Forum für Politik und Unterhaltung
Hallo!

Wir würden uns freuen, wenn wir dich im Forum begrüßen dürften.
Klicke einfach in der Navigationsleiste auf "Registrierung" oder in dieser Box auf "Anmelden" und schon bist du einen Schritt weiter und gehörst zur freundlichen Community!

Wir alle freuen uns auf deine Beiträge!

Achtung: Erst nach deiner Anmeldung/Registrierung kannst du alle Foren sehen und Beiträge lesen und beantworten.

Hinweis: Mitglieder die keinen Beitrag geschrieben und sich mehr als 90 Tage nicht eingeloggt haben, werden wieder gelöscht.
Wir bitten um dein Verständnis!

mieses Asylantenspiel

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

mieses Asylantenspiel

Beitrag von bushi am 11.12.08 9:59

aus gestr. orf-tv:
eine "weiße" Österreicherin ist schon seit Jahren mit einem Schwarzen verheiratet und haben drei gemeinsame braune Kinder.
Weil sie die vorgeschriebene monatl. Mindesteinkommensgrenze von 1.700,- Euro nicht erreicht und er noch immer mit Arbeitsverbot belegt ist (keine Arbeitsbewilligung), soll er abgeschoben werden. Crying or Very sad
Findet ihr und die schmallippige Fekter dies für richtig Question
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: mieses Asylantenspiel

Beitrag von Sakc _ Pauer am 11.12.08 10:22

hmm,
vielleicht geht sich die Mindesteinkommensgrenze mit einem 4. od 5. braunen Kind aus scratch
avatar
Sakc _ Pauer
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 6034
Alter : 67
Ort : gue
Nationalität :
Anmeldedatum : 21.09.07

Nach oben Nach unten

Re: mieses Asylantenspiel

Beitrag von Neo am 11.12.08 10:43

bushi schrieb:aus gestr. orf-tv:
eine "weiße" Österreicherin ist schon seit Jahren mit einem Schwarzen verheiratet und haben drei gemeinsame braune Kinder.
Weil sie die vorgeschriebene monatl. Mindesteinkommensgrenze von 1.700,- Euro nicht erreicht und er noch immer mit Arbeitsverbot belegt ist (keine Arbeitsbewilligung), soll er abgeschoben werden. Crying or Very sad
Findet ihr und die schmallippige Fekter dies für richtig Question


was hat die hautfarbe der kinder mit diesem gesetz zu tun?? du versuchst zu polemisieren !!

------------------------------------
avatar
Neo
CHEF
CHEF

Anzahl der Beiträge : 5664
Nationalität :
Anmeldedatum : 13.09.07

http://www.forum-politik.at

Nach oben Nach unten

Re: mieses Asylantenspiel

Beitrag von bushi am 11.12.08 13:06

Neo schrieb:
was hat die hautfarbe der kinder mit diesem gesetz zu tun?? du versuchst zu polemisieren !!
war nur ein hinweis, daß er der kindesvater ist scratch Idea
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: mieses Asylantenspiel

Beitrag von Genialerkimi am 11.12.08 23:00

naja,könnt es vielleicht sein,dass es einen guten grund gibt noch immer arbeitsverbot zu haben?
könnte es vielleicht sein,dass da irgendwer geglaubt hat mit hochzeit und kinderlein zu züchten,irgendetwas umgehen bzw.aus der welt schaffen zu können?(beispiele gibts ja genug dafür).
wäre es eventuell besser gewesen in einem anderen land zu heiraten,z.B.eines wo die gesetze nicht so "STRENG" sind wie hier und kein arbeitsverbot "herrscht" und es diese mindesteinkommensgrenze gibt?(na natürlich nicht,denn wo gehts ihnen denn besser als hier?) Mad

@bushi:
und warum fragst du da gerade "uns" und die fekter? (wer ist ihr überhaupt?)
frag doch lieber deine kumpanen,die in den letzten jahren alles abgesegnet haben! ^125
stellst hier irgendwas von "braunen kindern" in den raum,nur um irgendwelche aussagen zu provozieren? ^125
du könntest aber in deinem bekanntenkreis eine sammung veranstalten,dass die einkommensgrenze passt.
die könnten sich aber auch bei arigona und konsorten tips holen,wie man das am besten macht 123
habens halt schlechte brater gehabt,so ein pech auch. teufel
aber ich kann dich trösten,die guties werden schon eine humanitäre lösung finden (in welcher form auch immer)!
also mach dir keine sorgen,der mutter mit ihren 3 österreichern wird sicherlich zucker in den a.. geblasen,und der arme papa wird a do bleiben können! welle
avatar
Genialerkimi
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1012
Alter : 53
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 04.05.08

Nach oben Nach unten

Re: mieses Asylantenspiel

Beitrag von ratharina am 12.12.08 7:02

Ein kleiner Blick auf das NAG genügt, und alle deine fragen sind beantwortet:

a) Arbeitsverbot:
Da der Mensch keine Aufenthaltsgenehmigung hat, darf er nicht arbeiten. as simple as easy. und solange er keine hat, wird er das auch nicht dürfen.
b) die Umgehung von etwas:
eine hochzeit saniert eine eventuelle vorgeschichte ebensowenig wie kinder. soll heissen, dass sollte was gewesen sein, dann schützt eine Ehe nicht.
c) in einem anderen Land heiraten
als die beiden geheiratet haben, war die gesetzeslage eine andere (sowohl auslandsantragsstellung als auch einkommen). ausserdem ist es nicht möglich, einfach so mal woanders zu heiraten, weder als österreicher und v.a. nicht als 3.staatler. hierzu reicht ein blick auf div. fremdenrechte in anderen ländern. und wie dem beitrag zu entnehmen is sind 1700€ jetzt mal eine summe, die österreich nicht unbeding als schlaraffenland (im hinblick auf soz.leistungen und das NAG)zu sehen ist.

UNd weil es mich interessiert. Stell dir mal vor, das einkommen müsste jetzt jeder haben. Wieviele Frauen verdienen diese 1700 monatl. ?

wie auch immer,
einen schönen freitag
lg


Zuletzt von ratharina am 12.12.08 7:08 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

ratharina
Jungspund
Jungspund

Anzahl der Beiträge : 397
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.10.07

Nach oben Nach unten

Re: mieses Asylantenspiel

Beitrag von ratharina am 12.12.08 7:07

Sakc _ Pauer schrieb:hmm,
vielleicht geht sich die Mindesteinkommensgrenze mit einem 4. od 5. braunen Kind aus scratch

nachdem sich das einkommen pro kind erhöht (also ein weiterer betrag dazugezählt wird) und die fam. beihilfe nicht zur berechnung der einkommensgrenze geählt wird, ist das wohl eher eine unüberlegte oder hochgradig zynische aussage.

einen schönen freitag und
lg

ratharina
Jungspund
Jungspund

Anzahl der Beiträge : 397
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.10.07

Nach oben Nach unten

Re: mieses Asylantenspiel

Beitrag von Sakc _ Pauer am 12.12.08 9:02

ratharina

da mein Beitrag mehr od. weniger eine Frage darstellt ,ist daher deine Behauptung von einer
" unüberlegten oder hochgradiger zynischen aussage" fehl am Platz.

compris ?
avatar
Sakc _ Pauer
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 6034
Alter : 67
Ort : gue
Nationalität :
Anmeldedatum : 21.09.07

Nach oben Nach unten

Re: mieses Asylantenspiel

Beitrag von Robert E. Lee am 12.12.08 16:44

bushi schrieb:aus gestr. orf-tv:

Findet ihr und die schmallippige Fekter dies für richtig Question

ja warum fragst?hat ihr wert angeschafft sich von einem SPNAU 3 kinder machen zu lassen, glaub nicht. vielleicht sollte sie mit dem papi mitgehen dann sind sie zusammen und die SPNAUtussie hat ihren noch immer und spart die batterien.
avatar
Robert E. Lee
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1179
Alter : 67
Ort : 2700
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.02.08

Nach oben Nach unten

Re: mieses Asylantenspiel

Beitrag von Genialerkimi am 12.12.08 18:00

Robert E. Lee schrieb:
bushi schrieb:aus gestr. orf-tv:

Findet ihr und die schmallippige Fekter dies für richtig Question

ja warum fragst?hat ihr wert angeschafft sich von einem SPNAU 3 kinder machen zu lassen, glaub nicht. vielleicht sollte sie mit dem papi mitgehen dann sind sie zusammen und die SPNAUtussie hat ihren noch immer und spart die batterien.

und uns viel geld und ärger!!!!!!!!!!!!!!!!!!! die batterien gebe ich als spende mit! engel
avatar
Genialerkimi
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1012
Alter : 53
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 04.05.08

Nach oben Nach unten

Re: mieses Asylantenspiel

Beitrag von Neo am 12.12.08 22:01

bei ehepaaren muss man sich die sachlage genau anschauen, es gibt sicher auch gemischte paare die es ehrlich meinen das sollte man berücksichtigen!!

------------------------------------
avatar
Neo
CHEF
CHEF

Anzahl der Beiträge : 5664
Nationalität :
Anmeldedatum : 13.09.07

http://www.forum-politik.at

Nach oben Nach unten

Re: mieses Asylantenspiel

Beitrag von Oddysseus am 12.12.08 22:28

Es ist unverantwortlich drei Kinder zu zeugen, ohne eine Aufenthalts- und Arbeitsgenehmigung zu haben. Wenn man es ehrlich meint, schafft man sich zuerst eine sichere Basis und dann den Nachwuchs an. Nicht umgekehrt.
avatar
Oddysseus
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1149
Alter : 53
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 19.04.08

Nach oben Nach unten

Re: mieses Asylantenspiel

Beitrag von strizzi am 12.12.08 22:29

neo

genau das ist es, jedem anatolischen schafhirten wird der familiennachzug gestattet, der oft bis zu den grosseltern reicht, aber da sind wir pinkelig
avatar
strizzi
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 2702
Alter : 60
Ort :
Nationalität :
Anmeldedatum : 13.09.07

Nach oben Nach unten

Re: mieses Asylantenspiel

Beitrag von strizzi am 12.12.08 22:31

Oddysseus schrieb:Es ist unverantwortlich drei Kinder zu zeugen, ohne eine Aufenthalts- und Arbeitsgenehmigung zu haben. Wenn man es ehrlich meint, schafft man sich zuerst eine sichere Basis und dann den Nachwuchs an. Nicht umgekehrt.

Oddysseus


nur diese zuzügler könnten wir uns locker leisten, im gegensatz zu anderen, noch dazu wo einer sowieso ein einkommen vorweisen kann
avatar
strizzi
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 2702
Alter : 60
Ort :
Nationalität :
Anmeldedatum : 13.09.07

Nach oben Nach unten

Re: mieses Asylantenspiel

Beitrag von bushi am 12.12.08 22:44

nur sie retten uns vor dem aussterben, so wird es behauptet scratch
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: mieses Asylantenspiel

Beitrag von strizzi am 12.12.08 23:45

bushi

die anatolischen grossfamilien treiben österreich in den ruin
avatar
strizzi
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 2702
Alter : 60
Ort :
Nationalität :
Anmeldedatum : 13.09.07

Nach oben Nach unten

Re: mieses Asylantenspiel

Beitrag von Genialerkimi am 13.12.08 0:20

strizzi schrieb:bushi

die anatolischen grossfamilien treiben österreich in den ruin

österreich in den ruin,und mi bald ins häfen lol!
avatar
Genialerkimi
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1012
Alter : 53
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 04.05.08

Nach oben Nach unten

Re: mieses Asylantenspiel

Beitrag von Neo am 13.12.08 11:54

strizzi schrieb:bushi

die anatolischen grossfamilien treiben österreich in den ruin

falsch!!!! die politik mit ihren gesetzen treiben uns in den ruin, was trifft den anatolier für eine schuld wenn er die österreichischen gesetze beansprucht??

------------------------------------
avatar
Neo
CHEF
CHEF

Anzahl der Beiträge : 5664
Nationalität :
Anmeldedatum : 13.09.07

http://www.forum-politik.at

Nach oben Nach unten

Re: mieses Asylantenspiel

Beitrag von strizzi am 13.12.08 21:13

neo

stimmt schon, nur haben sie auch einflüsterer, bei denen sich jeder österreicher alle 10 abschlecken würde
avatar
strizzi
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 2702
Alter : 60
Ort :
Nationalität :
Anmeldedatum : 13.09.07

Nach oben Nach unten

Re: mieses Asylantenspiel

Beitrag von Robert E. Lee am 14.12.08 22:01

mag man wissen wo es was zum abstauben gibt, brauchst nur so eine zecke fragen die wissen wie man ohne arbeit oder nie erbrachten leistungen zu geld vom staat kommt.
avatar
Robert E. Lee
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1179
Alter : 67
Ort : 2700
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.02.08

Nach oben Nach unten

Re: mieses Asylantenspiel

Beitrag von Genialerkimi am 14.12.08 22:10

Robert E. Lee schrieb:mag man wissen wo es was zum abstauben gibt, brauchst nur so eine zecke fragen die wissen wie man ohne arbeit oder nie erbrachten leistungen zu geld vom staat kommt.

Robert,ich glaube aber dir oder mir würden die aber sicherlich keine Antwort geben. teufel
avatar
Genialerkimi
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1012
Alter : 53
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 04.05.08

Nach oben Nach unten

in eigener Sache

Beitrag von ratharina am 15.12.08 16:00

Einen schönen Nachmittag allerseits,

is zwar off - topic,passt hier aber ganz gut rein.

Mein Mann wird morgen nachmittag ganz legal, mit zweierlei Visa ausgestattet und von Staats wegen bewilligt wieder in Österreich einreisen - und dann auch hier bleiben.
Ich möchte mich bei denen, welche mir in den letzten 5 Monaten Mut zugesprochen haben, recht herzich bedanken ! ! ! Abarraka baakele !!!

@srizzi: sollte sich einer der "mittelsmänner" zwecks ausnutzung des Österr. Systems bei uns / dem Gatten melden, werd ich euch gerne vernetzen, damit nicht immer "die anderen" davon profitieren ; )

lg

ratharina

ratharina
Jungspund
Jungspund

Anzahl der Beiträge : 397
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.10.07

Nach oben Nach unten

Re: mieses Asylantenspiel

Beitrag von Sakc _ Pauer am 15.12.08 16:10

ratharina schrieb:Einen schönen Nachmittag allerseits,

is zwar off - topic,passt hier aber ganz gut rein.

Mein Mann wird morgen nachmittag ganz legal, mit zweierlei Visa ausgestattet und von Staats wegen bewilligt wieder in Österreich einreisen - und dann auch hier bleiben...........


lg

ratharina

na dann, Salam aleikum
avatar
Sakc _ Pauer
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 6034
Alter : 67
Ort : gue
Nationalität :
Anmeldedatum : 21.09.07

Nach oben Nach unten

Re: mieses Asylantenspiel

Beitrag von bushi am 15.12.08 18:24

ratharina schrieb:
Mein Mann wird morgen nachmittag ganz legal, mit zweierlei Visa ausgestattet und von Staats wegen bewilligt wieder in Österreich einreisen - und dann auch hier bleiben.
lg
ratharina
wünsche euch beiden ein harmonisches zusammenleben, bis zum ende eurer tage
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: mieses Asylantenspiel

Beitrag von Sakc _ Pauer am 15.12.08 18:42

bushi, du wärst der ideale Taufpate ... dafuer
avatar
Sakc _ Pauer
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 6034
Alter : 67
Ort : gue
Nationalität :
Anmeldedatum : 21.09.07

Nach oben Nach unten

Re: mieses Asylantenspiel

Beitrag von strizzi am 15.12.08 18:46

ratharina schrieb:Einen schönen Nachmittag allerseits,

is zwar off - topic,passt hier aber ganz gut rein.

Mein Mann wird morgen nachmittag ganz legal, mit zweierlei Visa ausgestattet und von Staats wegen bewilligt wieder in Österreich einreisen - und dann auch hier bleiben.
Ich möchte mich bei denen, welche mir in den letzten 5 Monaten Mut zugesprochen haben, recht herzich bedanken ! ! ! Abarraka baakele !!!

@srizzi: sollte sich einer der "mittelsmänner" zwecks ausnutzung des Österr. Systems bei uns / dem Gatten melden, werd ich euch gerne vernetzen, damit nicht immer "die anderen" davon profitieren ; )

lg

ratharina

hallo ratharina

wünsche euch alles gute

beim letzten absatz stehe ich momentan auf der leitung
avatar
strizzi
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 2702
Alter : 60
Ort :
Nationalität :
Anmeldedatum : 13.09.07

Nach oben Nach unten

Re: mieses Asylantenspiel

Beitrag von Neo am 15.12.08 18:58

Robert E. Lee schrieb:mag man wissen wo es was zum abstauben gibt, brauchst nur so eine zecke fragen die wissen wie man ohne arbeit oder nie erbrachten leistungen zu geld vom staat kommt.

na also!!!! dann geh ins parlament und lege unseren volksvertretern eine auf, die sind verantwortlich für diesen zustand und sonst niemand, mir geht es auf den wecker das immer die ausländer beschuldigt werden das system auszunützen, dass system und die möglichkeiten werden ihnen vom österreichischen staat geboten!!!!!!!!

------------------------------------
avatar
Neo
CHEF
CHEF

Anzahl der Beiträge : 5664
Nationalität :
Anmeldedatum : 13.09.07

http://www.forum-politik.at

Nach oben Nach unten

Re: mieses Asylantenspiel

Beitrag von Robert E. Lee am 15.12.08 19:09

und von den linken bazillen wird es ihnen erklärt wie es geht. legst so einem koffer im parlament eine auf gehst ins häfen und solches zahlt sich für mich persönlich nicht aus.es gibt ja wieder wahlen da geht es einfacher und ohne strafällig zu werden.
avatar
Robert E. Lee
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1179
Alter : 67
Ort : 2700
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.02.08

Nach oben Nach unten

Re: mieses Asylantenspiel

Beitrag von Neo am 15.12.08 19:14

Robert E. Lee schrieb:und von den linken bazillen wird es ihnen erklärt wie es geht. legst so einem koffer im parlament eine auf gehst ins häfen und solches zahlt sich für mich persönlich nicht aus.es gibt ja wieder wahlen da geht es einfacher und ohne strafällig zu werden.


das ist es ja was ich dir erklären will, da wird auf die falschen losgegangen, die verursacher sitzen im parlament und nicht im 15,16. 17ten......... bezirk.

das auflegen war sympolisch gemeint!!

------------------------------------
avatar
Neo
CHEF
CHEF

Anzahl der Beiträge : 5664
Nationalität :
Anmeldedatum : 13.09.07

http://www.forum-politik.at

Nach oben Nach unten

Re: mieses Asylantenspiel

Beitrag von Robert E. Lee am 15.12.08 20:12

war mir schon klar, so auf der leitung steh ich auch nicht. aber in den bezirken gehen sie halt den einheimischen auf den ar.... so ist es nun mal. theorie und praxis sind halt 2 verschiedene paar schuhe.aber für die blöde und kriminelle art welche manche haben, dafür können nicht mal die politidioten was, dieses geht schon von den herschaften selbst aus die im irrglauben leben sie sind hier die herrscher und keine bittsteller.

ratharina

da sind wir aber alle froh für dich.


Zuletzt von Robert E. Lee am 15.12.08 20:16 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Robert E. Lee
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1179
Alter : 67
Ort : 2700
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.02.08

Nach oben Nach unten

Re: mieses Asylantenspiel

Beitrag von bushi am 15.12.08 20:14

Sakc _ Pauer schrieb:bushi, du wärst der ideale Taufpate .......... dafuer
......bin schon als Trauzeuge bestellt
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: mieses Asylantenspiel

Beitrag von Genialerkimi am 17.12.08 22:27

bushi schrieb:
Sakc _ Pauer schrieb:bushi, du wärst der ideale Taufpate .......... dafuer
......bin schon als Trauzeuge bestellt

Trauzeuge?
eher: zeuge für a traurige gschicht! cheers cheers
avatar
Genialerkimi
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1012
Alter : 53
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 04.05.08

Nach oben Nach unten

Re: mieses Asylantenspiel

Beitrag von ratharina am 21.12.08 0:18

Genialerkimi schrieb:
bushi schrieb:
Sakc _ Pauer schrieb:bushi, du wärst der ideale Taufpate .......... dafuer
......bin schon als Trauzeuge bestellt

Trauzeuge?
eher: zeuge für a traurige gschicht! cheers cheers


Nachdem ma in kopp zwa wochn den 4. hochzeitstog hom erübrigt si des mit dem trauzeugen ; )

und ob es a traurige gschicht is, liegt wohl im auge des betrachters

lg
r.

ratharina
Jungspund
Jungspund

Anzahl der Beiträge : 397
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.10.07

Nach oben Nach unten

Re: mieses Asylantenspiel

Beitrag von Genialerkimi am 21.12.08 0:57

[quote="ratharina"]
Genialerkimi schrieb:
bushi schrieb:
Sakc _ Pauer schrieb:bushi, du wärst der ideale Taufpate .......... dafuer
......bin schon als Trauzeuge bestellt

Trauzeuge?
eher: zeuge für a traurige gschicht! cheers cheers


Nachdem ma in kopp zwa wochn den 4. hochzeitstog hom erübrigt si des mit dem trauzeugen ; )

und ob es a traurige gschicht is, liegt wohl im auge des betrachters

lg

EBEN! oder steht do von mir irgendwas anderes? (betreff traurige gschicht).

viel spass beim feiern in knapp 2 wochen,in an joahr kannst dann den 5 feiern.bin jedem menschen alles vergönnt,wie hoit jeder will.

p.s.:und bitte mochts no a poar neue österreichische pampaletschen,weil sonst sterben wir ja aus(laut bushi). cheers
(ausserdem braucht man im leben ja viel mehr farbe)
avatar
Genialerkimi
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1012
Alter : 53
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 04.05.08

Nach oben Nach unten

Re: mieses Asylantenspiel

Beitrag von bushi am 21.12.08 8:48

Genialerkimi schrieb:
p.s.:und bitte mochts no a poar neue österreichische pampaletschen,weil sonst sterben wir ja aus(laut bushi). cheers
(ausserdem braucht man im leben ja viel mehr farbe)
124 ratharina um viele kinder, damit was vernünftigeres nachkommt
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

keine Christenaufnahme !

Beitrag von bushi am 22.12.08 10:07

Wien. - Kardinal Schönborn scheut nicht davor zurück, die Regierung zu kritisieren. Im Irak werden die Christen massiv verfolgt. Die EU ist bereit, Tausenden davon Asyl zu gewähren. Aber Österreich will sich daran nicht beteiligen. Sehr zum Ärger des Wiener Erzbischofs.

bevor wir aus muslimischen ländern "christliche asylanten" nehmen, sind uns die "türken" willkommener ;)
schon seit kaiser franz josef sind uns diese bündnispartner lieber und im 2.wk warn`s neutral Rolling Eyes

(sie haben uns noch nie im stich gelassen so wie die katzlmocher teufel denn die halten nichts von bündnistreue )
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: mieses Asylantenspiel

Beitrag von Robert E. Lee am 22.12.08 18:58

bush.....i schurli was hat das mit dem thread zu tun?

muselmanen passen einfach nicht zu uns, 2mal haben wir sie verjagt und jetzt wäre es an der zeit es zum dritten mal zu tun.
avatar
Robert E. Lee
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1179
Alter : 67
Ort : 2700
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.02.08

Nach oben Nach unten

Re: mieses Asylantenspiel

Beitrag von bushi am 22.12.08 19:29

ich brauch auch nicht die muselmanen, aber warum nehmen wir stattdessen nicht die christlichen asylanten zur Geburtensteigerung
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: mieses Asylantenspiel

Beitrag von Ennasus am 27.12.08 22:34

bushi schrieb:aus gestr. orf-tv:
eine "weiße" Österreicherin ist schon seit Jahren mit einem Schwarzen verheiratet und haben drei gemeinsame braune Kinder.
Weil sie die vorgeschriebene monatl. Mindesteinkommensgrenze von 1.700,- Euro nicht erreicht und er noch immer mit Arbeitsverbot belegt ist (keine Arbeitsbewilligung), soll er abgeschoben werden. Crying or Very sad
Findet ihr und die schmallippige Fekter dies für richtig Question

Abgesehen davon, dass das XXXXXXX ist, sollten die zuerst denken, und dann erst Kinder machen. Wenn die den endlich in seine Heimat geschickt haben, dann kann seine ....... ihm ja folgen. Wo liegt hier ein Problem? Immerhin hat dann diese Tusse einen weniger zu ernähren. Der wird ihr wahrscheinlich nur auf der Tasche hängen. Nach seiner Ausreise entfallen der WGKK auch Kosten. Ich kann dem nur Positives abgewinnen.

ich würde dich bitten etwas gas zurück zu nehmen str.


Zuletzt von strizzi am 27.12.08 22:45 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : verstoss gegen die forumsregel)
avatar
Ennasus
Jungspund
Jungspund

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 289
Alter : 45
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 20.11.08

Nach oben Nach unten

Re: mieses Asylantenspiel

Beitrag von Robert E. Lee am 27.12.08 22:43

bushi schrieb:ich brauch auch nicht die muselmanen, aber warum nehmen wir stattdessen nicht die christlichen asylanten zur Geburtensteigerung

kein problem dafür die doppelte anzahl an muselmanen und SPNAUS abschieben.
avatar
Robert E. Lee
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1179
Alter : 67
Ort : 2700
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.02.08

Nach oben Nach unten

Re: mieses Asylantenspiel

Beitrag von Ennasus am 27.12.08 23:03

Wenn Ihr mir die Abschiebung von Muselmanen und sonstigen Ausländern garantiert, mache ich dafür eine Fußballmannschaft.
avatar
Ennasus
Jungspund
Jungspund

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 289
Alter : 45
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 20.11.08

Nach oben Nach unten

Re: mieses Asylantenspiel

Beitrag von Bengelchen8 am 27.12.08 23:10

Ennasus schrieb:Wenn Ihr mir die Abschiebung von Muselmanen und sonstigen Ausländern garantiert, mache ich dafür eine Fußballmannschaft.


Bringt nix; kriegst nämlich später keine Ausbildungsplätze für deine "Fußballmannschaft". Da werden lieber ausländische "Facharbeiter" importiert! Selber ausbilden!! Oh Gott; was mutest du unseren Betrieben eigentlich zu!
avatar
Bengelchen8
VIP
VIP

Männlich
Anzahl der Beiträge : 4316
Alter : 56
Ort : Wels
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.10.07

Nach oben Nach unten

Re: mieses Asylantenspiel

Beitrag von Ennasus am 27.12.08 23:18

War doch nur ein Vorschlag! Shocked
avatar
Ennasus
Jungspund
Jungspund

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 289
Alter : 45
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 20.11.08

Nach oben Nach unten

Re: mieses Asylantenspiel

Beitrag von strizzi am 27.12.08 23:20

Bengelchen8 schrieb:
Ennasus schrieb:Wenn Ihr mir die Abschiebung von Muselmanen und sonstigen Ausländern garantiert, mache ich dafür eine Fußballmannschaft.


Bringt nix; kriegst nämlich später keine Ausbildungsplätze für deine "Fußballmannschaft". Da werden lieber ausländische "Facharbeiter" importiert! Selber ausbilden!! Oh Gott; was mutest du unseren Betrieben eigentlich zu!

Bengelchen

einerseits verstehe ich ja die betriebe wenn sie keine lehrlinge ausbilden wollen, denn von den rechten, den diese erhalten kann jeder ausgelernte nur träumen und unkündbar sind sie auch noch zu allem überdruss
avatar
strizzi
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 2702
Alter : 60
Ort :
Nationalität :
Anmeldedatum : 13.09.07

Nach oben Nach unten

Re: mieses Asylantenspiel

Beitrag von Bengelchen8 am 27.12.08 23:33

strizzi schrieb:

Bengelchen

einerseits verstehe ich ja die betriebe wenn sie keine lehrlinge ausbilden wollen, denn von den rechten, den diese erhalten kann jeder ausgelernte nur träumen und unkündbar sind sie auch noch zu allem überdruss

Diesen Umstand hab ich schon mehrere Male angesprochen: Der Kündigungsschutz der Lehrlinge wurde kräftigst überzogen!
War's früher zu wenig, so ist's heute viel zu viel!
Beispiel gefällig?
Fa. AMG (Allgemeine MaschinenBauGesellschaft) hatte mal so eine "Leuchte" von Lehrling. So viele Noten gabs gar nicht, was der an "Fünfern" daherbrachte. So nebenbei war er mind. die Hälfte des Jahres "krank".
Die Firma wollte das Lehrverhältnis zwar auflösen, kam aber damit nicht durch. Die mussten den Kerl dreieinhalb Jahre "mitschleppen".
Bei uns war ein "Nicht genügend" in einem Fachgegenstand bereits Grund genug, um das Lehrverhältnis seitens des Ausbilders aufzulösen.
Wie gesagt: Was früher zu wenig war ist heute zu viel!
avatar
Bengelchen8
VIP
VIP

Männlich
Anzahl der Beiträge : 4316
Alter : 56
Ort : Wels
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.10.07

Nach oben Nach unten

Re: mieses Asylantenspiel

Beitrag von strizzi am 27.12.08 23:45

Bengelchen8


vorweg, ich gebe nichts auf noten, bei lehrlingsberwerbern waren mir die zeugnisnoten sowas von egal, habe mich immer auf mein bauchgefühl verlassen und recht behalten, seit ein ehemalger bekannter einen lehrling aus der sonderschule aufnahm, der war nach 2 lehrjahren so weit des er die junggesellen in den sack steckte.

meiner meinung nach sollte man auch lehrschwächeren die chance geben, denn es ist nicht gesagt das sich der der besser in der schule lernt auch diesen beruf erlernen will und wiederwillen ist der ärgste feind.

ein lehrling müsste genauso kündbar sein, wie andere arbeitnehmer, denn es kann nicht sein das dir der jahre auf der nase herumtanzt und wie pflegeleicht die heutige jugend ist, davon können lehrer ein lied singen, setzt sich der zur wehr stehen die alten auf der matte und stimmen noch in den chor ein
avatar
strizzi
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 2702
Alter : 60
Ort :
Nationalität :
Anmeldedatum : 13.09.07

Nach oben Nach unten

Re: mieses Asylantenspiel

Beitrag von Ennasus am 27.12.08 23:51

Das Gleiche hast aber bei Schwangeren auch. Den Einen merkst Du es nicht an, und die Anderen sind auf Grund der Schwangerschaft ein Pflegefall. Die kannste aber auch nicht kündigen. Die musst auch mitschleppen.
avatar
Ennasus
Jungspund
Jungspund

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 289
Alter : 45
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 20.11.08

Nach oben Nach unten

Re: mieses Asylantenspiel

Beitrag von Bengelchen8 am 27.12.08 23:54

Ennasus schrieb:Das Gleiche hast aber bei Schwangeren auch. Den Einen merkst Du es nicht an, und die Anderen sind auf Grund der Schwangerschaft ein Pflegefall. Die kannste aber auch nicht kündigen. Die musst auch mitschleppen.

Tja; nur mit dem Unterschied, dass eine Schwangerschaft max. neun Monate dauert! Und da hat der Chef die Möglichkeit einer "Freistellung".
avatar
Bengelchen8
VIP
VIP

Männlich
Anzahl der Beiträge : 4316
Alter : 56
Ort : Wels
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.10.07

Nach oben Nach unten

Re: mieses Asylantenspiel

Beitrag von strizzi am 27.12.08 23:55

Ennasus schrieb:Das Gleiche hast aber bei Schwangeren auch. Den Einen merkst Du es nicht an, und die Anderen sind auf Grund der Schwangerschaft ein Pflegefall. Die kannste aber auch nicht kündigen. Die musst auch mitschleppen.

nur schwangere werden krank geschrieben, wenn sie fast zum pflegefall werden und sind nicht im geringsten mit lehrlingen zu vergleichen, denn die brachten vor der schwangerschaft ja ihre leistung
avatar
strizzi
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 2702
Alter : 60
Ort :
Nationalität :
Anmeldedatum : 13.09.07

Nach oben Nach unten

Re: mieses Asylantenspiel

Beitrag von Ennasus am 28.12.08 0:02

Wenn sie sich krank schreiben lassen! Ich habe so einen schwangeren "Pflegefall" erlebt. Die ist gekommen und gegangen wann sie wollte, wir haben eigentlich nicht gewußt, wie wir tun sollen, sie hat nicht gearbeitet, aber ist auch nicht in den Krankenstand gegangen, denn der Arzt hat sie nicht krank geschrieben, da sie nichts hatte, außer einer guten Schwangerschaft. Und wir, die Kollegen, haben das ausbaden dürfen.
avatar
Ennasus
Jungspund
Jungspund

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 289
Alter : 45
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 20.11.08

Nach oben Nach unten

Re: mieses Asylantenspiel

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten