Forum für Politik und Unterhaltung
Hallo!

Wir würden uns freuen, wenn wir dich im Forum begrüßen dürften.
Klicke einfach in der Navigationsleiste auf "Registrierung" oder in dieser Box auf "Anmelden" und schon bist du einen Schritt weiter und gehörst zur freundlichen Community!

Wir alle freuen uns auf deine Beiträge!

Achtung: Erst nach deiner Anmeldung/Registrierung kannst du alle Foren sehen und Beiträge lesen und beantworten.

Hinweis: Mitglieder die keinen Beitrag geschrieben und sich mehr als 90 Tage nicht eingeloggt haben, werden wieder gelöscht.
Wir bitten um dein Verständnis!

Apropos Datenschutz

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Apropos Datenschutz

Beitrag von janus am 15.09.08 19:48

Beim Thema Datenschutz sind die österreichischen Behörden offenbar ganz große Stümper: Einem Rechnungshofbericht ist jetzt zu entnehmen, dass die Gerichte allein im Jahr 2006 mehr als nur einmal sensible Informationen über abgehörte Personen an Telekomfirmen weitergegeben haben, obwohl dazu überhaupt keine Notwendigkeit bestand. Selbst die Identität von Vertrauenspersonen wurde den Telekomfirmen enthüllt, in einem Fall wurde sogar der Name eines verdeckten Ermittlers genannt. Die Vorwürfe beziehen sich übrigens auf die Zeit, bevor das neue Sicherheitspolizeigesetz bestimmte Überwachungen auch ohne richterliche Genehmigung erlaubte. Ob gewöhnliche Polizisten beim Datenschutz sorgfältiger sind, sei dahingestellt.

Quelle Kronenzeitung

Wenn es nicht so traurig wäre, wär es zum rofl rofl rofl rofl
avatar
janus
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1354
Alter : 67
Anmeldedatum : 15.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Apropos Datenschutz

Beitrag von Bengelchen8 am 15.09.08 22:34

Datenschutz? Ist das was zum Essen?

Nein, jetzt mal ganz ohne Flachs; das sogenannte "Datenschutzgesetz" ist doch (nicht nur) bei uns das Papier nicht wert, worauf es eventuell geschrieben steht.
Alleine schon die Tatsache, dass die Polizei ohne richterliche Genehmigung "Überwachungen" durchführen kann/darf, hebelt doch schon jeden Gedanken an Datenschutz aus.

Wenn man dann auch noch weiß, dass selbst das Innenministerium ganz ordentliche Geschäfte mit Datenmaterial der Bürger macht, verschwindet auch der letzte Funken Glauben an eine solche Einrichtung (Datenschutz).

So mancher "rechtschaffene" Bürger wäre verwundert, wer alles Zugang zu teilweise sehr empfindlichen Daten bekommt.
Ich kann nur wieder mal jedem anraten, seine persönlichen Daten so wenig wie möglich preis zu geben.

Gegen Überwachung im I-Net gibts Mittel und Wege; man muss sich nur schlau machen..... teufel engel
avatar
Bengelchen8
VIP
VIP

Männlich
Anzahl der Beiträge : 4316
Alter : 56
Ort : Wels
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.10.07

Nach oben Nach unten

Re: Apropos Datenschutz

Beitrag von Aurora am 15.09.08 23:50

Bengelchen8 schrieb:

Gegen Überwachung im I-Net gibts Mittel und Wege; man muss sich nur schlau machen..... teufel engel

Soso, WIE denn? Question Question Question
avatar
Aurora
Jungspund
Jungspund

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 394
Alter : 57
Ort : Österreich
Nationalität :
Anmeldedatum : 13.01.08

Nach oben Nach unten

Re: Apropos Datenschutz

Beitrag von Hornung am 16.09.08 10:54

Bengelchen8 schrieb:...............

Gegen Überwachung im I-Net gibts Mittel und Wege; man muss sich nur schlau machen..... teufel engel
Bengelchen, ich glaube Du bist zu blauäugig.

Das EINZIGE Mittel der Überwachung zu entgehen ist ein Verschlüsselung mit 3DES (oder noch stärker), allerdings ist das 1. verboten und 2. haben die Amis eine Lizenz darauf, die sie nicht hergeben....

PS: die ganzen Gschichteln von IP Adresse veändern sind Unfug!

Hornung
Jungspund
Jungspund

Männlich
Anzahl der Beiträge : 344
Alter : 92
Anmeldedatum : 22.01.08

Nach oben Nach unten

Re: Apropos Datenschutz

Beitrag von janus am 16.09.08 18:15

Hornung schrieb:
Bengelchen8 schrieb:...............

Gegen Überwachung im I-Net gibts Mittel und Wege; man muss sich nur schlau machen..... teufel engel
Bengelchen, ich glaube Du bist zu blauäugig.

Das EINZIGE Mittel der Überwachung zu entgehen ist ein Verschlüsselung mit 3DES (oder noch stärker), allerdings ist das 1. verboten und 2. haben die Amis eine Lizenz darauf, die sie nicht hergeben....

PS: die ganzen Gschichteln von IP Adresse veändern sind Unfug!


Eigentlich geht es ja nicht nur um PC Daten im Net, es geht um jeder Art Daten die von der Behörde gesammelt werden, und die so sicher sind wie auf einer öffentlichen Anschlagtafel. bounce
avatar
janus
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1354
Alter : 67
Anmeldedatum : 15.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Apropos Datenschutz

Beitrag von Bengelchen8 am 16.09.08 18:57

Hornung schrieb:
Bengelchen8 schrieb:...............

Gegen Überwachung im I-Net gibts Mittel und Wege; man muss sich nur schlau machen..... teufel engel
Bengelchen, ich glaube Du bist zu blauäugig.

Das EINZIGE Mittel der Überwachung zu entgehen ist ein Verschlüsselung mit 3DES (oder noch stärker), allerdings ist das 1. verboten und 2. haben die Amis eine Lizenz darauf, die sie nicht hergeben....

PS: die ganzen Gschichteln von IP Adresse veändern sind Unfug!

Wer redet denn da immer von "IP-Adresse verändern"? Die Online-Überwachung birgt doch ein weitaus gefährlicheres Gebiet: Das "Eindringen" in private PC's, wo sich die ganzen tiefst persönlichen Daten befinden!
Und da kann sehr wohl jeder Vorsorge treffen, dass diesen "Datenspionen" jede Lust daran vergeht.
Noch sind wir in der Lage, jedwedes Schutzprogramm anzuwenden. Ginge es nach den deutschen Oberheinis (die unsrigen wären wohl auf der selben Welle), dürfte man ja nur noch Schutzprogramme benutzen, die von denen genehmigt sind; also mit "Hintertürchen" für Papi Staat!
Ein "Kardinalfehler" vieler User ist die "Freigabe" diverser Ordner.Da gibts noch viel mehr, was zu beachten ist, aber das werden wir wohl mal im PC-Forum genauer darlegen.
avatar
Bengelchen8
VIP
VIP

Männlich
Anzahl der Beiträge : 4316
Alter : 56
Ort : Wels
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.10.07

Nach oben Nach unten

Re: Apropos Datenschutz

Beitrag von Hornung am 17.09.08 9:59

Bengelchen8 schrieb:.................... Die Online-Überwachung birgt doch ein weitaus gefährlicheres Gebiet: Das "Eindringen" in private PC's, wo sich die ganzen tiefst persönlichen Daten befinden!
..............
Da hast Du natürlich völlig recht!
Allerdings, wer weiß was die 'Schutzprogramme' wirklich machen und was gibt es für Löcher im System die mit voller Absicht im Betriebssystem mitdesigned worden sind?

Hornung
Jungspund
Jungspund

Männlich
Anzahl der Beiträge : 344
Alter : 92
Anmeldedatum : 22.01.08

Nach oben Nach unten

Re: Apropos Datenschutz

Beitrag von populaer am 17.09.08 10:22

da brauch ma net so umadum schreiben, die wollen einen totalen überwachungsstaat sonst nix! um das volk zu unterdrücken, die DDR lässt grüßen!!!! brüssel hat doch nichts anderes vor!
avatar
populaer
Spammer
Spammer

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 11236
Alter : 90
Ort : Im Herzen von NÖ
Nationalität :
Anmeldedatum : 14.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Apropos Datenschutz

Beitrag von janus am 17.09.08 12:30

populaer schrieb:da brauch ma net so umadum schreiben, die wollen einen totalen überwachungsstaat sonst nix! um das volk zu unterdrücken, die DDR lässt grüßen!!!! brüssel hat doch nichts anderes vor!


Die brutalste Steigerungsform des Kommunismus ist der liberale, globale Kapitalismus. Schön langsam merken wir es.
Über diverse Karten werden Gewohnheiten registriert, wer eine "Vorteilskarte" benützt gibt ungefragt auskunft über seine Einkaufsmöglichkeiten und Gewohnheiten, auf diese Weise haben Konzerne die Möglichkeit ihr Sortiment in den Läden zu gestalten. Der Kunde wird Transparent, und Standorte zeigen genau die finanziellen Möglichkeiten der ansässigen Bevölkerung auf. Das ist nur ein kleiner Schritt zur totalen Kontrolle, aber an allen Ecken werden wir "belauscht und ausgefragt", so wird Infrastruktur und Spekulation planbar.
Zum beispiel werden Wohngegenden mit schwacher Struktur gezielt heruntergewohnt um riesige Gewinne durch Bauspekulationen einzufahren, es ist einfach zum 121
avatar
janus
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1354
Alter : 67
Anmeldedatum : 15.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Apropos Datenschutz

Beitrag von populaer am 17.09.08 12:57

i hab alle meine card's alle entsorgt engel nur bares ist wahres engel
avatar
populaer
Spammer
Spammer

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 11236
Alter : 90
Ort : Im Herzen von NÖ
Nationalität :
Anmeldedatum : 14.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Apropos Datenschutz

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten