Forum für Politik und Unterhaltung
Hallo!

Wir würden uns freuen, wenn wir dich im Forum begrüßen dürften.
Klicke einfach in der Navigationsleiste auf "Registrierung" oder in dieser Box auf "Anmelden" und schon bist du einen Schritt weiter und gehörst zur freundlichen Community!

Wir alle freuen uns auf deine Beiträge!

Achtung: Erst nach deiner Anmeldung/Registrierung kannst du alle Foren sehen und Beiträge lesen und beantworten.

Hinweis: Mitglieder die keinen Beitrag geschrieben und sich mehr als 90 Tage nicht eingeloggt haben, werden wieder gelöscht.
Wir bitten um dein Verständnis!

Gefahr an unserer Ostgrenze

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Gefahr an unserer Ostgrenze

Beitrag von bushi am 08.11.08 19:18

Preßburg/Budapest. - Bei uns wenig beachtet, braut sich zwischen der Slowakei und Ungarn ein gefährliches Gewitter zusammen. Gegenseitige Provokationen schaukeln sich zu einem Konflikt hoch, der kaum noch unter Kontrolle gehalten werden kann. Es geht um die ungarische Minderheit in der Slowakei, etwa zehn Prozent der 5,4 Millionen
Einwohner, die in einem geschlossenen Siedlungsgebiet entlang der Donau leben, sowie deren berechtigte oder vorenthaltene Autonomierechte. Der Konflikt um die ungarische Minderheit in der Slowakei ist eine Zeitbombe, nicht nur für Zentraleuropa........... bald könnte es ein zweites Kosovo in Zentraleuropa geben.

eine sehr liebe slowakische familie sind schon seit mitte der 60ziger jahre in wien, er ist sogar geborener wiener. vom letzten besuch in der slowakei erzählten sie mir zum erstenmal, daß sich die ungarische minderheit extrem aufführen. bei anfragen und auskunft verweigern sie eine slowakische antwort. sie besitzen ungarische schulen wo in erster linie ungarische gelernt wird. sie können zwar slowenisch aber sprechen justament nur ungarisch. ortstafelprobleme gibt es keine, da sowieso alles auf ungarisch angeschrieben steht. haben wir auch so extreme probleme in südtirol und in unserem kroatischen und windisch/slowenisch Gebiet ??
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Gefahr an unserer Ostgrenze

Beitrag von Robert E. Lee am 08.11.08 19:28

dort sind es ungarn,hier bei ns sind es die muselmanen samt ihren fetzentragenden weibern.wobei ich die ungarn eher verstehe den die wohnen schon jahrhubderte dort un wollen halt jetzt zu ihrer eigentlichen heimat.während die kulturbereicherer hier nichts aber auch schon garnichts verloren haben.

ausser dem ortstafelstreit, den irgendwelche oberkofer der slowenen aus profilierungssucht immer wieder aufwärmen, haben wir eigentlich keine probs mit unseren minderheiten.
avatar
Robert E. Lee
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1179
Alter : 67
Ort : 2700
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.02.08

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten