Forum für Politik und Unterhaltung
Hallo!

Wir würden uns freuen, wenn wir dich im Forum begrüßen dürften.
Klicke einfach in der Navigationsleiste auf "Registrierung" oder in dieser Box auf "Anmelden" und schon bist du einen Schritt weiter und gehörst zur freundlichen Community!

Wir alle freuen uns auf deine Beiträge!

Achtung: Erst nach deiner Anmeldung/Registrierung kannst du alle Foren sehen und Beiträge lesen und beantworten.

Hinweis: Mitglieder die keinen Beitrag geschrieben und sich mehr als 90 Tage nicht eingeloggt haben, werden wieder gelöscht.
Wir bitten um dein Verständnis!

brauche Rezept für.........

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

brauche Rezept für.........

Beitrag von Neo am 02.11.08 17:10

ich brauche ein rezept für einen aussergewöhnlich guten schweinsbraten

------------------------------------
avatar
Neo
CHEF
CHEF

Anzahl der Beiträge : 5664
Nationalität :
Anmeldedatum : 13.09.07

http://www.forum-politik.at

Nach oben Nach unten

Re: brauche Rezept für.........

Beitrag von bushi am 02.11.08 17:15

vorher viel Kümmel und Knoblauch einwirken lassen
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 73
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: brauche Rezept für.........

Beitrag von imgi am 02.11.08 19:40

nimmst an schopf, so wie bushi sagt vorher marinieren, das kannst ruhig am vortag machen, ich nehm allerdings auch einige zwiebeln dazu und supperwürze,
du kannst das fleisch auch anbraten vorher...
rohr HL auf 175 -180 ° vorheizen
mit suppe aufgießen
2 - 3 kl. karotten mitschmoren und ein wenig weißwein

du kannst das stück im ganzen lassen oder 3 cm dicke scheiben schneiden, wies dir besser schmeckt, aber schöner schaut ´s am stück aus.
ebenfalls ist es möglich das schwartl oben zu lassen, da soll es der fleischer aber unbedingt einschneiden, sonst wirds net schön knusprig und roll sich auf

dazw. manchmal aufgießen und am ende den deckel runter geben.
kannst auch honig und cognac reingeben ....

den saft kannst mit ganz wenig maizena etwas binden


mehr fällt mir nimmer ein
an gfüllten kalbsbraten könnt ich dir noch empfehlen, der schmeckt immer seeeehr lecker bei mir.


Zuletzt von imgi am 02.11.08 21:15 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
imgi
Spammer
Spammer

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 6288
Alter : 58
Ort : most 1/4
Nationalität :
Anmeldedatum : 13.09.07

Nach oben Nach unten

Re: brauche Rezept für.........

Beitrag von populaer am 02.11.08 20:21

ihr müsst ihm auch die gewürze sagen:

Salz (da musst net sparen, ordentlich einreiben)
Knoblauch, Kümmel, Zwiebel, wer will Pfeffer und Suppenwürze alles zum einreiben!

ich brats nicht im ganzen, ich schneids in scheiben und a bauchfleisch (scheiben) brat ich auch mit, damit i a ordentliche bratlfett'n bekomm, weil die schwatln san jo nimma so fett!
avatar
populaer
Spammer
Spammer

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 11236
Alter : 90
Ort : Im Herzen von NÖ
Nationalität :
Anmeldedatum : 14.09.07

Nach oben Nach unten

Re: brauche Rezept für.........

Beitrag von Sakc _ Pauer am 02.11.08 21:07

imgi schrieb:
kannst auch honig und cogmac reingeben ....


ähh,

des Fleisch muaß i net haum , obba den Sooofffft ..... bounce
avatar
Sakc _ Pauer
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 6034
Alter : 67
Ort : gue
Nationalität :
Anmeldedatum : 21.09.07

Nach oben Nach unten

Re: brauche Rezept für.........

Beitrag von imgi am 02.11.08 21:15

sacki du trinken jogl rofl rofl rofl
avatar
imgi
Spammer
Spammer

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 6288
Alter : 58
Ort : most 1/4
Nationalität :
Anmeldedatum : 13.09.07

Nach oben Nach unten

Re: brauche Rezept für.........

Beitrag von imgi am 02.11.08 21:17

populaer schrieb:ihr müsst ihm auch die gewürze sagen:

Salz (da musst net sparen, ordentlich einreiben)
Knoblauch, Kümmel, Zwiebel, wer will Pfeffer und Suppenwürze alles zum einreiben!

ich brats nicht im ganzen, ich schneids in scheiben und a bauchfleisch (scheiben) brat ich auch mit, damit i a ordentliche bratlfett'n bekomm, weil die schwatln san jo nimma so fett!

dass man das fleisch salzen muß wird er hoffentlich schon wissen.

in scheiben geschnitten, des is a sog. bauernbratl, des wird aber nur wirklich gut wenn man an holzofen hat.

bei uns gibts da einige bauern die ham noch sowas.....hmmmmmm!!!
avatar
imgi
Spammer
Spammer

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 6288
Alter : 58
Ort : most 1/4
Nationalität :
Anmeldedatum : 13.09.07

Nach oben Nach unten

Re: brauche Rezept für.........

Beitrag von Genialerkimi am 02.11.08 22:32

Jo wenn er ihn ihm ganzen macht,dann hätte ich eventuell auch noch 2 Tips parat:

Mit ein wenig Knoblauch und wenig Speck spiken (das bitte sollen die Damen hier näher erklären)
Und einen oder 2 Erdäpfel in Scheiben schneiden und rund um den Braten in Pfanne legen und einfach mitbraten,dann wird der Saft herrlich sehmig,und die Erdäpfel sind auch wunderbar zum essen.

Ob jetzt die Wörter spiken und sehmig richtig geschrieben sin weiss ich nicht,aber am geschmack ändert die Schreibweise sowieso nix.
Der Rest wurde sowieso scho oben erwähnt,wobei ich natürlich erwähnen muss,dass das mit dem eingeschnittenen Schwartl sowieso PFLICHT ist,weil es geht nix über a knuspriges Schwartl!

Natürlich nicht zu vergessen,immer schön übergießen mit dem eigenen Saft,aber i glaub des woaß eh jeder.
avatar
Genialerkimi
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1012
Alter : 53
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 04.05.08

Nach oben Nach unten

Re: brauche Rezept für.........

Beitrag von populaer am 02.11.08 23:48

kimi, kimi....für a knuspriges schwart'l......hhmmmmmmmmmmmmmm schmeiß i die sogar von der bettkant'n lol! lol! engel
avatar
populaer
Spammer
Spammer

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 11236
Alter : 90
Ort : Im Herzen von NÖ
Nationalität :
Anmeldedatum : 14.09.07

Nach oben Nach unten

Re: brauche Rezept für.........

Beitrag von Genialerkimi am 03.11.08 0:02

populaer schrieb:kimi, kimi....für a knuspriges schwart'l......hhmmmmmmmmmmmmmm schmeiß i die sogar von der bettkant'n lol! lol! engel

113
avatar
Genialerkimi
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1012
Alter : 53
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 04.05.08

Nach oben Nach unten

Re: brauche Rezept für.........

Beitrag von imgi am 03.11.08 9:45

popi sei net so flitscherlhaft prügel rofl
avatar
imgi
Spammer
Spammer

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 6288
Alter : 58
Ort : most 1/4
Nationalität :
Anmeldedatum : 13.09.07

Nach oben Nach unten

Re: brauche Rezept für.........

Beitrag von Aurora am 03.11.08 13:16

bushi schrieb:vorher viel Kümmel und Knoblauch einwirken lassen

Irrtum lieber Bushi,

der Knoblauch würde verbrennen, bevor der Schweinebraten gar ist.

Neo, den Knoblauch erst im letzten "Koch-Drittel" dazu geben.

Den Schweinebraten waschen und abtrocknen. In der Schwarte kreuzförmig einschneiden.
Dann würzen mit: Majoran, Kümmel, Pfeffer, Meersalz unraffiniert und mit Erdnussöl einreiben (wegen der Gesundheit, Du kannst auch ein anderes nehmen. In Klarsichtfolie einwickeln, dass er nicht trocken wird.
Den Braten dann über Nacht in den Kühlschrank geben.

Am nächsten Tag den Römertopf einweichen in kaltes Wasser, eine halbe Stunde.
In der Zwischenzeit den Braten auswickeln und auf allen Seiten scharf anbraten, es verschliessen sich so die Poren und er trocknet nicht aus.

Den angebratenen Braten nun in den gewässerten Römertopf geben (mit der Schwartelseite nach unten!!!) mit Lorbeerblatt, einigen Wacholderbeeren, bunten Pfefferkörnern.

Nach 1 1/2 Stunde mit 1/2 lt. dunklem Malzbier aufgießen, die klein würfelig geschnittenen Zwiebel (2-3) dazugeben, sowie 2 Tomaten(viele geben Suppenwürfel oder Bratensaft dazu, ich mache den Sud aus Schweineknochen und Wurzelgemüse, ist etwas mehr Arbeit aber meine Männer und die Gäste loben das Essen.
Den Braten nun umdrehen, sodass die Schwartelseite nun oben ist und den ganz klein gehackten Knoblauch mit einem Löffel auftragen, den Rest in die Sauce. Die halbierten, geschälten Kartoffel dazugeben (wenn Du magst, ist ein natürlicher Sauceneindicker, durch die Stärke)

Nun alle viertel Stunde den Braten übergießen

Bei 200° 2 1/2 Stunden im Rohr braten.
Du kannst auch diie letzte halbe Stunde den Deckel ganz wegtun und auf Oberhitze schalten, dann mußt Du den Knoblauch aber erst jetzt dazugeben, sonst verbrennt er Dir und der Geschmack ist futsch.
avatar
Aurora
Jungspund
Jungspund

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 394
Alter : 57
Ort : Österreich
Nationalität :
Anmeldedatum : 13.01.08

Nach oben Nach unten

Re: brauche Rezept für.........

Beitrag von Genialerkimi am 03.11.08 22:56

Jetzt hat der arme Neo so ungefähr 30 Vorschläge für des guate Braterl
rofl
Was soll er sich da jetzt herauslesen bzw.anwenden?

Neo,i glaub des wird nix,entweder du lässt dir den guten Braten von jemandem zubereiten,oder noch besser:
Geh in a gute Hüttn und bestell da an,oder du bleibst zu Hause,greifst zum Handy und lässt dir mit dem Taxi einen einfliegen. Laughing

Brauchst ka Gschirr abwaschen,und kannst mit an guatn Bierli in der Hand drauf warten! lol!

Oder du probierst irgendwas von den Vorschlägen hier aus,und sagst uns was draus geworden ist. dafuer
avatar
Genialerkimi
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1012
Alter : 53
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 04.05.08

Nach oben Nach unten

Re: brauche Rezept für.........

Beitrag von imgi am 03.11.08 23:46

kimi

drum schaut er gor so verzagt drein, oba vielleicht kommt nach dem bratl a etwas freundlicheres foto rofl ob ihm s´lochn vergangen is????

neo nur mut, die sau wird schon was werden!! viel glück und guten appetit.
avatar
imgi
Spammer
Spammer

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 6288
Alter : 58
Ort : most 1/4
Nationalität :
Anmeldedatum : 13.09.07

Nach oben Nach unten

Re: brauche Rezept für.........

Beitrag von Genialerkimi am 09.11.08 21:19

Neo,jetzt sagst du uns schon seit tagen nicht,was aus der sau geworden ist.
Oder muss die erst gemästet werden bevor sie in den ofen kommt? lol!
avatar
Genialerkimi
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1012
Alter : 53
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 04.05.08

Nach oben Nach unten

Re: brauche Rezept für.........

Beitrag von imgi am 09.11.08 22:05

jöööööössas na.... der wird des billa schweinderl suachn rofl rofl

neo des is zur zeit grod in nö rofl rofl rofl
avatar
imgi
Spammer
Spammer

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 6288
Alter : 58
Ort : most 1/4
Nationalität :
Anmeldedatum : 13.09.07

Nach oben Nach unten

Re: brauche Rezept für.........

Beitrag von imgi am 14.11.08 22:10

i wor heut auf a gans.............1300 kcal............egal, hot gut geschmeckt....aus dem webergrill.l
avatar
imgi
Spammer
Spammer

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 6288
Alter : 58
Ort : most 1/4
Nationalität :
Anmeldedatum : 13.09.07

Nach oben Nach unten

Re: brauche Rezept für.........

Beitrag von Genialerkimi am 14.11.08 22:20

Du Frissling du!!!
I sitz daham und schlürf Erdäpfelpürre und so an Schas,weil mir mei Pappn so weh tuat und nix beissen kann!! Mad

5kg zunehma sollst auf des Gansl!!! lol!
avatar
Genialerkimi
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1012
Alter : 53
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 04.05.08

Nach oben Nach unten

Re: brauche Rezept für.........

Beitrag von Buckethead am 02.05.09 19:44

und zu an Bratl gehören Erdäpfelknödl...
avatar
Buckethead
Jungspund
Jungspund

Männlich
Anzahl der Beiträge : 158
Alter : 49
Ort : ja
Nationalität :
Anmeldedatum : 31.01.09

http://blogtom.myblog.de/

Nach oben Nach unten

Wirlich wiener schweinsbraten

Beitrag von LADYO am 29.09.10 1:34

bin zufällig auf der suche nach Bratlfett auf diesen Thread gestossen.


Erdnussöl im Schweinebraten? Ich denke mit er sucht wirkliche in GUTES Rezept, meinte er einen herkömmlichen Wiener Schweinebraten.......


Und was dazu niemand hier erwähnt hat: Schmalz....... weder Butter oder Öl sind erlaubt in so einer version......

Ich nehme Schopfbraten und Bauchfleisch. Wenn wir Gäste haben kommt auch noch ein Stück Karree dazu für die Leute die es nicht durchzogen machen.

Das ganze Fleisch wird zuerst genommen und mit Gewürzen gut eingerieben. (Salz, Pfeffer, Kümmel, Knoblauch (fein zerdrückt). In einer Pfanne im Kühlschrank bis zum nächsten Tag stehen lassen.

Wenn du viel Saft brauchst, brauchst du noch einige Stücke Schweineknochen mit etwas Fleisch und rohen Speck (nicht geräucht, der weisse wirkliche rohe aus dem Grammeln gemacht werden, der kommt in die Pfanne zum Fleisch und wird mitgebraten.

Am nächsten Tag Fleisch, Knochen und Speck sowie eine grosse Portion Schmalz in eine grosse Bratpfanne. (Schwarte nach unten)
Mit Suppe aufgiessen. (wenn du keine suppe kochen willst, nimm suppenwürfel und wasser im notfall)

Nach 40 Minuten kannst du es umdrehen und die Schwarte lässt sich leicht einschneiden. (Benutz ein Stenlymesser das geht am einfachsten hat mir ein Fleischer mal verraten)

Welche Temperatur und Dauer hängt davon ab ob du es herkömmlich machen willst oder mit 80 Grad niedrigtemperatur......
Würde die empfehlung von weiter oben nehmen, das trockene Fleisch wird besser bei niedrigtemperatur das fettere bei hoher temperatur.

Damit die Kruste wirklich gross wird, die letzten 30 minuten auf 230 aufdrehen und einen Rost höher stellen ......... (ober/Unterhitze)

heissluft würde ich für einen braten nie benutzen


knoblauch verbrennt nicht, weil er nicht am fleisch bleibt der fällt in den saft oder ich fahre mal kurz mit der gabel drüber bis er im saft ist

und was ich noch vergessen habe:

Fleisch rausnehmen wenn es fertig ist
zur seite stellen,

saft durch ein sieb in einen topf
ein kleines stück butter rein und gut mit dem schneebessen einrühren.......

in der zwischenzeit ein klein bischen suppe in die bratpfanne und mit einem pinsel die seiten der pfanne abreiben
diesen saft ebenfalls zum rest geben

(erst die braunen spritzer die am pfannenrand sind,
sind es die perfekten saft machen)









Zuletzt von LADYO am 29.09.10 1:37 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : hatte den schluss vergessen)

LADYO
Frischling
Frischling

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 2
Alter : 44
Ort : Wien
Anmeldedatum : 29.09.10

Nach oben Nach unten

Re: brauche Rezept für.........

Beitrag von Neo am 29.09.10 9:23

klingt fantastisch

------------------------------------
avatar
Neo
CHEF
CHEF

Anzahl der Beiträge : 5664
Nationalität :
Anmeldedatum : 13.09.07

http://www.forum-politik.at

Nach oben Nach unten

Re: brauche Rezept für.........

Beitrag von LADYO am 30.09.10 3:55

hi!

danke kannst mir ja verraten wenn du es gemacht hast
und wenn du noch tipps brauchst für

echten kartoffelsalat wiener art
und erdäpfelknödel (waldviertler)

sag es

ich bin zwar erst 37 aber ich lernte noch kochen von oma
und lese auch viel im internet

die wenigen gerichte die ich aufwendig koche
habe ich versucht nach wirklich alten rezepten zu lernen

und sorry da hat keine kaloriesparerei etwas zu suchen
und nichts mit öko

ich denke lieber ein wenig essen
aber dafür dann auch richtig gut :-)

(ps: schopfbraten mit schweinebauch ist einfach die perfekte mischung für einen guten saft)

LADYO
Frischling
Frischling

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 2
Alter : 44
Ort : Wien
Anmeldedatum : 29.09.10

Nach oben Nach unten

Re: brauche Rezept für.........

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten