Forum für Politik und Unterhaltung
Hallo!

Wir würden uns freuen, wenn wir dich im Forum begrüßen dürften.
Klicke einfach in der Navigationsleiste auf "Registrierung" oder in dieser Box auf "Anmelden" und schon bist du einen Schritt weiter und gehörst zur freundlichen Community!

Wir alle freuen uns auf deine Beiträge!

Achtung: Erst nach deiner Anmeldung/Registrierung kannst du alle Foren sehen und Beiträge lesen und beantworten.

Hinweis: Mitglieder die keinen Beitrag geschrieben und sich mehr als 90 Tage nicht eingeloggt haben, werden wieder gelöscht.
Wir bitten um dein Verständnis!

Windows-Wurm "Conficker" befällt die Welt

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Windows-Wurm "Conficker" befällt die Welt

Beitrag von Sakc _ Pauer am 19.01.09 18:28

Es ist der größten Ausbruch der letzten Jahre: Über neun Millionen Computer sind bereits infiziert, selbst USB-Sticks sind gefährdet.

Das Virus lädt unbemerkt Hacker-Software von fremden Computern herunter.

In Kärnten kennt man ihn bereits, nun attackiert er den Rest der Welt: Der Computer-Wurm Conficker, der in Klagenfurt die Landesregierung und mehrere Spitäler infiziert hat, hat in den vergangenen Tagen weltweit mehr als neun Millionen Rechner, USB-Laufwerke und Memory Sticks befallen. Es handelt sich damit um den größten Viren-Ausbruch der letzten Jahre, berichtet die britische BBC.

Das Virus ist laut IT-Experten Josef Pichlmayr "exzellent geschrieben" und verbreitet sich nicht nur als Download, sondern hauptsächlich über infizierte Notebooks und Speichersticks. Zahlreiche Privatpersonen, die den seit November erhältlichen "Schutz-Patch" MS08-067 von Microsoft noch nicht installiert haben, sind bedroht, ebenso Firmen, die über die Weihnachtsfeiertage das Microsoft-Update verschlafen haben.


Und so funktioniert der Wurm

Microsoft Betroffen sind Windows-Systeme, die noch nicht den neuen Patch haben.Sobald sich "Conficker" (auch:"Downadup" oder "Kido") selbstständig installiert hat, löscht er zunächst alle Wiederherstellungs-Punkte des Betriebssystems, verwischt seine Spuren im System und lässt sich so kaum mehr auf herkömmlichem Weg entfernen. Danach öffnet "Conficker" vollautomatisch die Sicherheits-Türen von Windows und beginnt, Hacker-Software von einem fremden Server herunterzuladen, mit der sich Passwörter und Kreditkarten-Nummern stehlen lassen.

Laut Microsoft stehen die meisten infizierten Computer in Russland, Brasilien, China und Indien. Einziger Lichtblick: Der Wurm zerstört wenigstens weder Hardware, noch die Datenbanken der befallenen Systeme.

Ohne dem Microsoft-Patch und einem aktuelle Viren-Programm lässt sich der Wurm nicht entfernen. Eine Guide, wie man Conficker entdeckt beziehungsweise wieder los wird, findet sich hier: http://blogs.technet.com/gerhardg/archive/2009/01/14/entfernen-von-conficker-b.aspx


http://kurier.at/nachrichten/techno/288048.php
avatar
Sakc _ Pauer
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 6034
Alter : 67
Ort : gue
Nationalität :
Anmeldedatum : 21.09.07

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten