Forum für Politik und Unterhaltung
Hallo!

Wir würden uns freuen, wenn wir dich im Forum begrüßen dürften.
Klicke einfach in der Navigationsleiste auf "Registrierung" oder in dieser Box auf "Anmelden" und schon bist du einen Schritt weiter und gehörst zur freundlichen Community!

Wir alle freuen uns auf deine Beiträge!

Achtung: Erst nach deiner Anmeldung/Registrierung kannst du alle Foren sehen und Beiträge lesen und beantworten.

Hinweis: Mitglieder die keinen Beitrag geschrieben und sich mehr als 90 Tage nicht eingeloggt haben, werden wieder gelöscht.
Wir bitten um dein Verständnis!

22-Jähriger mit Messer attackiert

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

22-Jähriger mit Messer attackiert

Beitrag von Gast am 21.05.08 16:49

In Kottingbrunn ist am Montagabend ein 22 Jahre alter Spaziergänger Opfer einer Messerattacke geworden. Das Opfer erlitt oberflächige Schnittwunden am Oberschenkel, der Angreifer wurde möglicherweise an der Nase verletzt.


Laut Polizei kam der Angestellte, der mit seinem Hund unterwegs war, mit mehreren oberflächigen Schnittwunden am Oberschenkel davon. Der Täter ergriff unerkannt die Flucht. Er könnte eine Nasenverletzung erlitten haben, als sich der 22-Jährige zur Wehr setzte.

Nach Polizeiangaben hatte sich der Täter nach der Uhrzeit erkundigt und in der Folge versucht, dem Angestellten das Handy zu entreißen. Plötzlich hielt er ein Messer in der Hand und versuchte auf den Hund des 22-Jährigen einzustechen, was der Spaziergänger durch einen Tritt mit dem Knie in den Bauch des Angreifers zu verhindern wusste. Daraufhin attackierte der Unbekannte den Mann selbst. Laut Polizei führte er das Messer gegen den linken Oberschenkel, die Brust und den linken Oberarm des Angestellten, der jedes Mal auswich und schließlich aus einer Drehbewegung heraus dem Angreifer einen Faustschlag ins Gesicht versetzte.

Der Sicherheitsdirektion zufolge ist der Tatverdächtige "mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit türkischer Abstammung", 1,70 bis 1,75 Meter groß, 18 bis 20 Jahre alt und schlank. Er war u.a. mit einem gelben Kapuzenpulli, dunkler Hose, dunklem Gilet und dunklen Sportschuhen bekleidet. Hinweise sind insbesondere auch erbeten, ob sich ein Mann, auf den diese Beschreibung passt, mit einer Nasenverletzung in ärztliche Behandlung begeben hat bzw. noch begibt.

quelle : NÖN online


ein Arbeitsunfall..............abfaulen sollte dem die Nase........... devil devil devil

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: 22-Jähriger mit Messer attackiert

Beitrag von Bengelchen8 am 21.05.08 17:00

Aha; wieder mal so ein "bedauerlicher Einzelfall" eines "bemitleidenswerten" armen benachteiligten jungen Türken; wo er doch sooooooo gerne ein Handy gehabt hätte.

Würde ich mir jetzt die Mühe machen, all die bekannten (gibt auch hier eine ganz beträchtliche Anzahl von nicht angezeigten Delikten) "Einzelfälle" nur der letzten zwei Jahre zusammenzuzählen, würde eine ganz beträchtliche Menge an "Einzelfällen" zusammenkommen.

Hach; was bin ich doch froh, dass wir (laut Politiker) in einem soooooo sicheren Land leben..... ^125 ^125 ^125 ^125 ^125
avatar
Bengelchen8
VIP
VIP

Männlich
Anzahl der Beiträge : 4316
Alter : 56
Ort : Wels
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.10.07

Nach oben Nach unten

Re: 22-Jähriger mit Messer attackiert

Beitrag von Gast am 21.05.08 21:17

Wenigstens hat er eine auf die Gurke bekommen. Bei einer Begegnung mit mir hätte ihm der Notarzt auch nicht mehr helfen-, sondern nur mehr den Tod des Erbärmlichen feststellen können.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: 22-Jähriger mit Messer attackiert

Beitrag von Bengelchen8 am 21.05.08 21:49

Quorthon schrieb:Wenigstens hat er eine auf die Gurke bekommen. Bei einer Begegnung mit mir hätte ihm der Notarzt auch nicht mehr helfen-, sondern nur mehr den Tod des Erbärmlichen feststellen können.

Sei etwas vorsichtig mit solchen Äußerungen. Weißt ja eh: Rassismus---->Fremdenhass---->Wiederbetätigung---->Knast !!!!!

Bei uns ist die Rechtslage leider so, dass du dich erst mal umbringen lassen musst, bevor du an effektive Gegenwehr überhaupt mal denken kannst.
Entsprechendes Gustostückerl gefällig?
(Quelle: TIPS von heute; Linzer Infoblatt)
Frau Claudia K. wohnt mit ihren Kindern und ihrem Lebensgefährten Rüdiger H. in einer Wohnanlage in der Neuen Heimat (Linzer Stadtviertel: anm.)
"Wir sind am Pfingstmontag am Spielplatz gewesen, als plötzlich zwei Jugoslawen-Kinder den Puppenwagen meiner Kinder genommen haben und damit weggelaufen sind. Mein Lebensgefährte und ein Bekannter sind den Buben bis zur Wohnung ihrer Eltern nachgelaufen".
Dort ist die Lage eskaliert. "Ich habe die Eltern der Buben zur Rede gestellt. Plötzlich hat die Mutter der Buben einen Scooter nach mir geworfen". Seinen Bekannten traf der Scooter am Kopf. M. ging blutend zu Boden."Der Jugoslawe hat auf mich getreten, wie ich am Boden lag", und zeigt in der Redaktion seine zahlreichen Blutergüsse und seine fünf Zentimeter lange Narbe am Kopf.
Die von Nachbarn alarmierte Polizei hat die beiden Linzer in Handschellen abgeführt. "Unsere Leute sind verhaftet worden, den Jugoslawen ist nichts passiert."
Die beiden Linzer verbrachten die Nacht im Gefängnis.
ZUr Protokollaufnahme "durften" die beiden Linzer ihre Aussage machen; in Handschellen!!!!!!!

Bedarfs da noch irgendwelcher Worte??????????
avatar
Bengelchen8
VIP
VIP

Männlich
Anzahl der Beiträge : 4316
Alter : 56
Ort : Wels
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.10.07

Nach oben Nach unten

Re: 22-Jähriger mit Messer attackiert

Beitrag von Gast am 21.05.08 23:21

Wenn mir einer blöd mit einem Messer oder sonstwas kommt, muss dieser auch damit rechnen das sein Lebenslichtlein erlischt. Das schreibe und sage ich sehr wohl immer und überall.
Ich hebe mich halt vom großen Rest der feigen Bürger ab.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: 22-Jähriger mit Messer attackiert

Beitrag von Robert E. Lee am 22.05.08 8:15

na dann wäre einer von denen weniger aber 100 kommen dann zum begräbnis und bleiben LEIDER da.sche.... verdammte.

@bengel

so sieht es nun mal aus im sicheren staate österreicher, als einheimischer ohne migrationshintergrund bist der blöde.stell dir vor die polizisten hätten die jugos mitgenommem die bellohaberer hätten gleich wieder nazibullen usw gewinselt.jetzt stell die mal vor die idioten wollen doch polizisten mit migrationshintergrund wie es uns richtigen österreichern dann geht. eine horrorvorstellung.
avatar
Robert E. Lee
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1179
Alter : 67
Ort : 2700
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.02.08

Nach oben Nach unten

Re: 22-Jähriger mit Messer attackiert

Beitrag von Bengelchen8 am 22.05.08 13:17

Ohne politische Polemik: Der "echte" Österreicher soll sich schleichen. Hat er doch hie und da die unangenehme Eigenschaft, ein ganz klein wenig aufzumucken.
Für die nahe Zukunft ahne ich schlimmes; es wird nicht nur rumoren, es wird krachen; das aber ordentlich.
avatar
Bengelchen8
VIP
VIP

Männlich
Anzahl der Beiträge : 4316
Alter : 56
Ort : Wels
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.10.07

Nach oben Nach unten

Re: 22-Jähriger mit Messer attackiert

Beitrag von bushi am 22.05.08 13:41

Quorthon schrieb:Wenn mir einer blöd mit einem Messer oder sonstwas kommt, muss dieser auch damit rechnen das sein Lebenslichtlein erlischt. Das schreibe und sage ich sehr wohl immer und überall.
Ich hebe mich halt vom großen Rest der feigen Bürger ab.

als 99-jähriger bist du ein großer Maulheld, aber in deinem Alter kann`st nicht mehr viel verlieren ^106
denn die Wild-West-Helden erreichten kaum das Lebensalter "Mitte-Dreißig" Crying or Very sad
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: 22-Jähriger mit Messer attackiert

Beitrag von Gast am 22.05.08 20:26

Also ich kann den berechtigten Zorn, die berechtigte Wut von Quorthon, Bengelchen, Robert.E. Lee bestens nachvollziehen: Ich empfinde oft nur mehr Hass gegen diese Parasiten mit den dicken Bäuchen, schwanger oder fettgefressen - eines Tages reiss ich so einer noch den Fetzen runter, das steht dann hoffentlich in der Zeitung. teufel

Gestern im Supermarkt: Einige Kunden vor mir ein Kopftuchweib, einige Kunden hinter mir ebenso, die beiden riefen sich permanent zu, unterhielten sich in gegebener Lautstärke, die Kinder machten zwischendurch *Rambazamba* und auf einmal war das Weib von hinten bereits ziemlich nach vorne aufgerückt:
Nach Protest unsererseits wurden wir auf *anatolisch* beschimpft und dann laut und deutlich kam ein KUSCH, ich dachte mich trifft der Schlag;ich war froh, dass mein Mann mich nicht begleitet hat, da wärs wahrscheinlich eskaliert devil devil

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: 22-Jähriger mit Messer attackiert

Beitrag von Robert E. Lee am 23.05.08 17:45

Zanzara schrieb:Also ich kann den berechtigten Zorn, die berechtigte Wut von Quorthon, Bengelchen, Robert.E. Lee bestens nachvollziehen: Ich empfinde oft nur mehr Hass gegen diese Parasiten mit den dicken Bäuchen, schwanger oder fettgefressen - eines Tages reiss ich so einer noch den Fetzen runter, das steht dann hoffentlich in der Zeitung. teufel

Gestern im Supermarkt: Einige Kunden vor mir ein Kopftuchweib, einige Kunden hinter mir ebenso, die beiden riefen sich permanent zu, unterhielten sich in gegebener Lautstärke, die Kinder machten zwischendurch *Rambazamba* und auf einmal war das Weib von hinten bereits ziemlich nach vorne aufgerückt:
Nach Protest unsererseits wurden wir auf *anatolisch* beschimpft und dann laut und deutlich kam ein KUSCH, ich dachte mich trifft der Schlag;ich war froh, dass mein Mann mich nicht begleitet hat, da wärs wahrscheinlich eskaliert devil devil

also bitte sei froh das ddu nur ein KUSCH gehört hast, hättest ja auch hiebe oder ärgeres bekommen können.was muckst auch auf wenn sich unserer kulturbereicherer unterhalten wollen, hast einfach auf die seite zu fahren und die beiden kopftuchgfraster vorlassen können.du beleidigst doch ihre ehre wenn du dich aufregst, als ungläubige schweinefresserin.
avatar
Robert E. Lee
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1179
Alter : 67
Ort : 2700
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.02.08

Nach oben Nach unten

Re: 22-Jähriger mit Messer attackiert

Beitrag von bushi am 23.05.08 20:21

Robert E. Lee schrieb: als ungläubige schweinefresserin.

ich las einen kurzauszug aus dem koran, da wird der pig-fresser mit einem menschenfresser gleichgestellt 95
(organisch und ernährungsmäßig/allesfresser sind sie sich ja ziemlich ähnlich)
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: 22-Jähriger mit Messer attackiert

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten