Forum für Politik und Unterhaltung
Hallo!

Wir würden uns freuen, wenn wir dich im Forum begrüßen dürften.
Klicke einfach in der Navigationsleiste auf "Registrierung" oder in dieser Box auf "Anmelden" und schon bist du einen Schritt weiter und gehörst zur freundlichen Community!

Wir alle freuen uns auf deine Beiträge!

Achtung: Erst nach deiner Anmeldung/Registrierung kannst du alle Foren sehen und Beiträge lesen und beantworten.

Hinweis: Mitglieder die keinen Beitrag geschrieben und sich mehr als 90 Tage nicht eingeloggt haben, werden wieder gelöscht.
Wir bitten um dein Verständnis!

Mohammed M. im Hungerstreik

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Mohammed M. im Hungerstreik

Beitrag von alfaturbo am 04.01.09 14:02

das Eingangsposting lautete :

Der in U-Haft befindliche mutmassliche AlKaida Sympathisant aus Wien, Mohammed M.
befindet sich angeblich seit 19. Dezember im Hungerstreik. Er will damit den Staat erpressen, angebliches Entlastungsmaterial für ihn zu sichten.
Mein Vorschlag: Lasst ihn ruhig hungern, war ja eh ein ausgfressenes Fadl.
Falls der Hunger zu gross wird, wird er sich schon die Pappen stopfen.

Leider ist der G´füde Österreicher, kann man somit nicht mal abschieben. PECH

Quelle: Print "Österreich"
avatar
alfaturbo
Schreiberling
Schreiberling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 677
Alter : 46
Ort : Bez. Korneuburg
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.01.09

Nach oben Nach unten


Re: Mohammed M. im Hungerstreik

Beitrag von Robert E. Lee am 24.01.09 20:16

und frisst er schon.liegt er uns noch immer auf der tasche oder ist er schon bei seinem propheten, was natürlich das beste wäre, dann könnte er seine sch..... dort verbreiten.aber vielleicht erträgt er das leben im häfen nicht und schnürlt sich selber ab auch eine klase lösung
avatar
Robert E. Lee
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1179
Alter : 67
Ort : 2700
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.02.08

Nach oben Nach unten

Re: Mohammed M. im Hungerstreik

Beitrag von alfaturbo am 10.02.09 20:42

Im Wiener Straflandesgericht ist am Dienstag der Prozess gegen Mohamed M. (23) und Mona S. (22) fortgesetzt worden, die sich laut Anklage in einer terroristischen Vereinigung - der Al Kaida - betätigt haben sollen. Vor Verhandlungsbeginn erklärte Mohamed M., er fühle sich in Folge seines Hungerstreiks nicht verhandlungsfähig. "Ich kann nicht verhandeln, weil ich schwach bin. Ich bin sehr geschwächt", sagte der Angeklagte. Richterin Michaela Sanda entschloss sich daraufhin, einen Internisten als Sachverständigen beizuziehen, um feststellen zu lassen, ob Mohamed M. tatsächlich nicht mehr in der Lage ist, dem Prozessgeschehen zu folgen. Dessen Fazit: Mohamed M. befinde sich in gutem Allgemein- und Ernährungszustand und sei verhandlungsfähig. Infobox Nachlese: Mohamed M. im HungerstreikDer Internist Günter Steurer konnte beim Angeklagten keine organischen Beschwerden feststellen: "Der Puls und die Lungenfunktion sind stabil. Die Sauerstoffsättigung beträgt 98 Prozent." Der Mann sei "bei seiner Größe noch immer leicht übergewichtig".

Angeklagter immer noch übergewichtig
Nach Auskunft von Verteidiger Lennart Binder hat sein Mandant aufgrund seines Hungerstreiks über 15 Kilogramm abgenommen und wiegt nun knapp 90 Kilo. Für den medizinischen Sachverständigen liegt dessen ungeachtet kein dramatischer Gewichtsverlust vor, zumal Mohamed M. zuvor "massiv übergewichtig und gefährdet" gewesen sei: "Der nunmehrige Gewichtsverlust entspricht einer therapeutischen Gewichtsabnahme in einem Rehab-Zentrum."

"Unwahrscheinlich, dass er null Nahrung zu sich nimmt"
Steurer bezweifelt, dass Mohamed M. im Gefängnis gar keine Nahrung zu sich nimmt: "Wenn man zwei Wochen überhaupt nichts isst, nimmt man mehr ab." Es erscheine "unwahrscheinlich, dass er null Nahrung zu sich nimmt". Das deckt sich mit der Aussage von Helene Pigl, der Leiterin der Justizanstalt Josefstadt: "Gewisse Dinge isst er ja. Obst, Gemüse. Er hat kontrolliert abgenommen, es gibt sicher keine gesundheitlichen Schäden."

Der Angeklagte befindet sich eigenen Angaben zufolge seit 19. Dezember im Hungerstreik. Da Staatsanwalt Christian Walzi befürchtet, dass er im weiteren Verfahrensverlauf weitere Schwächeanfälle geltend machen könnte, wird auf seinen Antrag hin zukünftig ein Mediziner permanent die Verhandlung überwachen.

Grippewelle unter den Geschworenen macht Richterin Sorgen
Unterdessen droht der Vorsitzenden Michael Sanda wegen einer Grippewelle Ungemach: Auf der Geschworenenbank nahmen am Dienstag nur mehr acht Laienrichter Platz. Ursprünglich hatte diese aus acht Haupt- und vier Ersatzgeschworenen bestanden, um für den Fall gewappnet zu sein, dass der eine oder andere im Verlauf des Prozesses ausfallen sollte. Zuletzt hatten immerhin noch elf Vertreter aus dem Volk die Verhandlung verfolgt.

"Drei Geschworene haben sich krankheitsbedingt entschuldigt. Ihnen wurde aufgetragen, ärztliche Atteste beizubringen", gab nun die Vorsitzende zu Protokoll. In der österreichischen Rechtsordnung sind acht Laienrichter für die Wahrheitsfindung in Geschworenenverfahren vorgesehen. Sollte also nur mehr ein einziger Geschworener ausfallen, würde dies den Terror-Prozess "platzen" lassen.

Verteidiger will gesamten Akteninhalt vorlesen lassen
Womöglich hat auch der anstehende, äußerst anstrengende Prozessfahrplan die gesundheitlich angeschlagenen Geschworenen dazu bewogen, zu Hause zu bleiben: Da Verteidiger Lennart Binder auf der wörtlichen Verlesung des gesamten Akteninhalts besteht, soll dieser in acht weiteren Verhandlungstagen zum Vortrag gelangen. Aus derzeitiger Sicht sind die Urteile noch für den 20. Februar geplant.

Quelle: Krone.at

Hat man noch Worte? Das muss man sich auf der Zunge zergehen lassen.
avatar
alfaturbo
Schreiberling
Schreiberling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 677
Alter : 46
Ort : Bez. Korneuburg
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Mohammed M. im Hungerstreik

Beitrag von alfaturbo am 10.02.09 20:50

Robert E. Lee schrieb:dieses blade musel pig gehört ordentlich in den la getreten und ab ins häfen mit diesem musel la tür fest zu und nach dem aufsperren sofort ab mit ihm in irgend ein so ein museltrottelsteinzeitland ohne rückfahrkarte samt seiner vermummten dreck pig .
Sicherer wäre, ihn nur wegzusperren.
Aber mit "richtigen" Diät auf, na sagen wir "Lebenszeit"
Gilt auch für sein Fetzenschädlweib
avatar
alfaturbo
Schreiberling
Schreiberling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 677
Alter : 46
Ort : Bez. Korneuburg
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Mohammed M. im Hungerstreik

Beitrag von Ennasus am 10.02.09 22:10

Armes Kerlchen, trotz Hungerstreik immer noch übergewichtig. Schlecht genährt ist er. Und so geschwächt. Wie schrecklich und unmenschlich da doch ist. Wo ist denn AI? devil
avatar
Ennasus
Jungspund
Jungspund

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 289
Alter : 45
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 20.11.08

Nach oben Nach unten

Re: Mohammed M. im Hungerstreik

Beitrag von Robert E. Lee am 11.02.09 12:54

verschrei es nicht die werden bald ihre dreckspappen aufreissen oder die zara oder sonst so ein unnötiger österreichfeindlicher drecksverein.
avatar
Robert E. Lee
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1179
Alter : 67
Ort : 2700
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.02.08

Nach oben Nach unten

Re: Mohammed M. im Hungerstreik

Beitrag von Austri am 11.02.09 16:00

alfaturbo schrieb:Im Wiener Straflandesgericht ist am Dienstag der Prozess gegen Mohamed M. (23) und Mona S. (22) fortgesetzt worden, die sich laut Anklage in einer terroristischen Vereinigung - der Al Kaida - betätigt haben sollen. Vor Verhandlungsbeginn erklärte Mohamed M., er fühle sich in Folge seines Hungerstreiks nicht verhandlungsfähig. "Ich kann nicht verhandeln, weil ich schwach bin. Ich bin sehr geschwächt", sagte der Angeklagte. Richterin Michaela Sanda entschloss sich daraufhin, einen Internisten als Sachverständigen beizuziehen, um feststellen zu lassen, ob Mohamed M. tatsächlich nicht mehr in der Lage ist, dem Prozessgeschehen zu folgen. Dessen Fazit: Mohamed M. befinde sich in gutem Allgemein- und Ernährungszustand und sei verhandlungsfähig. Infobox Nachlese: Mohamed M. im Hungerstreik. Der Internist Günter Steurer konnte beim Angeklagten keine organischen Beschwerden feststellen: "Der Puls und die Lungenfunktion sind stabil. Die Sauerstoffsättigung beträgt 98 Prozent." Der Mann sei "bei seiner Größe noch immer leicht übergewichtig".

Angeklagter immer noch übergewichtig
Nach Auskunft von Verteidiger Lennart Binder hat sein Mandant aufgrund seines Hungerstreiks über 15 Kilogramm abgenommen und wiegt nun knapp 90 Kilo. Für den medizinischen Sachverständigen liegt dessen ungeachtet kein dramatischer Gewichtsverlust vor, zumal Mohamed M. zuvor "massiv übergewichtig und gefährdet" gewesen sei: "Der nunmehrige Gewichtsverlust entspricht einer therapeutischen Gewichtsabnahme in einem Rehab-Zentrum."

"Unwahrscheinlich, dass er null Nahrung zu sich nimmt"
Steurer bezweifelt, dass Mohamed M. im Gefängnis gar keine Nahrung zu sich nimmt: "Wenn man zwei Wochen überhaupt nichts isst, nimmt man mehr ab." Es erscheine "unwahrscheinlich, dass er null Nahrung zu sich nimmt". Das deckt sich mit der Aussage von Helene Pigl, der Leiterin der Justizanstalt Josefstadt: "Gewisse Dinge isst er ja. Obst, Gemüse. Er hat kontrolliert abgenommen, es gibt sicher keine gesundheitlichen Schäden."
Das sind dann seit 19. Dezember 54 Tage Diät und er hat bei seiner Fettleibigkeit nur 15 Kilo verloren, da wird er aber viel Ost und Gemüse essen.

Der Angeklagte befindet sich eigenen Angaben zufolge seit 19. Dezember im Hungerstreik. Da Staatsanwalt Christian Walzi befürchtet, dass er im weiteren Verfahrensverlauf weitere Schwächeanfälle geltend machen könnte, wird auf seinen Antrag hin zukünftig ein Mediziner permanent die Verhandlung überwachen.
Noch mehr Kosten wegen des Moslemterroristen.

Grippewelle unter den Geschworenen macht Richterin Sorgen
Unterdessen droht der Vorsitzenden Michael Sanda wegen einer Grippewelle Ungemach: Auf der Geschworenenbank nahmen am Dienstag nur mehr acht Laienrichter Platz. Ursprünglich hatte diese aus acht Haupt- und vier Ersatzgeschworenen bestanden, um für den Fall gewappnet zu sein, dass der eine oder andere im Verlauf des Prozesses ausfallen sollte. Zuletzt hatten immerhin noch elf Vertreter aus dem Volk die Verhandlung verfolgt.

"Drei Geschworene haben sich krankheitsbedingt entschuldigt. Ihnen wurde aufgetragen, ärztliche Atteste beizubringen", gab nun die Vorsitzende zu Protokoll. In der österreichischen Rechtsordnung sind acht Laienrichter für die Wahrheitsfindung in Geschworenenverfahren vorgesehen. Sollte also nur mehr ein einziger Geschworener ausfallen, würde dies den Terror-Prozess "platzen" lassen.
Die werden doch nicht etwa von Mitgliedern der vielleicht friedlichsten Religion aller Zeiten bedroht werden?
avatar
Austri
Schreiberling
Schreiberling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 812
Alter : 47
Ort : daham
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Mohammed M. im Hungerstreik

Beitrag von Ennasus am 11.02.09 18:35

Da kannst aber Gift drauf nehmen, dass dem so ist. Genauso ist es auch bei den Richtern. Entweder werden sie bestochen oder bedroht. Denn sonst gibt es für diese "Verurteilungen" keine plausible Erklärung.
avatar
Ennasus
Jungspund
Jungspund

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 289
Alter : 45
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 20.11.08

Nach oben Nach unten

Re: Mohammed M. im Hungerstreik

Beitrag von Robert E. Lee am 11.02.09 18:38

und wieder so ein musel pig das unsere gesetze und unsere justiz verarscht. bei solchen schweinen wäre ich für die hanfkrawatte.


Zuletzt von Robert E. Lee am 12.02.09 23:59 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Robert E. Lee
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1179
Alter : 67
Ort : 2700
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.02.08

Nach oben Nach unten

Re: Mohammed M. im Hungerstreik

Beitrag von Ennasus am 11.02.09 19:15

Bist narrisch! Dann ist der auch noch zugedröhnt und grinst sich eins. Nix da, Kunststoffschnur. engel
avatar
Ennasus
Jungspund
Jungspund

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 289
Alter : 45
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 20.11.08

Nach oben Nach unten

Re: Mohammed M. im Hungerstreik

Beitrag von Robert E. Lee am 11.02.09 19:19

ok aber ganz eine dünne, wie eine angelschnur engel
avatar
Robert E. Lee
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1179
Alter : 67
Ort : 2700
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.02.08

Nach oben Nach unten

Re: Mohammed M. im Hungerstreik

Beitrag von Ennasus am 11.02.09 19:51

Jo, eine fürs Hochseefischen, die sind sehr belastbar! engel
avatar
Ennasus
Jungspund
Jungspund

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 289
Alter : 45
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 20.11.08

Nach oben Nach unten

Es ist Fasching !

Beitrag von bushi am 12.02.09 9:34

Zwei Österreicher verarschen das Gericht.
ER mit Talibangewand + Kopfbedeckung
SIE mit schwarzer Vollburka + Gesichtverschleierung
(orf2-9h)
Bei den Beiden gehört die islamische Rechtssprechung angewandt Twisted Evil
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Mohammed M. im Hungerstreik

Beitrag von Ennasus am 12.02.09 14:04

Rübe ab, oder was steht darauf?
avatar
Ennasus
Jungspund
Jungspund

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 289
Alter : 45
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 20.11.08

Nach oben Nach unten

Re: Mohammed M. im Hungerstreik

Beitrag von alfaturbo am 12.02.09 14:49

bushi schrieb:Zwei Österreicher verarschen das Gericht.
ER mit Talibangewand + Kopfbedeckung
SIE mit schwarzer Vollburka + Gesichtverschleierung
(orf2-9h)
Bei den Beiden gehört die islamische Rechtssprechung angewandt Twisted Evil
Mir kommt das kalte grauen, wenn man sowas "Österreicher" nennt.
BRRR!!!!!
avatar
alfaturbo
Schreiberling
Schreiberling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 677
Alter : 46
Ort : Bez. Korneuburg
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Mohammed M. im Hungerstreik

Beitrag von Bengelchen8 am 12.02.09 17:45

(Quelle: News.at)
"Wir sind keine Terroristen!", versicherte der 23-Jährige in seinem Schlusswort, wobei ihm Tränen in die Augen traten.

Mohamed M. ersuchte die Geschworenen eindringlich um "die Chance zu beweisen, dass ich und meine Frau keine Terroristen sind". Sollte es zu einer Verurteilung kommen, "ist unser Leben vorbei".

Jetzt macht er auf "braves Bubi"; beim ersten Prozess sahs aber noch ganz anders aus! Da hat er groß herumgetönt und "seine" Religion über alles gestellt.
Gefällt ihm etwa der Häfen-Alltag nicht? Bin schon gespannt auf das Urteil;
avatar
Bengelchen8
VIP
VIP

Männlich
Anzahl der Beiträge : 4316
Alter : 56
Ort : Wels
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.10.07

Nach oben Nach unten

Re: Mohammed M. im Hungerstreik

Beitrag von Robert E. Lee am 12.02.09 19:02

hoffentlich greift der richter gaaaaaaaaaaaaaaaanz tief ins schmalztopferl , weil dann ist ja ihr leben vorbei und die beiden würden keinem fehlen.
das diese xxxxxxxxxxx österreicher sind ist ja sowieso eine schande für österreich.da kannst dich nur für österreich genieren welch xxxxxxxxx die staatsbürgerschaft bekommen. ich weiss ja die xxxxxxxxxxxxxxxxx ist geborene österreicherin und das ist schrecklich genug und es wäre nicht schade um sie.


beachte die Forumsregeln!!!!!!!!!


Zuletzt von Neo am 13.02.09 14:51 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
avatar
Robert E. Lee
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1179
Alter : 67
Ort : 2700
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.02.08

Nach oben Nach unten

Re: Mohammed M. im Hungerstreik

Beitrag von bushi am 12.02.09 21:27

beachte die Forumsregeln!!!!!!!!![/quote]
den depp kannst du es hundert mal erklären, der kapiert es nicht ^125
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Mohammed M. im Hungerstreik

Beitrag von Robert E. Lee am 13.02.09 0:03

gerade in krone online gelesen.

die urteile für die beiden musels wurden bestätigt, leider nicht erhöht. naja man kann ja nicht alles haben.aber wie ich unsere weiche justiz einschätze und der umstand das die beiden musels sind werden sie nicht lange sitzen, ausserdem sind die beiden hascherln ja auch nicht vorbestraft. der rechtsverdreher hat schon nichtigkeit eingelegt.
avatar
Robert E. Lee
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1179
Alter : 67
Ort : 2700
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.02.08

Nach oben Nach unten

Re: Mohammed M. im Hungerstreik

Beitrag von bushi am 13.02.09 9:28

alfaturbo schrieb:
Mir kommt das kalte grauen, wenn man sowas "Österreicher" nennt.
BRRR!!!!!
Er ist "Wiener" mit ägyptischen Wurzeln Exclamation
- und wieder vier Jahre Haft für ihn, 22 Monate für sie, das Urteil ist nicht rechtskräftig !
Seine Frau Mona S. - ausgenommen wegen ihrer Verschleierung - lehnt die Rechtsmittelbelehrung durch die Richterin ab.
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Mohammed M. im Hungerstreik

Beitrag von Ennasus am 13.02.09 14:45

Ich verstehe nicht, dass es keinerlei Handhabe gibt, um solche endgültig auszuschalten. Für Terror gäbe es bei mir lebenslänglich, und das meine ich auch so. Bis der Tod sie aus dem Häfn holt.
avatar
Ennasus
Jungspund
Jungspund

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 289
Alter : 45
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 20.11.08

Nach oben Nach unten

Re: Mohammed M. im Hungerstreik

Beitrag von Robert E. Lee am 13.02.09 14:50

willst die so lange erhalten.naja vielleicht ertragens den häfenalltag nur ein paar monate. sagnix

also ist der kein richtiger österreicher, weil wiener mit ägyptischen wurzeln kann kein richtiger österreicher sein, wird halt so ein papierösterreicher sein sonst wäre er und seine fetzentussi nicht auf solche gedanken gekommen.
avatar
Robert E. Lee
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1179
Alter : 67
Ort : 2700
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.02.08

Nach oben Nach unten

Re: Mohammed M. im Hungerstreik

Beitrag von bushi am 13.02.09 19:12

[quote="alfaturbo"]Im Wiener Straflandesgericht ist am Dienstag der Prozess gegen Mohamed M. (23) und Mona S. (22) fortgesetzt worden, .........quote]

diese armen -e hatten doch nur zum Widerstand aufgerufen, so wie die Geschwister Scholl (Weiße Rose) teufel
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Mohammed M. im Hungerstreik

Beitrag von Robert E. Lee am 13.02.09 19:35

willst die geschwister scholl beleidigen mit deinem vergleich.naja
avatar
Robert E. Lee
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1179
Alter : 67
Ort : 2700
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.02.08

Nach oben Nach unten

Re: Mohammed M. im Hungerstreik

Beitrag von bushi am 13.02.09 20:22

Robert E. Lee schrieb:willst die geschwister scholl beleidigen mit deinem vergleich.naja
in fünfzig jahren wird das wiener musl. gericht schon feststellen, wer im recht war Twisted Evil
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Mohammed M. im Hungerstreik

Beitrag von Robert E. Lee am 13.02.09 20:49

das liebes bushilein wird dich aber sicher nicht mehr tangieren.
avatar
Robert E. Lee
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1179
Alter : 67
Ort : 2700
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.02.08

Nach oben Nach unten

Re: Mohammed M. im Hungerstreik

Beitrag von Oddysseus am 13.02.09 22:47

Robert E. Lee schrieb:
die urteile für die beiden musels wurden bestätigt, leider nicht erhöht. naja man kann ja nicht alles haben.aber wie ich unsere weiche justiz einschätze und der umstand das die beiden musels sind werden sie nicht lange sitzen, ausserdem sind die beiden hascherln ja auch nicht vorbestraft. der rechtsverdreher hat schon nichtigkeit eingelegt.

Kannst sicher sein, dass ihnen gute 50 % der Strafe erlassen werden, wie jeden Schwerverbrecher in Österreich.
avatar
Oddysseus
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1149
Alter : 53
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 19.04.08

Nach oben Nach unten

Re: Mohammed M. im Hungerstreik

Beitrag von Gast am 13.02.09 22:54

da kommt sicher wieder eine berufung wetten

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Mohammed M. im Hungerstreik

Beitrag von Oddysseus am 13.02.09 22:57

Klar, dass geht rauf bis zur letzten Instanz. Die Gerichtsspesen muss eigentlich immer der Verlierer zahlen. Dieser Mohammed wird ein Sozialfall, wenn er in die Freiheit entlassen wird.
avatar
Oddysseus
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1149
Alter : 53
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 19.04.08

Nach oben Nach unten

Re: Mohammed M. im Hungerstreik

Beitrag von Robert E. Lee am 14.02.09 0:11

na da werden schon die multikulti-,linken- und gutidümmlinge afür sorgen das es nicht so ist.
avatar
Robert E. Lee
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1179
Alter : 67
Ort : 2700
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.02.08

Nach oben Nach unten

Re: Mohammed M. im Hungerstreik

Beitrag von Bengelchen8 am 14.02.09 2:46

Robert E. Lee schrieb:das liebes bushilein wird dich aber sicher nicht mehr tangieren.

Gerade dir gebe ich nochmals einen guten Rat: Such dir im KTS mal die Posts von "Mr.Fats" raus!
Lies nicht nur zwischen den Zeilen; der Kerl war meist sehr direkt!
Bei Bushi musst momentan ein bisschen "Orakeln"; macht aber Spaß; zumindest für jene die ihn kennen! teufel teufel teufel teufel teufel teufel
avatar
Bengelchen8
VIP
VIP

Männlich
Anzahl der Beiträge : 4316
Alter : 56
Ort : Wels
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.10.07

Nach oben Nach unten

Re: Mohammed M. im Hungerstreik

Beitrag von bushi am 14.02.09 10:06

er ißt nur obst und gemüse (lt.aussage), ist mohammed m. nur auf diätkur Question jetzt schaut er besser und gesünder aus Exclamation aber ich bekomme keine kurbewilligung zum abnehmen ;)
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Mohammed M. im Hungerstreik

Beitrag von Buckethead am 14.02.09 11:22

bushi schrieb:er ißt nur obst und gemüse (lt.aussage), ist mohammed m. nur auf diätkur Question jetzt schaut er besser und gesünder aus Exclamation aber ich bekomme keine kurbewilligung zum abnehmen ;)

Wenn Sie sich diskriminiert fühlen, sollten sie die türkische Staatsbürgerschaft annehmen...
avatar
Buckethead
Jungspund
Jungspund

Männlich
Anzahl der Beiträge : 158
Alter : 49
Ort : ja
Nationalität :
Anmeldedatum : 31.01.09

http://blogtom.myblog.de/

Nach oben Nach unten

Re: Mohammed M. im Hungerstreik

Beitrag von Ennasus am 14.02.09 12:23

Wenn wir alle die türkische Staatsbürgerschaft annehmen würden, wer würde dann diese Schädlinge weiter erhalten? Schon mal darüber nachgedacht?
avatar
Ennasus
Jungspund
Jungspund

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 289
Alter : 45
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 20.11.08

Nach oben Nach unten

Re: Mohammed M. im Hungerstreik

Beitrag von Oddysseus am 14.02.09 20:52

bushi schrieb:er ißt nur obst und gemüse (lt.aussage), ist mohammed m. nur auf diätkur Question jetzt schaut er besser und gesünder aus Exclamation aber ich bekomme keine kurbewilligung zum abnehmen ;)

Schneid auch ein Drohvideo zusammen und geh dann in der Haft in den Hungerstreik. Nimm dir ganz einfach Mohammed als Modell, dann nimmst auch ab. Very Happy
avatar
Oddysseus
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1149
Alter : 53
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 19.04.08

Nach oben Nach unten

Re: Mohammed M. im Hungerstreik

Beitrag von Gast am 15.02.09 9:46

Hallo an alle, mein freund alfaturbo hat mich aufmerksam gemacht, dass ich mich zuletzt noch nicht vorgestellt habe. Somit nun hallo an alle!!!!

Eine Schweinefleischdiät würde dem Mohammed sicher gut tun. Andererseit was können die armen Schweine dafür? Ich würde mich von so einer armen Sau auch nicht essen lassen wollen

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Mohammed M. im Hungerstreik

Beitrag von Ennasus am 15.02.09 18:12

Solche bekämen bei mir sowieso nur Brot und Wasser, denn was anderes ist für solche Typen viel zu Schade. Kein Obst und Gemüse für Terroristen, sondern nur das Mindeste vom Mindesten.
avatar
Ennasus
Jungspund
Jungspund

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 289
Alter : 45
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 20.11.08

Nach oben Nach unten

Re: Mohammed M. im Hungerstreik

Beitrag von Gast am 17.02.09 22:02

Ja aber nur Brot, was wir nicht mehr brauchen und auch das Wasser kann nutzwasser sein. Hat sicher eine Toilette im Gefängnis. Das muss reichen.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Mohammed M. im Hungerstreik

Beitrag von Gast am 17.02.09 22:30

geh seids doch net so gemein loool und wer will den da a gute stelzen oder a herrliches schnitzel an ihn verschwenden des geht net - der der de resteln ham - i bin dafür das er nur was zu essen kriegt was ein priester gesegnet hat silent

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Mohammed M. im Hungerstreik

Beitrag von strizzi am 17.02.09 22:38

du wirst doch nicht ernsthaft glauben das ich dem die stelze überlasse, den knochen zum lutschen kann er haben
avatar
strizzi
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 2702
Alter : 60
Ort :
Nationalität :
Anmeldedatum : 13.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Mohammed M. im Hungerstreik

Beitrag von Gast am 17.02.09 22:45

Warum sperrt mann ihn eigentlich ein. Er zeigt eh normales Verhalten. Ist nicht mehr oder weniger Kriminell als all das andere Pack.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Mohammed M. im Hungerstreik

Beitrag von bushi am 18.02.09 11:13

austriastolz schrieb:Warum sperrt mann ihn eigentlich ein. Er zeigt eh normales Verhalten. Ist nicht mehr oder weniger Kriminell als all das andere Pack.
er hat doch nur ein "visuelle" gefährdung begangen, andere machten diebstahl, einbruch, raub und körperverletzung und werden nichteinmal abgeschoben confused
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Mohammed M. im Hungerstreik

Beitrag von Bengelchen8 am 18.02.09 11:37

bushi schrieb:
austriastolz schrieb:Warum sperrt mann ihn eigentlich ein. Er zeigt eh normales Verhalten. Ist nicht mehr oder weniger Kriminell als all das andere Pack.
er hat doch nur ein "visuelle" gefährdung begangen, andere machten diebstahl, einbruch, raub und körperverletzung und werden nichteinmal abgeschoben confused


Ich hab's andernorts schon mal gesagt/gschrieben: "Das gesprochene/geschriebene Wort wird in Österreich strenger verfolgt/gerichtlich geahndet, als jede noch so abscheuliche Tat"!!!!
Gilt ganz besonders für die heimische Bevölkerung!!!!!
avatar
Bengelchen8
VIP
VIP

Männlich
Anzahl der Beiträge : 4316
Alter : 56
Ort : Wels
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.10.07

Nach oben Nach unten

Re: Mohammed M. im Hungerstreik

Beitrag von Austri am 18.02.09 15:50

Die Rechtssprechung hat sich halt einen kleinen Fisch geschnappt, macht um diesen ein riesen Theater um die großen unbehelligt weitermachen zu lassen.

Nur: warum tut sie das Question
avatar
Austri
Schreiberling
Schreiberling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 812
Alter : 47
Ort : daham
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Mohammed M. im Hungerstreik

Beitrag von Bengelchen8 am 18.02.09 16:20

Austri schrieb:Die Rechtssprechung hat sich halt einen kleinen Fisch geschnappt, macht um diesen ein riesen Theater um die großen unbehelligt weitermachen zu lassen.

Nur: warum tut sie das Question

Das ist wieder mal eine "Elferfrage"; dabei ganz leicht zu beantworten: Wie bei allen Sauereien, die rund um uns geschehen wird eben mal ein "Bauernopfer" gesucht (und natürlich gefunden)!
Dem kleinen fetten Spinner wurde eine Plattform geschaffen, um möglichst medienwirksam zeigen zu können "Schaut her, wir machen ja was gegen die Extremisten"!
Mit den "wahren Extremisten" wagen unsere Behörden ja nicht mal anzustreifen! Oder wie soll man sonst Geschehnisse verstehen, wie die "Predigt" eines Imams in einer wiener Moschee, der offen ausgesprochen hat, dass alle "Ungläubigen" bekämpft gehören?
Dies wurde ja seitens Schakfeh abgewiegelt indem er die arabische Sprache als "sehr blumig und daher sehr leicht misszuverstehen" bezeichnete.
Die ganzen islamischen "Religionslehrer"! In deren Unterricht gilt einzig und allein der Koran; und dessen Verse/Suren sind absolut unmissverständlich!
Ganz Europa ist durchsetzt mit diesen religiösen Vollkoffern; nur wagt es keiner dagegen anzugehen.
avatar
Bengelchen8
VIP
VIP

Männlich
Anzahl der Beiträge : 4316
Alter : 56
Ort : Wels
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.10.07

Nach oben Nach unten

Re: Mohammed M. im Hungerstreik

Beitrag von Austri am 18.02.09 16:44

Bengelchen8 schrieb:
Austri schrieb:Die Rechtssprechung hat sich halt einen kleinen Fisch geschnappt, macht um diesen ein riesen Theater um die großen unbehelligt weitermachen zu lassen.

Nur: warum tut sie das Question

Das ist wieder mal eine "Elferfrage"; dabei ganz leicht zu beantworten: Wie bei allen Sauereien, die rund um uns geschehen wird eben mal ein "Bauernopfer" gesucht (und natürlich gefunden)!
Dem kleinen fetten Spinner wurde eine Plattform geschaffen, um möglichst medienwirksam zeigen zu können "Schaut her, wir machen ja was gegen die Extremisten"!
Mit den "wahren Extremisten" wagen unsere Behörden ja nicht mal anzustreifen! Oder wie soll man sonst Geschehnisse verstehen, wie die "Predigt" eines Imams in einer wiener Moschee, der offen ausgesprochen hat, dass alle "Ungläubigen" bekämpft gehören?
Dies wurde ja seitens Schakfeh abgewiegelt indem er die arabische Sprache als "sehr blumig und daher sehr leicht misszuverstehen" bezeichnete.
Die ganzen islamischen "Religionslehrer"! In deren Unterricht gilt einzig und allein der Koran; und dessen Verse/Suren sind absolut unmissverständlich!
Ganz Europa ist durchsetzt mit diesen religiösen Vollkoffern; nur wagt es keiner dagegen anzugehen.
Also spielen unsere Herrschenden auf Zeit, bis Eurabien Realität ist und werfen den Altösterreichern das kleine Fischerl Mohammed M. hin, um sie schön ruhig zu halten Sad .
avatar
Austri
Schreiberling
Schreiberling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 812
Alter : 47
Ort : daham
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Mohammed M. im Hungerstreik

Beitrag von Robert E. Lee am 18.02.09 18:58

so wird es wohl sein, die herrschaften trauen sich keinen muckser gegen diese ausgeburten zu tun.

man braucht ja nur sehen wie gegen diesen islamistischen listenverteiler vorgegangen wird. frau winter wurde für die wahrheit wegen verhetzung verurteilt,dieser koffer macht wiederbetätigung und wird glaube ich nur suspendiert.
avatar
Robert E. Lee
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1179
Alter : 67
Ort : 2700
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.02.08

Nach oben Nach unten

Re: Mohammed M. im Hungerstreik

Beitrag von Bengelchen8 am 18.02.09 19:07

Robert E. Lee schrieb:so wird es wohl sein, die herrschaften trauen sich keinen muckser gegen diese ausgeburten zu tun.

man braucht ja nur sehen wie gegen diesen islamistischen listenverteiler vorgegangen wird. frau winter wurde für die wahrheit wegen verhetzung verurteilt,dieser koffer macht wiederbetätigung und wird glaube ich nur suspendiert.

Merk es dir "Wenn zwei das Selbe tun ist es noch längst nicht das Gleiche"!
Würde gegen diesen (und die vielen gleichgeschalteten) Moslem nach den gleichen Gesichtspunkten vorgegangen wie gegen jeden anderen Österreicher, wär's aus mit dem "lieblichen Gesicht" der "Islamischen Glaubensgemeinschaft"!
Unsere Obrigkeit ist doch nach wie vor bemüht, die Mär der "Einzelfälle" weiter aufrecht zu erhalten. Da wäre eine normale Strafverfolgung total kontraproduktiv!
avatar
Bengelchen8
VIP
VIP

Männlich
Anzahl der Beiträge : 4316
Alter : 56
Ort : Wels
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.10.07

Nach oben Nach unten

Re: Mohammed M. im Hungerstreik

Beitrag von Robert E. Lee am 18.02.09 19:18

vieleicht sollte man solche obrigkeiten einfach verjagen.ausserdem trauen sie sich auch nicht wegen diverser unnötiger wie ZARRA;AI GRÜNE und ähnliche dubiose österreichfeindliche vereine.
avatar
Robert E. Lee
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1179
Alter : 67
Ort : 2700
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.02.08

Nach oben Nach unten

Re: Mohammed M. im Hungerstreik

Beitrag von Oddysseus am 18.02.09 21:29

Tanja schrieb: i bin dafür das er nur was zu essen kriegt was ein priester gesegnet hat silent

Das wären dann 3 Oblaten täglich, wenn er die Messe brav besucht. Cool
avatar
Oddysseus
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1149
Alter : 53
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 19.04.08

Nach oben Nach unten

Re: Mohammed M. im Hungerstreik

Beitrag von Oddysseus am 18.02.09 21:36

Austri schrieb:
Also spielen unsere Herrschenden auf Zeit, bis Eurabien Realität ist und werfen den Altösterreichern das kleine Fischerl Mohammed M. hin, um sie schön ruhig zu halten Sad .

Den Staat zu bedrohen ist eine andere Dimension, als ein von einer Horde Moslems ins Koma geprügelter Österreicher. "Einzelfälle" interessieren den Staat nicht, dafür umso mehr visuelle Bedrohungen.
avatar
Oddysseus
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1149
Alter : 53
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 19.04.08

Nach oben Nach unten

Re: Mohammed M. im Hungerstreik

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten