Forum für Politik und Unterhaltung
Hallo!

Wir würden uns freuen, wenn wir dich im Forum begrüßen dürften.
Klicke einfach in der Navigationsleiste auf "Registrierung" oder in dieser Box auf "Anmelden" und schon bist du einen Schritt weiter und gehörst zur freundlichen Community!

Wir alle freuen uns auf deine Beiträge!

Achtung: Erst nach deiner Anmeldung/Registrierung kannst du alle Foren sehen und Beiträge lesen und beantworten.

Hinweis: Mitglieder die keinen Beitrag geschrieben und sich mehr als 90 Tage nicht eingeloggt haben, werden wieder gelöscht.
Wir bitten um dein Verständnis!

AuftragPolitiker hamstern Tickets für die EURO

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

AuftragPolitiker hamstern Tickets für die EURO

Beitrag von Gast am 28.05.08 10:43

In Gusis Auftrag

Politiker hamstern Tickets für die EURO
Rechtzeitig vor Beginn der EURO haben sich heimische Spitzenpolitiker mit EM-Tickets eingedeckt - auf Kosten der Steuerzahler freilich. Wie aus einem Papier des Bundeskanzleramtes hervorgeht, hamsterte der neuerdings als Gusenbauer-Nachfolger gehandelte Sozialminister Erwin Buchinger die meisten Karten. Infobox krone.tv: Das musst du gesehen haben! Infopics - klick dich durch die Bilder des Tages! Teste dein Wissen beim Wochenquiz!"Erwin Buchinger ist ja ein großer Fußballfan", klärt einen die Sprecherin des Sozialministers auf. Das war wohl Grund genug, tief in den Kaufkarten-Topf der UEFA zu greifen.

Laut einer Klarstellung des Kanzleramtes liegen aus dem Büro des sozialdemokratischen Ministers bisher Bestellungen für 90 Karten vor.

"Auftrag aus Bundeskanzleramt"
In Buchingers Büro sagt man dazu: "Es gab den Auftrag aus dem Bundeskanzleramt, zu Repräsentationszwecken bei den Spielen vertreten zu sein." Und außerdem, so die weitere Rechtfertigung aus dem Buchinger-Ministerium, werden die Karten "verdienten Menschen aus verschiedensten sozialen Bereichen zur Verfügung gestellt". Fußballfan Buchinger werde freilich immer mit dabei sein...

Abgesehen von dem Privileg, überhaupt an Karten zu kommen, ist die Sache auch ein teurer Spaß. Die Kartenpreise reichen von 45 Euro (in der billigsten Kategorie) bis zu 550 Euro (in der teuersten Kategorie beim Finale). Mit nur drei Ausnahmen (Faymann, Platter und Kdolsky) haben übrigens sämtliche Minister Karten bestellt. Und in dieser Liste sind jene Spiele noch gar nicht aufgeführt, zu denen die Regierungsmitglieder eingeladen sind...

Claus Pandi, Kronen Zeitung


diesen aufgeblasenen ............. wünsche ich im stadion so ein pfeifkonzert wie dem gusi in kitz.....

diese la ............. 120 121 121 121

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: AuftragPolitiker hamstern Tickets für die EURO

Beitrag von Bengelchen8 am 28.05.08 10:58

"Es gab den Auftrag aus dem Bundeskanzleramt, zu Repräsentationszwecken bei den Spielen vertreten zu sein."

Was wollen die "repräsentieren"????
Ihre Unfähigkeit???
Ihre Abgehobenheit der Bevölkerung gegenüber???
Ihr "G'spür" für wirklich wichtige Sachen???(Sarkasmus; falls nicht bemerkt)

Diese ganze Politikerclique ist einfach nur noch erbärmlich; sonst nix.
Nichts auf die Reihe bringen, aber "repräsentieren"; dümmer gehts nimmer.
avatar
Bengelchen8
VIP
VIP

Männlich
Anzahl der Beiträge : 4316
Alter : 56
Ort : Wels
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.10.07

Nach oben Nach unten

Re: AuftragPolitiker hamstern Tickets für die EURO

Beitrag von janus am 28.05.08 14:18

Bengelchen8 schrieb:

Was wollen die "repräsentieren"????
Ihre Unfähigkeit???


Das tun sie doch so schon täglich. rofl rofl rofl rofl
avatar
janus
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1354
Alter : 67
Anmeldedatum : 15.09.07

Nach oben Nach unten

Re: AuftragPolitiker hamstern Tickets für die EURO

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten