Forum für Politik und Unterhaltung
Hallo!

Wir würden uns freuen, wenn wir dich im Forum begrüßen dürften.
Klicke einfach in der Navigationsleiste auf "Registrierung" oder in dieser Box auf "Anmelden" und schon bist du einen Schritt weiter und gehörst zur freundlichen Community!

Wir alle freuen uns auf deine Beiträge!

Achtung: Erst nach deiner Anmeldung/Registrierung kannst du alle Foren sehen und Beiträge lesen und beantworten.

Hinweis: Mitglieder die keinen Beitrag geschrieben und sich mehr als 90 Tage nicht eingeloggt haben, werden wieder gelöscht.
Wir bitten um dein Verständnis!

Wien ist ganz anders

Seite 2 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Wien ist ganz anders

Beitrag von Sakc _ Pauer am 04.11.08 13:16

das Eingangsposting lautete :

Erste Kopftuch-Lehrerinnen in Wien

Ohne großes Aufsehen und fast ohne Widerstand unterrichten zum ersten Mal in Wien zwei muslimische Frauen mit Kopftuch.

In Frankreich und Deutschland hat das Thema Kopftuch in der Schule zu großen Diskussionen geführt. Vor allem Lehrerinnen wurde das Tragen eines Kopftuches verboten.

Jetzt bestätigt der Wiener Stadtschulrat, dass es seit heuer mindestens zwei Lehrerinnen – Muslimas – gibt, die mit dem Kopftuch in den Unterricht gehen. Die eine in der Simmeringer Hauptschule am Enkplatz, die andere in der Brigittenauer Hauptschule Greiseneckergasse. Letztere ist jene Brigittenauer SP-Bezirksrätin, die vor zwei Jahren als erste Wiener Politikerin mit Kopftuch bekannt wurde: die gebürtige Türkin Emine Polat-Sürel (26).

http://tinyurl.com/5j94q4


jetzt ist mir aber leichter ,

und Freundschaft Genossen
avatar
Sakc _ Pauer
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 6034
Alter : 67
Ort : gue
Nationalität :
Anmeldedatum : 21.09.07

Nach oben Nach unten


Re: Wien ist ganz anders

Beitrag von Oddysseus am 28.12.08 21:54

@saci

Ach das war für diese Aktion. Ich habs im TV den Run gesehen, da haben sich Leute durch den öffneten Schranken durchgezwängt und sind dann wie wild gleich darauf losgerannt. Gsd, hab ich nix von dieser Aktion gehört, sonst wäre ich auch um 6 Uhr dort in den Startlöchern gestanden.
avatar
Oddysseus
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1149
Alter : 53
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 19.04.08

Nach oben Nach unten

Re: Wien ist ganz anders

Beitrag von Sakc _ Pauer am 28.12.08 22:09

Oddysseus schrieb:@saci

Ach das war für diese Aktion. Ich habs im TV den Run gesehen, da haben sich Leute durch den öffneten Schranken durchgezwängt und sind dann wie wild gleich darauf losgerannt. Gsd, hab ich nix von dieser Aktion gehört, sonst wäre ich auch um 6 Uhr dort in den Startlöchern gestanden.

Oddy,

was wolltest dir denn kaufen ?

hab beim Geizhals nachgeschaut und bemerkt , dass der Preisunterschied sehr gering ist und sich dieser Aufwand gar nicht lohnt
avatar
Sakc _ Pauer
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 6034
Alter : 67
Ort : gue
Nationalität :
Anmeldedatum : 21.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Wien ist ganz anders

Beitrag von Oddysseus am 29.12.08 20:43

Sakc _ Pauer schrieb:
Oddy,

was wolltest dir denn kaufen ?


Ich kokettiere schon seit längerem mit einem Flat-TV. Mal sehen, wie die Preise noch weiter fallen.
avatar
Oddysseus
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1149
Alter : 53
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 19.04.08

Nach oben Nach unten

Re: Wien ist ganz anders

Beitrag von Sakc _ Pauer am 29.12.08 21:03

Oddysseus schrieb:
Sakc _ Pauer schrieb:
Oddy,

was wolltest dir denn kaufen ?


Ich kokettiere schon seit längerem mit einem Flat-TV. Mal sehen, wie die Preise noch weiter fallen.

Oddy, Auswahl gibt´s genug >> http://geizhals.at/?o=36
avatar
Sakc _ Pauer
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 6034
Alter : 67
Ort : gue
Nationalität :
Anmeldedatum : 21.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Wien ist ganz anders

Beitrag von Oddysseus am 29.12.08 21:10

Danke für den Link saci, das schau ich mir nachher genauer an.
avatar
Oddysseus
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1149
Alter : 53
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 19.04.08

Nach oben Nach unten

Re: Wien ist ganz anders

Beitrag von Sakc _ Pauer am 08.01.09 21:24

Trotz Kälte schlafen Obdachlose im Freien

Obwohl es genug Plätze in Notquartieren gibt, schlafen in Wien viele Obdachlose trotz der Minusgrade im Freien. Hilfsorganisationen sind in Alarmbereitschaft, einige Erfrierungen mussten bereits medizinisch versorgt werden.

http://oesterreich.orf.at/wien/stories/333716/
avatar
Sakc _ Pauer
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 6034
Alter : 67
Ort : gue
Nationalität :
Anmeldedatum : 21.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Wien ist ganz anders

Beitrag von Neo am 08.01.09 21:43

Sakc _ Pauer schrieb:Trotz Kälte schlafen Obdachlose im Freien

Obwohl es genug Plätze in Notquartieren gibt, schlafen in Wien viele Obdachlose trotz der Minusgrade im Freien. Hilfsorganisationen sind in Alarmbereitschaft, einige Erfrierungen mussten bereits medizinisch versorgt werden.

http://oesterreich.orf.at/wien/stories/333716/

wieso ist das so??? sind die notquartiere auch schon von ausländern okupiert?

------------------------------------
avatar
Neo
CHEF
CHEF

Anzahl der Beiträge : 5664
Nationalität :
Anmeldedatum : 13.09.07

http://www.forum-politik.at

Nach oben Nach unten

Re: Wien ist ganz anders

Beitrag von strizzi am 08.01.09 21:43

wunderts dich, die haben sich auch an div. regel wie rauchverbote, alk-verbot zu halten, im gegensatz zu anderen, die tun und lassen können was sie wollen
avatar
strizzi
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 2702
Alter : 60
Ort :
Nationalität :
Anmeldedatum : 13.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Wien ist ganz anders

Beitrag von Sakc _ Pauer am 13.01.09 18:57

Wien soll Skihalle bekommen

Wien soll die erste Skihalle Österreichs bekommen: Die Initiatoren planen bis zum Herbst 2012 die Errichtung einer Anlage mit 400 Meter Pistenlänge und bis zu 100 Meter Breite. Die Eröffnung ist 2012 geplant.

http://wien.orf.at/stories/334857/

da kann ma nur sagn , Hals und Beinbruch.... What a Face
avatar
Sakc _ Pauer
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 6034
Alter : 67
Ort : gue
Nationalität :
Anmeldedatum : 21.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Wien ist ganz anders

Beitrag von Robert E. Lee am 13.01.09 19:06

Sakc _ Pauer schrieb:Wien soll Skihalle bekommen

Wien soll die erste Skihalle Österreichs bekommen: Die Initiatoren planen bis zum Herbst 2012 die Errichtung einer Anlage mit 400 Meter Pistenlänge und bis zu 100 Meter Breite. Die Eröffnung ist 2012 geplant.

http://wien.orf.at/stories/334857/

da kann ma nur sagn , Hals und Beinbruch.... What a Face

und wer braucht so einen scheiß?
avatar
Robert E. Lee
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1179
Alter : 67
Ort : 2700
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.02.08

Nach oben Nach unten

Re: Wien ist ganz anders

Beitrag von bushi am 13.01.09 20:39

Robert E. Lee schrieb:
Sakc _ Pauer schrieb:Wien soll Skihalle bekommen
Wien soll die erste Skihalle Österreichs bekommen: Die Initiatoren planen bis zum Herbst 2012 die Errichtung einer Anlage mit 400 Meter Pistenlänge und bis zu 100 Meter Breite. Die Eröffnung ist 2012 geplant.
http://wien.orf.at/stories/334857/
da kann ma nur sagn , Hals und Beinbruch.... What a Face
und wer braucht so einen scheiß?

vor dem skiurlaub könnte man in dieser halle üben und trainieren, damit man auf der piste sich und andere nicht gefährdet.
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Wien ist ganz anders

Beitrag von Robert E. Lee am 13.01.09 20:47

ist nur die frage wie lang otto normal sich noch einenskiurlaub leisten kann- der eintritt in die halle wird ja auvh nicht gerade klein sein.
avatar
Robert E. Lee
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1179
Alter : 67
Ort : 2700
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.02.08

Nach oben Nach unten

Re: Wien ist ganz anders

Beitrag von Oddysseus am 13.01.09 20:51

Sakc _ Pauer schrieb:Wien soll Skihalle bekommen

Wien soll die erste Skihalle Österreichs bekommen: Die Initiatoren planen bis zum Herbst 2012 die Errichtung einer Anlage mit 400 Meter Pistenlänge und bis zu 100 Meter Breite. Die Eröffnung ist 2012 geplant.

http://wien.orf.at/stories/334857/

da kann ma nur sagn , Hals und Beinbruch.... What a Face

Für Dubai ist das geeignet, aber doch nicht für Österreich. Wir haben den Schnee und die Berge. Das ist so als würde man in Dubai eine Halle mit Wüstensand aufmachen.
avatar
Oddysseus
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1149
Alter : 53
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 19.04.08

Nach oben Nach unten

Re: Wien ist ganz anders

Beitrag von Oddysseus am 13.01.09 21:01

Robert E. Lee schrieb:ist nur die frage wie lang otto normal sich noch einenskiurlaub leisten kann- der eintritt in die halle wird ja auvh nicht gerade klein sein.

Geplant sind 30 Euro für die Tageskarte, um Wintersport zu spielen in einem Wintersportland.
avatar
Oddysseus
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1149
Alter : 53
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 19.04.08

Nach oben Nach unten

Re: Wien ist ganz anders

Beitrag von bushi am 13.01.09 22:03

Oddysseus schrieb:

Geplant sind 30 Euro für die Tageskarte,
ein schnäppchen, lifte sind teurer
und man erspart sich die anreise
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Wien ist ganz anders

Beitrag von Bengelchen8 am 13.01.09 23:27

Oddysseus schrieb:
Sakc _ Pauer schrieb:Wien soll Skihalle bekommen

Wien soll die erste Skihalle Österreichs bekommen: Die Initiatoren planen bis zum Herbst 2012 die Errichtung einer Anlage mit 400 Meter Pistenlänge und bis zu 100 Meter Breite. Die Eröffnung ist 2012 geplant.

http://wien.orf.at/stories/334857/

da kann ma nur sagn , Hals und Beinbruch.... What a Face

Für Dubai ist das geeignet, aber doch nicht für Österreich. Wir haben den Schnee und die Berge. Das ist so als würde man in Dubai eine Halle mit Wüstensand aufmachen.

Hat sich zu diesen Plänen schon einer der "Grünen" geäußert? Würd mich brennend interessieren, wie so ein Vorhaben bei denen ankommt. Wohlgemerkt: Die "Wiener Grünen"!
Mir stößt nämlich eines bei dieser Sache mächtig sauer auf: Uns werden sogenannte "Energiesparlampen" auf's Auge gedrückt (teuer, unwirtschaftlich, Sondermüll), aber die planen ein energiefressendes Ungeheuer!
Wenn man mal ein bisschen nachdenkt was ein stinknormaler Haushaltskühlschrank so an Strom verbraucht, kriegt man vielleicht eine leise Ahnung davon, was so gigantische Kühlanlagen verschlingen!

Wenn dieses Projekt verwirklicht werden sollte, soll mir von den Scheißern ja keiner mehr kommen von wegen "Energiesparen" zwecks CO2 Einsparung! devil devil devil
avatar
Bengelchen8
VIP
VIP

Männlich
Anzahl der Beiträge : 4316
Alter : 56
Ort : Wels
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.10.07

Nach oben Nach unten

Re: Wien ist ganz anders

Beitrag von Oddysseus am 14.01.09 0:36

Bengelchen8 schrieb:

Wenn dieses Projekt verwirklicht werden sollte, soll mir von den Scheißern ja keiner mehr kommen von wegen "Energiesparen" zwecks CO2 Einsparung! devil devil devil

Das mit dem "Energiesparen" zwecks CO2 scheint eh nur eine Augenauswischerei zu sein. Es wird doch stets damit geworben, sich ein umweltfreundliches Auto zu kaufen und das möglichst alle paar Jahre. Jetzt hat man festgestellt, dass alleine die Herstellung der Autos eine Unmenge an CO2 ausstößt.

Wenn man sich alle paar Jahre ein neues Auto kaufen soll, damit man die Wirtschaft am Laufen hält, kann man sich ausrechnen, welche Umweltsünden man da begeht. Gar noch nicht zu sprechen von den enormen Verbrauch der Bodenschätze.

Aber das alles wird in Kauf genommen, um ein krankes Wirtschaftssystem am Leben zu erhalten.
avatar
Oddysseus
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1149
Alter : 53
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 19.04.08

Nach oben Nach unten

Re: Wien ist ganz anders

Beitrag von Genialerkimi am 14.01.09 0:39

am besten gefallen mir ja die 4 butterweichen möglichkeiten bei der abstimmung!
ich suche da verzweifelt die fünfte möglichkeit:

SEIDS IHR ALLE SCHO A BISSL DEPPERT IHR SAUIDIOTEN?

(dort hätte ich lieend gerne mein kreuzerl gemacht) deppen deppen deppen deppen deppen
avatar
Genialerkimi
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1012
Alter : 53
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 04.05.08

Nach oben Nach unten

Re: Wien ist ganz anders

Beitrag von Bengelchen8 am 14.01.09 8:31

Genialerkimi schrieb:am besten gefallen mir ja die 4 butterweichen möglichkeiten bei der abstimmung!
ich suche da verzweifelt die fünfte möglichkeit:

SEIDS IHR ALLE SCHO A BISSL DEPPERT IHR SAUIDIOTEN?

(dort hätte ich lieend gerne mein kreuzerl gemacht) deppen deppen deppen deppen deppen

teufel teufel engel

Hab jetzt extra nachschauen müssen, welche "Abstimmung" du da gemeint hast. teufel
Sind ja wirklich sehr treffend diese Fragen; hast aberrecht: Die wichtigste fehlt, "Soll so'n Scheiß überhaupt gebaut werden"?
Denn eines wage ich zu prophezeien: Sollte das Ding wirklich gebaut werden, können wir auf ein schönes, weißes "Steuergeldergrab" schauen.
Oder bildet sich irgendwer ein, dass so'n Ding "kostendeckend" betrieben werden kann? 107 trinken trinken trinken
avatar
Bengelchen8
VIP
VIP

Männlich
Anzahl der Beiträge : 4316
Alter : 56
Ort : Wels
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.10.07

Nach oben Nach unten

Re: Wien ist ganz anders

Beitrag von Hornung am 14.01.09 12:46

Genialerkimi schrieb:am besten gefallen mir ja die 4 butterweichen möglichkeiten bei der abstimmung!
ich suche da verzweifelt die fünfte möglichkeit:

SEIDS IHR ALLE SCHO A BISSL DEPPERT IHR SAUIDIOTEN?

(dort hätte ich lieend gerne mein kreuzerl gemacht) deppen deppen deppen deppen deppen
dafuer

Hornung
Jungspund
Jungspund

Männlich
Anzahl der Beiträge : 344
Alter : 92
Anmeldedatum : 22.01.08

Nach oben Nach unten

Re: Wien ist ganz anders

Beitrag von Sakc _ Pauer am 15.01.09 18:15

Millionen versickert beim U-Bahn-Bau

Auf 116 Seiten halten die Prüfer des Rechnungshofes detailliert fest, was alles beim Ausbau der Linien U1 nach Leopoldau und U2 zum Praterstadion in der vergangenen Bauperiode schief gelaufen ist. Verkürzt wiedergegeben: Fast alles.
Die Mehrkosten und Fehlverrechnungen für Stadt und Bund machen 8,95 Millionen Euro aus und wurden durch schlampige Kontrolle, verspätete Einreichungen und vermutlich sogar durch betrügerische Doppelverrechnungen ausgelöst. Ein Beispiel: Die Prüfer bezweifeln etwa, dass das verrechnete Aushubmaterial beim Tunnelbau sogar "physikalisch unmöglich" gewesen wäre. Die damit erzielte Überzahlung: 1,1 Millionen Euro.

http://kurier.at/nachrichten/wien/287112.php
avatar
Sakc _ Pauer
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 6034
Alter : 67
Ort : gue
Nationalität :
Anmeldedatum : 21.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Wien ist ganz anders

Beitrag von Robert E. Lee am 15.01.09 20:11

wien ist eben ganz anders und irgendwelche roten arschkriecher werden schon mitgeschnitten haben.
avatar
Robert E. Lee
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1179
Alter : 67
Ort : 2700
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.02.08

Nach oben Nach unten

Re: Wien ist ganz anders

Beitrag von bushi am 15.01.09 20:36

Robert E. Lee schrieb:wien ist eben ganz anders und irgendwelche roten arschkriecher werden schon mitgeschnitten haben.
der satz wäre ja in ordnung, aber vier buchstaben sind schon wieder unnötig prügel
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Wien ist ganz anders

Beitrag von Robert E. Lee am 15.01.09 20:37

sind dir anusakrobaten lieber?
avatar
Robert E. Lee
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1179
Alter : 67
Ort : 2700
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.02.08

Nach oben Nach unten

Re: Wien ist ganz anders

Beitrag von bushi am 16.01.09 9:52

Robert E. Lee schrieb:sind dir anusakrobaten lieber?
der TON macht die Musik Exclamation Idea
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Wien ist ganz anders

Beitrag von Hornung am 16.01.09 13:14

Sind wir da in einem Mädchenpensionat?

Macht Euch nicht ins Hemderl oder ist es so, daß, wenn man in der Sache nichts zu sagen hat, man sich über den Stil und die Form unterhalten will?
interesse

Hornung
Jungspund
Jungspund

Männlich
Anzahl der Beiträge : 344
Alter : 92
Anmeldedatum : 22.01.08

Nach oben Nach unten

Re: Wien ist ganz anders

Beitrag von bushi am 16.01.09 14:16

Hornung schrieb:Sind wir da in einem Mädchenpensionat?
Macht Euch nicht ins Hemderl oder ist es so, daß, wenn man in der Sache nichts zu sagen hat, man sich über den Stil und die Form unterhalten will?
interesse
aber ein gewisses neveau soll man schon halten oder gefält dir gossenjargon Rolling Eyes mit deinen 83 jahren Question
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Wien ist ganz anders

Beitrag von rosso+nero am 16.01.09 17:14

Was mich wundert, dass das noch niemand gepostet hat.
Es gibt bei den Wiener Linien ja bereits weibliche Tarmfahrer. Aber jetzt gibt es die erste Muslima und natürlich ist die Dienstkleidung das Kopftuch.

rosso+nero
Frischling
Frischling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 35
Alter : 66
Ort : tarvisio
Anmeldedatum : 08.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Wien ist ganz anders

Beitrag von Bengelchen8 am 16.01.09 18:06

rosso+nero schrieb:Was mich wundert, dass das noch niemand gepostet hat.
Es gibt bei den Wiener Linien ja bereits weibliche Tarmfahrer. Aber jetzt gibt es die erste Muslima und natürlich ist die Dienstkleidung das Kopftuch.

Das ist die vielgepriesene "Toleranz"; wobei hier endlich mal in einer Hinsicht der Beweis angetreten wurde!
Ständig soll uns verklickert werden, dass dieses ominöse Kopftuch aaaabsolut nichts mit Religion zu tun hätte und iiiiimmer ganz freiwillig getragen würde!
Warum dann die Genehmigung, diesen Fetzen statt der vorgeschriebenen Dienstkleidung zu tragen?
avatar
Bengelchen8
VIP
VIP

Männlich
Anzahl der Beiträge : 4316
Alter : 56
Ort : Wels
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.10.07

Nach oben Nach unten

Re: Wien ist ganz anders

Beitrag von Robert E. Lee am 16.01.09 18:47

weil die roten vor den islamischen koffern als zukunftige wähler am bauch liegen. manche von den roten vollidioten sind schon soweit in den islamistenpopos das gerade noch die füsse siehst. nur vergessen sie sollten die genug macht und leute in den roten gremien haben das sie dann auf die ungläubigen hunde einen grossen haufen darmausscheidungsprodukt legen.
avatar
Robert E. Lee
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1179
Alter : 67
Ort : 2700
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.02.08

Nach oben Nach unten

Re: Wien ist ganz anders

Beitrag von Hornung am 16.01.09 20:29

Robert E. Lee schrieb:weil die roten vor den islamischen koffern als zukunftige wähler am bauch liegen........................
Großer Irrtum Robert!
Die liegen nicht vor den islamischen auf dem Bauch!

Die liegen vor denen auf dem Bauch, die die Umvolkung betreiben!
Die islamischen sind nur die auffälligsten, das Ziel ist aber die autochthone Bevölkerung durch Zuzügler zu verdrängen und dafür ist denen egal wo die herkommen. Die Orientalen sind nur beliebt weil sie viele sind und nicht besonders hell, daher leicht zu beherrschen, wie man an der arabischen Welt leicht erkennen kann. Schließlich sind dort so gut wie alle Regimes USRAelische Marionetten.

Hornung
Jungspund
Jungspund

Männlich
Anzahl der Beiträge : 344
Alter : 92
Anmeldedatum : 22.01.08

Nach oben Nach unten

Re: Wien ist ganz anders

Beitrag von rosso+nero am 17.01.09 9:54

Ist Wien wiklich anders?

Die Islamisierung hat doch schon alle westeuropäischen Städte erreicht. In Rotterdam regiert ein Muslime als Bürgermeister.
Den Zuzug der Mohamedaner haben wir teilweise auch der Wirtschaft zu verdanken, die immer vorgab keine innländischen Arbeitskräfte zu bekommen.

Die Linken kommen doch immer mit dem Argument die stärkste Zuwanderung gab es unter der Regierung Schwarz/Blau ( laut Statistik fast nicht zu widerlegen ).
Naja dann haben die "Gastarbeiter" ihre Familie geholt, die Staatsbürgerschaft erhalten, Kinder und Kindeskinder gezeugt und so sind die Muselmanen immer mehr geworden.

Die rote Stadtregierung, mit ihren Ämtern, lehnt sich vor allem für die Türken sehr weit aus dem Fenster. Ob es gewerberechtliche - oder soziale Belangen sind, hier wird versucht alles zu ebnen. Sogar die Wahlplakate werden schon in Türkisch gedruckt, damit ist der Parallelgesellschaft Tür und Tot geöffnet und der Unmut in der Stammbevölkerung wächst.

Hoffentlich wird Wien nach den Wahlen 2010 wirklich anders!

rosso+nero
Frischling
Frischling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 35
Alter : 66
Ort : tarvisio
Anmeldedatum : 08.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Wien ist ganz anders

Beitrag von bushi am 17.01.09 10:38

rosso+nero schrieb:
Hoffentlich wird Wien nach den Wahlen 2010 wirklich anders!
aber nur im roten wien braucht man für seine eltern im pflege- und pensionistenheim nicht`s dazuzahlen
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Wien ist ganz anders

Beitrag von rosso+nero am 17.01.09 12:17

bushi schrieb:
rosso+nero schrieb:
Hoffentlich wird Wien nach den Wahlen 2010 wirklich anders!
aber nur im roten wien braucht man für seine eltern im pflege- und pensionistenheim nicht`s dazuzahlen

Naja da hast Recht. Neutral

Aber alles kann man nicht haben.

rosso+nero
Frischling
Frischling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 35
Alter : 66
Ort : tarvisio
Anmeldedatum : 08.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Wien ist ganz anders

Beitrag von Bengelchen8 am 17.01.09 15:05

bushi schrieb:
rosso+nero schrieb:
Hoffentlich wird Wien nach den Wahlen 2010 wirklich anders!
aber nur im roten wien braucht man für seine eltern im pflege- und pensionistenheim nicht`s dazuzahlen

Dann schau ich mir die Häufung gewisser "Vorfälle" in diesen Pflege- und Pensionistenheimen an und weiß, warum das ganze "nichts kostet". affraid
avatar
Bengelchen8
VIP
VIP

Männlich
Anzahl der Beiträge : 4316
Alter : 56
Ort : Wels
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.10.07

Nach oben Nach unten

Re: Wien ist ganz anders

Beitrag von bushi am 17.01.09 19:21

Bengelchen8 schrieb:
Dann schau ich mir die Häufung gewisser "Vorfälle" in diesen Pflege- und Pensionistenheimen an und weiß, warum das ganze "nichts kostet". affraid
in wien ist`s dzt. in ordnung, weil es kontrollen gibt, aber wie es in linz und bei privaten ausschaut weiß ich nicht Rolling Eyes
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Wien ist ganz anders

Beitrag von Sakc _ Pauer am 24.01.09 21:06

FPÖ: Wiener Parkpickerl kostet demnächst 240 Euro

Mahdalik: SPÖ plant ab 2011 Erhöhung um 15 bis 25 Prozent

Nachdem die SPÖ das Parkpickerl in Wien im Jahr 2007 um 30 Prozent verteuert hat, planen Häupl, Brauner & Co. nun den nächsten Raubzug durch die Taschen der Autofahrer. Nach Informationen aus dem Rathaus soll der Preis für das Parkpickerl schon bald nach der nächsten Gemeinderatswahl um weitere 15 bis 25% Prozent in die Höhe geschnalzt werden", warnt FPÖ-Gemeinderat Toni Mahdalik.

http://www.wien-heute.at/p-36918.php

na hoffentlich erinnern sich die Wiener noch rechtzeitig vor den Gemeinderatswahlen ---
avatar
Sakc _ Pauer
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 6034
Alter : 67
Ort : gue
Nationalität :
Anmeldedatum : 21.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Wien ist ganz anders

Beitrag von Bengelchen8 am 24.01.09 21:52

Sakc _ Pauer schrieb:FPÖ: Wiener Parkpickerl kostet demnächst 240 Euro

Mahdalik: SPÖ plant ab 2011 Erhöhung um 15 bis 25 Prozent

Nachdem die SPÖ das Parkpickerl in Wien im Jahr 2007 um 30 Prozent verteuert hat, planen Häupl, Brauner & Co. nun den nächsten Raubzug durch die Taschen der Autofahrer. Nach Informationen aus dem Rathaus soll der Preis für das Parkpickerl schon bald nach der nächsten Gemeinderatswahl um weitere 15 bis 25% Prozent in die Höhe geschnalzt werden", warnt FPÖ-Gemeinderat Toni Mahdalik.

http://www.wien-heute.at/p-36918.php

na hoffentlich erinnern sich die Wiener noch rechtzeitig vor den Gemeinderatswahlen ---
Da verlangst a bissal viel von den Wienern! Wenn ich mir ansehe, wie dort der ganze Beamten- Verwaltungsapparat aufgebläht ist kommt mir ein Spruch von Fred Sinowatz in Erinnerung:"Die Partei ist alles; ohne Partei bin ich nichts"!
Und von Leuten mit dieser Einstellung gibts in Wien immer noch viel zu viel!
avatar
Bengelchen8
VIP
VIP

Männlich
Anzahl der Beiträge : 4316
Alter : 56
Ort : Wels
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.10.07

Nach oben Nach unten

Re: Wien ist ganz anders

Beitrag von bushi am 28.01.09 12:22

Plakat am Karmelittermarkt:

Gerade jetzt !
Leben als Sabotage
Anarchistische und Autonome Gruppen Wien
Anarchismus.at

......bekommen die auch Förderungen Question
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Wien ist ganz anders

Beitrag von Robert E. Lee am 28.01.09 13:22

klar wien wird ja von den 3pfeileindianern unter führung ihres häuptling

"sauf aus"häupl regiert. da kriegen solche natürlich auch was. für die punks werden ja auch häuser in wohngegenden gekauft.
avatar
Robert E. Lee
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1179
Alter : 67
Ort : 2700
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.02.08

Nach oben Nach unten

Re: Wien ist ganz anders

Beitrag von Sakc _ Pauer am 30.01.09 7:56

Islam-Lehrer: Häupl will Konsequenzen


Jeder fünfte Islam-Lehrer an Österreichs Schulen lehnt Demokratie und Menschenrechte rundweg ab – das Ergebnis einer Studie sorgt für Aufregung. Tenor der Kritiker: Migranten-Kindern müssten unsere Grundwerte stärker vermittelt werden. Wiens Bürgermeister Häupl zeigt sich im Interview „beunruhigt“, fordert Konsequenzen.

„Heute“: Laut Studie unterrichten zahlreiche Islam-Lehrer, die gegen Demokratie und Menschenrechte auftreten.
Häupl: „Ich bin sehr beunruhigt. Das ist nicht akzeptierbar, ohne Wenn und Aber. Die Einhaltung unserer Werte wie Demokratie und Freiheit und der Unterricht in Deutsch müssen gewährleistet werden, sonst muss man über die Lehrer-Ausbildung nachdenken.“

Was heißt das konkret?
„In letzter Konsequenz kann das bedeuten, dass die Lehrerausbildung verstaatlicht wird – für alle Religionslehrer. Da muss man sehen, dass das bis zur Änderung des Konkordates (Vertrag zwischen Österreich und dem Vatikan, Anm.) ginge.“

Der 140.000-Euro-Dienstwagen eines Nationalbankers hat eine Privilegiendiskussion ausgelöst, ebenso die Gagen einiger Manager – muss man da nicht endlich die Relationen zurechtrücken?
„Außer Zweifel. Gute Manager gehören gut bezahlt, schlechte hinausgeschmissen. Das Ganze muss in vernünftigen Relationen zueinander stehen. Ein 140.000-€-Dienstwagen ist auch außerhalb von Krisenzeiten maßlos übertrieben.“

Apropos Krise: Wie schätzen Sie die Lage ein?
„In den Banken gibt es ernste Gesichter, im Produktionsbereich auch, geringe Sorgen gibt es im Wiener Life-Science-Bereich. Es wird schwierig, aber wir beklagen das nicht, sondern setzen Maßnahmen, vor allem durch Investitionen in Wohnbau, Wissenschaft und Forschung.“

FPÖ-Chef Strache sagt Ihnen im Kampf um den Bürgermeister-Sessel direkt den Kampf an.
„Herr Strache wird sicherlich nie Bürgermeister werden. Er bringt jungen Menschen keinen einzigen Job, höchstens ein Getränk in der Disco. Wir sorgen dagegen für ein lebenswertes, liebenswürdiges Wien und garantieren Ausbildungschancen für Junge.“

Peter Lattinger

© Heute
avatar
Sakc _ Pauer
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 6034
Alter : 67
Ort : gue
Nationalität :
Anmeldedatum : 21.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Wien ist ganz anders

Beitrag von Robert E. Lee am 30.01.09 15:38

in blöd reden war der rote tschecherant immer schon gut.
avatar
Robert E. Lee
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1179
Alter : 67
Ort : 2700
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.02.08

Nach oben Nach unten

Re: Wien ist ganz anders

Beitrag von Austri am 30.01.09 17:09

Islam-Lehrer: Häupl will Konsequenzen

Jeder fünfte Islam-Lehrer an Österreichs Schulen lehnt Demokratie und Menschenrechte rundweg ab – das Ergebnis einer Studie sorgt für Aufregung. Tenor der Kritiker: Migranten-Kindern müssten unsere Grundwerte stärker vermittelt werden. Wiens Bürgermeister Häupl zeigt sich im Interview „beunruhigt“, fordert Konsequenzen.
Häupl sagte weiters, dass ihn "der Schlag treffen würde", hätte eine Studie bei öst. Lehrern solch ein Ergebnis gezeigt.
=> also ist er erstens nicht wirklich überrascht und zweitens bevorzugt er die Fremden schon wieder einmal

Wir sorgen dagegen für ein lebenswertes, liebenswürdiges Wien und garantieren Ausbildungschancen für Junge.“
"Ich dich machen Messer!"
avatar
Austri
Schreiberling
Schreiberling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 812
Alter : 47
Ort : daham
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Wien ist ganz anders

Beitrag von bushi am 30.01.09 18:43

heute abend geben die friedlichen burschenschaften eine ballveranstaltung in der hofburg,
dagegen demonstrieren seit dem frühen abend die grünen und sozialistische jugend auf wiens straßen.
das rote wien gab bewilligung und gibt polizeischutz für die demonstranten.
EINE ROTE
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Wien ist ganz anders

Beitrag von Robert E. Lee am 30.01.09 22:25

kann man sich von der linken brut mehr erwarten?meiner meinung nach nein.

zahlt diesen polizeischutz vielleicht gar der tescherant oder diew badei, nein der steuerzahler kann wieder mal brennen damit die linken a....l----r nicht randalieren. verfluchtes linkes gesindel.
avatar
Robert E. Lee
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1179
Alter : 67
Ort : 2700
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.02.08

Nach oben Nach unten

Re: Wien ist ganz anders

Beitrag von Sakc _ Pauer am 06.02.09 19:14

Wien ist Spitze bei Privatkonkursen

Wien ist Spitzenreiter, was die Zahl von Privatkonkursen angeht. Die Schuldnerberatung sieht oft ein "Leben auf Pump" als Hauptgrund für die Privatpleite an.

http://wien.orf.at/stories/340588/
avatar
Sakc _ Pauer
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 6034
Alter : 67
Ort : gue
Nationalität :
Anmeldedatum : 21.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Wien ist ganz anders

Beitrag von bushi am 06.02.09 20:23

Robert E. Lee schrieb:kann man sich von der linken brut mehr erwarten?meiner meinung nach nein.
.
ohne der roten brut wärst du schon längst verreckt Twisted Evil
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Wien ist ganz anders

Beitrag von Oddysseus am 06.02.09 21:52

Sakc _ Pauer schrieb:Wien ist Spitze bei Privatkonkursen

Wien ist Spitzenreiter, was die Zahl von Privatkonkursen angeht. Die Schuldnerberatung sieht oft ein "Leben auf Pump" als Hauptgrund für die Privatpleite an.

http://wien.orf.at/stories/340588/

Es ist ganz leicht ins existenzlose Nichts herunter zu fallen. Eine schwere Krankheit, eine längere Arbeitslosigkeit, Scheidung, Alimente und eine Wohnung, die man sich nicht leisten kann. Unter solchen Umständen können viele nicht mehr ihren Rückzahlungsverpflichtungen nachkommen und der einzige Ausweg ist der Privatkonkurs.

In unserer Gesellschaft, für die nur Leistung, Schönheit und Jugendwahn zählt ist es kein Problem ein Looser zu werden. Aber schön langsam setzt ein Umdenken ein, da keimt Hoffnung auf.
avatar
Oddysseus
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1149
Alter : 53
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 19.04.08

Nach oben Nach unten

Re: Wien ist ganz anders

Beitrag von Bengelchen8 am 06.02.09 22:27

Oddysseus schrieb:

Es ist ganz leicht ins existenzlose Nichts herunter zu fallen. Eine schwere Krankheit, eine längere Arbeitslosigkeit, Scheidung, Alimente und eine Wohnung, die man sich nicht leisten kann. Unter solchen Umständen können viele nicht mehr ihren Rückzahlungsverpflichtungen nachkommen und der einzige Ausweg ist der Privatkonkurs.

In unserer Gesellschaft, für die nur Leistung, Schönheit und Jugendwahn zählt ist es kein Problem ein Looser zu werden. Aber schön langsam setzt ein Umdenken ein, da keimt Hoffnung auf.

Meine ehrliche Meinung? Deinem Post kann ich nur zum Teil zustimmen.
Etliche schwer verschuldete Leutchen leben schlicht und ergreifend weit über ihren Verhältnissen! Es gibt viel zu viele die ein Leben von heute auf morgen führen und nicht im geringsten an übermorgen denken.
Wenn jemand vorhat einen Kredit aufzunehmen (Haus z.B.) muss man sich immer die Frage stellen, kann ich mir den überhaupt leisten?
Auch wenn die Banken (bis vor kurzem; aber das kommt wieder) verdammt leichtfertig Kredite hergeben, muss man zu sich selbst ehrlich sein. Und daran haperts wohl bei sehr vielen.
Mit Krankheit/Arbeitsplatzverlust MUSS man da immer rechnen! Aber das will ja keiner wahr haben! "Mir passiert des ned"!
avatar
Bengelchen8
VIP
VIP

Männlich
Anzahl der Beiträge : 4316
Alter : 56
Ort : Wels
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.10.07

Nach oben Nach unten

Re: Wien ist ganz anders

Beitrag von Oddysseus am 06.02.09 22:51

[quote="Bengelchen8"]
Oddysseus schrieb:

Mit Krankheit/Arbeitsplatzverlust MUSS man da immer rechnen! Aber das will ja keiner wahr haben! "Mir passiert des ned"!

Das ist eine ganz wichtige und gesunde Illussion für die Menschen, dass das Schicksal nur die anderen trifft und nie einen selbst. Kein Autofahrer würde sich z.B in den Straßenverkehr trauen, wenn er ständig denkt, der nächste Tote könnte ich sein. Da ist es besser zu denken, es passiert den anderen, aber nicht mir. Obwohl man durchaus der nächste Tote sein kann. Ganz leicht kann man auch der nächste Privatkonkursler sein.

Aber du hast auch Recht. Natürlich gibt es auch viele, die mit Geld nicht umgehen können und "susi sorglos" beim Shoppen spielen.
avatar
Oddysseus
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1149
Alter : 53
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 19.04.08

Nach oben Nach unten

Re: Wien ist ganz anders

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten