Forum für Politik und Unterhaltung
Hallo!

Wir würden uns freuen, wenn wir dich im Forum begrüßen dürften.
Klicke einfach in der Navigationsleiste auf "Registrierung" oder in dieser Box auf "Anmelden" und schon bist du einen Schritt weiter und gehörst zur freundlichen Community!

Wir alle freuen uns auf deine Beiträge!

Achtung: Erst nach deiner Anmeldung/Registrierung kannst du alle Foren sehen und Beiträge lesen und beantworten.

Hinweis: Mitglieder die keinen Beitrag geschrieben und sich mehr als 90 Tage nicht eingeloggt haben, werden wieder gelöscht.
Wir bitten um dein Verständnis!

Pfad für die Installations-CD

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Pfad für die Installations-CD

Beitrag von Oddysseus am 27.12.08 0:14

Hallo PC-Freaks,

ich habe stets eine "ialm" Fehlermeldung, abgestürzter PC mit einem Bluescreen. Die ialm-Dateien sind Grafiktreiberdateien. Deshalb wollte ich meinen PC auf den neuesten Treiber updaten. Aber beim Updaten verlangt er den Pfad für die Datei "ialmnt5.sys" auf der Installations-Cd. Anscheinden dürfte diese Datei auf der Festplatte defekt sein und für eine Weiterverwendung ungeeignet.

Wie kann ich diesen Pfad zu dieser Datei auf der Installations-Cd herausfinden? Achja, ich verwende Windows XP.
avatar
Oddysseus
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1149
Alter : 53
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 19.04.08

Nach oben Nach unten

Re: Pfad für die Installations-CD

Beitrag von Oddysseus am 27.12.08 1:22

rehi,

kurz nach dem Schreiben hatte ich eine Eingebung, nachdem mir den ganzen TAg nix eingefallen ist. Ich könnte die Installations-Cd einlegen und über die Suchfunktion mir den Pfad zur Datei anzeigen lassen. Es hat geklappt. Der PC hat sich gleich die Datei geholt und geschrieben "Update stoppen, sonst kann die Kompatibilität des PC nicht mehr gewährleistet werden."

Hab also das Update gestoppt. Was passiert eigentlich, wenn ich den alten Grafiktreiber deinstalliere und nochmals rauf spiele? Hab ich da noch ein Bild auf dem PC, ohne das ich den Rechner komplett neu aufsetzen muss?
avatar
Oddysseus
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1149
Alter : 53
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 19.04.08

Nach oben Nach unten

Re: Pfad für die Installations-CD

Beitrag von Neo am 27.12.08 11:11

zuerst start/systemsteuerung/system/hardware/gerätemanager/ Grafikkarte dann erscheint das model der aktuellen grafikkarte, dann rechtsklick/treiber aktualisieren, dann winxp cd einlegen und fertig er sucht sich den treiber selber.

wenn du auf treiber aktualisieren klickst er schein schon das bild mit den vorgaben ( z.b cd einlegen )

------------------------------------
avatar
Neo
CHEF
CHEF

Anzahl der Beiträge : 5664
Nationalität :
Anmeldedatum : 13.09.07

http://www.forum-politik.at

Nach oben Nach unten

Re: Pfad für die Installations-CD

Beitrag von Bengelchen8 am 27.12.08 15:58

Oddysseus schrieb:rehi,



Hab also das Update gestoppt. Was passiert eigentlich, wenn ich den alten Grafiktreiber deinstalliere und nochmals rauf spiele? Hab ich da noch ein Bild auf dem PC, ohne das ich den Rechner komplett neu aufsetzen muss?

Es "passiert" so gut wie gar nix! engel
Komplett entfernen kannst den Grafiktreiber ohnehin nur über den "Gerätemanager". Wenn noch immer Dateien beschädigt/fehlerhaft sind, würde ich dir zu diesem Schritt sogar anraten.
Nach dem "Entfernen" fordert dich diese Kiste ohnehin dazu auf, den Rechner neu zu starten.
Bei XP gibt's dann die angenehme Einrichtung, dass er "neue Hardware" ohnehin erkennt und die Treiber verlangt. CD/DVD (entsprechend der Karte) einlegen und den Rest wie gewohnt ablaufen lassen. Dann nochmals "runter<->rauf" fahren und die Sache ist erledigt.
avatar
Bengelchen8
VIP
VIP

Männlich
Anzahl der Beiträge : 4316
Alter : 56
Ort : Wels
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.10.07

Nach oben Nach unten

Re: Pfad für die Installations-CD

Beitrag von Oddysseus am 27.12.08 22:54

Danke für eure hilfreichen Tipps. So sollte der PC funktionieren, wenn es keine Probleme gibt. Leider hab ich Probleme auf den PC. Im normalen Modus, ließ sich der alte Grafitreiber deinstallieren, aber ein neuer nicht raufspielen. Ich musste daraufhin eine Systemwiederherstellung machen, weil das Bild flackerte und ich nix mehr machen konnte.

Nach der Systemwiederherstellung bin ich den abgesichterten Modus gegangen. Alter Treiber deinstallieren, neuer von der Installations-Cd rauf. Anfangs ging alles gut. Bis eine Error-Meldung erfolgte.
"Error bei C:\Progra~1\Gemein~1\Instal~1\Engine\6\Intel3~1\Kernel.exe. Danach hatte ich einen komplett schwarzen Bildschirm im normalen Modus und nix ging mehr. Ich musste wieder eine Systemwiederherstellung machen.

Ich vermute, dass es sich dabei um einen Virus handelt. Ich habe probiert in die Datei Progra~1reinzukommen. Keine Chance. Über Arbeitsplatz und C: geht das nicht. Hat jemand eine Ahnung, wie ich da reinkomme oder sonst einen Tipp für mich, außer die Festplatte neu aufsetzten. Da sitzte ich nähmlich 5 Tage bis alles wieder drauf ist. Auf Hijackthis ist auch nichts zu sehen.
avatar
Oddysseus
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1149
Alter : 53
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 19.04.08

Nach oben Nach unten

Re: Pfad für die Installations-CD

Beitrag von Bengelchen8 am 27.12.08 23:06

Erstmal eine Frage: Welches Anti-Virus-Programm benützt du?
avatar
Bengelchen8
VIP
VIP

Männlich
Anzahl der Beiträge : 4316
Alter : 56
Ort : Wels
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.10.07

Nach oben Nach unten

Re: Pfad für die Installations-CD

Beitrag von Oddysseus am 27.12.08 23:27

@Bengelchen

Ich verwende Antivir, ich weiß es gibt bessere.

Seit gestern sind auch ganz plötzlich 7 Gigabyte verschwunden. Shocked. Das kann doch nicht mit den beiden Systemwiederherstellungen zusammen hängen?
Schön langsam fängt das Ganze zu nerven an.
avatar
Oddysseus
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1149
Alter : 53
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 19.04.08

Nach oben Nach unten

Re: Pfad für die Installations-CD

Beitrag von strizzi am 27.12.08 23:35

Oddysseus

ich kann dir zwar keine hilfe anbieten bei deinem problem, aber wenn dich der pc zu sehr nervt könnte ich dir mit einem hammer aushelfen Very Happy Very Happy
avatar
strizzi
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 2702
Alter : 60
Ort :
Nationalität :
Anmeldedatum : 13.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Pfad für die Installations-CD

Beitrag von Bengelchen8 am 27.12.08 23:40

Oddysseus schrieb:@Bengelchen

Ich verwende Antivir, ich weiß es gibt bessere.

Seit gestern sind auch ganz plötzlich 7 Gigabyte verschwunden. Shocked. Das kann doch nicht mit den beiden Systemwiederherstellungen zusammen hängen?
Schön langsam fängt das Ganze zu nerven an.

7 Gigabyte verschwunden? Wohl nach der Systemwiederherstellung, oder?
Versuch mal folgendes: Lade dir avast!4 Home herunter (ist gratis, aber nicht umsonst!)
Installieren und mal durchlaufen lassen. Das ist eines der besten Programme auf diesem Sektor überhaupt!
Sollte sich ein Virus bei dir eingenistet haben, so wird der wohl fündig werden.

Wenn das auch nichts hilft, meld dich wieder.
avatar
Bengelchen8
VIP
VIP

Männlich
Anzahl der Beiträge : 4316
Alter : 56
Ort : Wels
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.10.07

Nach oben Nach unten

Re: Pfad für die Installations-CD

Beitrag von strizzi am 27.12.08 23:49

Wenn das auch nichts hilft, meld dich wieder.

bengerl

aber den hammer borge ich Very Happy Very Happy
avatar
strizzi
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 2702
Alter : 60
Ort :
Nationalität :
Anmeldedatum : 13.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Pfad für die Installations-CD

Beitrag von Bengelchen8 am 28.12.08 0:12

strizzi schrieb:Wenn das auch nichts hilft, meld dich wieder.

bengerl

aber den hammer borge ich Very Happy Very Happy

Nö, danke. Da nehm ich dann den großen pneumatischen Abbruchhammer! Twisted Evil
Treffsicher/effektiv in der Wirkung/absolut "zerstörend" (geil) teufel engel
avatar
Bengelchen8
VIP
VIP

Männlich
Anzahl der Beiträge : 4316
Alter : 56
Ort : Wels
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.10.07

Nach oben Nach unten

Re: Pfad für die Installations-CD

Beitrag von Genialerkimi am 28.12.08 0:22

Bengelchen8 schrieb:
strizzi schrieb:Wenn das auch nichts hilft, meld dich wieder.

bengerl

aber den hammer borge ich Very Happy Very Happy

Nö, danke. Da nehm ich dann den großen pneumatischen Abbruchhammer! Twisted Evil
Treffsicher/effektiv in der Wirkung/absolut "zerstörend" (geil) teufel engel

i was net für was die ganze plagerei mit hämmern und schwerem gerät?
kenn mi sowieso net sehr guat aus mit de kraxn,aber i erreich mein balkon(7meter lang) vom sitzen aus,und do fliagt er hoit afoch obe!!! rofl

@oddy
bitte nicht böse sein,dass wir da einen spass zu deinem dilemma machen,aber ich kann dir da WIRKLICH nicht helfen! Embarassed
hoffe du kriegst das wieder hin!!! 123
avatar
Genialerkimi
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1012
Alter : 53
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 04.05.08

Nach oben Nach unten

Re: Pfad für die Installations-CD

Beitrag von Bengelchen8 am 28.12.08 0:28

Da oddy wird des scho packen.
Wenn nämlich alles nix hilft, bleibt nun mal nichts anderes als den Rechner neu aufzusetzen!
Dann würd ich aber ein Image auf eine andere Festplatte legen; dann dauert das "neu aufsetzen" gerade mal ein paar Minuten!
avatar
Bengelchen8
VIP
VIP

Männlich
Anzahl der Beiträge : 4316
Alter : 56
Ort : Wels
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.10.07

Nach oben Nach unten

Re: Pfad für die Installations-CD

Beitrag von Genialerkimi am 28.12.08 0:35

Bengelchen8 schrieb:Da oddy wird des scho packen.
Wenn nämlich alles nix hilft, bleibt nun mal nichts anderes als den Rechner neu aufzusetzen!
Dann würd ich aber ein Image auf eine andere Festplatte legen; dann dauert das "neu aufsetzen" gerade mal ein paar Minuten!

das glaubst aber nur du!
in meinem fall bzw.meinem wissen über de kraxn dauert des bei mir 3 tage!!!! affraid
(bis i do wem find,der wos ma des mocht!!!) Sleep

paar minuten......scherzerl,oder? rofl rofl rofl
avatar
Genialerkimi
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1012
Alter : 53
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 04.05.08

Nach oben Nach unten

Re: Pfad für die Installations-CD

Beitrag von Bengelchen8 am 28.12.08 0:37

Tja, kimi; dann wirds wohl auch für dich Zeit, dass du mal ernsthaft über ein Programm zur "Spiegelung" nachdenkst.
Einmal erklärt und selber gemacht, kann der größte "PC-Eunuch" so etwas in ein paar Minuten erledigen.
avatar
Bengelchen8
VIP
VIP

Männlich
Anzahl der Beiträge : 4316
Alter : 56
Ort : Wels
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.10.07

Nach oben Nach unten

Re: Pfad für die Installations-CD

Beitrag von Genialerkimi am 28.12.08 0:44

Bengelchen8 schrieb:Tja, kimi; dann wirds wohl auch für dich Zeit, dass du mal ernsthaft über ein Programm zur "Spiegelung" nachdenkst.
Einmal erklärt und selber gemacht, kann der größte "PC-Eunuch" so etwas in ein paar Minuten erledigen.

ahaaaaaaaa!!!! auch du mein sohn brutus???? affraid
bin i wieder amoi zu ehrlich gwesen(alter fehler von mir),wer den schaden hat,braucht sich um den spott auch keine sorgen machen,oder? thanks rofl

p.s.:Spiegelung kenen ich nur vom thema MAGEN her! lol!
avatar
Genialerkimi
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1012
Alter : 53
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 04.05.08

Nach oben Nach unten

Re: Pfad für die Installations-CD

Beitrag von Oddysseus am 28.12.08 1:05

Hallo PC-Freaks,

danke, dass ihr das auch auf die heitere Seite nehmt, dass macht mich auch etwas lockerer. Hab jetzt beim Durchlesen der Postings fest lachen müssen. lol!

@bengelchen

Ich hab mir das Avast runtergeladen und gleich ausprobiert. Es hat 5 Schädlinge gefunden, einen sehr gefährlichen im Arbeitsspeicher. Ich lass das mal so und warte auf das nächsten Absturz und Bluescreen, hoffentlich vergebens, gg.

Das Avast hab ich eigenlich nur als kleines Tool von Microsoft in Erinnerung, dass es so gut ausgebaut wurde, wußte ich gar nicht. Vielen Dank für den Tipp. Ich teste es weiter.

Übrigens, die 7 Gigabyte hab ich wieder aufgetrieben. Es war die Systemwiederherstellung. Ich hab die Systemwiederherstellung deaktiert, das löscht alle Herstellungspunkte.Dann wieder aktiviert und danach einen neuen Punkt gesetzt. Plötzlich tauchten 10 Gigabyte zusätzlich auf meiner Festplatte wieder zu meiner Freude auf. cheers
avatar
Oddysseus
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1149
Alter : 53
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 19.04.08

Nach oben Nach unten

Re: Pfad für die Installations-CD

Beitrag von Bengelchen8 am 28.12.08 17:10

Hi, Oddy

Freut mich, wenn's so weit geklappt hat.
Ich selbst arbeite seit Jahren mit AVAST Professional; Null Probleme seither.
Da können sich die sündteuren Programme wie Norton etc. verstecken!
avatar
Bengelchen8
VIP
VIP

Männlich
Anzahl der Beiträge : 4316
Alter : 56
Ort : Wels
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.10.07

Nach oben Nach unten

Re: Pfad für die Installations-CD

Beitrag von Neo am 28.12.08 17:12

Bengelchen8 schrieb:Hi, Oddy

Freut mich, wenn's so weit geklappt hat.
Ich selbst arbeite seit Jahren mit AVAST Professional; Null Probleme seither.
Da können sich die sündteuren Programme wie Norton etc. verstecken!

ich hab auch avast pro und bin sehr zufrieden

------------------------------------
avatar
Neo
CHEF
CHEF

Anzahl der Beiträge : 5664
Nationalität :
Anmeldedatum : 13.09.07

http://www.forum-politik.at

Nach oben Nach unten

Re: Pfad für die Installations-CD

Beitrag von Oddysseus am 28.12.08 20:58

@bengelchen @neo

Scheint ein gutes Programm zu sein, dieses Avast. Ich habe das Antivir und die Zone-Firewall deaktiviert und lass mal die Avast Freeware probeweise die nächsten Wochen laufen. Mal sehen, wie es mein Internetverhalten verdaut. Cool
avatar
Oddysseus
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1149
Alter : 53
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 19.04.08

Nach oben Nach unten

Re: Pfad für die Installations-CD

Beitrag von Neo am 28.12.08 21:05

firewall brauchst du trotzdem eine wenn ich mich nicht irre

------------------------------------
avatar
Neo
CHEF
CHEF

Anzahl der Beiträge : 5664
Nationalität :
Anmeldedatum : 13.09.07

http://www.forum-politik.at

Nach oben Nach unten

Re: Pfad für die Installations-CD

Beitrag von Oddysseus am 28.12.08 21:08

@Neo

die zone-Firewall akzeptiert aber das Avast nicht. Deshalb musste ich es auch deaktivieren.
avatar
Oddysseus
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1149
Alter : 53
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 19.04.08

Nach oben Nach unten

Re: Pfad für die Installations-CD

Beitrag von Neo am 28.12.08 21:18

wieso?? ich hab avast pro und zonealarm laufen ohne probleme

------------------------------------
avatar
Neo
CHEF
CHEF

Anzahl der Beiträge : 5664
Nationalität :
Anmeldedatum : 13.09.07

http://www.forum-politik.at

Nach oben Nach unten

Re: Pfad für die Installations-CD

Beitrag von Oddysseus am 28.12.08 21:28

Okay neo, dann muss ich eine Meldung von avast! mißverstanden haben. Ich habe die Zone-Firewall wieder aktiviert. Danke für den Tipp.
avatar
Oddysseus
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1149
Alter : 53
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 19.04.08

Nach oben Nach unten

Re: Pfad für die Installations-CD

Beitrag von Neo am 28.12.08 21:31

Oddysseus schrieb:Okay neo, dann muss ich eine Meldung von avast! mißverstanden haben. Ich habe die Zone-Firewall wieder aktiviert. Danke für den Tipp.

der avast is ein virenprogramm aber keine firewall meines wissens

------------------------------------
avatar
Neo
CHEF
CHEF

Anzahl der Beiträge : 5664
Nationalität :
Anmeldedatum : 13.09.07

http://www.forum-politik.at

Nach oben Nach unten

Re: Pfad für die Installations-CD

Beitrag von Bengelchen8 am 28.12.08 21:50

Neo schrieb:wieso?? ich hab avast pro und zonealarm laufen ohne probleme

Neo, vorsicht!Großer Irrtum!
Der neuere Zone-Alarm und die neueste Version von AVAST vertragen sich gar nicht!
Kommt daher, weil beide Programme auf gleichgeartete Schädlingserkennung arbeiten.
Als Firewall würde ich die Windowseigene Firewall empfehlen (Einstellung auf----->Mittel) und zusätzlich (so mache ich's) einen Router (Hardwarefirewall) vorschalten.

PS.: Wer mit Intel-Prozessor arbeitet, der ist ohnehin nahezu "verpflichtet", einen Router vorzuschalten. Intel hält zwei Ports immer offen für Microsoft; diese werden aber bei vrschalten eines Routers gesperrt.


Zuletzt von Bengelchen8 am 28.12.08 21:52 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Bengelchen8
VIP
VIP

Männlich
Anzahl der Beiträge : 4316
Alter : 56
Ort : Wels
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.10.07

Nach oben Nach unten

Re: Pfad für die Installations-CD

Beitrag von Neo am 28.12.08 21:51

i hab ka problem damit komischerweise

------------------------------------
avatar
Neo
CHEF
CHEF

Anzahl der Beiträge : 5664
Nationalität :
Anmeldedatum : 13.09.07

http://www.forum-politik.at

Nach oben Nach unten

Re: Pfad für die Installations-CD

Beitrag von Bengelchen8 am 28.12.08 21:55

Neo schrieb:i hab ka problem damit komischerweise

Da musst wieder unterscheiden zwischen Avast Pro und Avast Home. Beim Pro lässt es sich so einstellen, dass gleichzeitig Zone-Alarm laufen kann; ist aber unsinnig, da doppelte Ressourcenbelegung.

Um Spy-Ware extra noch zu blocken, kann ich reinen Gewissens "Spy-Ware-Doctor" empfehlen; ist aber zu kaufen. Kostet so ca. 30,- Euro; ist's aber wert.
avatar
Bengelchen8
VIP
VIP

Männlich
Anzahl der Beiträge : 4316
Alter : 56
Ort : Wels
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.10.07

Nach oben Nach unten

Re: Pfad für die Installations-CD

Beitrag von strizzi am 28.12.08 23:18

ich habe einen kaspersky und der het einen eigenen firewall.

bengelchen

Oddysseus wird mit sicherheit die freeware von avast haben.

muss direkt morgen bei meinem grossen nachsehen dem habe ich auch den avast geladen
avatar
strizzi
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 2702
Alter : 60
Ort :
Nationalität :
Anmeldedatum : 13.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Pfad für die Installations-CD

Beitrag von Bengelchen8 am 28.12.08 23:29

Brauchst auch bei AVAST Home keine Bedenken haben; der Schutz ist vorhanden. Aber wie schon gesagt: als zusätzlichen Schutz immer einen Router vorschalten.
avatar
Bengelchen8
VIP
VIP

Männlich
Anzahl der Beiträge : 4316
Alter : 56
Ort : Wels
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.10.07

Nach oben Nach unten

Re: Pfad für die Installations-CD

Beitrag von strizzi am 28.12.08 23:53

bengelchen

ich habe ein modem und einen router vorgeschaltet, weil ich zwei bis drei pc am net hängen habe
avatar
strizzi
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 2702
Alter : 60
Ort :
Nationalität :
Anmeldedatum : 13.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Pfad für die Installations-CD

Beitrag von Bengelchen8 am 29.12.08 8:22

strizzi schrieb:bengelchen

ich habe ein modem und einen router vorgeschaltet, weil ich zwei bis drei pc am net hängen habe

Dann brauchst dir normal keinerlei Sorgen machen. Modem ist klar; wegen I-Net. Der Router ist wichtig! Auch wenn man nur einen Rechner dran hängen hat.

Schönen Tag noch alle zusammen; hab heute ein bisschen Arbeit; Betonung auf "ein bisschen". teufel engel
avatar
Bengelchen8
VIP
VIP

Männlich
Anzahl der Beiträge : 4316
Alter : 56
Ort : Wels
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.10.07

Nach oben Nach unten

Re: Pfad für die Installations-CD

Beitrag von Oddysseus am 29.12.08 20:33

strizzi schrieb:
Oddysseus wird mit sicherheit die freeware von avast haben.


Ja, @strizzi, hab mir avast! home runtergeladen. Jetzt muss ich mir noch die Firewall von Windows anschauen, die @Bengelchen empfohlen hat.
avatar
Oddysseus
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1149
Alter : 53
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 19.04.08

Nach oben Nach unten

Re: Pfad für die Installations-CD

Beitrag von Neo am 29.12.08 21:05

ähhhhhhhhhhh firewall von windof ??? ich kann mir nicht vorstellen das der bengelchen das ernst gemeint hat die zu empfehlen

------------------------------------
avatar
Neo
CHEF
CHEF

Anzahl der Beiträge : 5664
Nationalität :
Anmeldedatum : 13.09.07

http://www.forum-politik.at

Nach oben Nach unten

Re: Pfad für die Installations-CD

Beitrag von Oddysseus am 29.12.08 21:14

Bengelchen8 schrieb:
Als Firewall würde ich die Windowseigene Firewall empfehlen (Einstellung auf----->Mittel) und zusätzlich (so mache ich's) einen Router (Hardwarefirewall) vorschalten.


Neo, das sind Bengelchens Empfehlungen. Ich hab die Firewall von Windows noch nicht getestet, einen Probelauf ist das schon wert.
avatar
Oddysseus
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1149
Alter : 53
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 19.04.08

Nach oben Nach unten

Re: Pfad für die Installations-CD

Beitrag von strizzi am 29.12.08 21:20

Oddysseus

da fällt mir was ein, beim kaspersky, kannst de bei den eistellunge sehen das er einen firewall hat, vielleicht sieht man es auch bei avast home
avatar
strizzi
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 2702
Alter : 60
Ort :
Nationalität :
Anmeldedatum : 13.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Pfad für die Installations-CD

Beitrag von Neo am 29.12.08 21:21

recht hast, nur bei windof bin ich immer skeptisch

------------------------------------
avatar
Neo
CHEF
CHEF

Anzahl der Beiträge : 5664
Nationalität :
Anmeldedatum : 13.09.07

http://www.forum-politik.at

Nach oben Nach unten

Re: Pfad für die Installations-CD

Beitrag von Bengelchen8 am 29.12.08 22:34

Neo schrieb:ähhhhhhhhhhh firewall von windof ??? ich kann mir nicht vorstellen das der bengelchen das ernst gemeint hat die zu empfehlen

Kannst dir ruhig so vorstellen; in Kombination mit Router absolut ausreichend!
avatar
Bengelchen8
VIP
VIP

Männlich
Anzahl der Beiträge : 4316
Alter : 56
Ort : Wels
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.10.07

Nach oben Nach unten

Re: Pfad für die Installations-CD

Beitrag von Oddysseus am 29.12.08 23:19

strizzi schrieb:Oddysseus

da fällt mir was ein, beim kaspersky, kannst de bei den eistellunge sehen das er einen firewall hat, vielleicht sieht man es auch bei avast home

Hab nachgesehen, da ist leider keine Firewall drauf.

Aber etwas anders ist mir aufgefallen. Es steht er überprüft den "Explorer" beim residenten Schutz. Ich surfe aber mit Firefox 3 und hab den als Standardbrowser drauf. Passt das so? Den Explorer benutze ich nur ganz selten.
avatar
Oddysseus
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1149
Alter : 53
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 19.04.08

Nach oben Nach unten

Re: Pfad für die Installations-CD

Beitrag von strizzi am 29.12.08 23:33

das kann ich dir leider nicht sagen, aber ich habe beide am pc, wobei ich selten über ff gehe, da mir der ie sympatischer ist, aber normalerweise müsste es egal sein, glaube ich, aber das bengelchen weis es mit sicherheit
avatar
strizzi
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 2702
Alter : 60
Ort :
Nationalität :
Anmeldedatum : 13.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Pfad für die Installations-CD

Beitrag von Bengelchen8 am 30.12.08 1:21

Oddysseus schrieb:

Hab nachgesehen, da ist leider keine Firewall drauf.

Aber etwas anders ist mir aufgefallen. Es steht er überprüft den "Explorer" beim residenten Schutz. Ich surfe aber mit Firefox 3 und hab den als Standardbrowser drauf. Passt das so? Den Explorer benutze ich nur ganz selten.

Das passt schon so; im residenten Schutz sind alle Browser inbegriffen. Macht der "Kerl" automatisch.
avatar
Bengelchen8
VIP
VIP

Männlich
Anzahl der Beiträge : 4316
Alter : 56
Ort : Wels
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.10.07

Nach oben Nach unten

Re: Pfad für die Installations-CD

Beitrag von Oddysseus am 30.12.08 21:19

Danke @bengelchen, das beruhigt. Very Happy
avatar
Oddysseus
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1149
Alter : 53
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 19.04.08

Nach oben Nach unten

Re: Pfad für die Installations-CD

Beitrag von Neo am 30.12.08 21:24

Oddysseus schrieb:Danke @bengelchen, das beruhigt. Very Happy

übrigens einen router kaufen ist nicht teuer kostet von 25€ aufwärts mit integrierter firewall

------------------------------------
avatar
Neo
CHEF
CHEF

Anzahl der Beiträge : 5664
Nationalität :
Anmeldedatum : 13.09.07

http://www.forum-politik.at

Nach oben Nach unten

Re: Pfad für die Installations-CD

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten