Forum für Politik und Unterhaltung
Hallo!

Wir würden uns freuen, wenn wir dich im Forum begrüßen dürften.
Klicke einfach in der Navigationsleiste auf "Registrierung" oder in dieser Box auf "Anmelden" und schon bist du einen Schritt weiter und gehörst zur freundlichen Community!

Wir alle freuen uns auf deine Beiträge!

Achtung: Erst nach deiner Anmeldung/Registrierung kannst du alle Foren sehen und Beiträge lesen und beantworten.

Hinweis: Mitglieder die keinen Beitrag geschrieben und sich mehr als 90 Tage nicht eingeloggt haben, werden wieder gelöscht.
Wir bitten um dein Verständnis!

Kommt Ihr mit Eurem Einkommen aus?

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Kommt Ihr mit Eurem Einkommen aus?

Beitrag von Gast am 17.07.08 19:44

das Eingangsposting lautete :

Fast täglich wird irgendetwas teurer. Meistens sind es mehr oder weniger unentbehrliche Dinge, wie Lebensmittel, Miete, Strom, Heizmaterialien und natürlich auch der Sprit. Die meisten Einkommen steigen allerdings nicht in diesem Ausmaß, im Gegenteil, die Einkommensspirale geht nach unten.

Immer mehr Arbeitgeber verlassen unser Land, um in anderen Teilen der EU mehr Profit zu machen, während deren Ex-Beschäftigte durch die Arbeitslose oder den Notstand ihrer Existenz teilweise beraubt wurden. Darum frage ich Euch, wie es Euch geht, und wie Ihr das ganze Monat finanziell werkt.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten


Re: Kommt Ihr mit Eurem Einkommen aus?

Beitrag von qualtinger am 19.07.08 18:43

Hallo Strizi
Um Kapital zu schaffen ist Arbeit alleine nicht genug. Arbeit bringt nur die Spesen fuers Leben herein.
Kapital wird anders gemacht. Mit Privatbeteiligungen und geschickten Transaktionen.
Die oesterreichische Seele jedoch ist daran nicht interssiert. Sie moechte nur versorgt werden. Da liegt auch der Hase im Pfeffer. Jammern aber nichts unternehmen um die Situation zu aendern - das ist der Grundtenor der Suderanten!
Q.
avatar
qualtinger
Schreiberling
Schreiberling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 549
Alter : 62
Ort : Florida
Anmeldedatum : 23.09.07

http://www.humantronic.com

Nach oben Nach unten

Re: Kommt Ihr mit Eurem Einkommen aus?

Beitrag von Neo am 19.07.08 18:50

es kann aber nicht nur unternehmer geben, arbeiter und angestellte sind in österreich klar benachteiligt, schau dir einmal die steuersätze an, unselbstständige mehrarbeit wird vom staat bestraft, dass ist kontraproduktiv!!!

------------------------------------
avatar
Neo
CHEF
CHEF

Anzahl der Beiträge : 5664
Nationalität :
Anmeldedatum : 13.09.07

http://www.forum-politik.at

Nach oben Nach unten

Re: Kommt Ihr mit Eurem Einkommen aus?

Beitrag von qualtinger am 19.07.08 18:56

Das ist die Oesterreichische Politik, Neo!
Die Masse der Oesterreicher will es ja so - siehe Wahlen!
Jedes Volk hat die Regierung die es verdient!
Very Happy
avatar
qualtinger
Schreiberling
Schreiberling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 549
Alter : 62
Ort : Florida
Anmeldedatum : 23.09.07

http://www.humantronic.com

Nach oben Nach unten

Re: Kommt Ihr mit Eurem Einkommen aus?

Beitrag von Gast am 19.07.08 19:04

hab gerade eine tollen Artikel in der Krone gefunden:
Wenn das Obst zum Luxus wird

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Kommt Ihr mit Eurem Einkommen aus?

Beitrag von strizzi am 19.07.08 19:07

qualtinger schrieb:Hallo Strizi
Um Kapital zu schaffen ist Arbeit alleine nicht genug. Arbeit bringt nur die Spesen fuers Leben herein.
Kapital wird anders gemacht. Mit Privatbeteiligungen und geschickten Transaktionen.
Die oesterreichische Seele jedoch ist daran nicht interssiert. Sie moechte nur versorgt werden. Da liegt auch der Hase im Pfeffer. Jammern aber nichts unternehmen um die Situation zu aendern - das ist der Grundtenor der Suderanten!
Q.
qualti

beteiligungen an firmen waren noch vor jahren interessant, aber in der heutigen zeit kannst du es vergessen, denn wenn du heute liest wieviel firmen täglich pleite machen wird einem angst und bang.
in der heutigen zeit müsstest du ins ausland inverstieren, aber dazu kennt man die dortigen firmen nicht gut genug um sich sicher zu sein nicht gelegt zu werden
avatar
strizzi
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 2702
Alter : 60
Ort :
Nationalität :
Anmeldedatum : 13.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Kommt Ihr mit Eurem Einkommen aus?

Beitrag von qualtinger am 19.07.08 19:09

Richtig Strizi
Darueber hilft Bildung und Fremdsprachen!
Very Happy
avatar
qualtinger
Schreiberling
Schreiberling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 549
Alter : 62
Ort : Florida
Anmeldedatum : 23.09.07

http://www.humantronic.com

Nach oben Nach unten

Re: Kommt Ihr mit Eurem Einkommen aus?

Beitrag von strizzi am 19.07.08 19:48

qualtinger schrieb:Richtig Strizi
Darueber hilft Bildung und Fremdsprachen!
Very Happy

qualti

kenne einen der in ungarn investierte und daran fast zugrunde ging, obwohl er eine bestens gehende firma in österreich hatte und die sprache beherrschte, weil sich der objektbesitzer ganz einfach sein eigentum aneignete und ihn aussperrte und es jahre dauerte bis er sein eigentum zurückbekam
avatar
strizzi
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 2702
Alter : 60
Ort :
Nationalität :
Anmeldedatum : 13.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Kommt Ihr mit Eurem Einkommen aus?

Beitrag von Gast am 19.07.08 19:59

Ich frag mich ja nur, wo Ihr lebt, dass Ihr solche Verdienste habt. Bei uns in der Gegend bist Du wirklich ein Gutverdiener, wenn Du zwischen 1200,-- und 1300,-- als Mann beim Schichteln verdienst. Eine Frau bekommt sowieso keinen Ganztagsjob. Und damit eine Familie ernähren ist nicht so einfach. Ach ja, es kommt auch noch dazu, dass ohne Auto kaum ein Arbeitsplatz erreicht werden kann. Soviel zu Eurem wie es uns doch gut geht.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Kommt Ihr mit Eurem Einkommen aus?

Beitrag von Gast am 19.07.08 20:03

in.medias.res schrieb:hab gerade eine tollen Artikel in der Krone gefunden:
Wenn das Obst zum Luxus wird

Was glaubst wie viele es davon gibt?!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Kommt Ihr mit Eurem Einkommen aus?

Beitrag von qualtinger am 19.07.08 20:13

Und wie war es vor 20 Jahren 1988???
Habt Ihr da besser gelebt??
avatar
qualtinger
Schreiberling
Schreiberling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 549
Alter : 62
Ort : Florida
Anmeldedatum : 23.09.07

http://www.humantronic.com

Nach oben Nach unten

Re: Kommt Ihr mit Eurem Einkommen aus?

Beitrag von strizzi am 19.07.08 20:21

qualti

ein eideutiges ja, denn seit ca. 10 jahren werden dir die montagezuwendungen immer mehr gestutzt vom staat, vom km-geld will ich erst gar nicht reden, aber ich kann dir versichern das es sich bald nicht mehr auszahlt
avatar
strizzi
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 2702
Alter : 60
Ort :
Nationalität :
Anmeldedatum : 13.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Kommt Ihr mit Eurem Einkommen aus?

Beitrag von Gast am 19.07.08 20:27

Und noch ein ja! Vor zwanzig Jahren habe ich für 20 Wochenstunden im Büro ca. 11.000,-- netto bekommen. Heute bekomme ich für die gleiche Tätigkeit nicht mehr als 500,-- netto. Wobei ich mich zwischenzeitlich auch weitergebildet habe, und das mit staatlichen Prüfungen.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Kommt Ihr mit Eurem Einkommen aus?

Beitrag von Gast am 19.07.08 20:40

O ja!!
Ok, bei mir persönlich hat´s auch andere Gründe,
mein Vater war Kürschnermeister, in der 80 Jahren ging es in dieser Branche jedem der auch nur einen hauch von Ahnung hatte,
sehr gut.
Später ging es allgemein in dieser Branche bergab.

Aber die Leute waren zufriedener;
man ging am WE mit der Familie aus, man hat was gemeinsam unternommen.
Heute kannst ja oft gar nicht - und dann heißt es aber "es sei wichtig", mach mal mit 40 Euro!
Ich war oft im Prater mit 500 ATS und zwei Kindern unterwegs, es ging. (gut das war in den 90ern wie meine jungs klein waren!)
Ich weiß aber auch genau dass ich nicht ununterbrochen irgendein Geld in die Schule geschleppt habe,
wie meine Kinder heute.
(und meine Miete in ATS umrechnen darf ich schon gar nicht, sonst verlinkt ihr mich morgen hier als Nachricht!)

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Kommt Ihr mit Eurem Einkommen aus?

Beitrag von strizzi am 19.07.08 20:49

das wichtigste, der teuro, sollte auch nicht ausser acht gelassen werden, was vorher 10 ats kostete war nachher nur um 1€ zu haben, vorher 1.000 ats nachher 100 euronen
avatar
strizzi
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 2702
Alter : 60
Ort :
Nationalität :
Anmeldedatum : 13.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Kommt Ihr mit Eurem Einkommen aus?

Beitrag von qualtinger am 19.07.08 21:31

Ich bin zwar seit 10 Jahren weg habe aber meine Kinder in Oesterreich. Sie alle verdienen gut und leisten sich Dinge, die ich mir in Ihrem Alter nicht leisten habe koennen. So schlimm kanns also nicht sein!
Q.
avatar
qualtinger
Schreiberling
Schreiberling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 549
Alter : 62
Ort : Florida
Anmeldedatum : 23.09.07

http://www.humantronic.com

Nach oben Nach unten

Re: Kommt Ihr mit Eurem Einkommen aus?

Beitrag von bushi am 19.07.08 22:05

qualtinger schrieb:Ich bin zwar seit 10 Jahren weg habe aber meine Kinder in Oesterreich. Sie alle verdienen gut und leisten sich Dinge, die ich mir in Ihrem Alter nicht leisten habe koennen. So schlimm kanns also nicht sein!
Q.
hast dich absetzen müssen ? und deine kinder hatten sicher einen besseren start als du ;)

vor 10 jahren warst du 43 und da hattest schon ein haus geschaffen und drei kinder eine höhere schulausbildung leisten können, da warst aber kein dienst- und arbeitnehmer wie wir.
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Kommt Ihr mit Eurem Einkommen aus?

Beitrag von Gast am 19.07.08 22:27

strizzi schrieb:das wichtigste, der teuro, sollte auch nicht ausser acht gelassen werden, was vorher 10 ats kostete war nachher nur um 1€ zu haben, vorher 1.000 ats nachher 100 euronen

Das ist aber wirklich so. Wir haben während der Umstellungsphase die Preise sehr genau beobachtet. Anfangs wurde es ganau umgerechnet vom jeweiligen Preis ausgehend. Dabei kamen natürlich komische Centbeträge heraus. Diese wurden dann bis Jahresende kosmetisiert, sprich immer nach oben hin. 32 = 35! Bis dann der Schilling Jahresanfang endlich verschwunden war, gab es einen Preisanstieg von rund 40%, denn in der Zwischenzeit wurden die Europreise immer nach oben hin geschönt. Wie z.B. statt 9,90 waren es dann 0,99. Und nun rechnet Euch einmal die Differenz aus. Beim Einkommen wurde aber nach wie vor ganz genau umgerechnet.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Kommt Ihr mit Eurem Einkommen aus?

Beitrag von Aurora am 19.07.08 23:11

qualtinger schrieb:Richtig Strizi
Darueber hilft Bildung und Fremdsprachen!
Very Happy

Selbst Bildung und Fremdsprachen können dir nicht helfen wenn du krank wirst und dann die Arbeitsjahre nicht beisammen hast, die zur Berechnung der Invaliditätspension herangezogen werden.

Fakt ist, dass es immer mehr Mindestpensionisten gibt und auch der Wohlstand sich verkleinert, TROTZ Bildung und Fremdsprachen.

Fakt ist auch, dass immer weniger Frauen Kinder wollen und dadurch die Regierungen (ganz egal welche) gewungen sind, Arbeitskräfte aus dem Ausland zu holen.

Auch ist es erwiesen, dass immer mehr Firmen abwandern, weil die Bürokratie im Ostblock doch relativ viel geringer ist als in Österreich.
Die Lohnnebenkosten sind für die div. Unternehmen sehr viel kleiner und der Standard der Produktion ist auch niedriger.
Die Menschen werden im Ostblock, sowie besonders auch im asiatischen Raum bis zur bitternen Neige ausgebeutet und der Unternehmer produziert halt dadurch viel billiger. Egal ob der Mensch krank wird, krankenversichert ist, oder sonst was. Jeder ist ersetzbar, besonders der Mensch.

Ich möchte nicht mit Dir tauschen und in einem Land leben, dass eine dermassen hohe Verbrechensrate hat, wie Florida.
Da bleibe ich lieber hier in Österreich, da ist es trotz weniger Einkommen doch noch relativ sicher; trotzdem WIR hier in Österreich auch keine Todesstrafe haben! Auch wenn viele in Österreich unsere Gestzeslage nicht verstehen, sind unsere ....>>> Gesetze- im Vergleich zu Florida /Amerika- immer noch NORMAL und HUMAN <<<.... Twisted Evil

Und wenn ich mir diese .....>>> Statistik <<<...... durchlese, könnte ich in Florida nicht mehr schlafen, da kann man mir einen Bungalow mit Swimmingpool herstellen, DANKE Hergott, dass ich in Österreich geboren wurde und auch hier sterben darf! Amen!
avatar
Aurora
Jungspund
Jungspund

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 394
Alter : 57
Ort : Österreich
Nationalität :
Anmeldedatum : 13.01.08

Nach oben Nach unten

Re: Kommt Ihr mit Eurem Einkommen aus?

Beitrag von qualtinger am 19.07.08 23:25

No Super! Dann passt es ja fuer Dich! Warum raunzt Du dann?
Question

@Bushi!
Jeder ist seines eigenen Glueckes Schmied!
;)


Zuletzt von qualtinger am 19.07.08 23:31 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
qualtinger
Schreiberling
Schreiberling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 549
Alter : 62
Ort : Florida
Anmeldedatum : 23.09.07

http://www.humantronic.com

Nach oben Nach unten

Re: Kommt Ihr mit Eurem Einkommen aus?

Beitrag von Aurora am 19.07.08 23:30

qualtinger schrieb:No Super! Dann passt es ja fuer Dich! Warum raunzt Du dann?
Question

Ich raunze ja nicht, Fakt ist, dass man (auch ich) weniger Geld zur Verfügung hat. Das wird man doch noch feststellen dürfen, ohne es abstreiten zu müssen, es wäre auch gelogen! Twisted Evil

Ich habe auch etliche Jährchen im Ausland gearbeitet und war jedesmal froh, wieder in Österreich zu sein, trotz mehr Einkommen im Ausland!
Twisted Evil
avatar
Aurora
Jungspund
Jungspund

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 394
Alter : 57
Ort : Österreich
Nationalität :
Anmeldedatum : 13.01.08

Nach oben Nach unten

Re: Kommt Ihr mit Eurem Einkommen aus?

Beitrag von qualtinger am 19.07.08 23:33

Falsches Thema Aurora!
Es geht ums auskommen mit dem Einkommen!
avatar
qualtinger
Schreiberling
Schreiberling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 549
Alter : 62
Ort : Florida
Anmeldedatum : 23.09.07

http://www.humantronic.com

Nach oben Nach unten

Re: Kommt Ihr mit Eurem Einkommen aus?

Beitrag von Aurora am 19.07.08 23:35

qualtinger schrieb:Falsches Thema Aurora!
Es geht ums auskommen mit dem Einkommen!

Ich komme aus, kann aber nicht mehr so viel zur Seite legen, habe ich geschrieben. Twisted Evil
avatar
Aurora
Jungspund
Jungspund

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 394
Alter : 57
Ort : Österreich
Nationalität :
Anmeldedatum : 13.01.08

Nach oben Nach unten

Re: Kommt Ihr mit Eurem Einkommen aus?

Beitrag von strizzi am 20.07.08 0:45

qualtinger schrieb:Ich bin zwar seit 10 Jahren weg habe aber meine Kinder in Oesterreich. Sie alle verdienen gut und leisten sich Dinge, die ich mir in Ihrem Alter nicht leisten habe koennen. So schlimm kanns also nicht sein!
Q.

qualti

du musst aber schon zwischen familien und einzelpersonen unterscheiden.

sa ich mit meinem auto dür die fa fahre kann ich dir nur sagen das ich vor 1 1/2 jahren in der woche im schnitt um 50 euronen getankt habe, jetzt sind es ca. 80, mit den diäten ist es das gleiche, die sind seit jahren nicht mehr gestiegen
avatar
strizzi
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 2702
Alter : 60
Ort :
Nationalität :
Anmeldedatum : 13.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Kommt Ihr mit Eurem Einkommen aus?

Beitrag von Bengelchen8 am 20.07.08 1:02

qualtinger schrieb:Und wie war es vor 20 Jahren 1988???
Habt Ihr da besser gelebt??

Von meiner Seite aus ein klares JA !!!!!
avatar
Bengelchen8
VIP
VIP

Männlich
Anzahl der Beiträge : 4316
Alter : 56
Ort : Wels
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.10.07

Nach oben Nach unten

Re: Kommt Ihr mit Eurem Einkommen aus?

Beitrag von Robert E. Lee am 20.07.08 9:18

Bengelchen8 schrieb:
qualtinger schrieb:Und wie war es vor 20 Jahren 1988???
Habt Ihr da besser gelebt??

Von meiner Seite aus ein klares JA !!!!!

von meiner seite auch ein klares JA
avatar
Robert E. Lee
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1179
Alter : 67
Ort : 2700
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.02.08

Nach oben Nach unten

Re: Kommt Ihr mit Eurem Einkommen aus?

Beitrag von bushi am 20.07.08 10:27

qualtinger schrieb:
Question
@Bushi!
Jeder ist seines eigenen Glueckes Schmied!
;)
qualtinger 123 wenn man nicht raffiniert ist, steht man kaum an der Sonnenseite bzw. fällt auf die Butterseite Crying or Very sad
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Kommt Ihr mit Eurem Einkommen aus?

Beitrag von qualtinger am 20.07.08 11:06

Das ist schon richtig Bushi. Jeder sollte aber in der Liga in der er spielt zufrieden sein. Wer in ein hoeheres Spielfeld wechseln will, muss sich halt mehr anstrengen. Kann oder will er das nicht, darf er die Schuld nicht bei anderen suchen. Das meinte ich damit!
Liebe Gruesse
Q.

123
avatar
qualtinger
Schreiberling
Schreiberling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 549
Alter : 62
Ort : Florida
Anmeldedatum : 23.09.07

http://www.humantronic.com

Nach oben Nach unten

Re: Kommt Ihr mit Eurem Einkommen aus?

Beitrag von Gast am 20.07.08 14:34

Bengelchen8 schrieb:
qualtinger schrieb:Und wie war es vor 20 Jahren 1988???
Habt Ihr da besser gelebt??

Von meiner Seite aus ein klares JA !!!!!
Diese Frage kann ich ruhigen Gewissens mit einem kräftigen NEIN beantworten. Die heutige Finanz- und Wirtschaftslage ist um einiges schlechter als in den 80er-Jahren und trotzalledem geht es uns heute besser. Hört auf zu nörgeln denn es kommt noch viel dicker auf uns zu, und was macht ihr dann, kommt es dann zu einem kollektiven Massensuizid der Jammerer?

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Kommt Ihr mit Eurem Einkommen aus?

Beitrag von Bengelchen8 am 20.07.08 15:49

Quorthon schrieb:
Diese Frage kann ich ruhigen Gewissens mit einem kräftigen NEIN beantworten. Die heutige Finanz- und Wirtschaftslage ist um einiges schlechter als in den 80er-Jahren und trotzalledem geht es uns heute besser. Hört auf zu nörgeln denn es kommt noch viel dicker auf uns zu, und was macht ihr dann, kommt es dann zu einem kollektiven Massensuizid der Jammerer?

Was du nörgeln oder jammern nennst, nenne ich eine reine Tatsachenfeststellung.
Du sagst ja selber, dass wir wirtschaftlich in den 80ern besser dagestanden sind. Und ich kenne die Gehaltszahlen vieler Arbeiter und vergleiche sie eben mit meinen eigenen von damals.
Auch die Aussicht dass es noch dicker auf uns zukommt, teile ich mit dir.
Sich dann über verfehlte Politik aufzuregen bringt nichts; dann ist es zu spät.
Die Verantwortlichen die in der Lage dazu sind,hier gegenzusteuern, gehören spätestens jetzt aufgerüttelt!!!
Das hat nichts mit nörgeln oder jammern zu tun.
Mir selbst gehts ja nicht schlecht. Ich muss den Cent nicht ein paar mal umdrehen, bevor ich ihn ausgebe.
Aber es sind einfach schon zu viele, die ohne Sozialmärkte nicht einmal mehr das Nötigste zum Leben anschaffen können.
Ist das allen egal?
Das ist dann eine Einstellung wie sie von den meisten Politikern vorgelebt wird; "...mir gehts gut, die anderen gehn mich nix an....."
avatar
Bengelchen8
VIP
VIP

Männlich
Anzahl der Beiträge : 4316
Alter : 56
Ort : Wels
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.10.07

Nach oben Nach unten

Re: Kommt Ihr mit Eurem Einkommen aus?

Beitrag von strizzi am 20.07.08 16:31

eine wichtigkeit wird von den meisten ausser acht gelassen, dass man heute noch für seine pension selbst vorsorgen muss um dann überleben zu können, was damals nicht der fall war
avatar
strizzi
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 2702
Alter : 60
Ort :
Nationalität :
Anmeldedatum : 13.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Kommt Ihr mit Eurem Einkommen aus?

Beitrag von bushi am 20.07.08 17:09

qualtinger und Quorthon sehen die finanzielle Lage aus ihrer Sicht, man kann ihnen dazu nur gratulieren 123
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Kommt Ihr mit Eurem Einkommen aus?

Beitrag von Gast am 21.07.08 21:11

Wobei ich auch nicht alles glaube!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Kommt Ihr mit Eurem Einkommen aus?

Beitrag von bushi am 21.07.08 22:22

Bartenstein will Steuererleichterung nur für Kleinverdiener, so ein Schaß, die zahlen eh kaum eine Lohnsteuer bzw. sind Negativsteuerbezieher.
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Kommt Ihr mit Eurem Einkommen aus?

Beitrag von Bengelchen8 am 21.07.08 23:29

bushi schrieb:Bartenstein will Steuererleichterung nur für Kleinverdiener, so ein Schaß, die zahlen eh kaum eine Lohnsteuer bzw. sind Negativsteuerbezieher.

Baqrtenstein ist ein la loch. Eine "Steuererleichterung" für Leute, die ohnehin keine Steuer bezahlen! ^125
Ich könnt ihm eine vors Hirn ballern. Der Kerl ist sowas von abgefeimt, einfach widerlich!
Wenn nach der nächsten Wahl die ÖVP noch mal das Ruder hält, dann "gute Nacht" Mittelstand.
avatar
Bengelchen8
VIP
VIP

Männlich
Anzahl der Beiträge : 4316
Alter : 56
Ort : Wels
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.10.07

Nach oben Nach unten

Re: Kommt Ihr mit Eurem Einkommen aus?

Beitrag von Gast am 22.07.08 18:29

in.medias.res schrieb:
Federwolke schrieb:Wir reden hier aber von Lebensmittel, und da kommst mit € 100,-- nie so weit, wie Du mit ATS 1.000,-- gekommen bist, und das fast über Nacht.

a) ich gebe Dir recht, recht hast!

b) Die Teuerung hat doch was gutes, habe grad was gefunden: lies da!

Tja, auch die bekommen es zu spüren, dass alles ein wenig teurer wird. Und dann gibt es noch die sogenannten Sparfahrer. Welche das sind? Ganz einfach, die Fahren im 5. Gang mit 60 Kmh statt den erlaubten 80 Kmh. Diese Fahrer kann man nur segnen.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Kommt Ihr mit Eurem Einkommen aus?

Beitrag von Gast am 22.07.08 18:41

Aurora schrieb:
Quorthon schrieb:Warum jammert ihr, wo es euch doch eigentlich recht gut geht? Ihr habt ein Dach über dem Kopf, ihr habt zumindest ein Auto, ihr habt mehr als gesund ist zu Essen, Flat-TV, PC, mindestens einmal im Jahr auf Urlaub und Fußpflege ist auch noch drinnen.
In Amerika werden immer mehr Menschen aus der Mittelschicht obdachlos und wohnen in ihren Pkw´s, gerade aus dem TV entnommen. Also was solls, uns geht es mehr als gut.

Glaubst Du nicht, dass wir in Österreich bald ähnliche Zustände der Obdachlosigkeit verbuchen könnten, wenn die Amis so weiterwirtschaften und WIR Europäer ihren Schei.krieg und ihren skandalösen Umgang des Bankenwesens noch länger stillschweigend (er)dulden und die Zinsen dafür den Weltbankensystem in den Rachen werfen MÜSSEN!?

Ich denke das dies nicht nur in Österreich der Fall sein wird, sondern bald in ganz Europa. Die Zinsen werden weiter steigen. Wir erhielten erst vor kurzem die Nachricht, dass wir ab dem 1. Juli 2008 einen höheren Hypothekarzins bezahlen dürfen. Begründung: weil es die Wirtschaft so verlangt und der Zinssatz im allgemeinen angestiegen sei. Gute Ausrede.

Tatsache ist, dass doch jede grössere Bank angst davor hat, sie könnten ebenfalls die Auswirkungen zu spüren bekommen wegen der Hypothekenkrise in den USA.

Und die Lohnschere wird immer grösser. Die Grossen verdienen immer mehr und gönnen sich happige Lohnzuschläge. Während der Normalverdiener immer mit weniger auskommen sollte. Klar kann man auch in der heutigen Zeit sein Geld einteilen und sparsam leben.

Auch wir schauen auf die Ausgaben und die Aktionen die wir wöchentlich erhalten.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Kommt Ihr mit Eurem Einkommen aus?

Beitrag von Bengelchen8 am 22.07.08 19:02

Tatsache ist, dass doch jede grössere Bank angst davor hat, sie könnten ebenfalls die Auswirkungen zu spüren bekommen wegen der Hypothekenkrise in den USA.

Ist allerdings ein sehr gefährliches Spiel, was die Banken da treiben. Wodurch wurde denn die Hypothekenkrise in den USA ausgelöst? Wohl doch durch steigende Zinsen, die von den Leuten einfach nicht mehr bezahlbar waren.

Der selbe Teufelskreislauf baut sich jetzt hier auf: Steigende Zinsen und immer mehr Menschen, die diese steigenden Belastungen einfach nicht mehr bezahlen können. Folge: Jede Menge an "Insolvenzen", die einen wahren Rattenschwanz an finanziellen Einbrüchen nach sich ziehen.
avatar
Bengelchen8
VIP
VIP

Männlich
Anzahl der Beiträge : 4316
Alter : 56
Ort : Wels
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.10.07

Nach oben Nach unten

Re: Kommt Ihr mit Eurem Einkommen aus?

Beitrag von Gast am 22.07.08 19:53

Bengelchen8 schrieb:
Tatsache ist, dass doch jede grössere Bank angst davor hat, sie könnten ebenfalls die Auswirkungen zu spüren bekommen wegen der Hypothekenkrise in den USA.

Ist allerdings ein sehr gefährliches Spiel, was die Banken da treiben. Wodurch wurde denn die Hypothekenkrise in den USA ausgelöst? Wohl doch durch steigende Zinsen, die von den Leuten einfach nicht mehr bezahlbar waren.

Der selbe Teufelskreislauf baut sich jetzt hier auf: Steigende Zinsen und immer mehr Menschen, die diese steigenden Belastungen einfach nicht mehr bezahlen können. Folge: Jede Menge an "Insolvenzen", die einen wahren Rattenschwanz an finanziellen Einbrüchen nach sich ziehen.

Ja, dem ist so. Das werden wir in Europa zu spüren bekommen, die Frage wird nur sein, wann es so weit ist. Da hüllen sich viele in eisernes Schweigen. Wir werden ja eh nur angelogen was das Zeugs so hält.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Kommt Ihr mit Eurem Einkommen aus?

Beitrag von qualtinger am 23.07.08 14:30

Die Hypothekenkriese wurde durch die Gier der Banken ausgeloest.
Von Regionalbanken wurden spottbillige "Variable" Kredite vergeben die nur zu 50 % besichert waren und an Leute vergeben die sich das gerade noch leisten konnten.
Dann haben diese Regionalbanken die Vertrage an groessere Banken verkauft und diese wieder an noch Groessere. SO kahmen auch diese enormen Summen zustande.
Danach haben die aufkaufenden Banken dann die "Variablen Zinsen" erhoeht in der Hoffnung nun den grossen Reibach zu machen.
Dass der kleine Mann dann diese Zinsen nicht mehr zahlen konnte, an das haben die Gierschlaeuche nicht gedacht. Der Oelpreis tat dann das Uebrige! Ploetzlich sitzen die Banken nun auf einer Menge Kreditvertraegen die das Papier nicht wert sind.
AETSCH
la
Q.
avatar
qualtinger
Schreiberling
Schreiberling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 549
Alter : 62
Ort : Florida
Anmeldedatum : 23.09.07

http://www.humantronic.com

Nach oben Nach unten

Re: Kommt Ihr mit Eurem Einkommen aus?

Beitrag von bushi am 23.07.08 17:48

-"Anstieg von Gebühren nach Wahl befürchtet"-
Verbraucherindex um 5,6% gestiegen, auf Rücksicht der kommenden Wahl , ist daher die nächste Teuerungswelle im Jänner fällig !!
(Krone,Seite21)
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Kommt Ihr mit Eurem Einkommen aus?

Beitrag von Gast am 27.07.08 19:11

bushi schrieb:-"Anstieg von Gebühren nach Wahl befürchtet"-
Davon haben wir auszugehen. Das Jahr 2009 wird ein gar fürchterliches werden...........für Arbeiter und Angestellte und für Mindestpensionisten.
Der Mittelstand wird sich in den nächsten Jahren ziemlich dezimieren, bis er ausgerottet ist.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Kommt Ihr mit Eurem Einkommen aus?

Beitrag von Robert E. Lee am 27.07.08 20:53

Quorthon schrieb:
bushi schrieb:-"Anstieg von Gebühren nach Wahl befürchtet"-
Davon haben wir auszugehen. Das Jahr 2009 wird ein gar fürchterliches werden...........für Arbeiter und Angestellte und für Mindestpensionisten.
Der Mittelstand wird sich in den nächsten Jahren ziemlich dezimieren, bis er ausgerottet ist.


ist das nicht das ziel unserer heissgeliebten politiker? aber denke da wirde es vorher noch scheppern im karton und das nicht zu schwach.
avatar
Robert E. Lee
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1179
Alter : 67
Ort : 2700
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.02.08

Nach oben Nach unten

Re: Kommt Ihr mit Eurem Einkommen aus?

Beitrag von bushi am 27.07.08 22:23

Quorthon schrieb:Der Mittelstand wird sich in den nächsten Jahren ziemlich dezimieren, bis er ausgerottet ist.
man will keinen unabhängigen Mittelstand, sondern Bittsteller Embarassed Crying or Very sad thanks welle
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Kommt Ihr mit Eurem Einkommen aus?

Beitrag von Bengelchen8 am 27.07.08 22:55

bushi schrieb:
man will keinen unabhängigen Mittelstand, sondern Bittsteller Embarassed Crying or Very sad thanks welle

Diese "Bittsteller" werden aber sehr schnell zu "Forderern"; sollte es noch keiner kapiert haben. Man sehe sich nur die Jahre ab 1933 an!!!!!!
Genau auf dieses Szenario wanken unsere Politschädeln zu,; entweder begreifen die's wirklich nicht, oder es ist ihnen "scheiß-egal"!!!!
Ich tippe auf Letzteres.......
avatar
Bengelchen8
VIP
VIP

Männlich
Anzahl der Beiträge : 4316
Alter : 56
Ort : Wels
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.10.07

Nach oben Nach unten

Re: Kommt Ihr mit Eurem Einkommen aus?

Beitrag von bushi am 28.07.08 9:51

Bengelchen8 schrieb:Genau auf dieses Szenario wanken unsere Politschädeln zu,; entweder begreifen die's wirklich nicht, oder es ist ihnen "scheiß-egal"!!!!
Ich tippe auf Letzteres.......
die schuldigen haben sich immer schon rechtzeitig abgesetzt und gründeten eine exilregierung Twisted Evil
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Teuerungswelle

Beitrag von bushi am 01.08.08 9:35

die Kronenzeitung zeigt`s uns vor, ab heute auf 1,- Euro erhöht Crying or Very sad
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Kommt Ihr mit Eurem Einkommen aus?

Beitrag von janus am 01.08.08 10:41

qualtinger schrieb:Hallo Strizi
Um Kapital zu schaffen ist Arbeit alleine nicht genug. Arbeit bringt nur die Spesen fuers Leben herein.
Kapital wird anders gemacht. Mit Privatbeteiligungen und geschickten Transaktionen.
Die oesterreichische Seele jedoch ist daran nicht interssiert. Sie moechte nur versorgt werden. Da liegt auch der Hase im Pfeffer. Jammern aber nichts unternehmen um die Situation zu aendern - das ist der Grundtenor der Suderanten!
Q.


Ist das nicht ein wenig locker gesagt?
Sa beispiel BAWAG hat gezeigt wie schnell man mit Privatbeteiligungen und "geschickten" Transaktionen Unsummen in den Sand setzen kann.
Arbeit und Produktivität ist der Boden auf dem Spekulanten ihren Reichtum gründen, ohne Arbeit und auszubeutende Arbeitnehmer bricht das System der Beteiligungen und Transaktionen zusammen. Zum Teil ist es bereits so, die Börsen halten nur noch mit theoretischen Werten das Werkl am laufen, und der WWF greift zu Kunstgriffen (Schröpfen der Ärmsten) um einen stabilen realistischen Geldwert vorzutäuschen.
Das hat wenig mit der Österreichischen Seele zu tun, wer sich als Zwergerl mit den Grossen abgibt wird leicht zertreten.
Um auf Privatbeteiligungen und geschickten Transaktionen zu setzen benötigt man Kapital, 98% der Österreicher haben es nicht.
avatar
janus
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1354
Alter : 67
Anmeldedatum : 15.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Kommt Ihr mit Eurem Einkommen aus?

Beitrag von Oddysseus am 01.08.08 21:29

bushi schrieb:die Kronenzeitung zeigt`s uns vor, ab heute auf 1,- Euro erhöht Crying or Very sad

Schön langsam wird das Zeitungslesen zum Luxus. Sad
avatar
Oddysseus
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1149
Alter : 53
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 19.04.08

Nach oben Nach unten

Re: Kommt Ihr mit Eurem Einkommen aus?

Beitrag von bushi am 01.08.08 21:55

Oddysseus schrieb:Schön langsam wird das Zeitungslesen zum Luxus. Sad
und der ORF auch Crying or Very sad Sad
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Kommt Ihr mit Eurem Einkommen aus?

Beitrag von Bengelchen8 am 07.08.08 23:48

janus schrieb:


Arbeit und Produktivität ist der Boden auf dem Spekulanten ihren Reichtum gründen, ohne Arbeit und auszubeutende Arbeitnehmer bricht das System der Beteiligungen und Transaktionen zusammen. Zum Teil ist es bereits so, die Börsen halten nur noch mit theoretischen Werten das Werkl am laufen, und der WWF greift zu Kunstgriffen (Schröpfen der Ärmsten) um einen stabilen realistischen Geldwert vorzutäuschen.

Um auf Privatbeteiligungen und geschickten Transaktionen zu setzen benötigt man Kapital, 98% der Österreicher haben es nicht.

Zur blauen Schrift bedarf es keiner vielen Worte. Wir sind wieder mal bei meiner "geliebten" Pyramide. teufel engel
Die kann nämlich nur dann die Jahrtausende überstehen, wenn das Fundament breit genug ist, um die Last der oberen Steine zu tragen.
Wird das Fundament "ausgedünnt", stürzen die oberen Stockwerke unweigerlich zusammen.
"Rote Schrift": Du kennst meinen Spruch vom "fiktiven Geld"; das trifft hier zu hundert Prozent zu!!!!

UNseren Oberbonzen mal ins Stammbuch geschrieben: Wer im Haifischbecken schwimmen will, muss selbst ein Haifisch sein. Goldfische werden ungeschaut gefressen........
avatar
Bengelchen8
VIP
VIP

Männlich
Anzahl der Beiträge : 4316
Alter : 56
Ort : Wels
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.10.07

Nach oben Nach unten

Re: Kommt Ihr mit Eurem Einkommen aus?

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten