb:
Chlodwig schrieb:
Geschichte wiederholt sich immer irgendwie
aber auf keinen Fall mit stolzen mutigen Germanen,
....nur sind wir jetzt "gemischte" EU-Bürger ;)
Also ich zähle mich nicht zu den XXXXX.
Der Test ist zwar nich ganz billig, kann aber sehr beruhigen: DNA-Test


Beitrag geändert am Montag 23. März 2009 15.59 Uhr, von populaer
avatar
Chlodwig
Schreiberling
Schreiberling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 825
Alter : 48
Ort : 13 Kilometer vor der nächsten Ortschaft
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.03.09

http://www.thorshop.at/

Nach oben Nach unten

Re: Türken kaum integrierbar

Beitrag von Sakc _ Pauer am 25.03.09 19:38

Türken bekommen doppelt so viele Kinder

Ö ist Zuwanderungsland
Insgesamt sind 2007 107.000 Menschen zu- und 74.000 abgewandert. Die größte Zuwanderergruppe waren die Deutschen mit 18.000. Im Ländervergleich lag die Zuwanderung nach Österreich im Durchschnitt der Jahre 2000 bis 2006 mit rund 13 Personen je 1.000 Einwohner in oberen Drittel der europäischen Staaten, nur in Luxemburg, der Schweiz, Irland und Spanien war sie höher. Seit 1961 ist der Ausländeranteil an der Gesamtbevölkerung von rund 1,4 auf über zehn Prozent angestiegen, 1,427 Millionen Menschen haben einen Migrationshintergrund.

Die meisten Zuwanderer (bereits eingebürgerte und ausländische Staatsangehörige) kommen aus Serbien und Montenegro (206.000), die zweitgrößte Zuwandergruppe sind die Deutschen (rund 200.000), dahinter folgen die Türken (180.000), Bosnier (130.000), Kroaten (70.000), Polen (58.000) und Rumänen (56.000).

Bevölkerung ausländischer Herkunft mit Stichtag 1. Jänner 2008:

Gesamtbevölkerung: 8.331.930
Österreicher: 7.477.178 (89,7%)
Ausländer: 854.752 (10,3%)

klick
avatar
Sakc _ Pauer
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 6034
Alter : 67
Ort : gue
Nationalität :
Anmeldedatum : 21.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Türken kaum integrierbar

Beitrag von Austri am 25.03.09 19:43

Bei den Türken ist der Unterschied noch signifikanter: Nur 27 Prozent der Erwerbstätigen hat eine Fachausbildung oder Matura und ganze 68 Prozent nur Pflichtschulabschluss.
(gleiche Quelle)

.. und der Pflichtschulabschluss ist in den meisten Fällen auch noch "geschenkt"
avatar
Austri
Schreiberling
Schreiberling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 812
Alter : 47
Ort : daham
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Türken kaum integrierbar

Beitrag von Oddysseus am 25.03.09 21:03

Sakc _ Pauer schrieb:Türken bekommen doppelt so viele Kinder

Ö ist Zuwanderungsland

Im TV meinte heute ein "Migrationsforscher", dass Wien im Jahr 2020 keine überwiegend deutschsprachige Stadt mehr sein wird. Im Gegenteil, Vielsprachigkeit wird die Normalität sein. Freuen wir uns also auf babylonische Verhältnisse. Shocked
avatar
Oddysseus
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1149
Alter : 53
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 19.04.08

Nach oben Nach unten

Re: Türken kaum integrierbar

Beitrag von Sakc _ Pauer am 25.03.09 21:08

Oddysseus schrieb:
Sakc _ Pauer schrieb:Türken bekommen doppelt so viele Kinder

Ö ist Zuwanderungsland

Im TV meinte heute ein "Migrationsforscher", dass Wien im Jahr 2020 keine überwiegend deutschsprachige Stadt mehr sein wird. Im Gegenteil, Vielsprachigkeit wird die Normalität sein. Freuen wir uns also auf babylonische Verhältnisse. Shocked

Oddy ,

i lern oba ka Fremdsproch mehr Evil or Very Mad
avatar
Sakc _ Pauer
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 6034
Alter : 67
Ort : gue
Nationalität :
Anmeldedatum : 21.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Türken kaum integrierbar

Beitrag von Oddysseus am 25.03.09 21:12

@saci

Der Wiener Dialekt wird eine kleine Insel in Meidling bleiben. lol!
avatar
Oddysseus
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1149
Alter : 53
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 19.04.08

Nach oben Nach unten

Re: Türken kaum integrierbar

Beitrag von Sakc _ Pauer am 25.03.09 21:21

Oddysseus schrieb:@saci

Der Wiener Dialekt wird eine kleine Insel in Meidling bleiben. lol!

do foahrt da " Sakci- Express drüba ... Very Happy
avatar
Sakc _ Pauer
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 6034
Alter : 67
Ort : gue
Nationalität :
Anmeldedatum : 21.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Türken kaum integrierbar

Beitrag von bushi am 26.03.09 8:56

Oddysseus schrieb:
Im TV meinte heute ein "Migrationsforscher", dass Wien im Jahr 2020 keine überwiegend deutschsprachige Stadt mehr sein wird. Im Gegenteil, Vielsprachigkeit wird die Normalität sein. Freuen wir uns also auf babylonische Verhältnisse. Shocked
liegt`s daran, weil die deutschsprachigen Wiener aus dem gefährlichen Wien abgewandert sind confused
(siehe Beitrag: "wien ein paradies für krimnelle")
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Türken kaum integrierbar

Beitrag von Chlodwig am 27.03.09 9:57

Sakc _ Pauer schrieb:Türken bekommen doppelt so viele Kinder

Nicht nur die Türken, Migranten im allgemeinen.
Noch dazu leben Migranten lt. "Statistik" länger als die einheimische Bevölkerung.
Das scheint mir aber logisch zu sein, denn Arbeit verkürzt das Leben um Jahre.
avatar
Chlodwig
Schreiberling
Schreiberling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 825
Alter : 48
Ort : 13 Kilometer vor der nächsten Ortschaft
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.03.09

http://www.thorshop.at/

Nach oben Nach unten

Re: Türken kaum integrierbar

Beitrag von bushi am 27.03.09 14:51

Chlodwig schrieb:
Sakc _ Pauer schrieb:Türken bekommen doppelt so viele Kinder
Nicht nur die Türken, Migranten im allgemeinen.
dem Hundekot nach, lieben die Wiener mehr
als Kinder
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Türken kaum integrierbar

Beitrag von Chlodwig am 27.03.09 16:35

Kinder sind laut, machen Dreck und kosten Geld.
Kinder behindern die berufliche Karriere, verhindern die Selbstverwirklichung und schränken die persönliche Freiheit ein.
Die europäische moderne feministisch geprägte Frau und der „gender-gemainstreamte“ Mann haben also viele gute Gründe keinen Nachwuchs zu bekommen.
Die Geburtenrate der autochthonen europäischen Frauen ist dementsprechend in den Keller gerasselt.
Und darum rufen Politiker und Mainstreammedien stets nach noch mehr Einwanderung von höchst gebärfreudigen Moslemfrauen, zwecks "Rentensicherung"
avatar
Chlodwig
Schreiberling
Schreiberling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 825
Alter : 48
Ort : 13 Kilometer vor der nächsten Ortschaft
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.03.09

http://www.thorshop.at/

Nach oben Nach unten

Re: Türken kaum integrierbar

Beitrag von bushi am 27.03.09 21:44

für Chlodwig 94
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Türken kaum integrierbar

Beitrag von Oddysseus am 27.03.09 23:24

In den Pariser Vororten ist Röcke tragen für einheimische Mädchen extrem gefährlich. Radikale islamische Jugendbanden machen nach diesen "sündigen" Mädchen jagt. Das weibliche Geschlecht ist so eingeschüchtert, dass es nur mehr Hosen anzieht.

Sogar Lehrerinnen die Röcke tragen und in der Vorstadt unterrichten, werden von den radikalen Jugendlichen zurechtgewiesen.

Was ist nur aus Paris geworden?!!!! Shocked
avatar
Oddysseus
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1149
Alter : 53
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 19.04.08

Nach oben Nach unten

Re: Türken kaum integrierbar

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 4 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten