Forum für Politik und Unterhaltung
Hallo!

Wir würden uns freuen, wenn wir dich im Forum begrüßen dürften.
Klicke einfach in der Navigationsleiste auf "Registrierung" oder in dieser Box auf "Anmelden" und schon bist du einen Schritt weiter und gehörst zur freundlichen Community!

Wir alle freuen uns auf deine Beiträge!

Achtung: Erst nach deiner Anmeldung/Registrierung kannst du alle Foren sehen und Beiträge lesen und beantworten.

Hinweis: Mitglieder die keinen Beitrag geschrieben und sich mehr als 90 Tage nicht eingeloggt haben, werden wieder gelöscht.
Wir bitten um dein Verständnis!

Wien ist eben anders

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Wien ist eben anders

Beitrag von Sakc _ Pauer am 25.09.08 14:24

Wien dürfte demnächst die erste muslimische Straßenbahnfahrerin bekommen, die ihre Tram mit einem Kopftuch lenken wird. Derzeit befindet sich die Frau in Ausbildung.

http://diestandard.at/?url=/?id=1220458860116

hmm,

es soll ja auch schon Turbanträger bei den Wr. Linien geben ...
avatar
Sakc _ Pauer
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 6034
Alter : 67
Ort : gue
Nationalität :
Anmeldedatum : 21.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Wien ist eben anders

Beitrag von bushi am 25.09.08 16:22

das belebt Wien rofl
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Wien ist eben anders

Beitrag von Oddysseus am 25.09.08 22:11

Sakc _ Pauer schrieb:Wien dürfte demnächst die erste muslimische Straßenbahnfahrerin bekommen, die ihre Tram mit einem Kopftuch lenken wird.



Wenn sie 5mal am Tag betet, wird das enorme Verzögerungen bei den Fahrzeiten geben. Shocked
avatar
Oddysseus
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1149
Alter : 53
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 19.04.08

Nach oben Nach unten

Re: Wien ist eben anders

Beitrag von Aurora am 26.09.08 3:41

Oddysseus schrieb:
Sakc _ Pauer schrieb:Wien dürfte demnächst die erste muslimische Straßenbahnfahrerin bekommen, die ihre Tram mit einem Kopftuch lenken wird.



Wenn sie 5mal am Tag betet, wird das enorme Verzögerungen bei den Fahrzeiten geben. Shocked

......selbst da wird es wohl eine Ausnahmeregelung geben, von den ultra-links-liberalen Dodeln!!!

Das kann in Salzburg nicht passieren, denn...... wir haben keine Straßenbahn...... rofl rofl rofl rofl rofl
avatar
Aurora
Jungspund
Jungspund

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 394
Alter : 57
Ort : Österreich
Nationalität :
Anmeldedatum : 13.01.08

Nach oben Nach unten

Re: Wien ist eben anders

Beitrag von Robert E. Lee am 26.09.08 11:56

aber einen o-bus lol! lol! lol!
avatar
Robert E. Lee
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1179
Alter : 67
Ort : 2700
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.02.08

Nach oben Nach unten

Re: Wien ist eben anders

Beitrag von Gast am 26.09.08 14:09

Robert E. Lee schrieb:aber einen o-bus lol! lol! lol!


Der kommt sowieso schon immer zu spät, dann habens wenigstens eine Ausrede! geek

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wien ist eben anders

Beitrag von Aurora am 27.09.08 1:51

Robert E. Lee schrieb:aber einen o-bus lol! lol! lol!

jaja, aber da ist man erst seit kurzer Zeit daraufgekommen, dass auch Frauen einen O-Bus lenken können.........in der Männerdomaine der Stadtwerke Sbg. AG...... rofl rofl rofl rofl

Es wird also noch genügend Zeit vergehen, bis man den Gedanken denken wird, auch Kopftüchlerinnen zu beschäftigen. Inzwischen ist wieder die ÖVP am Ruder, dann hat sich auch der kleinste Gedanke daran wieder verflüchtigt. rofl rofl rofl rofl
avatar
Aurora
Jungspund
Jungspund

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 394
Alter : 57
Ort : Österreich
Nationalität :
Anmeldedatum : 13.01.08

Nach oben Nach unten

Zur besseren Orientierung in Wien!

Beitrag von bushi am 31.01.13 12:47

Man wird es durch diese Information nie wieder vergessen!


"Du, Papa, wie kann man das Kunsthistorische und das
Naturhistorische Museum auseinander halten?
Also bitte welches ist welches? Ich kann mir das nie merken."

Sagt der gescheite Vater:
"Das ist ganz einfach, Franzi: Im Kunsthistorischen
geht es um Bilder, Kunst und Kultur,
das ist näher zur Oper.

Im Naturhistorischen sind die Viecher, u.a. die Affen und Eseln.
Das ist näher zum Parlament."


avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

WIEN die Lesben- und Schwulenstadt

Beitrag von bushi am 07.03.13 19:33

Bundeshauptstadt bei Lesben und Schwulen sehr beliebt! Wiener Tourismus-Werbung erwärmt sich zunehmend für homosexuelle Gäste.
Eine Umfrage des Wien-Tourismus unter Lesben und Schwulen brachten Bestnoten: 91% attestierten der Stadt besondere Attraktivität.
98,5% würden Wien weiterempfehlen. Ein essenzielles Entscheidungskriterium sei die hohe Toleranz der Gastgeber. Darauf reagiert auch die Tourismus-Werbung und konzentriert sich zunehmend auf die Zielgruppe. (Heute, S.15)
In Wiener-Prospekten wird auf angeblich schwule Regenten wie Prinz Eugen von Savoyen verwiesen. Entsprechende Führungen auf den Spuren des homosexuellen Wien werden beworben. (heut. Kurier)
orf-2 19h Bundesländer heute "Wien" - machte auch mit.
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Türken und Russen raufen in Wien

Beitrag von bushi am 17.03.13 19:23

17. März 2013 Wien-Favoriten Massenschlägerei http://www.oe24.at/oesterreich/chronik/Massenschlaegerei-bei-Hochzeit/98217965
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Wien ist eben anders

Beitrag von bushi am 03.04.13 12:36

Messer-Attacke auf Polizisten in U6... http://www.oe24.at/oesterreich/chronik/wien/Messer-Attacke-auf-Polizisten-in-U6/99961357
siehe MEINUNGEN !!!
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Wien nur Wien!

Beitrag von bushi am 05.04.13 17:18

Wien ist anders, ganz bestimmt!
Wiener Genitalien-Verstümmelung http://www.oe24.at/oesterreich/chronik/wien/Genitalien-Verstuemmelung-in-U-Bahn/100203875
Schon wieder eine männlicher Genital-Verstümmelung
http://kurier.at/chronik/wien/mann-in-wien-mit-schweren-verletzungen-an-den-genitalien-aufgefunden/7.752.490
Der Mann wollte Politiker werden, da braucht man keine Eier! ...... und kein Rückgrad, da genügt eine dicke Haut.
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Straftäter in Wien entkommen.

Beitrag von bushi am 08.06.13 15:40

Warnung vor einem geflüchteten geistig abnormen Rechtsbrecher und Vergewaltiger.
Bereits am 3.Juni 2013 flüchtete der slowakische Staatsbürger Milan P. während eines sozialtherapeutischen Ausgangs.
http://www.vienna.at/in-wien-gefluechteter-haeftling-war-sexualstraftaeter/3598478 ........siehe Kommentare Exclamation
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Wien ist eben anders

Beitrag von fidelio777 am 10.06.13 15:17

Sicher unter Mithilfe der behandelnden Psychologen, weil sie die Gefahr nicht mehr aktuell befanden.

------------------------------------
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.

Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

www.kopp-verlag.de
avatar
fidelio777
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5113
Alter : 57
Ort : CH-3400 Burgdorf
Nationalität :
Anmeldedatum : 11.10.09

Nach oben Nach unten

5.300 Wiener Beamte im Dauerkrankenstand....

Beitrag von bushi am 22.02.14 20:48

....macht ein Job in Wiener Magistrat derart krank?

Erkrankungen steigen vor allem wegen psychischen und orthopädischen Erkrankungen.

Speziell die Zahl der "Burn-out" Fälle steigen.

Wiener Beamte sind überfordet und leiden unter zu viel Stress, ist das Betriebsklima dafür verantwortlich? oder die steigenden Aufgaben, Anforderung  und Belastung   95  (Krone, S.18)
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Wien ist eben anders

Beitrag von fidelio777 am 26.02.14 13:46

bushi schrieb:....macht ein Job in Wiener Magistrat derart krank?

Erkrankungen steigen vor allem wegen psychischen und orthopädischen Erkrankungen.

Speziell die Zahl der "Burn-out" Fälle steigen.

Wiener Beamte sind überfordet und leiden unter zu viel Stress, ist das Betriebsklima dafür verantwortlich? oder die steigenden Aufgaben, Anforderung  und Belastung   95  (Krone, S.18)

Könnte schon sein, dass manche Beamte überlastet sind. Denn wenn die mal Arbeit bekommen so ist leicht mal möglich das sie überfordert sind. Denn sie sind ja nicht gewohnt viel zu arbeiten, habe ich gehört.

------------------------------------
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.

Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

www.kopp-verlag.de
avatar
fidelio777
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5113
Alter : 57
Ort : CH-3400 Burgdorf
Nationalität :
Anmeldedatum : 11.10.09

Nach oben Nach unten

Schwule und Lesben stehen auf Wiener Kultur

Beitrag von bushi am 20.03.14 10:16

WIEN die Lesben- und Schwulenstadt
Bundeshauptstadt bei Lesben und Schwulen sehr beliebt! Wiener Tourismus-Werbung erwärmt sich zunehmend für homosexuelle Gäste.
Ein essenzielles Entscheidungskriterium sei die hohe Toleranz der Gastgeber. In Wiener-Prospekten wird auf angeblich schwule Regenten wie Prinz Eugen von Savoyen verwiesen. Entsprechende Führungen auf den Spuren des  homosexuellen Wien werden beworben.
 
Wien gilt als weltoffen und tolerant
http://kurier.at/chronik/wien/wien-schwule-und-lesben-stehen-auf-wiener-kultur/56.722.379
...siehe Meinungen Exclamation....Na hat Wien doch endlich seine Identität gefunden....Ich kotz gleich
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Wien ist eben anders

Beitrag von fidelio777 am 20.03.14 16:37

Na, dann Gute Nacht. Wenn ich schon nur die ersten Fragen und Antworten lese kommt mir das Kotzen.

Schade für Wien.

------------------------------------
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.

Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

www.kopp-verlag.de
avatar
fidelio777
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5113
Alter : 57
Ort : CH-3400 Burgdorf
Nationalität :
Anmeldedatum : 11.10.09

Nach oben Nach unten

"Wäre idealer Wut-Bürgermeister"

Beitrag von bushi am 02.04.14 10:23

Düringer: Tritt er jetzt in Wien an ?
http://www.oe24.at/oesterreich/politik/Idealer-Wutbuergermeister-Dueringer-Tritt-er-jetzt-in-Wien-an/138154005

ob er wohl...... einen selbst gebrannten Schnaps gekippt hat der Irre uns reicht der Häupl, muss ja nicht noch schlimmer werden !
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Wien ist eben anders

Beitrag von fidelio777 am 08.05.14 15:47

bushi schrieb:Düringer: Tritt er jetzt in Wien an ?
http://www.oe24.at/oesterreich/politik/Idealer-Wutbuergermeister-Dueringer-Tritt-er-jetzt-in-Wien-an/138154005

ob er wohl......  einen selbst gebrannten Schnaps gekippt hat der Irre uns reicht der Häupl, muss ja nicht noch schlimmer werden !

Weshalb soll er nicht antreten?

Der wäre sicherlich besser als der Michel.

------------------------------------
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.

Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

www.kopp-verlag.de
avatar
fidelio777
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5113
Alter : 57
Ort : CH-3400 Burgdorf
Nationalität :
Anmeldedatum : 11.10.09

Nach oben Nach unten

WIEN ist anders

Beitrag von bushi am 28.05.14 14:07

Wie war das mit: Wasser predigen und Wein trinken?????



...so schaut's aus bei uns in Wien :-(



Ein AUDI A8 (!) fürs grüne Töchterchen Vassilakou !!!



> *Subject:*UNGLAUBLICH - oder zwei Schmankerl zwecks Hebung guter Laune !!
>
> Frau Vasi fährt Rad
>
> Das ist ja eine grüne Philosophie: Radfahren ist gut, Radfahrer sind
> die besseren Menschen,
> sie dürfen alles machen, was sie wollen, auf Gehsteigen fahren,
> Fußgänger gefährden, Verkehrsregeln ignorieren.
> Das kostet uns viel Geld.
> Unnötige Radwege werden gebaut (Radweg vom Lainzer Tiergarten
> bis Hütteldorf kostete 8,5 Mio !!

> und wurde im September von nur 85 Leuten pro Tag befahren).

Hier muss ich widersprechen – der Radweg (in der Hadikgasse, neben dem, tiefer gelegenen Wienfluss, wird von Radfahrern, Joggern, Nordic Walkern, Familien mit Kindern, Spaziergängern und auch Hundebesitzern fleißig benützt. Und auch ich bin diesen Weg schon mehrmals marschiert.

>
> Es gibt einen bereits vor der Ausschreibung feststehenden
> Radfahrbeauftragten bei uns in Wien, der mit Anderen die Marie, die uns
> die Stadt Wien abpresst, mit vollen
> Händen beim Fenster hinauswirft, oder in eigene Taschen stecken lässt.
>
> Wir haben ja eine grüne Vizebürgermeisterin bei uns in Wien.
> Und natürlich fährt sie auch Rad. Ein Klapprad, mit dem ist sie unlängst
> bei einer Festivität aufgetaucht, wurde gebührend bewundert und zauberte
> Glanz in die Augen der Verehrer und –rinnen.
>
> Was die begeisterten Zuseher nicht mitbekommen haben:
> Die Vizebürgermeisterin ist nach ihrem Auftritt mit dem Rad
> davongestrampelt,
> um die nächste Ecke, hat dort ihr Rad dem wartenden Chauffeur in die
> Hand gedrückt, >
> der das Rad beflissen zusammengeklappt, es in den Kofferraum des Audi
> A 8 bugsiert,
>
> der Chefin elegant den Wagenschlag aufgehalten und sie unbehelligt vom
> Pöbel ins Nobel-Domizil transportiert hat. Zeugen gibt es!!
>
> Wien ist grün. Hoffentlich nicht mehr lange.
>
> ..und damit nicht genug :
>
> das Töchterchen wird tagtäglich vom Nobeldomizil 2x ums Eck mit dem
> besagten A 8 in die Nobelschule gefahren!!!!!!
>
> Ach ja, könnt ja sein, dass das arme Kind womöglich entführt wird, wenn
> sie zu Fuß geht oder gar per Fahrrad hinfährt!!!!!
>
> *Bitte, wenn geht so oft wie möglich versenden ! AUCH AN GRÜNE !!!*



Liebe Grüße bushi
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Wien ist eben anders

Beitrag von fidelio777 am 12.06.14 14:54

Das nennt man eben Doppelmoral.

Den einen will man das Autofahren verbieten und selbst fährt man die noblen Marken die erst noch viel Dreck verschleudern. Hauptsache ist, dass man die anderen Abzockt.

Schade war da nicht ein Pressefotograf gerade dabei wie sie in den Audi stieg resp. das Radl von besagtem Bediensteten zusammen geklappt wurde und im Kofferraum versteckt wurde.

Es ist wirklich zu hoffen, dass die Grünen und Roten abgewählt werden. Es wäre endlich an der Zeit.

------------------------------------
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.

Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

www.kopp-verlag.de
avatar
fidelio777
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5113
Alter : 57
Ort : CH-3400 Burgdorf
Nationalität :
Anmeldedatum : 11.10.09

Nach oben Nach unten

„Unser Wien braucht Dich!"

Beitrag von bushi am 31.03.16 10:10

Wo in Wien die Flüchtlinge leben
http://kurier.at/chronik/wien/wo-in-wien-die-fluechtlinge-leben/190.134.620


wer kann sich noch an die plakatsprüche erinnern, die an den wiener-einfahrtstrassen angebracht waren, zur zeit von zilk
wie z.b. "komm nach wien, wien braucht dich"
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Alkohol-Leichen mitten am Praterstern

Beitrag von bushi am 06.04.16 10:27


"komm nach wien, wien braucht dich"

An einer der wichtigsten Wien-Umsteigstellen, für den Neuankömmling der erste Eindruck von Wien

http://www.oe24.at/oesterreich/chronik/Irre-Alkohol-Leichen-mitten-am-Praterstern/230682908
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Wien ist eben anders

Beitrag von bushi am 23.04.16 14:14


"komm nach wien, wien braucht dich".....(war schon Seinerzeit ein Zilkspruch)
An einer der wichtigsten Wien-Umsteigstellen, für den Neuankömmling der erste Eindruck von Wien
http://www.oe24.at/oesterreich/chronik/Irre-Alkohol-Leichen-mitten-am-Praterstern/230682908
Die 21-jährige Studentin wurde auf einer Damentoilette von drei afghanischen Asylwerbern  am Bahnhof Praterstern vergewaltigt.
http://www.oe24.at/oesterreich/chronik/Studentin-von-drei-Jugendlichen-vergewaltigt/232777843
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Wien ist eben anders

Beitrag von bushi am 06.10.16 20:16

So stark ist der Magnet-Effekt nach Wien
Wien bleibt spendabel.
http://www.krone.at/wien/so-stark-ist-der-magnet-effekt-nach-wien-mindestsicherung-story-533135

Kommentar von
Alonzo...... es kann nicht sein, das Großfamilien mehr Sozialgeld bekommen als arbeitende verdienen können. das gehört abgeschafft mit Deckelung, ein Arbeiter bekommt auch nicht mehr Lohn nur weil er mehr Kinder hat...
matthiasstoecklat........ Wien ist eben anders aber leider bezahlen WIR ALLE!!!!!!
preskil...... Die Ansichten von Sozialstadträtin Sonja Wehsely einfach unerträglich
ma91........ Völlig irre, was da abgeht.
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Bei Abholung der Tasche am Bahnhof Wien-Floridsdorf klickten die Handschellen.

Beitrag von bushi am 15.10.16 12:39

http://www.oe24.at/oesterreich/chronik/Drogenkurier-vergisst-prall-gefuellte-Tasche-im-Zug/254972374 ^125
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

"Allah"-Rufe in Favoriten

Beitrag von bushi am 15.10.16 22:58

Passanten trauten ihren Augen nicht, als sich ein junger Mann vor eine Straßenbahn legte.
Der 21-jährige Asylwerber aus Syrien sprang unter "Allah"-Rufen wieder auf und warf sich im nächsten Moment auf die Motorhaube eines Autos an derselben Kreuzung (Video oben). Dann kletterte er mit einem Satz auch noch auf die Straßenbahn-Garnitur.
http://www.krone.at/wien/asylwerber-wirft-sich-in-wien-vor-strassenbahn-unter-allah-rufen-story-534518
Kommentar von
lupus............ Reicht`s etwa noch immer nicht??? Wann wacht Österreich endlich auf??
Buhler.......... An solche Szenen muss man sich wohl auf unseren Straßen gewöhnen.
JohnxDo........ Und somit bekommen sie ein Bleiberecht oder was auch immer....................und zusätzlich psychiatrische Behandlung.
7plus............ Der kostet uns noch eine Lawine
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Wien ist eben anders

Beitrag von q23 am 18.10.16 23:27

"vor eine Straßenbahn legte"
"auf die Motorhaube eines Autos"

Mechaniker... Getriebeingenieur...??
scratch

q23
Frischling
Frischling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 21
Alter : 44
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.09.16

Nach oben Nach unten

"Allah"-Rufe in Favoriten

Beitrag von bushi am 20.10.16 22:18

"Allah, ich zünde alles an!"
http://www.krone.at/oesterreich/zechpreller-in-rage-allah-ich-zuende-alles-an-grosseinsatz-in-wien-story-535351
Kommentar von nixkollega....... Die Macht der Gewohnheit, wenn, dann alles gratis lachen
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

In Favoriten: "Allah, ihr werdet sterben"

Beitrag von bushi am 21.10.16 11:28

http://www.oe24.at/oesterreich/chronik/wien/Terroralarm-im-Columbus-Center-Allah-ihr-werdet-sterben/255698468
Kommentar von Burkhardt Steiner.......Ein "Allah" und schon sind die Hosen voll... ich würde sagen, das Ziel der Islamisten ist erreicht!
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Wien ist eben anders

Beitrag von bushi am 24.10.16 11:21

"ALLAHU AKBAR" in Wiener Gemeindebauten
Zwischen Tschuschen, Türken, Tschetschenen und          fühlt sich der Wiener als Ausländer
http://www.krone.at/city4u/allahu-akbar-die-haelfte-sind-auslaender-wiens-ghettokinder-story-535505
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Wien ist eben anders

Beitrag von tigerauge am 25.10.16 1:17

Dass Wien anders ist, ist ein wahres Wort!
avatar
tigerauge
Schreiberling
Schreiberling

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 582
Alter : 41
Anmeldedatum : 17.01.08

Nach oben Nach unten

WIEN ein Bordell

Beitrag von bushi am 29.10.16 20:23

tigerauge schrieb:Dass Wien anders ist, ist ein wahres Wort!
WIEN die Hauptstadt des Sex

Wien als Metropole der Lust

Vulva und Phallus links und rechts vom Riesentor des Stephansdoms

https://kurier.at/leben/warum-wien-die-hauptstadt-des-sex-ist/227.619.256
*
*
*
*
Sex mit Auto
http://www.oe24.at/welt/Dieser-Mann-hat-Sex-mit-einem-Van/256723624
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Wien ist eben anders

Beitrag von fidelio777 am 15.11.16 15:31

bushi schrieb:Passanten trauten ihren Augen nicht, als sich ein junger Mann vor eine Straßenbahn legte.
Der 21-jährige Asylwerber aus Syrien sprang unter "Allah"-Rufen wieder auf und warf sich im nächsten Moment auf die Motorhaube eines Autos an derselben Kreuzung (Video oben). Dann kletterte er mit einem Satz auch noch auf die Straßenbahn-Garnitur.
http://www.krone.at/wien/asylwerber-wirft-sich-in-wien-vor-strassenbahn-unter-allah-rufen-story-534518
Kommentar von
lupus............ Reicht`s etwa noch immer nicht??? Wann wacht Österreich endlich auf??
Buhler.......... An solche Szenen muss man sich wohl auf unseren Straßen gewöhnen.
JohnxDo........ Und somit bekommen sie ein Bleiberecht oder was auch immer....................und zusätzlich psychiatrische Behandlung.
7plus............ Der kostet uns noch eine Lawine

Und der Tramwaylenker wurde danach als Held gefeiert. So sieht es aus.

------------------------------------
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.

Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

www.kopp-verlag.de
avatar
fidelio777
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5113
Alter : 57
Ort : CH-3400 Burgdorf
Nationalität :
Anmeldedatum : 11.10.09

Nach oben Nach unten

Re: Wien ist eben anders

Beitrag von bushi am 16.11.16 0:01

fidelio777 schrieb:
Und der Tramwaylenker wurde danach als Held gefeiert. So sieht es aus.
ich hätte den strom eingeschaltet lassen, wäre zwar kein held für irrsinnige aber dafür für mein land
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Wien ist eben anders

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten