Forum für Politik und Unterhaltung
Hallo!

Wir würden uns freuen, wenn wir dich im Forum begrüßen dürften.
Klicke einfach in der Navigationsleiste auf "Registrierung" oder in dieser Box auf "Anmelden" und schon bist du einen Schritt weiter und gehörst zur freundlichen Community!

Wir alle freuen uns auf deine Beiträge!

Achtung: Erst nach deiner Anmeldung/Registrierung kannst du alle Foren sehen und Beiträge lesen und beantworten.

Hinweis: Mitglieder die keinen Beitrag geschrieben und sich mehr als 90 Tage nicht eingeloggt haben, werden wieder gelöscht.
Wir bitten um dein Verständnis!

Wissen ist Macht! Buchvorstellungen!

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Wissen ist Macht! Buchvorstellungen!

Beitrag von populaer am 21.10.08 23:24



Univ. Prof. Dr. Karl Albrecht Schachtschneider
Was würde die EU-Verfassung für jeden Einzelnen bedeuten?


Artikel: 112136
Preis: 19.00 EUR (Preis incl. ges. MwSt.)


Status: Lieferbar

Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Europas.
Bei Lieferungen ins außereuropäische Ausland werden die tatsächlich anfallenden Versandkosten berechnet.





Menge:
Ist die EU-Verfassung der erste Schritt zur Auflösung der Mitgliedsstaaten?



Dieser Vortrag ist eine schonungslose Abrechnung mit dem Regulierungswahn der EU-Bürokraten. Professor Schachtschneider zeigt darin auf, dass der Schaden für die Bürger weit größer ist als der Nutzen … obwohl uns die Politiker das Gegenteil verkaufen wollen. Doch nicht nur das:

Sie erfahren während dieses Vortrags Fakten über die EU, die Sie in den Medien vergeblich suchen werden, zum Beispiel:

  • Warum die Völker der EU schleichend aufgelöst werden
  • weshalb das EU-Parlament überhaupt nicht demokratisch ist und kaum etwas beschließen kann
  • Abgeordnete wissen nichts über den Verfassungsvertrag, werben aber trotzdem dafür!
  • Aus welchem taktischen Grund Gegner der EU-Verfassung in die »rechte Ecke« gestellt werden
  • warum der EU-Freihandel schädlich ist und zum Niedergang der einzelnen Volkswirtschaften führen wird
  • wie unabhängig sind die Richter am EU-Gerichtshof wirklich?
  • Wie weit die nationalen Parlamente bereits entmachtet wurden
  • welche Organisationen im Hintergrund die EU-Verfassung vorantreiben
  • welche nicht zu unterschätzende Rolle multinationale Unternehmen als Machtfaktor darstellen
  • weshalb das politische System der EU wegen der fehlenden Gewaltenteilung schlichtweg despotisch ist
  • aus welchem Grund in der Schweiz so vehement gegen behördliche EU-Propaganda gekämpft wird
avatar
populaer
Spammer
Spammer

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 11236
Alter : 90
Ort : Im Herzen von NÖ
Nationalität :
Anmeldedatum : 14.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Wissen ist Macht! Buchvorstellungen!

Beitrag von populaer am 21.10.08 23:27

leider bin ich ja wiedermal technisch nicht begabt! ich kann den link nicht reinstellen, drum kopier ich die bücher so rein!

lg




Produkt 1 von 52

1 2 3 4 5 6 .... 52






Webster Griffin Tarpley
Barack Obama


Artikel: 911800
Preis: 19.95 EUR (Preis incl. ges. MwSt.)


Status: Lieferbar

Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Europas.
Bei Lieferungen ins außereuropäische Ausland werden die tatsächlich anfallenden Versandkosten berechnet.





Menge:
Wer ist Barack Obama? Ein Blick hinter die Kulissen der Macht



Wir alle sehen fast täglich die Strahlemann-Bilder von Obama in den Massenmedien. Eine verzückte und schnell wachsende Anhängerschaft schart sich um ihn. Vom »Messias-Faktor« und dem »schwarzen Kennedy« ist die Rede. Meinungsforschern zufolge wünschen sich weit über 70 % der Deutschen Obama als US-Präsident. Was ist es, das Millionen von Menschen in seinen Bann zieht?
Praktisch aus dem politischen Nichts tauchte Obama messiasgleich auf. So schreibt dann auch die Weltwoche: »Yes, we can!, lautet die inhaltsleere, aber honigsüße Frohbotschaft. Mit der Witterung des Wunderheilers spürt er die Sehnsüchte der Leute auf, mobilisiert ihr Wunschdenken und verspricht Erlösung. Nicht seine Gedanken zur Außen- oder Wirtschaftspolitik, nicht sein politisches Programm interessieren sie. Sie wollen Obama, den Erwecker.«
Wer ist dieser Barack Obama? Woher kommt er? Wer finanziert ihn? Und vor allem: wessen Interessen vertritt er? Webster Griffin Tarpley enthüllt in diesem brandaktuellen Buch, dass Barack Obama nur eine Marionette ist, die von langer Hand und von der Pike auf systematisch aufgebaut wurde. Hinter Obama gibt es noch einen schwarzen Schatten.
Dieser schwarze Schatten ist Zbigniew Brzezinski, bekennender Russland-Hasser und ehemaliger Sicherheitsberater von Ex-Präsident Jimmy Carter. Zusammen mit David Rockefeller gründete er die Trilaterale Kommission und strebt eine globale Machtprobe mit Russland und China an. Damit betreibt er eine Geopolitik, die viel gefährlicher ist, als die Kriegspolitik von Bush und Cheney. Obama hat die Aufgabe, den anglo-amerikanischen Geostrategen für ihr neues aggressives Projekt Europas Truppen und Finanzmittel zu sichern, Ressourcen, an die ein George W. Bush niemals herangekommen wäre. Deutschland kommt in diesem Plan eine bedeutende Rolle zu.
Das Drehbuch für Obamas Wirtschaftspolitik stammt aus der Geheimgesellschaft »Skull & Bones«. Das Ziel: Obama soll die elitären Wall Street-Finanzkreise stärken und deren Macht ausbauen. Amerikanische Großkonzerne und Investmentbanken sollen die internationalen Märkte beherrschen.
In den USA hat dieses Buch bereits für sehr viel Wirbel gesorgt. Aber auch jeder Deutsche sollte darüber Bescheid wissen, was derzeit politisch in den Vereinigten Staaten passiert.


»Schonungslos deckt Tarpley die Hintergründe des Demokratischen Präsidentschaftskandidaten auf und stellt das Bild vom ›Hoffnungsträger‹ vom Kopf auf die Füße. Tarpleys Buch ist eine dringend notwendige Lektüre für jeden, der sich den Kopf von dem allgegenwärtigen Propagandaschaum reinwaschen und wieder klar sehen will – die längst überfällige Korrektur der herrschenden Meinung.« Gerhard Wisnewski
avatar
populaer
Spammer
Spammer

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 11236
Alter : 90
Ort : Im Herzen von NÖ
Nationalität :
Anmeldedatum : 14.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Wissen ist Macht! Buchvorstellungen!

Beitrag von populaer am 21.10.08 23:32



Gerhard Spannbauer
Finanzcrash


Artikel: 912300
Preis: 19.95 EUR (Preis incl. ges. MwSt.)


Status: Lieferbar

Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Europas.
Bei Lieferungen ins außereuropäische Ausland werden die tatsächlich anfallenden Versandkosten berechnet.





Menge:
Wir stehen vor einem weltweiten Finanzcrash, auf den Sie sich jetzt vorbereiten müssen!



Stellen Sie sich vor, das Radioprogramm wird unterbrochen und man eröffnet Ihnen, dass Börsen und Bankschalter geschlossen bleiben. Ihr gesamtes, mühsam erspartes Vermögen ist auf einen Schlag weg! Die Aktien stürzen ins Bodenlose, Ihre Bank ist pleite, Ihr Geld auf Girokonto und Sparbuch einfach nicht mehr da! Was klingt wie ein fiktives Horrorszenario ist eine akute, reale Bedrohung. Die Frage ist nicht, ob dieser globale Finanzcrash kommt, sondern wann. Vielleicht ist der Kurs Ihrer Aktien bereits am Fallen und Ihr Eigenheim längst nicht schuldenfrei? Ihre Altersvorsorge auf einer Lebensversicherung aufgebaut? Dann sollten Sie schleunigst umdenken!
Dieser Krisenratgeber rüttelt uns wach! Er erklärt, warum das internationale Finanzsystem in akuter Gefahr ist. Er blickt auf frühere Finanzkrisen, zieht Parallelen zur aktuellen Situation und zeigt die Folgen: Banken schließen, es gibt kein Bargeld, Lebensmittel und Wasser werden rationiert, Treibstoff und Strom werden knapp. Unruhen, Chaos und Plünderungen greifen um sich. Firmen müssen schließen, massenweise werden Arbeitsplätze vernichtet …
Fortan geht es ums nackte Überleben. Luxusferien und Hightech fürs Wohnzimmer gehören der Vergangenheit an. Es stellen sich Fragen wie: Wer bekommt das letzte Brot im Laden? Wie komme ich an sauberes Wasser? Wo finde ich Benzin für mein Auto?
Ohne Vorsorge werden Sie zu den Verlierern gehören
Ihnen läuft ein kalter Schauer über den Rücken? Dann lesen Sie weiter! Gerhard Spannbauer mahnt zur Vorsorge und gibt wertvolle Tipps. Es geht ihm um nüchternes Kalkül statt lähmender Angst. Wie sichern Sie Ihr Geld schon heute? Was brauchen Sie, um im Chaos zu überleben? Wie können Sie Ihre Familie vor Übergriffen und Plünderungen schützen? Wie bereiten Sie sich persönlich auf die Krise vor?
Wenn Sie dieses Buch gelesen haben, sind Sie auf alles vorbereitet: Sie haben Ihre Finanzen unter Kontrolle, ein Vermögen in Gold und Silber, einen Keller voll mit den richtigen Vorräten und einen Notfallrucksack im Schrank. Sie kennen Strategien gesunder Ernährung, positiven Denkens und haben gelernt, sich und Ihre Familie zu verteidigen. Und am Ende werden Sie nicht als Verlierer, sondern als Gewinner aus der Krise hervorgehen. Jede Krise bietet immer auch eine Chance – nutzen Sie sie!
avatar
populaer
Spammer
Spammer

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 11236
Alter : 90
Ort : Im Herzen von NÖ
Nationalität :
Anmeldedatum : 14.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Wissen ist Macht! Buchvorstellungen!

Beitrag von populaer am 21.10.08 23:34



Udo Ulfkotte
SOS Abendland


Artikel: 911900
Preis: 19.95 EUR (Preis incl. ges. MwSt.)


Status: Lieferbar

Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Europas.
Bei Lieferungen ins außereuropäische Ausland werden die tatsächlich anfallenden Versandkosten berechnet.





Menge:
Die schleichende Islamisierung Europas



In diesem Buch lesen Sie, was die Islamisten gerne vor Ihnen verborgen hätten. Es ist die wohl erschreckendste Chronologie über die Ausbreitung des Islam in Europa. Hier lesen Sie aber auch, was Ihnen die deutschen Massenmedien verschweigen. Fakten, die Ihnen den Atem stocken lassen – in einer Fülle, die erdrückend ist. Was schon lange prophezeit wurde, scheint nun finstere Realität zu werden: Der Untergang des Abendlands!

Wissen Sie, in welchem europäischen Land …
- das öffentliche Zeigen der offiziellen Landesflagge inzwischen als Diskriminierung moslemischer Zuwanderer gesehen wird und von der Polizei mit einem Bußgeld belegt werden kann?
- eine christliche Kirche seit dem Sommer 2008 Schutzgeld an Moslems zahlt, die als »Bodyguards« arbeiten, damit Kirchgänger nicht länger von Jugendlichen anderer Kulturkreise angegriffen werden?
- die wachsende Zahl von Vergewaltigungen durch Mitbürger aus dem islamischen Kulturkreis mit dem »Klimawandel« begründet wird?
- Muslime in arabischer Sprache darüber aufgeklärt werden, dass die Einheimischen nicht Menschen zweiter Klasse sind, sondern auch Menschenrechte haben?
- laut einer von der Regierung in Auftrag gegebenen Studie, 25 Prozent aller dort lebenden Muslime Gewalt gegen andersgläubige Mitbürger in ihrer neuen Heimat als »legitim« erachten?
- Gefängnis-Toiletten umgebaut wurden, weil Muslime auf Toiletten weder mit Gesicht noch mit Rücken gen Mekka gewandt sitzen dürfen?
- die Polizei nicht eingreifen durfte, als junge muslimische Demonstranten öffentlich die Vergasung von Juden forderten?
- 70 Prozent der inhaftierten Straftäter Muslime sind?
- 2008 drei muslimische Mitbürger, die auf Polizisten geschossen hatten, vom Richter sofort wieder ohne Verfahren auf freien Fuß gesetzt wurden, weil man Angst vor »Rassenunruhen« hatte?
- im Dezember 2006 zum ersten Mal eine vollverschleierte Muslima in einem bekannten Privatsender eine alternative – islamische – Weihnachtsansprache an die Bevölkerung verlesen durfte? Wussten Sie, dass diese Frau, die Christen als »Ratten« bezeichnete?

»Der Inhalt dieses Buches ist erschreckend! Einer der großen Bundesgenossen bei der Islamisierung Europas ist die Unwissenheit der Bevölkerung. Ulfkottes Buch SOS Abendland hilft bei der Aufklärung. Die Fakten sind erdrückend. Es ist kaum zu glauben, wie weit die Islamisierung in einzelnen europäischen Ländern bereits fortgeschritten ist. Die meisten Bürger haben keine Ahnung, was da wirklich vor sich geht.« Ralph Giordano

»Die Demokratie ist nur der Zug, auf den wir aufsteigen, bis wir am Ziel sind. Die Moscheen sind unsere Kasernen, die Minarette unsere Bajonette, die Kuppeln unsere Helme und die Gläubigen unsere Soldaten.«
Türkischer Präsident Tayyip Erdogan
»Migration in Frankfurt ist eine Tatsache. Wenn Ihnen das nicht passt, müssen Sie woanders hinziehen.«
Die Grünen-Politikerin Nargess Eskandari bei einer Diskussionsveranstaltung über einen umstrittenen Moscheebau gegenüber den deutschen Bürgern, die eine weitere Moschee in ihrem Stadtteil nicht haben wollten

»2030 übernehmen wir das Land!«
Aufdruck auf T-Shirts, die von Moslems in Schweden verkauft werden

»Vor dem Hintergrund des mangelnden Integrationswillens vieler Zuwanderer wird es um das Jahr 2020 herum auch in Deutschland ethnisch weitgehend homogene rechtsfreie Räume geben, die muslimische Zuwanderer entgegen allen Integrationsversuchen auch mit Waffengewalt verteidigen werden. Und das bedeutet die Gefahr von Bürgerkriegen in Teilen Deutschlands.«
CIA-Studie über die Bevölkerungsentwicklung in europäischen Ballungsgebieten aus dem Jahre 2008
avatar
populaer
Spammer
Spammer

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 11236
Alter : 90
Ort : Im Herzen von NÖ
Nationalität :
Anmeldedatum : 14.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Wissen ist Macht! Buchvorstellungen!

Beitrag von populaer am 21.10.08 23:36



Andreas von Rétyi
Terror-Flüge


Artikel: 910500
Preis: 19.95 EUR (Preis incl. ges. MwSt.)


Status: Lieferbar

Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Europas.
Bei Lieferungen ins außereuropäische Ausland werden die tatsächlich anfallenden Versandkosten berechnet.





Menge:
Die besten Beweise, dass wirklich alles anders war



In offiziellen »Studien« zum 11. September 2001 wurden Daten verfälscht, brisante Informationen verschwiegen, wichtige Zeugen mundtot gemacht, Fakten vernebelt und Beweise eiligst beseitigt. Wirklich alles deutet darauf hin, dass der gigantische Terroranschlag vom 11. September 2001 von geheimen Kräften innerhalb der US-Regierung gesteuert wurde.

  • Was verbergen FBI und US-Geheimdienste?
  • Warum verschwand wichtiges Beweismaterial?
  • Warum verhinderte Dick Cheney den Abschuss der Maschinen?
  • Wo wurde 9/11 geplant?
  • Was bereiteten die mysteriösen Techniker im WTC vor?
  • Wer waren die Ingenieure in den Unglücks-Maschinen?
  • Konnten die Wolkenkratzer ohne gezielte Sprengungen mit Fallgeschwindigkeit stürzen?
  • Warum explodierten die Untergeschosse des WTC?
  • Was hat es mit der geheimnisvollen Frachtmaschine auf sich?
  • Wurden die Entführer entführt?
  • Warum wurde die US-Verteidigung vollständig lahm gelegt?
  • Wer suchte den Himmel nach der zweiten Boeing ab?
  • Warum musste Gebäude 7 zerstört werden?
  • Zählt auch der Mossad zur 9/11-Verschwörung?
  • Wer waren die Kameraleute, die auf die Einschläge warteten?
  • Arbeiten die US-Behörden mit gefälschten Daten?
  • Welche Rolle spielte bin Laden wirklich?
  • Warum werden unabhängige Forschungen verhindert?

Seit 2001 hat sich viel getan. Nein, nicht von offizieller Seite. Doch unabhängige Forscher haben neue brisante Beweise und bislang unbekannte Fakten ans Licht gebracht, die einiges ändern. Nun fasst Andreas v. Rétyi die aktuelle Sachlage zusammen. Er sprach dazu mit Geheimdienstlern, geht auf kaum bekannte Vorkommnisse ein und zeichnet die Spuren von 9/11 konsequent nach. Der Autor lässt Experten persönlich zu Wort kommen, berichtet über verfolgte und bedrohte Zeugen und stellt eine beeindruckende Kette schlüssiger Belege dafür vor, dass 9/11 eben doch ganz anders war.
Gebunden, 288 Seiten, zahlreiche Abbildungen
avatar
populaer
Spammer
Spammer

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 11236
Alter : 90
Ort : Im Herzen von NÖ
Nationalität :
Anmeldedatum : 14.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Wissen ist Macht! Buchvorstellungen!

Beitrag von populaer am 21.10.08 23:37



Karl-Heinz Zunneck
Countdown zum 3. Weltkrieg?


Artikel: 907090
Preis: 14.90 EUR (Preis incl. ges. MwSt.)


Status: Lieferbar

Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Europas.
Bei Lieferungen ins außereuropäische Ausland werden die tatsächlich anfallenden Versandkosten berechnet.





Menge:
Seit Anfang des vergangenen Jahrhunderts vollstrecken die Macht- und Finanzeliten der USA einen Plan zur Erringung der Weltherrschaft.



Karl-Heinz Zunneck zeigt in einer erstaunlichen Analyse von Fakten, dass die Anschläge auf das World Trade Center und das Pentagon der Politik der US-Finanz- und Machtelite zugute kamen, die einen seit langem bestehenden Plan zur Erringung der Weltherrschaft forcieren. Jedoch könnte dieser Plan auf einen schleichenden 3. Weltkrieg hinauslaufen und zu einer globalen Auseinandersetzung der Kulturen und Religionen mit völlig offenem Ausgang führen …

  • Welche Parallelen gibt es zwischen Pearl Harbor und dem 11. September?
  • Wurden die Anschläge des 11. September von US-Geheimdiensten und ihren ausländischen Partnern organisiert?
  • Welche Verbindungen bestehen zwischen Osama bin Laden und der CIA?
  • Ist der drohende Finanz- und Wirtschaftskollaps der wahre Grund für die US-Aggressionen?
  • Gibt es Parallelen zur Weltwirtschaftskrise der 30er Jahre und zum 2. Weltkrieg?
  • Finanzierte und unterstützte der Bush-Clan Adolf Hitler und Saddam Hussein?
  • Welches sind die Waffen für die Weltherrschaft?
  • Droht den Amerikanern eine Diktatur im eigenen Land?
avatar
populaer
Spammer
Spammer

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 11236
Alter : 90
Ort : Im Herzen von NÖ
Nationalität :
Anmeldedatum : 14.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Wissen ist Macht! Buchvorstellungen!

Beitrag von populaer am 21.10.08 23:38



Gerhard Wisnewski
Geheimakte 11. September - Wie der Globus gekidnappt wurde


Artikel: 109428
Preis: 19.95 EUR (Preis incl. ges. MwSt.)


Status: Lieferbar

Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Europas.
Bei Lieferungen ins außereuropäische Ausland werden die tatsächlich anfallenden Versandkosten berechnet.





Menge:
Ein Muß für jeden, der die wahren Hintergründe des 11.9. verstehen will !



Gerhard Wisnewski liefert einen packenden Einblick in die neuesten Entwicklungen und Recherchen in Sachen 9/11 und präsentierte neue Erkenntnisse und Zeugen dafür, dass der 11.9. aus dem Inneren der USA gesteuert wurde. In seinem Vortrag entlarvt er neue Fälschungen und Täuschungen des Pentagon ebenso wie er Insider und Experten vorstellt, die über den wahren Ablauf der Ereignisse berichten. Zuletzt entwirft er ein faszinierendes Szenario der Anschläge, das dem neuesten Stand der Forschung entspricht und viele bisherige Erklärungsprobleme löst.
DVD, 69 Minuten, 2006
avatar
populaer
Spammer
Spammer

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 11236
Alter : 90
Ort : Im Herzen von NÖ
Nationalität :
Anmeldedatum : 14.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Wissen ist Macht! Buchvorstellungen!

Beitrag von populaer am 21.10.08 23:39

www.kopp-verlag.de

da findet ihr noch mehr!
avatar
populaer
Spammer
Spammer

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 11236
Alter : 90
Ort : Im Herzen von NÖ
Nationalität :
Anmeldedatum : 14.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Wissen ist Macht! Buchvorstellungen!

Beitrag von Chlodwig am 02.04.09 17:22

Buch-Vorstellung:
"Inschallah Österreich"
Das unheimliche Paradies

Bezugsquelle

Wer mehr über die drastische Islamisierung und Überfremdung und noch weiteres Erschreckendes über die Heimat erfahren möchte, dem sei das Buch von Ernst Hofbauer ans Herz gelegt.
wienerzeitung.at/
avatar
Chlodwig
Schreiberling
Schreiberling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 825
Alter : 48
Ort : 13 Kilometer vor der nächsten Ortschaft
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.03.09

http://www.thorshop.at/

Nach oben Nach unten

Re: Wissen ist Macht! Buchvorstellungen!

Beitrag von bella am 02.04.09 22:15

Buchvorstellung: Bilderbergervon Andreas von Rétyi/Kopp Verlag

Der Fahrplan zur neuen Weltordnung

Unsere Weltgeschichte ist nicht das Ergebnis von Zufällen, sondern vielmehr von präziser Planung. Vor mehr als einem halben Jahrhundert formierte sich im Geheimen eine machtvolle Gruppe, um die Geschicke dieses Planeten in die Hand zu nehmen und die Welt im Interesse der Superreichen zu lenken. Eine ganze Reihe entscheidender Ereignisse in Politik und Wirtschaft gehen auf subtile Manipulationenzurück. Ziel:
Globale Kontrolle als totale Kontrolle
1954 versammelten sich die Hohepriester der Macht und Globalisierung unter strengster Geheimhaltung erstmals im niederländischen Hotel de Bilderberg.
Seitdem treffen sich die "Bilderberger" einmal im Jahr in den vornehmsten Hotels der Welt. Was dort hinter verschlossenen Türen beraten wird, bleibt unter Verschluss. Und die Massenmedien schweigen ebenso. Sie berichten nicht einmal über die Tatsache, daß diese Konferenzen stattfinden. Viele Journalisten, die den Bilderbergern zu nahe kamen, wurden verfolgt, verhaftet und bedroht.

Bilderberger David Rockefeller Zitat vom 23.Sept. 1994 vor dem US Business Council
"Alles, was wir benötigen, ist die eine, richtig große Krise, und die Nationen werden die Neue Weltordnung akzeptieren."
avatar
bella
Schreiberling
Schreiberling

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 537
Alter : 52
Ort : Vorau/Steiermark
Nationalität :
Anmeldedatum : 02.04.09

Nach oben Nach unten

Re: Wissen ist Macht! Buchvorstellungen!

Beitrag von Sotiris am 03.04.09 9:39

Buchvorstellung: Jesus und Mohamed von Mark A. Gabriel

Kurzbeschreibung
Gabriel, der neben seiner wissenschaftlichen Ausbildung an der Al-Azhar Universität in Kairo über den Islam in USA Weltreligionen und christliches Lehramt studierte, hat den interessanten Vergleich zwischen dem Leben von Jesus und Mohammed gezogen. Dabei vergleicht er die Biographien von der frühesten Kindheit an um dann auf Grund der unterschiedlichen Lehren zu seinen Schlussfolgerungen zu gelangen. Er beschreibt, wie sie sich selbst gesehen haben, wie sie auf die Herausforderungen durch Juden reagierten, wie und ob sie Wunder vollbrachten, wie sie lehrten zu beten, wie man einem Feind begegnet und was sie über Frauen dachten. Mit diesen und anderen Vergleichen ist es dem Leser möglich besser den Einfluss der Botschaften auf unsere heutige Zeit zu verstehen. Dieses gut und leicht verständlich geschriebene Buch versetzt den Leser in die Situation sich mit den beiden Religionen auseinander zu setzen. Er wird die Unterschiede verstehen und auch für sich persönlich eine Entscheidung fällen können.

Über den Autor
Ehemals Professor für islamische Geschichte an der Al-Azhar Universität, Kairo.

Wirklich lesenswert!!!!!
Der Autor, hat mehrere Bücher geschrieben
avatar
Sotiris
Jungspund
Jungspund

Männlich
Anzahl der Beiträge : 429
Alter : 47
Ort : München-Nea Silata-Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 13.12.07

Nach oben Nach unten

Re: Wissen ist Macht! Buchvorstellungen!

Beitrag von bella am 22.04.09 19:32

Die Kinder des neuen Jahrtausends/Das Geheimnis der Indigo - Kinder
Autor: Jan Udo Holey

Auszug:
Wie der Autor in diesem, durch viele Fallbeispiele belebten Buch aufzeigt, schlummern in allen Kindern solche und viele andere Talente, die jedoch überwiegend durch falsche Religions- und Erziehungssysteme, aber auch durch Unachtsamkeit oder fehlende Kenntnis der Eltern übersehen oder gar verdrängt werden. Und das Spannendste an dieser Tatsache ist, daß nicht nur die Anzahl der medial geborenen Kinder enorm steigt, sondern sich auch ihre Fähigkeiten verstärken,

Die " Indigo-Kinder", die durch ihr hyperaktives Verhalten, ihre extreme Art, sich nicht anzupassen, und ihren hohen Intelligenzquozienten auffallen.

Hochinteressant!
avatar
bella
Schreiberling
Schreiberling

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 537
Alter : 52
Ort : Vorau/Steiermark
Nationalität :
Anmeldedatum : 02.04.09

Nach oben Nach unten

Re: Wissen ist Macht! Buchvorstellungen!

Beitrag von Chlodwig am 04.06.09 13:13

Eva Herman bei einem, von der Junge Eropäische Studenteninitiative organisierten, Vortrag am 20. Mai in Wien.
Aufschlussreiches über die Diffamierungskampagne gegenüber Frau Herman.
avatar
Chlodwig
Schreiberling
Schreiberling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 825
Alter : 48
Ort : 13 Kilometer vor der nächsten Ortschaft
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.03.09

http://www.thorshop.at/

Nach oben Nach unten

Wissen ist Macht!

Beitrag von bushi am 22.01.13 20:29


Ein Motorradmechaniker demontierte gerade den Zylinderkopf aus dem Motor einer Harley,
als er einen bekannten Herzchirurg in seinem Laden entdeckte.
Der Chirurg war gekommen, um einen Blick auf sein neues Motorrad zu werfen.
Der Mechaniker schrie durch die Garage: "Hey, Doc, ich habe eine Frage"?
Der Chirurg ein wenig überrascht, ging zu dem Mechaniker der an dem Motorrad arbeitete.
Der richtete sich auf, wischte sich die Hände an einem Lappen sauber und sagte:
"Also Doc, schauen Sie sich diesen Motor an.
Ich öffne sein Herz nehme seine Ventile raus, repariere sie,
baue sie zurück, und wenn ich fertig bin, funktioniert alles wieder wie Neu".
"Nun erklären Sie mir bitte, wie kommt es, dass ich nur wenig Geld dafür bekomme,
und Sie das große Geld kassieren, obwohl wir im Grunde die gleiche Arbeit machen"?

Der Chirurg hielt inne, lächelte, beugte sich zu dem Mechaniker, und flüsterte ihm zu...
"Versuchen Sie das ganze einmal bei laufendem Motor..."

avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Wissen ist Macht!

Beitrag von bushi am 03.04.13 9:15


Frage an Radio Eriwan: "Ist es wahr, dass es in Russland keine Bananen gibt?"
Antwort: "Im Prinzip nein. Es gibt auf dem Roten Platz in Moskau sogar einen Bananenautomaten.
Wenn man eine Banane einwirft, kommen zwanzig Rubel raus."


Frage an Radio Eriwan: "Warum haben einige Menschen Glatzen, andere nicht?"
Antwort: "Alle Menschen haben Glatzen, nur auf einigen wachsen Haare, auf anderen nicht."

Frage an Radio Eriwan: "Was ist ein Chaos?"
Antwort: "Fragen aus der Landwirtschaft werden nicht beantwortet!"

Frage an Radio Eriwan: "Stimmt es, dass in den USA jeder ein Auto hat?"
Antwort: "Im Prinzip ja, aber bei uns hat dafür jeder einen Parkplatz."


Frage an Radio Eriwan: "Stimmt es, dass die russischen Mitbürger jetzt Haushaltsartikel und Lebensmittel über das Internet bestellen können?"
Antwort: "Im Prinzip ja, allerdings erfolgt die Lieferung auch über das Internet."

Frage an Radio Eriwan: "Ich stehe zwischen zwei Frauen: die eine ist eine sehr treu und fleißige Arbeiterin, die andere eine hinreißende Geliebte. Für wen soll ich mich entscheiden?"
Antwort: "Für die Arbeiterin. Eine Geliebte können Sie sich immer noch nehmen."

Frage an Radio Eriwan: "Genosse Redakteur. Ist es richtig, dass auch die Amerikaner Zwerge haben?"
Antwort: "Im Prinzip ja. Aber die russischen sind größer."


Frage an Radio Eriwan: "Ist es möglich, dass man Liebe machen kann im Laufen?"
Antwort: "Im Prinzip ja, aber Frau kann viel schneller laufen mit Rock oben, als Mann mit Hose unten."

Frage an Radio Eriwan: "Wäre es möglich, dass man anstelle von J.F. Kennedy Nikita Chrustchow erschossen hätte?"
Antwort: "Im Prinzip ja, aber es ist fraglich, ob Onassis die Witwe genommen hätte."

Frage an Radio Eriwan: "Können Karotten wirklich die Potenz steigern?"
Antwort: "Im Prinzip ja, aber sie sind so schwer zu befestigen!."

Frage an Radio Eriwan: "Was ist der Unterschied zwischen einem Optimisten und einem Pessimisten?"
Antwort: "Der Optimist lernt Englisch, der Pessimist chinesisch."

Frage an Radio Eriwan: "Ist es möglich Liebe mit offenem Fenster zu machen?"
Antwort: "Im Prinzip ja, aber Frau wäre vielleicht besser."

Frage an Radio Eriwan: "Darf ich jetzt wieder Äpfel aus Tschernobyl essen?"
Antwort: "Im Prinzip ja. Aber die Kerne müssen Sie danach in einem Bleifass vergraben."

Frage an Radio Eriwan: "Kann ich von Hoffmannstropfen Kind bekommen?"
Antwort: "Kommt darauf an, wie alt ist Hoffmann."

Frage an Radio Eriwan: "Wo sitzt eigentlich der, der immer die Witze über Radio Eriwan erfindet?"
Antwort: "Wissen wir leider nicht, aber er sitzt ganz bestimmt!"

Frage an Radio Eriwan: "Ich bin Krankenschwester und habe sieben Kinder. Nun soll ich in die Röntgenstation versetzt werden. Stimmt es, dass Röntgenstrahlen unfruchtbar machen?"
Antwort: "Im Prinzip ja. Aber verlassen Sie sich nicht darauf!"

Frage an Radio Eriwan: "Kann man in der Sowjetunion sein Leben in vollen Zügen genießen?"
Antwort: "Im Prinzip ja. Aber es kommt auf die Bahnstrecke an."

Frage an Radio Eriwan: "Mein Mann ist ständig auf der Suche nach neuen Stellungen. Was soll ich
nur machen?"
Antwort: "Sie müssen ihm klarmachen, dass er sich lieber Arbeit suchen soll."

Frage an Radio Eriwan: "Ich las in der Prawda, dass ein gewisser Iwan Gustinow zu fünf Jahren
Arbeitslager verurteilt wurden, weil er einen Sowjetmarschall einen Idioten genannt hatte. Ist die Strafe nicht etwas sehr hoch ausgefallen?"
Antwort: "Nein. Wegen der Beleidigung erhielt er nur sechs Monate, die restliche Strafe erhielt er wegen Verrats eines militärischen Geheimnisses."

Frage an Radio Eriwan: "Trifft es zu, dass die Hälfte der Mitglieder des Zentralkomitees der Kommunistischen Partei Idioten sind?"
Antwort: "Unsinn. Die Hälfte der Mitglieder sind keine Idioten."

Frage an Radio Eriwan: "Muss sich ein Zuhälter gefallen lassen, wenn er als kapitalistischer Ausbeuter beschimpft wird?"
Antwort: "Nein, Kommunisten verurteilen nur die Ausbeutung von Hand- und Kopfarbeit."

Frage an Radio Eriwan: "Ist es möglich, Kinder auf Distanz zu zeugen?"
Antwort: "Im Prinzip ja, wenn der Apparat größer ist als die Distanz."

Frage an Radio Eriwan: "Kann eine siebzigjährige Frau noch einen spitzen und gerade abstehenden Busen haben?"
Antwort: "Selbstverständlich! Im Liegestütz."

Frage an Radio Eriwan: "Ist es möglich seine Frau mit einem Handtuch zu erschlagen?"
Antwort: "Im Prinzip ja, wenn Sie zuvor ein Bügeleisen darin einwickeln!"

Frage an Radio Eriwan: "Können die Kommunisten den Kommunismus aufbauen?"
Antwort: "Im Prinzip ja, aber haben Sie schon mal Zitronenfalter Zitronen falten sehen?

Frage an Radio Eriwan: "Ich habe Schwierigkeiten in der Liebe. Was kann ich da machen?"
Antwort: "Wickeln Sie ihr bestes Stück in eine Prawda. In der Prawda steht alles."

Frage an Radio Eriwan: "Der Führer einer Frauenbrigade in unserer Sowchose nützt seine Stellung aus, um sich die Frauen gefügig zu machen. Auch meine Frau ist dabei. Was soll ich machen?"
Antwort: "Versuchen Sie, möglichst schnell ebenfalls Brigadeführer zu werden."

Frage an Radio Eriwan: "Ein Genosse überraschte seine Frau mit einem fremden Mann im Bett.
Trotzdem gab man IHM die Schuld an der Zerrüttung der Ehe. Ist das richtig?"
Antwort: "Im Prinzip ja. Der Genosse ging zu früh von seiner Arbeit nach Hause."

Frage an Radio Eriwan: "Früher gingen die stolzen Araber immer einige Schritte vor ihren Frauen. Doch seit dem Sechs-Tage-Krieg gegen Israel lassen sie ihren Frauen den Vortritt. Was hat diesen Sinneswandel verursacht?"
Antwort: "Die vielen Tretminen, die noch immer auf den Strassen liegen."

Frage an Radio Eriwan: "Ich habe gehört, dass in der DDR eine Fabrik ein Transparent entfernen musste, auf den die Worte standen: 'Wir arbeiten lieber für zehn Russen, als für einen Amerikaner.' Wie ist das zu erklären?"
Antwort: "Wir sind dieser rätselhaften Sache nachgegangen. Die Erklärung ist sehr einfach. Es handelte sich um eine Sargfabrik."

Frage an Radio Eriwan: "In unserem Frauenlager, in dem es keine Männer gibt, bekam kürzlich eine Genossin ein Kind.
Wie konnte das geschehen?"
Antwort: "Die Genossin hatte sicher Beziehungen."

Frage an Radio Eriwan: "Ist es wahr, dass der erste Sowjetmensch, der auf dem Mond landen wird, ein Fläschchen Parfum 'Roter Oktober' mit sich führen wird?"
Antwort: "Im Prinzip ja. Aber es steht noch nicht fest, ob man sich auf dem Mond vor Insekten schützen muss."

Frage an Radio Eriwan: "Kann eine Frau gleichzeitig zwei Männer lieben?"
Antwort: "Im Prinzip ja. Aber praktischer als gleichzeitig ist hintereinander."

Frage an Radio Eriwan: "Sollte ein Mädchen, das nach den Prinzipien der sozialistischen Moral lebt, schon um acht Uhr ins Bett gehen?"
Antwort: "Im Prinzip ja. Denn um zehn sollte es zu Hause sein."

Frage an Radio Eriwan: "Trifft es zu, dass man sich auf einer Toilette eine galante Krankheit holen kann?"
Antwort: "Im Prinzip ja. Aber warum so umständlich?"

Frage an Radio Eriwan: "Am vergangenen Samstag wurde meine Frau auf einer Party als Nutte bezeichnet.
Was kann ich dagegen tun?"
Antwort: "Meiden Sie Gesellschaften, in denen man Ihre Frau gut kennt."

Frage an Radio Eriwan: "Meine Frau hat sich die Köpfe ihrer ersten beiden Liebhaber auf die Brüste tätowieren lassen.
Was soll ich tun?"
Antwort: "Im Prinzip nichts. Nur warten. Und immer dran denken, was die mit der Zeit für lange Gesichter kriegen."

Frage an Radio Eriwan: "Ist eine Frau für einen Mann eigentlich ein Verlustgeschäft ?"
Antwort: "Im Prinzip ja, denn er steckt mehr rein, als er rausholt."

Frage an Radio Eriwan: "Ginge es uns besser, wenn wir Amerikaner wären?"
Antwort: "Weiße oder schwarz?

Frage an Radio Eriwan: "Stimmt es, dass Adam und Eva die ersten kommunistischen Menschen waren?"
Antwort: "Im Prinzip ja. Sie hatten nichts anzuziehen, keine eigene Wohnung und glaubten trotzdem, im Paradies zu sein!"

Frage an Radio Eriwan: "Mein Mann und ich leben aus beruflichen Gründen seit einiger Zeit getrennt.
Jetzt habe ich Angst, weil meine Regel schon 2 Wochen überfällig ist. Dabei hatten wir nur Briefverkehr.
Aber heute ist ja vieles möglich, deshalb meine Frage an Sie: Kann man durch Post schwanger werden?"
Antwort: "Möglicherweise, doch dazu müssten wir Ihren Briefträger mal sehen."

Frage an Radio Eriwan: "Um den Tourismus zu fördern, hat man vor einigen Wochen in Moskau ein Striptease-Lokal eröffnet. In den ersten Tagen war der Andrang der ausländischen Gäste sehr groß. Dann aber sind alle weggeblieben, und das Lokal steht jetzt ständig leer. An den Getränken kann es nicht liegen, da raffinierte Drinks geboten werden. Auch das Essen kann nicht die Ursache des Misserfolgs sein, da man die besten Köche Moskaus verpflichtete. Liegt es vielleicht an den Striptease-Tänzerinnen?"
Antwort: "Auch da können Sie beruhigt sein. Alle sind seit mindestens vierzig Jahren treue Parteimitglieder!"

Frage an Radio Eriwan: "Ich bin nach Georgien gefahren, mein Sohn ist unterwegs mit seinem Mädchen zurückgeblieben. Nun bin ich in großer Sorge. Was werden die beiden wohl machen?"
Antwort: "Vermutlich Nachkommen."

•Frage an Radio Eriwan: "Stimmt es, dass der Genosse Staatsratsvorsitzende Ulbricht die Witze sammelt, die über ihn in Bautzen erzählt werden ?" Radio Eriwan antwortet: "Im Prinzip Ja. Nur der Genosse Staatsratsvorsitzende sammelt in Bautzen diejenigen, die Witze über ihn erzählen." •
•Frage an Radio Eriwan: "Kann man in einem industriealisierten Land, wie z.B.der Schweiz, den Sozialismus aufbauen?" Radio Eriwan antwortet: "Im Prinzip ja, aber es wäre schade um die hochentwickelte Wirtschaft." •
•Frage an Radio Eriwan: "Wo sitzt eigentlich der, der immer die Witze über Radio Eriwan erfindet?" Radio Eriwan antwortet: "Das wissen wir leider auch nicht, aber er sitzt ganz bestimmt!" •Frage an Radio Eriwan: "Stimmt es, daß in der Ukraine das Getreide so hoch wie Telegrafenmasten wächst?" Radio Eriwan antwortet: "Im Prinzip ja. Nur nicht so hoch, sondern so weit auseinander." •
•Frage an Radio Eriwan: "Stimmt es, dass der Dichter Majakowski Selbstmord begangen hat? Wenn ja, was waren seine letzten Worte ?" Radio Eriwan antwortet: "Es stimmt wirklich, Majakowski hat Selbstmord begangen. Seine letzten Worte waren: 'Nicht schießen, Genossen!'" •
•Frage an Radio Eriwan: "Stimmt es, dass unsere Führer den tschechischen Abweichlern nur mit dem Finger gedroht haben ?" Radio Eriwan antwortet: "Im Prinzip ja, aber mit dem Finger am Abzug." •
•Frage an Radio Eriwan : "Mein Mann leistet in der Kolchose viel mehr als die anderen Männer. Daheim aber, im Schlafzimmer, versagt er. Was soll ich tun ?" Radio Eriwan antwortet: "Versuchen Sie es mit ihm in der Kolchose." •Frage an Radio Eriwan : "In Amerika kann eine unverstandene Frau zum Psychologen gehen und sich auf die Couch legen. Warum ist das bei uns nicht möglich ?" Radio Eriwan antwortet: "Muss es denn unbedingt ein Psychologe sein ?" •
•Frage an Radio Eriwan : "Meine Tochter Gallina ist schön, aber dumm. Trotzdem wurde sie von ihrem Projektleiter zur 'Verdienten Arbeiterin' vorgeschlagen. Muss ich dagegen nicht etwas unternehmen ?" Radio Eriwan antwortet: "Nein. Überlassen sie das getrost der Frau des Projektleiters." •Frage an Radio Eriwan : "Kann es am Programm liegen, dass ich fast jeden Abend vor dem Fernseher einschlafe, statt ins Bett zu gehen ?" Radio Eriwan antwortet: "Im Prinzip Nein. Aber wir können Ihre Frage leider nicht mit absoluter Sicherheit beantworten, da uns niemand bekannt ist, der einen Abend am Fernseher wach durchgehalten hätte." •
•Frage an Radio Eriwan : "In Moskau übernachtete ich in einem kleinen Hotel. Gleich beim Betreten des Zimmers trat ich auf eine Wanze. In der Nacht waren es dann hundert oder mehr. Ist dass mit dem Fortschritt zu vereinbaren ?" Radio Eriwan antwortet: "Im Prinzip Nein. Aber sie sollten andererseits auch etwas mehr Verständnis für die Wanzen aufbringen, die in der Nacht die von ihnen gemordete Verwandte zu Grabe getragen haben." •
•Brief an R.E.: "Genosse Redakteur. Trifft es zu, dass der Genosse Weltraumflieger Gagarin bei einer Wohltätigkeitsveranstaltung in Moskau ein Auto gewonnen hat ?" Radio Eriwan antwortet: "Im Prinzip Ja. Nur - es war nich der Genosse Weltraumflieger Gagarin, sondern der Genosse Volksschullehrer Gagarin. Es war auch nicht in Moskau, sondern in Kiew und keine Wohltätigkeitsveranstalltung, sondern eine Parteiversammlung. Es ging auch nicht um ein Auto, sondern um ein Fahrrad, und er hat es nicht gewonnen, sondern es ist ihm gestohlen worden." •
•Frage an R.E.: "Ist es wahr, dass der liebe Gott Parteigenosse werden kann ?" Radio Eriwan antwortet: "Im Prinzip Ja, nur müsste er vorher aus der Kirche austreten." •
•Frage an R.E.: "Kann man als guter Kommunist auch ein guter Christ sein ?" Radio Eriwan antwortet: "Im Prinzip Ja, aber warum wollen Sie sich das Leben doppelt schwer machen ?" •
•Frage an R.E. "Stimmt es, dass unsere Armee von den Tschechen zur Hilfe gerufen wurde ?" Radio Eriwan antwortet: "Ja, das Gesuch aus dem Jahre 1939 wurde 1968 positiv beantwortet."
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Wissen ist Macht

Beitrag von bushi am 13.12.13 20:42

In diesen hektischen Zeiten ist es schwierig, sich die Zeit zu nehmen, um sich grundlegenden Fragen zu stellen.
WARUM wird einem eine Pizza schneller geliefert als ein Krankenwagen kommt?
WARUM gibt es einen Behindertenparkplatz vor einer Schlittschuhhalle?
WARUM ordern Menschen einen Double Cheeseburger, eine große Portion Pommes rot/weiß und eine Cola light?
Außerdem haben Sie sich wohl noch nie gefragt:
WARUM können Frauen keine Wimperntusche auftragen mit geschlossenem Mund?
WARUM ist das Wort „Abkürzung“ so lang?
WARUM muss man, um WINDOWS zu schließen, das Startprogramm benutzen?
WARUM enthält Zitronensaft künstliche Geschmacksstoffe und ist das Produkt für die Spülmaschine mit echtem Zitronensaft hergestellt worden?
WARUM gibt es kein Katzenfutter mit Mäusegeschmack?
WARUM gibt es Hundefutter „mit verbessertem Geschmack“ : Wer hat das getestet?
WARUM werden Nadeln für Euthanasie-Injektionen
(= Sterbehilfe) sterilisiert?
Sie kennen sicher jene unverwüstlichen „Black Boxes“ in Flugzeugen.
WARUM werden die Flugzeuge nicht aus diesem Material hergestellt?
Wenn Fliegen so sicher ist, WARUM heißt dann die Ankunftshalle „Terminal“
(in der Medizin die Phase unmittelbar vor dem Tod eines Menschen)?
WARUM drückt man fester auf die Tasten der Fernbedienung, wenn die Batterien fast leer sind?
WARUM waschen wir unsere Handtücher; wird denn nicht angenommen, dass wir sauber sind, wenn wir uns damit abtrocknen?
WARUM tragen Kamikaze-Piloten einen Helm?
Freuen Analphabeten sich über Buchstabensuppe?
Als der Mensch entdeckte, dass Kühe Milch geben, wonach suchte er da eigentlich?
Wenn im Wörterbuch ein Wort falsch steht, woher weiß man das?
WARUM hat jener Blödmann Noah die beiden Mücken
nicht erschlagen?
WARUM laufen Schafe
nicht ein bei Regen?
Ich kaufe mir einen neuen Bumerang, wie werde ich
den alten los?
WARUM haben Einrichtungen, die 24 Stunden geöffnet haben, überhaupt Schlösser?
WARUM bin ich aus dem Urlaub wieder gekommen?

Wenn Du jetzt mindestens einmal gelächelt hast, bist
Du jetzt an der Reihe, diesen Blödsinn unters Volk zu bringen und diese Botschaft jemandem weiter zu schicken, den Du auch lächeln sehen möchtest.
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Wissen ist Macht! Buchvorstellungen!

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten