Forum für Politik und Unterhaltung
Hallo!

Wir würden uns freuen, wenn wir dich im Forum begrüßen dürften.
Klicke einfach in der Navigationsleiste auf "Registrierung" oder in dieser Box auf "Anmelden" und schon bist du einen Schritt weiter und gehörst zur freundlichen Community!

Wir alle freuen uns auf deine Beiträge!

Achtung: Erst nach deiner Anmeldung/Registrierung kannst du alle Foren sehen und Beiträge lesen und beantworten.

Hinweis: Mitglieder die keinen Beitrag geschrieben und sich mehr als 90 Tage nicht eingeloggt haben, werden wieder gelöscht.
Wir bitten um dein Verständnis!

Kasanierung für straffällige Asylanten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Kasanierung für straffällige Asylanten

Beitrag von Gast am 28.07.08 20:22

Kärntens Landeshauptman Jörg Haider will 30 straffällig gewordene Asylwerber in einer "Sonderunterbringung" unter Bewachung stellen, zum Schutz der Bevölkerung.
news.at

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Kasanierung für straffällige Asylanten

Beitrag von Neo am 28.07.08 20:23

das passt eh, was soll der unfug scheinasylanten auf freien fuss anzuzeigen?? da waren die in schilda noch gscheiter und das heisst was

------------------------------------
avatar
Neo
CHEF
CHEF

Anzahl der Beiträge : 5664
Nationalität :
Anmeldedatum : 13.09.07

http://www.forum-politik.at

Nach oben Nach unten

Re: Kasanierung für straffällige Asylanten

Beitrag von Gast am 28.07.08 20:30

Etwas bedenklich könnte aber diese hier sein:
"Diese Leute werden 24 Stunden unter Bewachung gestellt, auch wenn ihr gerichtliches Strafverfahren noch läuft"
Gilt hier etwa die Unschuldsvermutung nicht?
Die Kosten hierfür dürften auch nicht ganz uninteressant sein.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Kasanierung für straffällige Asylanten

Beitrag von Neo am 28.07.08 20:33

Quorthon schrieb:Etwas bedenklich könnte aber diese hier sein:
"Diese Leute werden 24 Stunden unter Bewachung gestellt, auch wenn ihr gerichtliches Strafverfahren noch läuft"
Gilt hier etwa die Unschuldsvermutung nicht?
Die Kosten hierfür dürften auch nicht ganz uninteressant sein.

die kosten sind in diesem fall egal, ich bin sowieso dafür das jeder asylantragsteller unter bewachung steht bis das verfahren abgeschlossen ist!!!!!

------------------------------------
avatar
Neo
CHEF
CHEF

Anzahl der Beiträge : 5664
Nationalität :
Anmeldedatum : 13.09.07

http://www.forum-politik.at

Nach oben Nach unten

Re: Kasanierung für straffällige Asylanten

Beitrag von imgi am 28.07.08 20:35

so würd ich das nicht sehen, denn so schnell wie unsere behörden arbeiten, kann das sehr lange dauern.
avatar
imgi
Spammer
Spammer

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 6288
Alter : 58
Ort : most 1/4
Nationalität :
Anmeldedatum : 13.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Kasanierung für straffällige Asylanten

Beitrag von Gast am 28.07.08 20:38

In Dänemark funktioniert sie jedenfalls tadellos, die Unterbringung in "Sonderanstalten" von straffällig gewordenen Asylwerbern.
Bei uns wird man wohl wieder eine gewisse Keule aus der Tasche zaubern und damit herumschwingen.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Kasanierung für straffällige Asylanten

Beitrag von Robert E. Lee am 28.07.08 20:48

Neo schrieb:
Quorthon schrieb:Etwas bedenklich könnte aber diese hier sein:
"Diese Leute werden 24 Stunden unter Bewachung gestellt, auch wenn ihr gerichtliches Strafverfahren noch läuft"
Gilt hier etwa die Unschuldsvermutung nicht?
Die Kosten hierfür dürften auch nicht ganz uninteressant sein.

die kosten sind in diesem fall egal, ich bin sowieso dafür das jeder asylantragsteller unter bewachung steht bis das verfahren abgeschlossen ist!!!!!


bin dafür voll und ganz. nur die wauwaus werden wieder die berühmte keule auspacken und mit den 3pfeilindianern vielleicht sogar wieder sanktionen bei(m) E(igentlich) U(nnötigem) verein anstreben.
avatar
Robert E. Lee
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1179
Alter : 67
Ort : 2700
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.02.08

Nach oben Nach unten

Re: Kasanierung für straffällige Asylanten

Beitrag von Neo am 28.07.08 21:01

da muss österreich auf die sanktionen pfeifen und als gegenleistung gleich einmal den ganzen transitverkehr sperren sowie die grenzkontrollen wieder einführen, was glaubst wie schnell die in brüssel auf die knie gehn

------------------------------------
avatar
Neo
CHEF
CHEF

Anzahl der Beiträge : 5664
Nationalität :
Anmeldedatum : 13.09.07

http://www.forum-politik.at

Nach oben Nach unten

Re: Kasanierung für straffällige Asylanten

Beitrag von Robert E. Lee am 28.07.08 21:28

und du meinst die momentanen in der regierung sitzenden ach so österreich freundlichen trauen sich das?

die gehen früher vor brüssel in die knie, weil rückgrat haben sie keines.
avatar
Robert E. Lee
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1179
Alter : 67
Ort : 2700
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.02.08

Nach oben Nach unten

Re: Kasanierung für straffällige Asylanten

Beitrag von Neo am 28.07.08 21:36

Robert E. Lee schrieb:und du meinst die momentanen in der regierung sitzenden ach so österreich freundlichen trauen sich das?

die gehen früher vor brüssel in die knie, weil rückgrat haben sie keines.


die gehören abserviert ganz einfach ist das!!!

------------------------------------
avatar
Neo
CHEF
CHEF

Anzahl der Beiträge : 5664
Nationalität :
Anmeldedatum : 13.09.07

http://www.forum-politik.at

Nach oben Nach unten

Re: Kasanierung für straffällige Asylanten

Beitrag von Schwedenbombe am 28.07.08 21:50

..und wie sollte das geschehen?
Mit ca. 15 % kann man keine Regierung bilden und wenn das Volk nicht einsieht, was in Brüssel geschieht kann man doch nur sagen, entweder sind die eingeschneit, haben Angst um die europäische Einheit oder leiden sie unter dem Joch ihrer alteingeschwitzten Parteikleidung.

Ich würde eventuell eine Möglichkeit für Strache und Haider zusammen sehen, aber so wie es ist, wollen sich die zwei gegenseitig köpfen und deren Wähler auch.
In einer Krisensituation müsste es möglich sein, dass zwei Parteien von ihren winzigkleinen Unterschieden absehen und zum Wohle ihrer Ideen ihre Muern abreissen. Solange da nichts geschieht wird sich nichts verändern ^125
LG
avatar
Schwedenbombe
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 2864
Alter : 78
Ort : Göteborg
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Kasanierung für straffällige Asylanten

Beitrag von Neo am 28.07.08 21:54

ich hoffe das wir nach den wahlen zumindest drei gleichstarke parteien haben werden, am besten wären vier, dann wird es interessant und zwar für die bevölkerung

------------------------------------
avatar
Neo
CHEF
CHEF

Anzahl der Beiträge : 5664
Nationalität :
Anmeldedatum : 13.09.07

http://www.forum-politik.at

Nach oben Nach unten

Re: Kasanierung für straffällige Asylanten

Beitrag von Robert E. Lee am 28.07.08 22:06

Neo schrieb:ich hoffe das wir nach den wahlen zumindest drei gleichstarke parteien haben werden, am besten wären vier, dann wird es interessant und zwar für die bevölkerung

da kann man zustimmen aber ob dann auch gearbeitet wird oder wird wieder nur gestritten?
avatar
Robert E. Lee
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1179
Alter : 67
Ort : 2700
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.02.08

Nach oben Nach unten

Re: Kasanierung für straffällige Asylanten

Beitrag von Schwedenbombe am 28.07.08 22:18

So wie ich es bisher mitgekriegt habe, gibt es in ganz Österreich keinen Politiker der das Vertrauen des Volkes hat. Das ist ja auch kein Wunder, wenn man bedenkt dass die Politikerverachtung derart gross ist und man nur um den eigenen Futtertrog bedacht ist
avatar
Schwedenbombe
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 2864
Alter : 78
Ort : Göteborg
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Kasanierung für straffällige Asylanten

Beitrag von imgi am 28.07.08 22:27

hallo bomberl,

wie gehts dir???

mit der politikerverachtung hast du vollkommen recht, braucht ja niemanden zu wundern.

mich interessiert im moment der ganze schmarrn nicht, bin noch nicht ganz da und das ist gut so!!!
avatar
imgi
Spammer
Spammer

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 6288
Alter : 58
Ort : most 1/4
Nationalität :
Anmeldedatum : 13.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Kasanierung für straffällige Asylanten

Beitrag von Bengelchen8 am 28.07.08 22:41

Neo schrieb:ich hoffe das wir nach den wahlen zumindest drei gleichstarke parteien haben werden, am besten wären vier, dann wird es interessant und zwar für die bevölkerung

Auweia; was würde denn dann interessant????
Die fortlaufende Ausgrenzung einer österreichischen Partei?
Oder das "weitergehample" der unfähigsten Köpfe österreichs?
Das "schlimmste Szenario": Rot, Schwarz, Grün, Blau, alle "gleich stark".
Rot-Schwarz "können" zwar nicht miteinander, würdens aber wieder tun. Zur "Verstärkung" würde wohl noch Grün dazukommen; die sind ohnehin nur geil auf eine "Regierungsbeteiligung", Inhalte sind da Nebensache.

Weiterer Stillstand, eher Rückschritt wäre die Folge.
Auf gut deutsch: Der Karren, der jetzt schon verdammt tief im Dreck steckt, würde noch tiefer hineingefahren.
avatar
Bengelchen8
VIP
VIP

Männlich
Anzahl der Beiträge : 4316
Alter : 56
Ort : Wels
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.10.07

Nach oben Nach unten

Re: Kasanierung für straffällige Asylanten

Beitrag von Bengelchen8 am 28.07.08 22:54

Quorthon schrieb:In Dänemark funktioniert sie jedenfalls tadellos, die Unterbringung in "Sonderanstalten" von straffällig gewordenen Asylwerbern.
Bei uns wird man wohl wieder eine gewisse Keule aus der Tasche zaubern und damit herumschwingen.

Die Dänen haben ja auch nicht so butterweiche Politiker wie wir.
Was mich eigentlich immer am meisten aufregt: Dass Asylwerber, deren Identität nicht einmal feststellbar ist, sich bei uns frei bewegen können/dürfen.
Keiner weiß, wer das wirklich ist, woher er/sie kommt, ob er/sie "Dreck am Stecken" hat oder nicht.
"Unschuldsvermutung" ist ja gut und schön; aber nur bei Personen, deren Identität zweifelsfrei nachgewiesen ist.
Ansonsten hat das "gesunde Misstrauen" absoluten Vorrang zu haben.
avatar
Bengelchen8
VIP
VIP

Männlich
Anzahl der Beiträge : 4316
Alter : 56
Ort : Wels
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.10.07

Nach oben Nach unten

Kasanierung für straffällige Asylanten

Beitrag von janus am 29.07.08 8:53

Und nicht nur, Asylanten gehören in die Quarantäne bis zum entgültigen Verfahrensabschluss.
Es kann doch nicht sein das U-Boote von der Behörde unbehelligt in österreichischen Gewässer fischen.

Gestern im TV, der Polizei geht das Geld für den Sprit aus, kein Wunder, wird es doch benötigt um Asylanten und Zuwanderer aller Nationen zu verhätscheln.
avatar
janus
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1354
Alter : 67
Anmeldedatum : 15.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Kasanierung für straffällige Asylanten

Beitrag von bushi am 29.07.08 10:12

Bengelchen8 schrieb: Dass Asylwerber, deren Identität nicht einmal feststellbar ist, sich bei uns frei bewegen können/dürfen.
Keiner weiß, wer das wirklich ist, woher er/sie kommt, ob er/sie "Dreck am Stecken" hat oder nicht.
"Unschuldsvermutung" ist ja gut und schön; aber nur bei Personen, deren Identität zweifelsfrei nachgewiesen ist.
Ansonsten hat das "gesunde Misstrauen" absoluten Vorrang zu haben.

Bei unseren Asylanten gibt`s nur das Gute im Menschen Rolling Eyes
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Kasanierung für straffällige Asylanten

Beitrag von Robert E. Lee am 29.07.08 14:45

bushi schrieb:
Bengelchen8 schrieb: Dass Asylwerber, deren Identität nicht einmal feststellbar ist, sich bei uns frei bewegen können/dürfen.
Keiner weiß, wer das wirklich ist, woher er/sie kommt, ob er/sie "Dreck am Stecken" hat oder nicht.
"Unschuldsvermutung" ist ja gut und schön; aber nur bei Personen, deren Identität zweifelsfrei nachgewiesen ist.
Ansonsten hat das "gesunde Misstrauen" absoluten Vorrang zu haben.

Bei unseren Asylanten gibt`s nur das Gute im Menschen Rolling Eyes

sorry aber da bleibt nur eines deppen
avatar
Robert E. Lee
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1179
Alter : 67
Ort : 2700
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.02.08

Nach oben Nach unten

Re: Kasanierung für straffällige Asylanten

Beitrag von janus am 29.07.08 16:07

Nehmen wir als Beispiel die Familie Z., Würden sie auf einen Aufenthalt in Österreich bestehen, wenn sie Abgeschirmt von all den Annehmlichkeiten des Sozialstaats in einen geschlossenen Lager warten müssten, oder wären sie schon längst in ihre Heimat zurückgekehrt?
avatar
janus
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1354
Alter : 67
Anmeldedatum : 15.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Kasanierung für straffällige Asylanten

Beitrag von Gast am 29.07.08 17:09

janus schrieb:Nehmen wir als Beispiel die Familie Z., Würden sie auf einen Aufenthalt in Österreich bestehen, wenn sie Abgeschirmt von all den Annehmlichkeiten des Sozialstaats in einen geschlossenen Lager warten müssten, oder wären sie schon längst in ihre Heimat zurückgekehrt?
Die Antwort auf deine Frage wissen wir alle. Das Geld im Staate neigt sich langsam dem Ende zu, und wir hofieren ausnützende, ausländische Taugenichtse das es nicht mehr feierlich ist. Es wird wieder die Zeit kommen (müssen), wo sich Menschen mit auch nur leichtem ausländischen Akzent nicht mehr auf die Straße trauen.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Kasanierung für straffällige Asylanten

Beitrag von Gast am 29.07.08 18:44

Quorthon, wie schön wär das doch. Endlich nur noch deutsch auf österreichs Straßen. Ma, echt geil!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Kasanierung für straffällige Asylanten

Beitrag von janus am 29.07.08 19:00

Quorthon schrieb:
janus schrieb:Nehmen wir als Beispiel die Familie Z., Würden sie auf einen Aufenthalt in Österreich bestehen, wenn sie Abgeschirmt von all den Annehmlichkeiten des Sozialstaats in einen geschlossenen Lager warten müssten, oder wären sie schon längst in ihre Heimat zurückgekehrt?
Die Antwort auf deine Frage wissen wir alle. Das Geld im Staate neigt sich langsam dem Ende zu, und wir hofieren ausnützende, ausländische Taugenichtse das es nicht mehr feierlich ist. Es wird wieder die Zeit kommen (müssen), wo sich Menschen mit auch nur leichtem ausländischen Akzent nicht mehr auf die Straße trauen.


Hi Quorthon,
Ich fürchte der Staat wird erst Reagieren wenn alle Österreicher in leistbaren Massenquartieren oder auf billigen Schlafplätzen unter Brücken hausen, und die Kosten für die Gemeinebehausungen logierenden Gäste nicht mehr tragen können. Twisted Evil
avatar
janus
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1354
Alter : 67
Anmeldedatum : 15.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Kasanierung für straffällige Asylanten

Beitrag von bushi am 29.07.08 19:24

Robert E. Lee schrieb:

Bei unseren Asylanten gibt`s nur das Gute im Menschen Rolling Eyes

sorry aber da bleibt nur eines deppen[/quote]

sorry aber das bleibt nur unter uns Laughing
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Kasanierung für straffällige Asylanten

Beitrag von Gast am 30.07.08 9:45

also zwischen richtig Asyl-bedürftigen und Wirtschaftsflüchtlingen sollte schon unterschieden werden!

Was mich aber stört an der ganzen Haider-Geschichte ist; warum führt der sich jetzt vor der Wahl so auf?
Er hatte all diese Flüchtlinge auch vor einigen Monaten hier sitzen,
was soll dieses "Ich-zeig-euch-dass-ich-mit-eisener-Hand-regiere" jetzt vor der Wahl??
Ich trau Haider nicht über den Weg!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Kasanierung für straffällige Asylanten

Beitrag von Gast am 31.07.08 10:44

Wurst wann, hauptsache er macht es. In unserer Gegend sind auch noch ein paar von dieser Sorte. Die kann er dann gleich miteinladen.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Kasanierung für straffällige Asylanten

Beitrag von Bengelchen8 am 07.08.08 23:37

in.medias.res schrieb:also zwischen richtig Asyl-bedürftigen und Wirtschaftsflüchtlingen sollte schon unterschieden werden!

Was mich aber stört an der ganzen Haider-Geschichte ist; warum führt der sich jetzt vor der Wahl so auf?
Er hatte all diese Flüchtlinge auch vor einigen Monaten hier sitzen,
was soll dieses "Ich-zeig-euch-dass-ich-mit-eisener-Hand-regiere" jetzt vor der Wahl??
Ich trau Haider nicht über den Weg!

Von was reden wir eigentlich die ganze Zeit?????????
Genau davon: Wirklich Asyl-Bedürftigen soll jedwede Hilfe zukommen; Wirtschaftsflüchtlinge stande pede nach Hause schicken!
Allerdings haben unsere Politfexe viel zu viel Angst davor, bei den Brüsseler Bürokraten (Despoten????) in Ungnade zu fallen.
Daher diese butterweichen "Asylgesetze"; noch dazu haben diese Flachköpfe etwas unterschrieben, ohne sich der Tragweite ihres Tuens bewusst zu sein: Die Europäischen Menschenrechtbestimmungen!
Wie kann es sonst sein, dass jemand Asylstatus erhält, obwohl keinerlei Papiere oder sonstige Personaliennachweise vorhanden sind?
Sein/Ihr Wort muss genügen; derartiges kotzt mich an......
avatar
Bengelchen8
VIP
VIP

Männlich
Anzahl der Beiträge : 4316
Alter : 56
Ort : Wels
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.10.07

Nach oben Nach unten

Re: Kasanierung für straffällige Asylanten

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten