Forum für Politik und Unterhaltung
Hallo!

Wir würden uns freuen, wenn wir dich im Forum begrüßen dürften.
Klicke einfach in der Navigationsleiste auf "Registrierung" oder in dieser Box auf "Anmelden" und schon bist du einen Schritt weiter und gehörst zur freundlichen Community!

Wir alle freuen uns auf deine Beiträge!

Achtung: Erst nach deiner Anmeldung/Registrierung kannst du alle Foren sehen und Beiträge lesen und beantworten.

Hinweis: Mitglieder die keinen Beitrag geschrieben und sich mehr als 90 Tage nicht eingeloggt haben, werden wieder gelöscht.
Wir bitten um dein Verständnis!

griechenlands "robin hoods" gegen teuerung

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

griechenlands "robin hoods" gegen teuerung

Beitrag von imgi am 04.09.08 20:59

um der teuerung entgegenzuwirken, haben sich in griechenland einige leute eine etwas unübliche praxis zugelegt!

irgendwie gefällt mir diese aktion!!!!!


http://www.orf.at/080904-29163/index.html


"Nie Geld gestohlen oder jemandem wehgetan"
Die Teuerung bewegt seit Wochen die Gemüter in Griechenland.
Am Donnerstag war es wieder so weit: 20 zum großteil vermummte Unbewaffnete stürmten zu Mittag in der nordgriechischen Stadt Thessaloniki einen Supermarkt und verschenkten die erbeuteteten Lebensmittel danach an die Bevölkerung.

Es war bei weitem nicht der erste Überfall dieser Art. Die griechischen Medien haben die offenbar anarchistische Gruppe die "Robin Hoods der Supermärkte" getauft. Mit ihren Aktionen wollen sie gegen die hohen Lebensmittelpreise protestieren.

Nudeln, Reis, Milch
Die Attacken laufen jedes Mal gleich ab: Die "Robin Hoods" entern den Supermarkt, packen ihre Einkaufswagen mit Nudeln, Reis und Milch voll und flüchten so schnell, wie sie gekommen waren. Das Diebsgut lassen sie immer auf den Straßen liegen, wo es jeder mitnehmen kann.

Außerdem warfen sie Flugblätter in die Luft und skandierten Parolen gegen die steigenden Preise. Die Teuerung bewegt seit Wochen die Gemüter in Griechenland. Die Preise lagen im August um 4,6 Prozent (EU-Durchschnitt: 3,6) über denen des gleichen Vorjahresmonats.

"Vor allem Frauen"
Als die Polizei eintraf, waren die "Robin Hoods" längst über alle Berge, berichtete der Rundfunksender von Thessaloniki. Ein Sprecher der Polizei räumte ein, dass "sie nie Geld gestohlen oder jemandem wehgetan haben. Sie bitten die Leute, ruhig zu bleiben."

Die Gruppe verwendet laut dem Polizeisprecher "Guerillatechniken, sie springen einfach über die Kassaabsperrungen". Zudem würden die Leute immer "staunen, wenn sie ohne Kapuzen angreifen, weil es sich bei ihnen vor allem um Frauen handelt".

Die größte Sorge der Griechen
Die Teuerung bei Lebensmitteln liegt in Griechenland in vielen Fällen noch über der Inflationsrate. Laut den europaweiten Eurostat-Umfragen hat die Sorge um die Wirtschaft auch die Furcht um den eigenen Arbeitsplatz als größte Angst der Griechen abgelöst.

Links:

* Griechisches Innenministerium
* Thessaloniki
avatar
imgi
Spammer
Spammer

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 6288
Alter : 58
Ort : most 1/4
Nationalität :
Anmeldedatum : 13.09.07

Nach oben Nach unten

Re: griechenlands "robin hoods" gegen teuerung

Beitrag von Genialerkimi am 05.09.08 0:55

Ja Gott sei Dank ist das ein EU-Staat!
Hoffentlich springt bald der Funke rüber!Damits endlich amoi ordentlich kracht!
Mei,i wünsch ma des cheers cheers cheers cheers
avatar
Genialerkimi
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1012
Alter : 53
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 04.05.08

Nach oben Nach unten

Re: griechenlands "robin hoods" gegen teuerung

Beitrag von janus am 05.09.08 17:45

imgi schrieb:um der teuerung entgegenzuwirken, haben sich in griechenland einige leute eine etwas unübliche praxis zugelegt!

irgendwie gefällt mir diese aktion!!!!!


http://www.orf.at/080904-29163/index.html


"Nie Geld gestohlen oder jemandem wehgetan"
Die Teuerung bewegt seit Wochen die Gemüter in Griechenland.
Am Donnerstag war es wieder so weit: 20 zum großteil vermummte Unbewaffnete stürmten zu Mittag in der nordgriechischen Stadt Thessaloniki einen Supermarkt und verschenkten die erbeuteteten Lebensmittel danach an die Bevölkerung.

Es war bei weitem nicht der erste Überfall dieser Art. Die griechischen Medien haben die offenbar anarchistische Gruppe die "Robin Hoods der Supermärkte" getauft. Mit ihren Aktionen wollen sie gegen die hohen Lebensmittelpreise protestieren.

Nudeln, Reis, Milch
Die Attacken laufen jedes Mal gleich ab: Die "Robin Hoods" entern den Supermarkt, packen ihre Einkaufswagen mit Nudeln, Reis und Milch voll und flüchten so schnell, wie sie gekommen waren. Das Diebsgut lassen sie immer auf den Straßen liegen, wo es jeder mitnehmen kann.

Außerdem warfen sie Flugblätter in die Luft und skandierten Parolen gegen die steigenden Preise. Die Teuerung bewegt seit Wochen die Gemüter in Griechenland. Die Preise lagen im August um 4,6 Prozent (EU-Durchschnitt: 3,6) über denen des gleichen Vorjahresmonats.

"Vor allem Frauen"
Als die Polizei eintraf, waren die "Robin Hoods" längst über alle Berge, berichtete der Rundfunksender von Thessaloniki. Ein Sprecher der Polizei räumte ein, dass "sie nie Geld gestohlen oder jemandem wehgetan haben. Sie bitten die Leute, ruhig zu bleiben."

Die Gruppe verwendet laut dem Polizeisprecher "Guerillatechniken, sie springen einfach über die Kassaabsperrungen". Zudem würden die Leute immer "staunen, wenn sie ohne Kapuzen angreifen, weil es sich bei ihnen vor allem um Frauen handelt".

Die größte Sorge der Griechen
Die Teuerung bei Lebensmitteln liegt in Griechenland in vielen Fällen noch über der Inflationsrate. Laut den europaweiten Eurostat-Umfragen hat die Sorge um die Wirtschaft auch die Furcht um den eigenen Arbeitsplatz als größte Angst der Griechen abgelöst.

Links:

* Griechisches Innenministerium
* Thessaloniki

Ein weiteres Versagen der EU wird damit deutlich, der "Kunststaat" EU ist nicht in der Lage die nahrung für seine Bürger erschwinglich zu halten. Die Europäer werden mutwillig in die Armut gedrängt.
avatar
janus
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1354
Alter : 67
Anmeldedatum : 15.09.07

Nach oben Nach unten

Re: griechenlands "robin hoods" gegen teuerung

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten