Forum für Politik und Unterhaltung
Hallo!

Wir würden uns freuen, wenn wir dich im Forum begrüßen dürften.
Klicke einfach in der Navigationsleiste auf "Registrierung" oder in dieser Box auf "Anmelden" und schon bist du einen Schritt weiter und gehörst zur freundlichen Community!

Wir alle freuen uns auf deine Beiträge!

Achtung: Erst nach deiner Anmeldung/Registrierung kannst du alle Foren sehen und Beiträge lesen und beantworten.

Hinweis: Mitglieder die keinen Beitrag geschrieben und sich mehr als 90 Tage nicht eingeloggt haben, werden wieder gelöscht.
Wir bitten um dein Verständnis!

Guantanamo

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Guantanamo

Beitrag von Bengelchen8 am 19.11.08 20:54

(Quelle: Krone.at)
Treffen in Wien
Österreich soll "Ex-Guantanamos" aufnehmen

Geht es nach einer Anwältin der in New York ansässigen Organisation „Zentrum für Verfassungsrechte“, so sollen Ex-Häftlinge aus dem umstrittenen US-Gefangenenlager Guantanamo zukünftig in Österreich frei leben dürfen. 50 der noch rund 225 auf Kuba Inhaftierten drohen laut Emilou MacLean nach ihren Entlassungen Folter oder Verfolgung in ihren Heimatländern. Die New Yorker Anwältin sucht deshalb Staaten, die den Betroffenen durch das Gewähren von Asyl oder einer Aufenthaltsgenehmigung „Schutz“ bieten können. Am Mittwoch war sie in Wien und traf zusammen mit Aktivisten von Amnesty International Vertreter des österreichischen Außenministeriums sowie des Bundeskanzleramtes.

Jetzt haut's mir bald die Sicherungen durch!
Die (Scheiß)Amis inhaftieren/foltern/demütigen Menschen willkürlich über Jahre ohne auch nur einem Ansatz eines Beweises bzw. rechtlicher Handhabe und jetzt sollen wir wieder mal deren Scheiß ausbaden.

Für mich ist es Fakt, dass da etliche Unschuldige über Jahre aufs Ärgste misshandelt wurden. Ich will mir gar nicht ausmalen, welcher Hass sich in diesen Leuten aufgestaut hat. Hass auf alle und alles, was ihrer Meinung nach mit ihren Qualen zu tun hat.
Und dass sich dieser Hass auf alles westliche fokusiert, dazu muss ich kein Psychotrottel sein, um dies zu wissen.
Und diese Leute sollen bei uns "frei" leben können/dürfen????
Wandelnde Pulverfässer, die beim kleinsten Funken explodieren?
Nein, danke!
Die USA haben sich's eingebrockt also sollen die's auch ausbaden. Können ja in den USA "Kost und Logie" gewähren.

Allerdings.......
So wie ich unsere Vollflaschen von Politiker kenne, werden wir wohl vor vollendete Tatsachen gestellt.
Wie hat Molterer heuer mal gemeint? "Es reicht";
Uns "reichts" schon lange;
avatar
Bengelchen8
VIP
VIP

Männlich
Anzahl der Beiträge : 4316
Alter : 56
Ort : Wels
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.10.07

Nach oben Nach unten

Re: Guantanamo

Beitrag von Neo am 19.11.08 21:29

fasching is fällt mir dazu nur ein

------------------------------------
avatar
Neo
CHEF
CHEF

Anzahl der Beiträge : 5664
Nationalität :
Anmeldedatum : 13.09.07

http://www.forum-politik.at

Nach oben Nach unten

Re: Guantanamo

Beitrag von Gast am 19.11.08 21:39

Wieso Österreich??
Ich dachte wir wären ewig-gestrige und unbelehrbare Rassisten??
Wir haben doch die brutalste Polizei in Europa,
ist doch unlogisch dass die gerade zu uns kommen!?

Das fehlt ja grad noch....

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Guantanamo

Beitrag von populaer am 19.11.08 21:40

liebe res!

so wird es aber sein, vaterstaat nimmt alles!!! confused
avatar
populaer
Spammer
Spammer

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 11236
Alter : 90
Ort : Im Herzen von NÖ
Nationalität :
Anmeldedatum : 14.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Guantanamo

Beitrag von Oddysseus am 19.11.08 22:35

Bengelchen8 schrieb:

Für mich ist es Fakt, dass da etliche Unschuldige über Jahre aufs Ärgste misshandelt wurden.

Das glaube ich nicht. Das sind zum Großteil radikale Islamisten, die zudem noch Mörder, Terroristen und Schwerstkriminelle sind.

Solche Leute sollen in Österreich freie Menschen sein.?!! Wirklich nicht, dass sind Zeit cherry
avatar
Oddysseus
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1149
Alter : 53
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 19.04.08

Nach oben Nach unten

Re: Guantanamo

Beitrag von Oddysseus am 19.11.08 22:42

Bengelchen8 schrieb:[
Die USA haben sich's eingebrockt also sollen die's auch ausbaden.

Hätte vielleicht die USA nach dem 11. Sept. die Hände in Schoss legen sollen und zuschauen, wie weitere Wolkenkratzer zerstört und Tausende von unschuldigen Menschen ermordet werden???!!!

Die USA hat ihr Recht auf Terrorbekämpfung und Kriegsführung gegen Staaten, die den Terror unterstützen eingefordert und umgesetzt. Mit Bush`s Politik der vergangen Jahre gegen den Terror bin ich voll und ganz einverstanden.
avatar
Oddysseus
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1149
Alter : 53
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 19.04.08

Nach oben Nach unten

Re: Guantanamo

Beitrag von Bengelchen8 am 19.11.08 22:44

Oddysseus schrieb:

Das glaube ich nicht. Das sind zum Großteil radikale Islamisten, die zudem noch Mörder, Terroristen und Schwerstkriminelle sind.

Solche Leute sollen in Österreich freie Menschen sein.?!! Wirklich nicht, dass sind Zeit cherry

Tja; da gehen in einem Punkt wohl die Meinungen auseinander; im anderen Punkt herrscht wohl Einigkeit: Es sind tickende Zeitbomben; unabhängig davon ob sich der Hass jetzt durch ungerechtfertigte Folter/Misshandlung aufgebaut hat, oder schon immer da war.
avatar
Bengelchen8
VIP
VIP

Männlich
Anzahl der Beiträge : 4316
Alter : 56
Ort : Wels
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.10.07

Nach oben Nach unten

Re: Guantanamo

Beitrag von Bengelchen8 am 19.11.08 22:53

Oddysseus schrieb:

Hätte vielleicht die USA nach dem 11. Sept. die Hände in Schoss legen sollen und zuschauen, wie weitere Wolkenkratzer zerstört und Tausende von unschuldigen Menschen ermordet werden???!!!

Die USA hat ihr Recht auf Terrorbekämpfung und Kriegsführung gegen Staaten, die den Terror unterstützen eingefordert und umgesetzt. Mit Bush`s Politik der vergangen Jahre gegen den Terror bin ich voll und ganz einverstanden.


O.K.; da haben wir komplett unterschiedliche Ansichten. Bush's Politik ist mir immer vorgekommen wie das blindwütige Zuschlagen eines tollwütigen Tieres; ohne eigentliches Ziel.

"Terrorbekämpfung" uneingeschränkt: JA !
Allerdings nicht blind und ohne reale Informationen, sondern nur gezielt wenn die dafür nötigen Beweise/Infos auf dem Tisch liegen.

Oder wie kann es sonst sein, dass über 200 Gefangene noch immer in Guantanamo festgehalten werden ohne auch nur den Hauch eines Beweises, geschweige denn einer Anklage??????
Dass den Amis jetzt der Arsch auf Grundeis geht vor diesen gefolterten/gedemütigten Menschen leuchtet ein: Haben sie doch in ärgster Weise jene Geschichten bestätigt, die diesen Moslems von ihren Hasspredigern ständig eingetrichtert werden. "Der Westen ist der Böse; der Westen gehört vernichtet".
Wie wären wohl deine/meine "Gefühle", würden wir unschuldig/ohne Anklage/ohne Rechtsbeistand jahrelang aufs tiefste gedemütigt und gefoltert?
Ich sag's dir: Der einzige Gedanke wäre wohl: RACHE !!!!!!
avatar
Bengelchen8
VIP
VIP

Männlich
Anzahl der Beiträge : 4316
Alter : 56
Ort : Wels
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.10.07

Nach oben Nach unten

Re: Guantanamo

Beitrag von Oddysseus am 20.11.08 0:01

Bengelchen8 schrieb:

O.K.; da haben wir komplett unterschiedliche Ansichten. Bush's Politik ist mir immer vorgekommen wie das blindwütige Zuschlagen eines tollwütigen Tieres; ohne eigentliches Ziel.

"Terrorbekämpfung" uneingeschränkt: JA !
Allerdings nicht blind und ohne reale Informationen, sondern nur gezielt wenn die dafür nötigen Beweise/Infos auf dem Tisch liegen.


Für mich waren die Angriffe auf Afghanistan und Irak gezielte Angriffe gegen den Terror.

Die USA verfügt sicher über genügend Infos, um einen Verdächtigen dingfest zu machen. Da sind CIA, FBI, millitärische Geheimdienste, die hiesige Polizei und modernste Technologie, um einen Terroisten auszumachen. Nur auf Fingerzeig werden die sicher keinen in Guatanamo sitzen lassen.
avatar
Oddysseus
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1149
Alter : 53
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 19.04.08

Nach oben Nach unten

Re: Guantanamo

Beitrag von Gast am 20.11.08 21:41

Lyncht mich nicht, aber ich hab Verständnis für George!


Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Guantanamo

Beitrag von Robert E. Lee am 20.11.08 21:59

und sollen wir diese sch...islamisten jetzt erhalten, wen ich an unsere speichelleckenden und 1A mastdarmakrobaten, auch politiker oder volksvertreter genannt denke, kann ich es mir schon vorstellen.

AI diese xxxxxxxxx schreien doch dauernd wie rassistisch die österreicher doch sin, na von der polizei ganz zu schweigen, ausgerechnet in so ein land wollen sie diese muselmanischen unnötigen bringen.gibt es nicht rund um dieses guantamo nicht ein grosses meer, wäre zwar eine zumutung für die fische aber für uns wäre es besser.


Zuletzt von Neo am 20.11.08 22:14 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet (Grund : forenregeln beachten)
avatar
Robert E. Lee
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1179
Alter : 67
Ort : 2700
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.02.08

Nach oben Nach unten

Re: Guantanamo

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten