Forum für Politik und Unterhaltung
Hallo!

Wir würden uns freuen, wenn wir dich im Forum begrüßen dürften.
Klicke einfach in der Navigationsleiste auf "Registrierung" oder in dieser Box auf "Anmelden" und schon bist du einen Schritt weiter und gehörst zur freundlichen Community!

Wir alle freuen uns auf deine Beiträge!

Achtung: Erst nach deiner Anmeldung/Registrierung kannst du alle Foren sehen und Beiträge lesen und beantworten.

Hinweis: Mitglieder die keinen Beitrag geschrieben und sich mehr als 90 Tage nicht eingeloggt haben, werden wieder gelöscht.
Wir bitten um dein Verständnis!

Lainzer Mordschwestern sind frei

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Lainzer Mordschwestern sind frei

Beitrag von Oddysseus am 17.07.08 22:01

Hallo,

die beiden Lainzer Mordsschwestern, die Ende der 80iger Jahre lebenslang bekommen haben, sind nach 19 Jahren Haft frei. Für den mehrfachen Mord, ich glaub es waren insgesamt 42 und die Hauptäterin mit ca. 20 Morden, öffnen sich nun die Gefängnistore. Für jeden Mord nur ein Jahr lang gesessen.

Damit bin ich nicht einverstanden. Man kann solche Mordserien nicht verharmlosen. Lebenslang müsste in diesem Fall auch lebenslang sein. Es kann nicht sein, dass man heutzutage 20 Menschen umbringen kann und nach 20 Jahren wieder in die Gesellschaft integriert wird, vielleicht auch noch als kommende Pflegerinnen.

Das ist ein glattes Fehlurteil von Justizia. : Mad
avatar
Oddysseus
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1149
Alter : 53
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 19.04.08

Nach oben Nach unten

Re: Lainzer Mordschwestern sind frei

Beitrag von Gast am 17.07.08 22:08

Das stiftet meines erachtens nun auch Nachahmungstäter an. Pro Mord muss ich ja eh nur 1 Jahr in den Häfen.

Nein, das kann es echt nicht sein. Die gehören wirklich Lebenslang in den Häfen.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Lainzer Mordschwestern sind frei

Beitrag von Gast am 17.07.08 23:17

Hat in Österreich schon jemals wer lebenslang in einem Kerker eingehütet? Ich glaube nicht. Es gibt kein "Lebenslang" hier.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Lainzer Mordschwestern sind frei

Beitrag von Aurora am 17.07.08 23:41

Wenn man die linke RAFlerin (Brigitte Mohnhaupt) frei lässt, kann man doch auch die Mörderinnen aus dem KH Lainz frei lassen, oder? Twisted Evil

Unser Rechtssystem ist sowas für die Fisch, dass es grad' rauscht! Twisted Evil

Ich würde denen auch noch einen Bungalow und einen kleinen Sportflitzer zur Verfügung stellen, der Bürger kommt sich sonst nicht verarscht genug vor!!!!! Twisted Evil

Lebenslang ist ein willkürlicher Begriff und so wird er auch praktiziert! Twisted Evil
avatar
Aurora
Jungspund
Jungspund

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 394
Alter : 57
Ort : Österreich
Nationalität :
Anmeldedatum : 13.01.08

Nach oben Nach unten

Neue Identität auf Staatskosten

Beitrag von Hornung am 17.07.08 23:51

Man konnte lesen, daß die Mittäterinnen der Mordschwestern schon seit geraumer Zeit freigelassen worden sind und jetzt mit einer neuen Identität leben!

Das finde ich putzig, daß die auf Regimentskosten auch noch eine Namensänderung bekommen. Wie rücksichtsvoll! 120 ....

Hornung
Jungspund
Jungspund

Männlich
Anzahl der Beiträge : 344
Alter : 92
Anmeldedatum : 22.01.08

Nach oben Nach unten

Re: Lainzer Mordschwestern sind frei

Beitrag von Robert E. Lee am 18.07.08 7:19

Hornung schrieb:Man konnte lesen, daß die Mittäterinnen der Mordschwestern schon seit geraumer Zeit freigelassen worden sind und jetzt mit einer neuen Identität leben!

Das finde ich putzig, daß die auf Regimentskosten auch noch eine Namensänderung bekommen. Wie rücksichtsvoll! 120 ....


na wenn sie doch voll resozialisiert sind (irgend so ein schlauer teppendoc wird es schon festgestellt haben) und die bösen normalos würden ja auf sie losgehen würdens mit ihren alten namen herumspazieren.
avatar
Robert E. Lee
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1179
Alter : 67
Ort : 2700
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.02.08

Nach oben Nach unten

Re: Lainzer Mordschwestern sind frei

Beitrag von bushi am 18.07.08 10:06

Aurora schrieb:Wenn man die linke RAFlerin (Brigitte Mohnhaupt) frei lässt, kann man doch auch die Mörderinnen aus dem KH Lainz frei lassen, oder?
die eine mordete mit bomben devil die anderen mit mundspülung Surprised cyclops
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Lainzer Mordschwestern sind frei

Beitrag von Gast am 18.07.08 11:35

Das was mich stört ist ja - die Ladys waren Krankenschwestern!
Das waren nicht Putzfrauen die dann behauptet haben die konnten Patienten nicht leiden sehen,
es waren Krankenschwestern!
Allein dafür würde ich die Ladys nie raus lassen!!
Man verlässt sich auf das KH Personal, man vertraut Arzt und Pfleger,
und dann so was!
Evil or Very Mad

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Lainzer Mordschwestern sind frei

Beitrag von Oddysseus am 18.07.08 20:58

Es scheint so, als würden alte Menschen, die vergessen in Pflegeheimen dahinvegetieren nicht viel zählen. Man kann 20 von ihnen umbringen und ist nach 20 Jahren wieder raus. Möchte wissen, wie das Urteil aussehen würde, wenn man 20 prominente aktive Politiker umbringt. Spaziert man da resozialsiert auch wieder aus dem Häfen nach 20 Jahren raus?!!!!!! Evil or Very Mad

Alte Menschen haben den gleichen Wert, wie jeder andere Mensch auch. Justizia scheint da aber einen Unterschied zu machen.
avatar
Oddysseus
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1149
Alter : 53
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 19.04.08

Nach oben Nach unten

Unterschied muß sein....

Beitrag von Hornung am 18.07.08 23:10

Man beachte wieviel man für das Heben der Hand ausfaßt:
Die drei Hauptbeschuldigten sollen außerdem maßgeblich an der Organisation des „Tags der Volkstreuen Jugend“ beteiligt gewesen sein, die im März 2007 von der Exekutive aufgelöst wurde. Den Angeklagten drohen bei einer Verurteilung zehn bis 20 Jahre Haft.

Man lese hier

Hornung
Jungspund
Jungspund

Männlich
Anzahl der Beiträge : 344
Alter : 92
Anmeldedatum : 22.01.08

Nach oben Nach unten

Re: Lainzer Mordschwestern sind frei

Beitrag von bushi am 18.07.08 23:19

die drei Hauptbeschuldigten wollten doch nur zeigen: "so hoch springen unsere Hunde" rofl
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Lainzer Mordschwestern sind frei

Beitrag von Aurora am 19.07.08 2:27

bushi schrieb:
Aurora schrieb:Wenn man die linke RAFlerin (Brigitte Mohnhaupt) frei lässt, kann man doch auch die Mörderinnen aus dem KH Lainz frei lassen, oder?
die eine mordete mit bomben devil die anderen mit mundspülung Surprised cyclops

Vielleicht sollten sie sich in Zukunft zusammentun? Nach dem Motto: Erst spülen, dann sprengen? Twisted Evil
avatar
Aurora
Jungspund
Jungspund

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 394
Alter : 57
Ort : Österreich
Nationalität :
Anmeldedatum : 13.01.08

Nach oben Nach unten

Re: Lainzer Mordschwestern sind frei

Beitrag von Aurora am 19.07.08 2:28

Oddysseus schrieb:Es scheint so, als würden alte Menschen, die vergessen in Pflegeheimen dahinvegetieren nicht viel zählen. Man kann 20 von ihnen umbringen und ist nach 20 Jahren wieder raus. Möchte wissen, wie das Urteil aussehen würde, wenn man 20 prominente aktive Politiker umbringt. Spaziert man da resozialsiert auch wieder aus dem Häfen nach 20 Jahren raus?!!!!!! Evil or Very Mad

Alte Menschen haben den gleichen Wert, wie jeder andere Mensch auch. Justizia scheint da aber einen Unterschied zu machen.

Der Opernball wäre die ideale Kulisse....... sagnix
avatar
Aurora
Jungspund
Jungspund

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 394
Alter : 57
Ort : Österreich
Nationalität :
Anmeldedatum : 13.01.08

Nach oben Nach unten

Re: Lainzer Mordschwestern sind frei

Beitrag von Gast am 19.07.08 16:49

Quorthon schrieb:Hat in Österreich schon jemals wer lebenslang in einem Kerker eingehütet? Ich glaube nicht. Es gibt kein "Lebenslang" hier.

Doch, doch, wenn man es so betrachtet war es der Jack Unterweger, der hat sich selbst ein Ende gesetzt. Demzufolge kann man eigentlich sagen, jeder der sich selbst ein Ende macht war Lebenslang im Häfen.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Lainzer Mordschwestern sind frei

Beitrag von Gast am 19.07.08 16:50

Aurora schrieb:Wenn man die linke RAFlerin (Brigitte Mohnhaupt) frei lässt, kann man doch auch die Mörderinnen aus dem KH Lainz frei lassen, oder? Twisted Evil

Unser Rechtssystem ist sowas für die Fisch, dass es grad' rauscht! Twisted Evil

Ich würde denen auch noch einen Bungalow und einen kleinen Sportflitzer zur Verfügung stellen, der Bürger kommt sich sonst nicht verarscht genug vor!!!!! Twisted Evil

Lebenslang ist ein willkürlicher Begriff und so wird er auch praktiziert! Twisted Evil

Wie wäre es dann mit Lebenslanger Verwahrung?

Da kommt dann auch keiner mehr so schnell in die Freiheit.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Lainzer Mordschwestern sind frei

Beitrag von Oddysseus am 19.07.08 22:51

fidelio777 schrieb:
Doch, doch, wenn man es so betrachtet war es der Jack Unterweger, der hat sich selbst ein Ende gesetzt. Demzufolge kann man eigentlich sagen, jeder der sich selbst ein Ende macht war Lebenslang im Häfen.

Jack Unterweger ist nach seiner ersten Mordserie zu Lebenslang verurteilt worden und wurde nach der Mindeshaftzeit von 15 Jahren wieder entlassen. Danach konnte er munter seine zweite Mordserie starten.
avatar
Oddysseus
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1149
Alter : 53
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 19.04.08

Nach oben Nach unten

Re: Lainzer Mordschwestern sind frei

Beitrag von Gast am 22.07.08 19:39

Oddysseus schrieb:
fidelio777 schrieb:
Doch, doch, wenn man es so betrachtet war es der Jack Unterweger, der hat sich selbst ein Ende gesetzt. Demzufolge kann man eigentlich sagen, jeder der sich selbst ein Ende macht war Lebenslang im Häfen.

Jack Unterweger ist nach seiner ersten Mordserie zu Lebenslang verurteilt worden und wurde nach der Mindeshaftzeit von 15 Jahren wieder entlassen. Danach konnte er munter seine zweite Mordserie starten.

Ja, dem war leider so. Das habe ich ganz vergessen gehabt. So gesehen, hat er halt zwei mal Lebenslänglich kassiert. Beim zweiten Mal konnten sie ihn nicht mehr verurteilen, da er frühzeitig gegangen ist.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Lainzer Mordschwestern sind frei

Beitrag von Oddysseus am 22.07.08 21:01

fidelio777 schrieb: Beim zweiten Mal konnten sie ihn nicht mehr verurteilen, da er frühzeitig gegangen ist.

Sowas nennt man dann "erfolgreiche Selbstjustiz". Twisted Evil
avatar
Oddysseus
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1149
Alter : 53
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 19.04.08

Nach oben Nach unten

Re: Lainzer Mordschwestern sind frei

Beitrag von Gast am 03.08.08 0:36

Ja, da musste er wenigstens nicht mehr länger im Häfen sein.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Lainzer Mordschwestern sind frei

Beitrag von Robert E. Lee am 03.08.08 8:48

fidelio777 schrieb:Ja, da musste er wenigstens nicht mehr länger im Häfen sein.

und hat uns einen haufen geld erspart, mir persönlich fehlt er nicht.
avatar
Robert E. Lee
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1179
Alter : 67
Ort : 2700
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.02.08

Nach oben Nach unten

Re: Lainzer Mordschwestern sind frei

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten