Forum für Politik und Unterhaltung
Hallo!

Wir würden uns freuen, wenn wir dich im Forum begrüßen dürften.
Klicke einfach in der Navigationsleiste auf "Registrierung" oder in dieser Box auf "Anmelden" und schon bist du einen Schritt weiter und gehörst zur freundlichen Community!

Wir alle freuen uns auf deine Beiträge!

Achtung: Erst nach deiner Anmeldung/Registrierung kannst du alle Foren sehen und Beiträge lesen und beantworten.

Hinweis: Mitglieder die keinen Beitrag geschrieben und sich mehr als 90 Tage nicht eingeloggt haben, werden wieder gelöscht.
Wir bitten um dein Verständnis!

„Jeder dem seine Freiheit entzogen ist, muss menschlich und

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

„Jeder dem seine Freiheit entzogen ist, muss menschlich und

Beitrag von Gast am 01.06.08 23:06

„Jeder dem seine Freiheit entzogen ist, muss menschlich und mit Achtung vor der dem Menschen innewohnenden Würde behandelt werden

So Leben unsere VERBRECHER UND ILLEGALE
http://www.austria.gv.at/site/cob__29286/currentpage__0/5917/default.aspx

http://www.hohensinn-architektur.at/jz_leoben.html

Also sollte ich meine Pension erleben will ich dorthin und nicht in ein STAATLICHES ALTERSHEIM

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: „Jeder dem seine Freiheit entzogen ist, muss menschlich und

Beitrag von janus am 02.06.08 8:13

Austrianpatriot schrieb:„Jeder dem seine Freiheit entzogen ist, muss menschlich und mit Achtung vor der dem Menschen innewohnenden Würde behandelt werden

So Leben unsere VERBRECHER UND ILLEGALE
http://www.austria.gv.at/site/cob__29286/currentpage__0/5917/default.aspx

http://www.hohensinn-architektur.at/jz_leoben.html

Also sollte ich meine Pension erleben will ich dorthin und nicht in ein STAATLICHES ALTERSHEIM



^125 mit anderen Worten; Verbrechen gegen Leib und Leben und das Gesetz erforden Mut, und dieser "muß" belohnt werden. ^125 ^125
avatar
janus
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1354
Alter : 67
Anmeldedatum : 15.09.07

Nach oben Nach unten

Re: „Jeder dem seine Freiheit entzogen ist, muss menschlich und

Beitrag von Robert E. Lee am 02.06.08 19:30

schaut fast so aus, die armlöcher leben in dem häfn besser als daheim. naja gehören ja ein bisschen verwöhnt die armen hascherln, wo sie doch so vom leben gebeitelt wurden.
avatar
Robert E. Lee
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1179
Alter : 67
Ort : 2700
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.02.08

Nach oben Nach unten

Re: „Jeder dem seine Freiheit entzogen ist, muss menschlich und

Beitrag von Genialerkimi am 03.06.08 21:15

Hauptsache aber ist, dass Spitäler zusammengezogen werden(d.h.eines davon zugesperrt wird),anständige arbeitende Österreicher in Zukunft bitten und betteln müssen das RICHTIGE Medikament zu bekommen,in weiterer Zukunft bis 70 hackeln sollen,500€ Miete für a Drecksloch bezahlen müssen,von Energiekosten gar net zum reden,a klanes Auto is jo a scho a Luxus(laut einiger Statements von gewissen Leuten gestern beim runden Tisch),usw.blabla...die Liste wäre endlos lange!

Und do regts euch alle auf,wegen so an billigen Designerhäfn? Also wirklich,i versteh euch net!!! affraid cheers cheers cheers
avatar
Genialerkimi
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1012
Alter : 53
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 04.05.08

Nach oben Nach unten

Re: „Jeder dem seine Freiheit entzogen ist, muss menschlich und

Beitrag von Gast am 06.06.08 23:50

Ich finde, dass jeder so untergebracht werden sollte, wie es in seinem Herkunftsland üblich ist, denn ca. die Hälfte der Häftlinge sind Ausländer.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: „Jeder dem seine Freiheit entzogen ist, muss menschlich und

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten