Forum für Politik und Unterhaltung
Hallo!

Wir würden uns freuen, wenn wir dich im Forum begrüßen dürften.
Klicke einfach in der Navigationsleiste auf "Registrierung" oder in dieser Box auf "Anmelden" und schon bist du einen Schritt weiter und gehörst zur freundlichen Community!

Wir alle freuen uns auf deine Beiträge!

Achtung: Erst nach deiner Anmeldung/Registrierung kannst du alle Foren sehen und Beiträge lesen und beantworten.

Hinweis: Mitglieder die keinen Beitrag geschrieben und sich mehr als 90 Tage nicht eingeloggt haben, werden wieder gelöscht.
Wir bitten um dein Verständnis!

mieses Asylantenspiel

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

mieses Asylantenspiel

Beitrag von bushi am 11.12.08 9:59

das Eingangsposting lautete :

aus gestr. orf-tv:
eine "weiße" Österreicherin ist schon seit Jahren mit einem Schwarzen verheiratet und haben drei gemeinsame braune Kinder.
Weil sie die vorgeschriebene monatl. Mindesteinkommensgrenze von 1.700,- Euro nicht erreicht und er noch immer mit Arbeitsverbot belegt ist (keine Arbeitsbewilligung), soll er abgeschoben werden. Crying or Very sad
Findet ihr und die schmallippige Fekter dies für richtig Question
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten


Re: mieses Asylantenspiel

Beitrag von Bengelchen8 am 28.12.08 0:09

Ennasus schrieb:Wenn sie sich krank schreiben lassen! Ich habe so einen schwangeren "Pflegefall" erlebt. Die ist gekommen und gegangen wann sie wollte, wir haben eigentlich nicht gewußt, wie wir tun sollen, sie hat nicht gearbeitet, aber ist auch nicht in den Krankenstand gegangen, denn der Arzt hat sie nicht krank geschrieben, da sie nichts hatte, außer einer guten Schwangerschaft. Und wir, die Kollegen, haben das ausbaden dürfen.

Wie gesagt: In solch einem Fall hat der Chef die Möglichkeit einer "Freistellung". Wird des öfteren angewendet, um den normalen Ablauf in der Firma gewährleisten zu können.
avatar
Bengelchen8
VIP
VIP

Männlich
Anzahl der Beiträge : 4316
Alter : 56
Ort : Wels
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.10.07

Nach oben Nach unten

Re: mieses Asylantenspiel

Beitrag von Ennasus am 28.12.08 0:17

Warum das nicht gemacht wurde, weiss ich nicht, aber eine Sauerei ist es allemal. Sie hat ihr Verhalten aber bald auf andere Art und Weise zurück bekommen. Es gibt sie ja doch, die ausgleichende Gerechtigkeit, und die wird auch noch unsere lieben Gäste treffen. Es ist nur eine Frage der Zeit.
avatar
Ennasus
Jungspund
Jungspund

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 289
Alter : 45
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 20.11.08

Nach oben Nach unten

Re: mieses Asylantenspiel

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten