Forum für Politik und Unterhaltung
Hallo!

Wir würden uns freuen, wenn wir dich im Forum begrüßen dürften.
Klicke einfach in der Navigationsleiste auf "Registrierung" oder in dieser Box auf "Anmelden" und schon bist du einen Schritt weiter und gehörst zur freundlichen Community!

Wir alle freuen uns auf deine Beiträge!

Achtung: Erst nach deiner Anmeldung/Registrierung kannst du alle Foren sehen und Beiträge lesen und beantworten.

Hinweis: Mitglieder die keinen Beitrag geschrieben und sich mehr als 90 Tage nicht eingeloggt haben, werden wieder gelöscht.
Wir bitten um dein Verständnis!

Treibstoff-Nepp

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Treibstoff-Nepp

Beitrag von bushi am 19.12.08 18:41

Ein Barrel US-Leichtöl fiel gestern sogar unter die 40-Dollar-Marke.
Weihnachatsüberraschung:
"Wir haben festgestellen müssen, dass am Donnerstag bereits die ersten Autobahntankstellen und Markentankstellen die Spritpreise um bis zu sechs Cent erhöht haben. Es deutet einiges darauf hin, dass so mancher Mineralölkonzern rechtzeitig zum Beginn des Feiertagsverkehr abcashen will" warnt ARBÖ-Sprecherin Lydia Ninz.
zu den sommerferien war`s doch genauso, eine staatliche preisregelung gehört her, gegen die treibstoff-blutsauger

aber über die preisgestaltung in österreich wundere ich mich nicht. ich kaufte hirschkalbbraten, am viktor adler markt das kilo um 31,- €, am naschmarkt und karmelitermarkt hätte das kilo 48,-€ gekostet. bei uns gehts zu wie am basar bounce aber dort kann man wenigstens handeln Twisted Evil
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 73
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Treibstoff-Nepp

Beitrag von Sakc _ Pauer am 19.12.08 19:13

bushi schrieb:
aber über die preisgestaltung in österreich wundere ich mich nicht. ich kaufte hirschkalbbraten, am viktor adler markt das kilo um 31,- €, am naschmarkt und karmelitermarkt hätte das kilo 48,-€ gekostet. bei uns gehts zu wie am basar bounce aber dort kann man wenigstens handeln Twisted Evil

ganz Wien ist doch eh schon Multi- Kulti , odrrrrr ?

dem Römer - Michl sei Dank What a Face
avatar
Sakc _ Pauer
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 6034
Alter : 67
Ort : gue
Nationalität :
Anmeldedatum : 21.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Treibstoff-Nepp

Beitrag von bushi am 19.12.08 20:05

Sakc _ Pauer schrieb:
dem Römer - Michl sei Dank What a Face
er ist kein Römer, er trinkt aus dem Römer
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 73
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Treibstoff-Nepp

Beitrag von alfaturbo am 26.01.09 16:40

Benzin kostet derzeit wieder ca. 1.- Eupo.
Ich frage mich, mit welcher fadenscheinigen Begründung?
Juli 08 Barrel = 140.- $ -----> Super - 1,36
Jan. 09 Barrel = 35.- $ ------>Super - 0,97

Wo ist hier die Relation? Benzin sollte maximal derzeit 0,45 Eupos kosten!
avatar
alfaturbo
Schreiberling
Schreiberling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 677
Alter : 46
Ort : Bez. Korneuburg
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Treibstoff-Nepp

Beitrag von Bengelchen8 am 26.01.09 17:27

Bester alfaturbo

Ist doch alles ganz einfach: Die Benzin/Diesel-Kutschen werden immer sparsamer; die Besitzer fahren auch nicht mehr jeden Meter der nicht nötig ist----->also weniger Verbrauch.
Um jetzt auf den "üblichen Gewinn" (mit a bissal extra Schmattes) zu kommen, bleibt der Stoff teuer!

Oder willst dass die Herren/Damen bei derÖMV am "Hungertuch" nagen? Gingen doch sonst ihre schönen "Boni" flöten! Dem Finanzminister wirds auch nicht gerade unrecht sein; "Extra-Kohle" zum Verpulvern!

Ich reg mich ehrlich gesagt gar nicht mehr auf; schadet nur meinen Nerven und ändern tut's auch nichts.
avatar
Bengelchen8
VIP
VIP

Männlich
Anzahl der Beiträge : 4316
Alter : 56
Ort : Wels
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.10.07

Nach oben Nach unten

Re: Treibstoff-Nepp

Beitrag von alfaturbo am 08.02.09 14:59

Mittlerweile ist Dioesel wieder zwischen 10 und 20 Cent billiger als Super.
Wobei beide angeblich um 8,5 Cent zu teuer verkauft werden.

Schönes Körberlgeld!
avatar
alfaturbo
Schreiberling
Schreiberling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 677
Alter : 46
Ort : Bez. Korneuburg
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.01.09

Nach oben Nach unten

ein Grund mehr zur Treibstofferhöhung

Beitrag von bushi am 05.05.10 16:08

***
BP reagiert auf die Forderung von US-Präsident Barack Obama. BP werde "alle legitimen Forderungen wegen Schäden und Verlusten bezahlen, die objektiv überprüft werden können und mit der Ölpest zusammenhängen".

Eingedeutscht: "Wir werden den Spritpreis um 10-20 Cent erhöhen!"

http://www.rostfrei.org/news.php?id=10091
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 73
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Treibstoff-Nepp

Beitrag von bushi am 14.05.10 10:31

Drei Wochen nach dem verheerenden Ölunfall im Golf von Mexiko ist der Streit über die Schuld an der Katastrophe voll entbrannt.
http://www.dnews.de/nachrichten/panorama/221357/streit-schuld-olkatastrophe-entbrannt.html
Es läuft in diese Richtung: "Schuld ist der Autofahrer. Würde der keinen Sprit brauchen, müssten wir nicht fördern. Ergo sollen sie auch die Kosten übernehmen."
http://www.rostfrei.org/news.php?id=10144
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 73
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Schon wieder steigen die Spritpreise.

Beitrag von bushi am 16.05.10 15:23

Ein langes Wochenende, und schon steigen die Spritpreise dramatisch an. Die Preise auf dem Weltmarkt sinken, und an den Tankstellen werden die Preise täglich in die Höhe geschraubt.
Die Ölkonzerne füllen sich ihre Taschen, bis sie übergehen, und das Volk kann seine Taschen zunähen, denn es kommt nichts mehr rein. (Das freieWort)
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 73
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Verantwortlichen für`n Treibstoffwucher gefunden........

Beitrag von bushi am 26.05.10 9:11

BP räumt ein: 'Ölpest ist katastrophal'
http://www.dnews.de/nachrichten/panorama/226990/bp-raumt-ein-olpest-katastrophal.html

Eingedeutscht: Benzin und Diesel wird um 50 Cent teurer. Wir müssen die Kosten an die Schuldigen abwälzen.
http://www.rostfrei.org/news.php?id=10218
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 73
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Ruf nach Wiedereinführung der Preiskontrolle!

Beitrag von bushi am 07.08.10 20:10

Mineralölfirmen holen sich ein Körberlgeld vor Wochenenden.
Laut der Untersuchung der Wettbewerbsbehörde ist der Spritpreis in Österreich "hausgemacht" und nicht von der Produktenbehörde in Rotterdam abhäbgig. Diese Koppelung an die Rotterdamer Notierungen findet nicht mehr statt. Das heißt im Klartext,
die Mineralölfirmen erhöhen in Zeiten höherer Nachfrage die Preise. (Krone, S.4)
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 73
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Treibstoff-Nepp

Beitrag von Bengelchen8 am 07.08.10 23:43

Pfah; ist ja faszinierend!
Die "Wettbewerbsbehörde" kommt auch mal drauf! Sehr schön; aber: Können's was machen? NEIN ! Können sie nicht! Weil Preisabsprachen nicht "nachweisbar" sind!
Eine Behörde, die ein schweine Geld kostet und keine Möglichkeit hat einzuschreiten.....

Warum nur fällt mir da sofort ein "....typisch Österreich...."???
avatar
Bengelchen8
VIP
VIP

Männlich
Anzahl der Beiträge : 4316
Alter : 56
Ort : Wels
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.10.07

Nach oben Nach unten

Re: Treibstoff-Nepp

Beitrag von Neo am 08.08.10 8:07

es könnte staatlich ein preis verordnet werden, doch welcher minister oder regierung traut sich das??? KEINE/R

------------------------------------
avatar
Neo
CHEF
CHEF

Anzahl der Beiträge : 5664
Nationalität :
Anmeldedatum : 13.09.07

http://www.forum-politik.at

Nach oben Nach unten

staatliche Preiskontrolle.......

Beitrag von bushi am 08.08.10 10:59

Neo schrieb:es könnte staatlich ein preis verordnet werden, doch welcher minister oder regierung traut sich das??? KEINE/R
........obwohl es warscheinlich den großteil der wähler recht wäre.
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 73
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Treibstoff-Nepp

Beitrag von Neo am 08.08.10 11:32

wen ineressieren die wähler?? dur die politiker ineressieren sich bei wahlen dafür, danach is wieder alles wuascht

------------------------------------
avatar
Neo
CHEF
CHEF

Anzahl der Beiträge : 5664
Nationalität :
Anmeldedatum : 13.09.07

http://www.forum-politik.at

Nach oben Nach unten

Re: Treibstoff-Nepp

Beitrag von Bengelchen8 am 08.08.10 12:56

Neo schrieb:es könnte staatlich ein preis verordnet werden, doch welcher minister oder regierung traut sich das??? KEINE/R

Ist leider durch diverse EU-Bestimmungen/Richtlinien gar nicht mehr so einfach durchführbar; Stichwort: Freie Marktwirtschaft!
Noch so nebenbei betrachte ich die "Aufregung" seitens Politiker ohnehin für "gespielt"!
Ist doch gerade beim Spritpreis jeder Cent "mehr" ein Geldsegen für das "Budget" (man beachte die täglichen gewaltigen Mengen)!
Da ja die Politiker das Wort "sparen" nur in Bezug auf die Bürger kennen, würde so ein "amtlicher Preis" wohl eher im oberen Bereich zu finden sein.
avatar
Bengelchen8
VIP
VIP

Männlich
Anzahl der Beiträge : 4316
Alter : 56
Ort : Wels
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.10.07

Nach oben Nach unten

Re: Treibstoff-Nepp

Beitrag von bushi am 16.10.11 11:16

Zwei Kollegen unterhalten sich. Erzählt der eine: "Meine Frau hat am Wochenende gesagt, dass ich sie mal wieder an einen teuren Ort ausführen soll - ich ging dann mit ihr das Auto volltanken ... "
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 73
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Treibstoff-Nepp

Beitrag von Wildrose am 16.10.11 16:27

bushi schrieb:Zwei Kollegen unterhalten sich. Erzählt der eine: "Meine Frau hat am Wochenende gesagt, dass ich sie mal wieder an einen teuren Ort ausführen soll - ich ging dann mit ihr das Auto volltanken ... "
[right]

So unter dem Motto: "Komm Mutter, heut leisten wir uns was - wir tanken um 50 Euro Exclamation" loool
avatar
Wildrose
VIP
VIP

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 4969
Alter : 60
Ort :
Anmeldedatum : 21.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Treibstoff-Nepp

Beitrag von politikjoker am 20.10.11 22:57

Bengelchen8 schrieb:
Neo schrieb:es könnte staatlich ein preis verordnet werden, doch welcher minister oder regierung traut sich das??? KEINE/R
Ist leider durch diverse EU-Bestimmungen/Richtlinien gar nicht mehr so einfach durchführbar; Stichwort: Freie Marktwirtschaft!
Ich glaube eher nicht.

Das hat mehr was mit z.B. der "Buchpreisbindung" zu tun, als mit der Marktwirtschaft.
Könnte sofort eingeführt werden.
Wer dagegen verstößt, zahlt enorme Strafen usw. .
Gar kein Problem..

Jedoch...wie der Chef es bemerkte: Das traut sich keiner von unseren Luschen da oben.
Haben allesamt nix in der Hose - weder Männlein, noch Weiblein... teufel
..Ist doch gerade beim Spritpreis jeder Cent "mehr" ein Geldsegen für das "Budget" (man beachte die täglichen gewaltigen Mengen)!..
Das stimmt natürlich auch.
Da wir oben aber nicht nur Luschen mit nix in der Hose haben, sondern diese auch noch hirnlos sind, kapieren die nicht, daß ihnen ein erhöhter Treibstoffpreis den Steuerertrag über die "Umweg Anti-Rentabilität" restlos wegfrisst. affraid

Treibstoffpreis heißt nämlich: Kosten rauf, Kaufkraft runter, Firmen in den la , Inflation rauf, Kaufkraft runter, erhöhte Kosten haben wegen Kaufkraftverlust keine erhöhten Verkäufe gegenüber, Firmen in den la usw. affraid

Definitives Ende vom Lied: Der teure Treibstoff wird a la long immer weniger gekauft, da es immer weniger Firmen gibt, deren Jobs Fahrten erfordern bzw. Treibstoffverbrauch erzeugen.

Dazu kommen wegen der erhöhten Kosten weniger Urlaube; weniger Einkäufe, da die erhöhten Kosten natürlich auch über erhöhte Transportkosten (!) die Preise steigern usw. .

Leider müssen wegen weniger Verbrauch die Preise von den Scheichs noch mehr erhöht werden und..und... affraid


*so schauts aus*
Politik Joker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

auch nur in Österreich

Beitrag von bushi am 02.12.11 14:42

obwohl Diesel ein Abfallprodukt bei der Benzinherstellung ist, ist Diesel teurer als Benzin.
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 73
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Treibstoff-Nepp

Beitrag von politikjoker am 07.12.11 5:37

bushi schrieb:obwohl Diesel ein Abfallprodukt bei der Benzinherstellung ist, ist Diesel teurer als Benzin.
War nur ne Frage der Zeit.
Der Preis des Treibstoffes hängt vom Markt ab - nicht davon, wie er erzeugt wird.

Außerdem brauchen Steinzeit Moslems in z.B. Saudi Arabien ja Kohle, um ihre Leute friedlich zu halten. teufel
http://www.forum-politik.at/t3801-saudi-arabien-setzt-auf-hokus-pokus-bzw-koran-magie-statt-medizin

Wer nämlich Moslems vor die Wahl stellt: "Arbeiten für ein gutes Leben oder Aufstand", kriegt den "Arabischen (blutigen) Frühling" .


teufel teufel
Politik Joker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Treibstoff-Nepp

Beitrag von bushi am 07.12.11 9:19

[quote="politikjoker"]
bushi schrieb:Der Preis des Treibstoffes hängt vom Markt ab - nicht davon, wie er erzeugt wird.
Außerdem brauchen Steinzeit Moslems in z.B. Saudi Arabien ja Kohle, um ihre Leute friedlich zu halten.
Politik Joker
aber nur in österreich ist der diesel teurer als der benzin.
gestern war an der tankstelle der diesel billiger als benzin.
kenn`st die aus ^125
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 73
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Treibstoff-Nepp

Beitrag von politikjoker am 07.12.11 13:06

Ich bin nur erstaunt, wie unglaublich dilettantisch man beim Zitieren eigentlich vorgehen kann...


lol! rofl
Politik Joker


Zuletzt von politikjoker am 11.12.11 5:36 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Treibstoff-Nepp

Beitrag von bushi am 07.12.11 13:21

politikjoker schrieb:Ich bin nur erstaunt, wie unglaublich dilettantisch man beim Zitierten eigentlich vorgehen kann...
Politik Joker
einfach, klar und kurz und ohne 'LINKS' wie vom unpol. LINKEN- jocolor
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 73
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Treibstoff-Nepp

Beitrag von politikjoker am 07.12.11 14:08

bushi schrieb:
politikjoker schrieb:Ich bin nur erstaunt, wie unglaublich dilettantisch man beim Zitierten eigentlich vorgehen kann...
Politik Joker
einfach, klar und kurz und ohne 'LINKS' wie vom unpol. LINKEN- jocolor
1. bist schon wieder zu blöd, den Unterschied zwischen "LINKS" als politische Richtung und "links" alias Verlinkungen zu kapieren - obwohl schon mehrmals (!) dir erklärt.

Manche blamieren sich halt vor lauter Dummheit in Serie...


2. Schau dir mal das hier genau an:
http://www.forum-politik.at/t1753-treibstoff-nepp#110686

Bist du echt zu blöd, daß es dir wirklich nicht auffallt, was da beim Zitieren für einen peinlichen Bock geschossen hast..?
Wobei ich nicht mal rekonstruieren kann, wie den hingekriegt hast.

Daß unbedingt meine Worte für deine ausgeben willst, das halte nich nämlich für eher unwahrscheinlich..


rofl Shocked
Politik Joker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Ka Linka

Beitrag von bushi am 07.12.11 16:31

politik- jocolor behauptet er ist ka Linka rofl rofl rofl
http://www.youtube.com/watch?v=VJ9q7N5e25c&feature=related
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 73
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Treibstoff-Nepp

Beitrag von the Patriot (no NAZI) am 12.12.11 2:38

He Leute zurück zum Thema

hab heuer die letzten 2000 Liter heizöl gekauft.

Wir organisieren unter www.wpig.at (Wärme Pumpen Interessens Gemeinschaft) einen Einkaufsring für Wärmepumpen der sich um folgende Dinge kümmert.

Ausverhandeln der Wärmepumpenpreise (zB Dimplex -30% auf alle Produkte) so das wir Einkaufspreise auf Großhandelsniveau bekommen.
Aktuell haben wir von DIMPLEX ein Angebot, sitz am Dienstag mit Mitsubishi zusammen uns....

Inzwischen haben wir 3 junge kleine Heizungsbauer gefunden die mit 1 bis 2 Mitarbeiter agieren und uns als WPIG sehr gute Montagepreise gemacht haben.

Akktuell haben wir inzwischen 162 Haushalte in der WPIG dabei und wöchentlich werdens mehr (PS die Homepage geht ab Jänner online).

Ab 3 Mega-Watt Jahresverbrauch, darf man als Gruppe selbst Strom einkaufen, das wären in etwa 120 bis 150 Haushalte.
Hierbei ist dann diese Gruppe die sich bei der E-Kontroll anmelden muss berechtigt diesen auch aus der gesamten EU zu beziehn.
Wir "keilen dafür inzwischen auch Betriebe, und Gemeinden das die Kollektiv mit Ihren Bürgern aussteigen aus den jeweiligen Landesgesselschaften
den auch die Gemeinden müssen inzwischen MEGA sparen.

Vergleichsbeispiel:
BEWAG: 1KW = 7,92Cent
Tschechischer Atomstrom: 1 Kw = 2,34 Cent

Was die reinen Energiekosten um 2/3 senkt.

So fickt man diese HEIZÖMAFIA OMV, STAAT etc.....

the Patriot (no NAZI)
Jungspund
Jungspund

Männlich
Anzahl der Beiträge : 299
Alter : 53
Ort : Burgenland
Nationalität :
Anmeldedatum : 25.04.11

Nach oben Nach unten

Re: Treibstoff-Nepp

Beitrag von politikjoker am 12.12.11 23:22

the Patriot (no NAZI) schrieb:...So fickt man diese HEIZÖMAFIA OMV, STAAT etc.....
...und kauft wie LINKE 121 NUR außen ein bzw. schadet NUR der eigenen Wirtschaft! 121 121

PFUUIIIII!!!! 121

Außerdem vermisse ich eine ordentlich Durchrechnung des Projektes.

Was kostet jetzt wirklich ne Pumpe inkl. Einbau ?
Ab wann rechnet es sich überhaupt inkl. Versorgungskosten gegenüber dem Status Quo..?

So eine Wärmepumpe kostet nämlich nicht wenig!
Geht doch in die x Tausende - allein der Einbau und die Anschaffung, nicht wahr..?

Also rechne mal schön brav aus, was das kostet und wann sich die Kosten rentieren..in wieviel JAHREN!!! devil


*will sehen*
Politik Joker

avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

"Mit Sprit ist kein Geld mehr zu verdienen"

Beitrag von bushi am 17.02.12 19:38

Tankstellenbetreiber Bernd Zierhut: Die Hälfte des Zapfsäulenpreises streift die Finanzministerin ein, der Rest seien der Produktionspreis, Lagerhaltungskosten sowie Pflichtnotstandsreserve. (Kurier, S.11)
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 73
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Spritrechnung

Beitrag von bushi am 20.02.12 20:22

Tank-Gesamtrechnungsbetrag 101,- Euro,
Steueranteil laut Rechnungsbeleg 41,15 €,
das wären satte 40 Prozent. (Krone, S.3)


http://kurier.at/wirtschaft/4485790-spritpreise-erklimmen-rekordhoehen.php
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 73
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Super und Diesel jetzt unter 1 Euro !

Beitrag von bushi am 18.12.14 12:01

Endlich ist Sprit wieder günstiger als 1 Euro!
Super und Diesel kosten nur mehr 0,999 Euro!
Die billigste Tankstelle Österreichs war am Mittwoch, in Wien 22., Genochplatz 9, Super und Diesel um 0,999 Euro zu haben.
(Österreich, S.12)


ÖLPREIS-TALFAHRT IST GEFÄHRLICH Exclamation
http://www.bild.de/geld/wirtschaft/oelpreis/warum-die-sinkenden-oelpreise-nicht-gut-fuer-uns-sind-39003740.bild.html
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 73
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Benzinpreiserhöhung um 1329 Prozent

Beitrag von bushi am 19.02.16 9:56

Das billigste Benzin der Welt wird teurer
http://www.bild.de/geld/wirtschaft/oelpreis/tankparadies-venezuela-muss-benzin-preise-anheben-44606342.bild.html
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 73
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Treibstoff-Nepp

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten