Forum für Politik und Unterhaltung
Hallo!

Wir würden uns freuen, wenn wir dich im Forum begrüßen dürften.
Klicke einfach in der Navigationsleiste auf "Registrierung" oder in dieser Box auf "Anmelden" und schon bist du einen Schritt weiter und gehörst zur freundlichen Community!

Wir alle freuen uns auf deine Beiträge!

Achtung: Erst nach deiner Anmeldung/Registrierung kannst du alle Foren sehen und Beiträge lesen und beantworten.

Hinweis: Mitglieder die keinen Beitrag geschrieben und sich mehr als 90 Tage nicht eingeloggt haben, werden wieder gelöscht.
Wir bitten um dein Verständnis!

Sind Österreicher nach Eurer Meinung Deutsche?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Sind Österreicher Deutsche?

36% 36% 
[ 5 ]
64% 64% 
[ 9 ]
 
Stimmen insgesamt : 14

Sind Österreicher nach Eurer Meinung Deutsche?

Beitrag von Gast am 23.09.08 21:51

Für uns Anarchistinnen und Anarchisten keine Frage, und auch kein Problem, weil wir ohnehin keine Zentralregierung, sondern Basisdemokratie wollen. Wir haben uns aber gedacht, dass es historisch keine Frage sei, wir sprechen ja auch die selbe Sprache, und außerdem: Einigkeit macht stark!

Was haltet Ihr davon?

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

900 n.Chr.

Beitrag von bushi am 23.09.08 23:35

Austrichi wurde von Bayern aus besiedelt.
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Sind Österreicher nach Eurer Meinung Deutsche?

Beitrag von populaer am 23.09.08 23:40

Winfried Sobottka schrieb:Für uns Anarchistinnen und Anarchisten keine Frage, und auch kein Problem, weil wir ohnehin keine Zentralregierung, sondern Basisdemokratie wollen. Wir haben uns aber gedacht, dass es historisch keine Frage sei, wir sprechen ja auch die selbe Sprache, und außerdem: Einigkeit macht stark!

Was haltet Ihr davon?


Suspect aber trotzdem sagen eure nordlichter, wenn sie nach österreich fahren, sie fahren über bayern confused wie willst du dann als deutsche von einigkeit sprechen?
einigkeit, ja!
aber nicht so, das brüssel über uns herrscht!
hitler wollte auch ein europa, stimmt's?
und was ist daraus geworden? pures grauen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
avatar
populaer
Spammer
Spammer

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 11236
Alter : 90
Ort : Im Herzen von NÖ
Nationalität :
Anmeldedatum : 14.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Sind Österreicher nach Eurer Meinung Deutsche?

Beitrag von Gast am 24.09.08 0:06

bushi schrieb:Austrichi wurde von Bayern aus besiedelt.

Und Bayern wurde von Waltrop aus besiedelt. ;)

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Sind Österreicher nach Eurer Meinung Deutsche?

Beitrag von Gast am 24.09.08 0:07

populaer schrieb:
Winfried Sobottka schrieb:Für uns Anarchistinnen und Anarchisten keine Frage, und auch kein Problem, weil wir ohnehin keine Zentralregierung, sondern Basisdemokratie wollen. Wir haben uns aber gedacht, dass es historisch keine Frage sei, wir sprechen ja auch die selbe Sprache, und außerdem: Einigkeit macht stark!

Was haltet Ihr davon?


Suspect aber trotzdem sagen eure nordlichter, wenn sie nach österreich fahren, sie fahren über bayern confused wie willst du dann als deutsche von einigkeit sprechen?
einigkeit, ja!
aber nicht so, das brüssel über uns herrscht!
hitler wollte auch ein europa, stimmt's?
und was ist daraus geworden? pures grauen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Wie wäre es damit, dass wir über uns selbst herrschen? Und uns dabei dann noch wie gute Schwestern und Brüder einig sind?

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Sind Österreicher nach Eurer Meinung Deutsche?

Beitrag von populaer am 24.09.08 0:30

Winfried Sobottka schrieb:
populaer schrieb:
Winfried Sobottka schrieb:Für uns Anarchistinnen und Anarchisten keine Frage, und auch kein Problem, weil wir ohnehin keine Zentralregierung, sondern Basisdemokratie wollen. Wir haben uns aber gedacht, dass es historisch keine Frage sei, wir sprechen ja auch die selbe Sprache, und außerdem: Einigkeit macht stark!

Was haltet Ihr davon?


Suspect aber trotzdem sagen eure nordlichter, wenn sie nach österreich fahren, sie fahren über bayern confused wie willst du dann als deutsche von einigkeit sprechen?
einigkeit, ja!
aber nicht so, das brüssel über uns herrscht!
hitler wollte auch ein europa, stimmt's?
und was ist daraus geworden? pures grauen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Wie wäre es damit, dass wir über uns selbst herrschen? Und uns dabei dann noch wie gute Schwestern und Brüder einig sind?


klingt mir zu sehr katholisch!
avatar
populaer
Spammer
Spammer

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 11236
Alter : 90
Ort : Im Herzen von NÖ
Nationalität :
Anmeldedatum : 14.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Sind Österreicher nach Eurer Meinung Deutsche?

Beitrag von Gast am 24.09.08 0:34

populaer schrieb:
Winfried Sobottka schrieb:
populaer schrieb:
Winfried Sobottka schrieb:Für uns Anarchistinnen und Anarchisten keine Frage, und auch kein Problem, weil wir ohnehin keine Zentralregierung, sondern Basisdemokratie wollen. Wir haben uns aber gedacht, dass es historisch keine Frage sei, wir sprechen ja auch die selbe Sprache, und außerdem: Einigkeit macht stark!

Was haltet Ihr davon?


Suspect aber trotzdem sagen eure nordlichter, wenn sie nach österreich fahren, sie fahren über bayern confused wie willst du dann als deutsche von einigkeit sprechen?
einigkeit, ja!
aber nicht so, das brüssel über uns herrscht!
hitler wollte auch ein europa, stimmt's?
und was ist daraus geworden? pures grauen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Wie wäre es damit, dass wir über uns selbst herrschen? Und uns dabei dann noch wie gute Schwestern und Brüder einig sind?


klingt mir zu sehr katholisch!

Dann sollten Sie mal nachlesen, was ich über den Katholizismus u.a. zu sagen habe:

http://lug-kirche-wissenschaften.blogspot.com/2008/07/das-wahre-verbrechen-der-katholischen.html

Wenn Sie unter SEXUALSCHEMA googeln, stoßen Sie auf Beiträge, aus denen hervorgeht, dass das Liebesglück wahrlich in den Händen der Frauen liegt - jede einzelne Frau kann sich den Mann holen, den ihr Herz (!) wirklich will und mit ihm eine absolut glückliche Partnerschaft/Ehe führen! Es liegt in ihrer Hand, von der Natur so bestimmt!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Sind Österreicher nach Eurer Meinung Deutsche?

Beitrag von bushi am 24.09.08 9:44

erst die Kirche im Mittelalter machte den christlichen Glauben "sexlos" engel
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Sind Österreicher nach Eurer Meinung Deutsche?

Beitrag von bushi am 24.09.08 9:51

Austrichi wurde von Bayern aus besiedelt.
bis Ende des 8 Jhd.n.Chr. stand der Großteil des östlichen Österreich unter dem Einfluß der Ungarn und Böhmen.
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Sind Österreicher nach Eurer Meinung Deutsche?

Beitrag von Gast am 24.09.08 12:40

bushi schrieb:erst die Kirche im Mittelalter machte den christlichen Glauben "sexlos" engel

Das ist nicht richtig. In Rom adaptierte sie das patriarchale Schema bereits, das eine Reduzierung der sexuellen Hochzeit um den Part voraussetzt, mit dem die Frau den Mann emotional auf sie fixiert, bevor sie ihm den Kopulationsakt gestattet, bei dem sie sich im natürlichen Schema (es geht auch anders herum...) hingibt und emotional auf den Mann fixiert wird.

Beleg: "De Germania" des römischen Geschichtsschreibers Tacitus, der völlig verwundert feststellte, dass die Frauen in Germanien hoch geschätzt waren und dass die beidseitig absolut treue Ehe die ausnahmslose Regel war. Das bedeutet: Die Germanen führten die biologische Hochzeit noch aus, die Römer hingegen nur noch zur Hälfte.

Googeln und lesen (!): SEXUALSCHEMA

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Sind Österreicher nach Eurer Meinung Deutsche?

Beitrag von populaer am 24.09.08 13:39

Winfried Sobottka schrieb:
populaer schrieb:
Winfried Sobottka schrieb:
populaer schrieb:
Winfried Sobottka schrieb:Für uns Anarchistinnen und Anarchisten keine Frage, und auch kein Problem, weil wir ohnehin keine Zentralregierung, sondern Basisdemokratie wollen. Wir haben uns aber gedacht, dass es historisch keine Frage sei, wir sprechen ja auch die selbe Sprache, und außerdem: Einigkeit macht stark!

Was haltet Ihr davon?


Suspect aber trotzdem sagen eure nordlichter, wenn sie nach österreich fahren, sie fahren über bayern confused wie willst du dann als deutsche von einigkeit sprechen?
einigkeit, ja!
aber nicht so, das brüssel über uns herrscht!
hitler wollte auch ein europa, stimmt's?
und was ist daraus geworden? pures grauen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Wie wäre es damit, dass wir über uns selbst herrschen? Und uns dabei dann noch wie gute Schwestern und Brüder einig sind?


klingt mir zu sehr katholisch!

Dann sollten Sie mal nachlesen, was ich über den Katholizismus u.a. zu sagen habe:

http://lug-kirche-wissenschaften.blogspot.com/2008/07/das-wahre-verbrechen-der-katholischen.html

Wenn Sie unter SEXUALSCHEMA googeln, stoßen Sie auf Beiträge, aus denen hervorgeht, dass das Liebesglück wahrlich in den Händen der Frauen liegt - jede einzelne Frau kann sich den Mann holen, den ihr Herz (!) wirklich will und mit ihm eine absolut glückliche Partnerschaft/Ehe führen! Es liegt in ihrer Hand, von der Natur so bestimmt!


hab IHREN (warum sind wir per SIE?) text gelesen, mir sind solche zeilen bekannt! die kirche betreibt immer verbrechen, das größte verbrechen oder die größte lüge die diese betreibt ist: die kirche predigt von einem gott der bestrafungen! von einem gott der böse wird, wenn man/n/frau nicht auf ihn hört!? von einem vor dem mann/frau sich fürchten muß! und das kann wohl nicht richtig sein! ich will mich nicht fürchten (angst macht bekanntlich krank) und ich glaub nicht das der herrgott das möchte!
also bin ich der meinung, dass das bodenpersonal sich ihre geschichte über gott (bestrafungen usw.) nur selber ausdenkt!!
bin auch der meinung, wenn ich mich über sex freue (dies so auslebe wie ich möchte und dabei glücklich bin), freut sich auch gott darüber!
avatar
populaer
Spammer
Spammer

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 11236
Alter : 90
Ort : Im Herzen von NÖ
Nationalität :
Anmeldedatum : 14.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Sind Österreicher nach Eurer Meinung Deutsche?

Beitrag von Gast am 24.09.08 15:14

populaer schrieb:hab IHREN (warum sind wir per SIE?) text gelesen, mir sind solche zeilen bekannt! die kirche betreibt immer verbrechen, das größte verbrechen oder die größte lüge die diese betreibt ist: die kirche predigt von einem gott der bestrafungen! von einem gott der böse wird, wenn man/n/frau nicht auf ihn hört!? von einem vor dem mann/frau sich fürchten muß! und das kann wohl nicht richtig sein! ich will mich nicht fürchten (angst macht bekanntlich krank) und ich glaub nicht das der herrgott das möchte!
also bin ich der meinung, dass das bodenpersonal sich ihre geschichte über gott (bestrafungen usw.) nur selber ausdenkt!!
bin auch der meinung, wenn ich mich über sex freue (dies so auslebe wie ich möchte und dabei glücklich bin), freut sich auch gott darüber!

Wir sind solange per Sie, wie Sie es wollen, denn solange Frauen nicht ungebührlich auftreten, achte ich als Mann ihren Willen als maßgeblich. Wenn Sie also das Du wollen, dann können wir uns gern duzen, denn Sie treten mir gegenüber nicht ungebührlich auf, und es würde mich freuen, wenn wir uns auf Ihren Wunsch hin duzen würden, weil es ein Zeichen von menschlicher Akzeptanz wäre: Sie würden vermutlich kein "Du" wollen, wenn Sie mich für ein A... Sie wissen schon hielten.

Was den Sex angeht: Es gibt keine saubere Alternative zu gleichgewichtigem Sex, der beide in gleichem Maße innerlich bindet.

Was "Gott" angeht: Die höchste Gottheit ist tatsächlich eine Göttin, das spiegelt sich in unserer Natur wider.

Wer "Gott" sucht, findet ihn in sich selbst! Wir sind nach göttlichem Plan geschaffen, und so muss man nur seinen eigenen Bauplan kennen, bzw. seinen tiefsten inneren Willen - dann kennt man "Gott".

Alle echten Naturvölker vergöttern eine Göttin als höchste Gottheit.

Und es ist doch so, dass man sich davor fürchten sollte, ihrem Willen nicht dienlich zu sein: Ihrem Willen nicht dienlich zu sein, bedeutet nämlich, seiner eigenen Natur nicht dienlich zu sein, gegen seine eigene Natur zu leben! Dass das nicht gut tun kann, sollte unstrittig sein.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Sind Österreicher nach Eurer Meinung Deutsche?

Beitrag von bushi am 24.09.08 19:00

Winfried Sobottka schrieb:
Was "Gott" angeht: Die höchste Gottheit ist tatsächlich eine Göttin, das spiegelt sich in unserer Natur wider.
Alle echten Naturvölker vergöttern eine Göttin als höchste Gottheit.
.
zuerst war zwitter und das weibliche, aber zuletzt war die vollkommene schöpfung das männliche!
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Sind Österreicher nach Eurer Meinung Deutsche?

Beitrag von populaer am 24.09.08 19:16

Winfried Sobottka schrieb:
populaer schrieb:hab IHREN (warum sind wir per SIE?) text gelesen, mir sind solche zeilen bekannt! die kirche betreibt immer verbrechen, das größte verbrechen oder die größte lüge die diese betreibt ist: die kirche predigt von einem gott der bestrafungen! von einem gott der böse wird, wenn man/n/frau nicht auf ihn hört!? von einem vor dem mann/frau sich fürchten muß! und das kann wohl nicht richtig sein! ich will mich nicht fürchten (angst macht bekanntlich krank) und ich glaub nicht das der herrgott das möchte!
also bin ich der meinung, dass das bodenpersonal sich ihre geschichte über gott (bestrafungen usw.) nur selber ausdenkt!!
bin auch der meinung, wenn ich mich über sex freue (dies so auslebe wie ich möchte und dabei glücklich bin), freut sich auch gott darüber!

Wir sind solange per Sie, wie Sie es wollen, denn solange Frauen nicht ungebührlich auftreten, achte ich als Mann ihren Willen als maßgeblich. Wenn Sie also das Du wollen, dann können wir uns gern duzen, denn Sie treten mir gegenüber nicht ungebührlich auf, und es würde mich freuen, wenn wir uns auf Ihren Wunsch hin duzen würden, weil es ein Zeichen von menschlicher Akzeptanz wäre: Sie würden vermutlich kein "Du" wollen, wenn Sie mich für ein A... Sie wissen schon hielten.

Was den Sex angeht: Es gibt keine saubere Alternative zu gleichgewichtigem Sex, der beide in gleichem Maße innerlich bindet.

Was "Gott" angeht: Die höchste Gottheit ist tatsächlich eine Göttin, das spiegelt sich in unserer Natur wider.

Wer "Gott" sucht, findet ihn in sich selbst! Wir sind nach göttlichem Plan geschaffen, und so muss man nur seinen eigenen Bauplan kennen, bzw. seinen tiefsten inneren Willen - dann kennt man "Gott".

Alle echten Naturvölker vergöttern eine Göttin als höchste Gottheit.

Und es ist doch so, dass man sich davor fürchten sollte, ihrem Willen nicht dienlich zu sein: Ihrem Willen nicht dienlich zu sein, bedeutet nämlich, seiner eigenen Natur nicht dienlich zu sein, gegen seine eigene Natur zu leben! Dass das nicht gut tun kann, sollte unstrittig sein.

dein letzter absatz, stammt aus dem buch "gespräche mit gott" , stimmts?
avatar
populaer
Spammer
Spammer

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 11236
Alter : 90
Ort : Im Herzen von NÖ
Nationalität :
Anmeldedatum : 14.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Sind Österreicher nach Eurer Meinung Deutsche?

Beitrag von Chrisi62 am 24.09.08 20:02

bushi schrieb:erst die Kirche im Mittelalter machte den christlichen Glauben "sexlos" engel


da schickte euch der allmächtige den liebenswürdigen rofl padre um diesen unhaltbaren zustand wieder zu ändern

halleluja sog i
avatar
Chrisi62
Schreiberling
Schreiberling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 945
Alter : 55
Ort : sämtliche Wirten und Buschenschanken im Bezirk Bruck an der Leitha
Nationalität :
Anmeldedatum : 06.01.08

Nach oben Nach unten

Re: Sind Österreicher nach Eurer Meinung Deutsche?

Beitrag von populaer am 24.09.08 20:04

Chrisi62 schrieb:
bushi schrieb:erst die Kirche im Mittelalter machte den christlichen Glauben "sexlos" engel


da schickte euch der allmächtige den liebenswürdigen rofl padre um diesen unhaltbaren zustand wieder zu ändern

halleluja sog i


duuuuuuuuuuuu sünder, du!!!!!!!!!!!!!!!! prügel
avatar
populaer
Spammer
Spammer

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 11236
Alter : 90
Ort : Im Herzen von NÖ
Nationalität :
Anmeldedatum : 14.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Sind Österreicher nach Eurer Meinung Deutsche?

Beitrag von Chrisi62 am 24.09.08 20:35

populaer schrieb:
Chrisi62 schrieb:
bushi schrieb:erst die Kirche im Mittelalter machte den christlichen Glauben "sexlos" engel


da schickte euch der allmächtige den liebenswürdigen rofl padre um diesen unhaltbaren zustand wieder zu ändern

halleluja sog i


duuuuuuuuuuuu sünder, du!!!!!!!!!!!!!!!! prügel


was heisst da sünder, da wird immer geraunzt, dass die kirche weltoffener werden soll, die erzkonservativen sind dem volk ein greuel, und jetzt kummst ma so?

ausserdem i hob oben mit nein gestimmt, i bin ka germane
avatar
Chrisi62
Schreiberling
Schreiberling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 945
Alter : 55
Ort : sämtliche Wirten und Buschenschanken im Bezirk Bruck an der Leitha
Nationalität :
Anmeldedatum : 06.01.08

Nach oben Nach unten

Re: Sind Österreicher nach Eurer Meinung Deutsche?

Beitrag von populaer am 24.09.08 22:30

stimmt, du bist a wiener tongue cheers
avatar
populaer
Spammer
Spammer

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 11236
Alter : 90
Ort : Im Herzen von NÖ
Nationalität :
Anmeldedatum : 14.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Sind Österreicher nach Eurer Meinung Deutsche?

Beitrag von Gast am 24.09.08 23:45

populaer schrieb:
Winfried Sobottka schrieb:
populaer schrieb:hab IHREN (warum sind wir per SIE?) text gelesen, mir sind solche zeilen bekannt! die kirche betreibt immer verbrechen, das größte verbrechen oder die größte lüge die diese betreibt ist: die kirche predigt von einem gott der bestrafungen! von einem gott der böse wird, wenn man/n/frau nicht auf ihn hört!? von einem vor dem mann/frau sich fürchten muß! und das kann wohl nicht richtig sein! ich will mich nicht fürchten (angst macht bekanntlich krank) und ich glaub nicht das der herrgott das möchte!
also bin ich der meinung, dass das bodenpersonal sich ihre geschichte über gott (bestrafungen usw.) nur selber ausdenkt!!
bin auch der meinung, wenn ich mich über sex freue (dies so auslebe wie ich möchte und dabei glücklich bin), freut sich auch gott darüber!

Wir sind solange per Sie, wie Sie es wollen, denn solange Frauen nicht ungebührlich auftreten, achte ich als Mann ihren Willen als maßgeblich. Wenn Sie also das Du wollen, dann können wir uns gern duzen, denn Sie treten mir gegenüber nicht ungebührlich auf, und es würde mich freuen, wenn wir uns auf Ihren Wunsch hin duzen würden, weil es ein Zeichen von menschlicher Akzeptanz wäre: Sie würden vermutlich kein "Du" wollen, wenn Sie mich für ein A... Sie wissen schon hielten.

Was den Sex angeht: Es gibt keine saubere Alternative zu gleichgewichtigem Sex, der beide in gleichem Maße innerlich bindet.

Was "Gott" angeht: Die höchste Gottheit ist tatsächlich eine Göttin, das spiegelt sich in unserer Natur wider.

Wer "Gott" sucht, findet ihn in sich selbst! Wir sind nach göttlichem Plan geschaffen, und so muss man nur seinen eigenen Bauplan kennen, bzw. seinen tiefsten inneren Willen - dann kennt man "Gott".

Alle echten Naturvölker vergöttern eine Göttin als höchste Gottheit.

Und es ist doch so, dass man sich davor fürchten sollte, ihrem Willen nicht dienlich zu sein: Ihrem Willen nicht dienlich zu sein, bedeutet nämlich, seiner eigenen Natur nicht dienlich zu sein, gegen seine eigene Natur zu leben! Dass das nicht gut tun kann, sollte unstrittig sein.

dein letzter absatz, stammt aus dem buch "gespräche mit gott" , stimmts?

Nein, aber wenn man etwas Vernünftiges von sich gibt, ist es nicht selten, dass andere schon einmal das selbe geäußert haben. Ich bin so gut auf Naturschema und Vernunft eingestellt, dass ich spontan zu allem etwas Vernünftiges sagen kann. Es ist ganz einfach, wenn man erst einmal die Dinge klar sieht.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Sind Österreicher nach Eurer Meinung Deutsche?

Beitrag von populaer am 24.09.08 23:58

freut mich!
avatar
populaer
Spammer
Spammer

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 11236
Alter : 90
Ort : Im Herzen von NÖ
Nationalität :
Anmeldedatum : 14.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Sind Österreicher nach Eurer Meinung Deutsche?

Beitrag von Gast am 25.09.08 2:18

populaer schrieb:freut mich!

Unter den Anarchistinnen und Anarchisten gibt es sehr viele, die weitaus intelligenter sind als ich. Wahre Genies sind praktisch immer Freigeister=AnarchistINNen, Leute wie Sokrates, Einstein, Kant, Schopenhauer, Galileo Galilei und so weiter. Geknechtete Geister können mit unseren Klügsten niemals mithalten.

Viele AnarchistINNen waren auf falschen Pfaden unterwegs gewesen, haben nach Lösungen im Bereich der Hyperkomplexität gesucht. Sie waren erstaunt, als ich ihnen mit Sachen kam, die jeder Mensch verstehen kann. Es ist wirklich so: Die wesentlichen Sachen kann jeder verstehen, dafür braucht man kein Genie zu sein. Wäre das anders, dann wäre jedes Nicht-Genie, ich gehöre selbst eindeutig zu den Nicht-Genies, ja auch eine Fehlkonstruktion.

Solange die Anarchie noch nicht wirklich im Volke verbreitet ist, könnte es durchaus sein, dass ich der dümmste von uns bin. Aber das macht mir nichts: Anachisten kennen nur einen Maßstab zur Bewertung von Menschen: Anständig und bereit, ihr/sein Bestes für die Menschheit zu geben, ja oder nein. Das ist der natürlich in uns angelegte Maßstab. Alle anderen Maßstäbe machen den Menschen frustriert, krank und bösartig.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Sind Österreicher nach Eurer Meinung Deutsche?

Beitrag von bushi am 25.09.08 10:44

Winfried Sobottka schrieb:
populaer schrieb:freut mich!
Unter den Anarchistinnen und Anarchisten gibt es sehr viele, die weitaus intelligenter sind als ich.
Viele AnarchistINNen waren auf falschen Pfaden unterwegs gewesen,
Solange die Anarchie noch nicht wirklich im Volke verbreitet ist, könnte es durchaus sein, dass ich der dümmste von uns bin und bösartig.

Anarchie hat das Ziel, bestehende Polit- und Gesellschaftsordnung zu vernichten und auf den Trümmern eine "Neue" aufzubauen
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Sind Österreicher nach Eurer Meinung Deutsche?

Beitrag von populaer am 25.09.08 12:26

bushi, ist es nicht so, dass sich die regierungen zur zeit selber vernichten?
avatar
populaer
Spammer
Spammer

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 11236
Alter : 90
Ort : Im Herzen von NÖ
Nationalität :
Anmeldedatum : 14.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Sind Österreicher nach Eurer Meinung Deutsche?

Beitrag von bushi am 07.10.08 20:46

wie kann man was gegen Juden haben, wenn man die Deutschen aushält.
(Lukas Resetarits)
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Sind Österreicher nach Eurer Meinung Deutsche?

Beitrag von Hornung am 07.10.08 22:38

bushi schrieb:wie kann man was gegen Juden haben, wenn man die Deutschen aushält.
(Lukas Resetarits)
Bei einem Sager von dem krieg ich aber Bröckerlhusten 121

PS: zur Eingangsfrage:

Selbstverständlich sind Deutschösterreicher Deutsche, genauso wie eingebürgerte Türken Türken bleiben oder Chinesen ebensolche.

Die Frage ist an sich schon sinnfrei, weil ja 2 Begriffe miteinander verglichen werden die unterschiedliche Sachverhalte beschreiben, was natürlich eine Folge der alliierten Umerziehung ist: Ein Deutscher ist ein VOLKSangehöriger, ein Österreicher bezeichnet lediglich ein Staatsgebilde. Auch ein Deutscher kann natürlich Österreicher sein, genauso wie ein Eskimo etc.

Die Frage ist am einfachsten zu Beantworten wenn man den Namen zuhilfe nimmt.

Noch ein Beispiel: ein Jude kann Österreicher oder auch deutscher Staatsangehöriger sein, ein Deutscher allerdings nie Jude. Die sind da überhaupt sehr pingelig, da ein Jude nur sein kann, wessen MUTTER Jüdin war (Mater certum est.... Razz)

Hornung
Jungspund
Jungspund

Männlich
Anzahl der Beiträge : 344
Alter : 92
Anmeldedatum : 22.01.08

Nach oben Nach unten

Re: Sind Österreicher nach Eurer Meinung Deutsche?

Beitrag von bushi am 07.10.08 22:56

Hornung schrieb:, ein Deutscher allerdings nie Jude.
es gab deutsche hochdekorierte jüdische Kriegshelden im 1.WK
diese militärischen Auszeichnungen retteten sie nicht -danach- vor Vergasung Crying or Very sad
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Sind Österreicher nach Eurer Meinung Deutsche?

Beitrag von Hornung am 08.10.08 23:11

bushi schrieb:
Hornung schrieb:, ein Deutscher allerdings nie Jude.
es gab deutsche hochdekorierte jüdische Kriegshelden im 1.WK
..........
Ich glaube Du solltest mein Posting noch einmal genauer lesen..... confused

Hornung
Jungspund
Jungspund

Männlich
Anzahl der Beiträge : 344
Alter : 92
Anmeldedatum : 22.01.08

Nach oben Nach unten

Re: Sind Österreicher nach Eurer Meinung Deutsche?

Beitrag von populaer am 09.10.08 0:55

Hornung schrieb:
bushi schrieb:wie kann man was gegen Juden haben, wenn man die Deutschen aushält.
(Lukas Resetarits)
Bei einem Sager von dem krieg ich aber Bröckerlhusten 121

PS: zur Eingangsfrage:

Selbstverständlich sind Deutschösterreicher Deutsche, genauso wie eingebürgerte Türken Türken bleiben oder Chinesen ebensolche.

Die Frage ist an sich schon sinnfrei, weil ja 2 Begriffe miteinander verglichen werden die unterschiedliche Sachverhalte beschreiben, was natürlich eine Folge der alliierten Umerziehung ist: Ein Deutscher ist ein VOLKSangehöriger, ein Österreicher bezeichnet lediglich ein Staatsgebilde. Auch ein Deutscher kann natürlich Österreicher sein, genauso wie ein Eskimo etc.

Die Frage ist am einfachsten zu Beantworten wenn man den Namen zuhilfe nimmt.

Noch ein Beispiel: ein Jude kann Österreicher oder auch deutscher Staatsangehöriger sein, ein Deutscher allerdings nie Jude. Die sind da überhaupt sehr pingelig, da ein Jude nur sein kann, wessen MUTTER Jüdin war (Mater certum est.... Razz)

Apachen - Eskimo! den vergleich meinst, des sind ja auch alle indianer. so gesehen sind wir deutsche?!
avatar
populaer
Spammer
Spammer

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 11236
Alter : 90
Ort : Im Herzen von NÖ
Nationalität :
Anmeldedatum : 14.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Sind Österreicher nach Eurer Meinung Deutsche?

Beitrag von bushi am 09.10.08 12:15

populaer schrieb:
so gesehen sind wir deutsche?!
so gesehen sind die korsen franzosen, die sarden italiener und die basken spanier
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Sind Österreicher nach Eurer Meinung Deutsche?

Beitrag von Chrisi62 am 09.10.08 12:30

bushi schrieb:
populaer schrieb:
so gesehen sind wir deutsche?!
so gesehen sind die korsen franzosen, die sarden italiener und die basken spanier

nau bumm, do wären de ottakringer auch wiener Shocked
avatar
Chrisi62
Schreiberling
Schreiberling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 945
Alter : 55
Ort : sämtliche Wirten und Buschenschanken im Bezirk Bruck an der Leitha
Nationalität :
Anmeldedatum : 06.01.08

Nach oben Nach unten

Re: Sind Österreicher nach Eurer Meinung Deutsche?

Beitrag von populaer am 09.10.08 12:45

Chrisi62 schrieb:
bushi schrieb:
populaer schrieb:
so gesehen sind wir deutsche?!
so gesehen sind die korsen franzosen, die sarden italiener und die basken spanier

nau bumm, do wären de ottakringer auch wiener Shocked


i sogs nur ungern, owa des san marsianer (die ottakringer) rofl rofl
avatar
populaer
Spammer
Spammer

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 11236
Alter : 90
Ort : Im Herzen von NÖ
Nationalität :
Anmeldedatum : 14.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Sind Österreicher nach Eurer Meinung Deutsche?

Beitrag von bushi am 09.10.08 13:42

populaer schrieb:
nau bumm, do wären de ottakringer auch wiener Shocked
[/quote]

also einige meine dienstkollegen mit jahrgang 20 und 30 stammten aus ottakring und hielten sich als die einzigen richtigen, bodenständigen wiener und waren stolz darauf, alles andere galt als zuagrast.
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Sind Österreicher nach Eurer Meinung Deutsche?

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten