Forum für Politik und Unterhaltung
Hallo!

Wir würden uns freuen, wenn wir dich im Forum begrüßen dürften.
Klicke einfach in der Navigationsleiste auf "Registrierung" oder in dieser Box auf "Anmelden" und schon bist du einen Schritt weiter und gehörst zur freundlichen Community!

Wir alle freuen uns auf deine Beiträge!

Achtung: Erst nach deiner Anmeldung/Registrierung kannst du alle Foren sehen und Beiträge lesen und beantworten.

Hinweis: Mitglieder die keinen Beitrag geschrieben und sich mehr als 90 Tage nicht eingeloggt haben, werden wieder gelöscht.
Wir bitten um dein Verständnis!

unglaublich

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

unglaublich

Beitrag von strizzi am 01.06.08 14:21

Türkisches Liebespaar täuschte Entführung vor
Ein türkisches Liebespaar, das vor rund einer Woche in Lechaschau im Tiroler Bezirk Reutte spurlos verschwunden war, hat sich der Polizei gestellt. Wie die Beamten am Sonntag berichteten, hat es sich dabei um keine Entführung der jungen Frau durch ihren Freund, wie ursprünglich angenommen, gehandelt. "Es war keine echte Entführung, beide waren damit einverstanden. Sie sind vor ihren Familien geflüchtet", schilderte ein Sprecher der Polizei. Anscheinend sollten beide mit anderen Partnern gegen ihren Willen verlobt werden. Daraufhin inszenierten die 20-Jährige und der 21-Jährige die Entführung und flüchteten nach Frankfurt. Dort tauchten sie eine Woche lang unter.

krone online

anscheinend wieder mal nichts als verleumdung, denn zwangsheirat gibt es ja in österreich nicht
avatar
strizzi
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 2702
Alter : 60
Ort :
Nationalität :
Anmeldedatum : 13.09.07

Nach oben Nach unten

Aber strizzi.....

Beitrag von Bengelchen8 am 01.06.08 14:37

......sind doch immer wieder nur bedauerliche "Einzelfälle". ^125 ^125 ^125
Wir sollten/müssten es so machen wie unsere Politiker: Kopf in den Sand und nach der Devise leben; "Was nicht sein darf/soll, das ist einfach nicht".
Zumindest stellen sich all diese Guties das Leben so vor. Alles was ihrer Weltanschauung nicht entspricht, wird einfach negiert; und schon ist das Paradies geschaffen.

Dass wir alle seitens Politik schon längst verraten und verkauft wurden, hat sich halt noch nicht herumgesprochen.
Und bis dass alle mal munter werden ist es längst zu spät.

Was diese "Eltern" angeht: Sollten die bereits im Besitz der österreichischen Staatsbürgerschaft sein, muss einfach endlich eine Möglichkeit geschaffen werden, solchen integrationsunwilligen Personen diese wieder schnellstens zu entziehen!!!! Ohne irgendeiner Möglichkeit des Einspruches. Mit gleichzeitiger Verweisung des Landes (auf Lebenszeit).
avatar
Bengelchen8
VIP
VIP

Männlich
Anzahl der Beiträge : 4316
Alter : 56
Ort : Wels
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.10.07

Nach oben Nach unten

er hat sie beschmutzt.........

Beitrag von bushi am 01.06.08 17:50

nach muslimischer tradition müssen die beiden jetzt heiraten, sonst werden sie von beiden familien gesteinigt.
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: unglaublich

Beitrag von Robert E. Lee am 01.06.08 18:24

Bengelchen8 schrieb:......sind doch immer wieder nur bedauerliche "Einzelfälle". ^125 ^125 ^125
Wir sollten/müssten es so machen wie unsere Politiker: Kopf in den Sand und nach der Devise leben; "Was nicht sein darf/soll, das ist einfach nicht".
Zumindest stellen sich all diese Guties das Leben so vor. Alles was ihrer Weltanschauung nicht entspricht, wird einfach negiert; und schon ist das Paradies geschaffen.

Dass wir alle seitens Politik schon längst verraten und verkauft wurden, hat sich halt noch nicht herumgesprochen.
Und bis dass alle mal munter werden ist es längst zu spät.

Was diese "Eltern" angeht: Sollten die bereits im Besitz der österreichischen Staatsbürgerschaft sein, muss einfach endlich eine Möglichkeit geschaffen werden, solchen integrationsunwilligen Personen diese wieder schnellstens zu entziehen!!!! Ohne irgendeiner Möglichkeit des Einspruches. Mit gleichzeitiger Verweisung des Landes (auf Lebenszeit).



dafuer dafuer dafuer 94 94
avatar
Robert E. Lee
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1179
Alter : 67
Ort : 2700
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.02.08

Nach oben Nach unten

Re: unglaublich

Beitrag von Oddysseus am 01.06.08 20:53

bushi schrieb:nach muslimischer tradition müssen die beiden jetzt heiraten, sonst werden sie von beiden familien gesteinigt.

Hofffentlich, dann war es nähmlich eine gute Idee nach Frankfurt wegen der Liebe zu flüchten.
avatar
Oddysseus
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1149
Alter : 53
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 19.04.08

Nach oben Nach unten

Re: unglaublich

Beitrag von Oddysseus am 01.06.08 20:55

Bengelchen8 schrieb:
Was diese "Eltern" angeht: Sollten die bereits im Besitz der österreichischen Staatsbürgerschaft sein, muss einfach endlich eine Möglichkeit geschaffen werden, solchen integrationsunwilligen Personen diese wieder schnellstens zu entziehen!!!! Ohne irgendeiner Möglichkeit des Einspruches. Mit gleichzeitiger Verweisung des Landes (auf Lebenszeit).

Genau, wir brauchen keine Übernahme von Steinzeitansichten aus einer rückständigen Gesellschaft in unserem Land.
avatar
Oddysseus
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1149
Alter : 53
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 19.04.08

Nach oben Nach unten

Re: unglaublich

Beitrag von Gast am 01.06.08 21:22

Die beiden haben richtig gehandelt. Aber warum sind sie überhaupt wieder zurückgekommen? Hilfe dürfen sie sich von Seiten der österr. Behörden nicht erwarten, denn diese wollen (getrauen sich) sich in fremde, hier ausgelebte Kulturen und Bräuche nicht einmischen.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: unglaublich

Beitrag von Hornung am 01.06.08 22:13

Bengelchen8 schrieb:...............Besitz der österreichischen Staatsbürgerschaft sein, muss einfach endlich eine Möglichkeit geschaffen werden...........diese wieder schnellstens zu entziehen!!!! Ohne irgendeiner Möglichkeit des Einspruches. Mit gleichzeitiger Verweisung des Landes (auf Lebenszeit).
Bei ordentlicher Anwendung des Staastbürgerschaftsgesetzes gehörte so gut wie allen von denen die Staatsbürgerschaft entzogen, da die ALLE auch noch die türkische, etc. besitzen!
Leider wird das Gesetz nur bei Inländern vollzogen, man erinnere sich an den Fall Goldberger als der für Serbien schispringen wollte und dafür die serbische Staatsbürgerschaft annehmen wollte. Da hat man ihm sofort gedroht, daß er AUTOMATISCH die österreichische verlieren würde.
120 121

Hornung
Jungspund
Jungspund

Männlich
Anzahl der Beiträge : 344
Alter : 92
Anmeldedatum : 22.01.08

Nach oben Nach unten

Re: unglaublich

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten