Forum für Politik und Unterhaltung
Hallo!

Wir würden uns freuen, wenn wir dich im Forum begrüßen dürften.
Klicke einfach in der Navigationsleiste auf "Registrierung" oder in dieser Box auf "Anmelden" und schon bist du einen Schritt weiter und gehörst zur freundlichen Community!

Wir alle freuen uns auf deine Beiträge!

Achtung: Erst nach deiner Anmeldung/Registrierung kannst du alle Foren sehen und Beiträge lesen und beantworten.

Hinweis: Mitglieder die keinen Beitrag geschrieben und sich mehr als 90 Tage nicht eingeloggt haben, werden wieder gelöscht.
Wir bitten um dein Verständnis!

Fünffachmord

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Fünffachmord

Beitrag von bushi am 14.05.08 10:32

aber nur keine Todesstrafe !
obwohl kein Indizienprozess vorliegt !
das kommt der Allgemeinheit wieder teuer !
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Fünffachmord

Beitrag von Bengelchen8 am 14.05.08 10:40

Wart mal ab; jetzt kommen erst mal die ganzen Psychheinis dran und zerpflücken das "Motiv" (sofern es eines gibt) in alle Einzelheiten.
Wär nicht das erste mal, dass so einer mit einer relativ glimpflichen Strafe davonkommt. Schlimmstenfalls: Einweisung mit "entsprechender Therapie" um nach einigen wenigen Jährchen als "geheilt" entlassen zu werden.
avatar
Bengelchen8
VIP
VIP

Männlich
Anzahl der Beiträge : 4316
Alter : 56
Ort : Wels
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.10.07

Nach oben Nach unten

Re: Fünffachmord

Beitrag von janus am 14.05.08 11:21

Bengelchen8 schrieb:Wart mal ab; jetzt kommen erst mal die ganzen Psychheinis dran und zerpflücken das "Motiv" (sofern es eines gibt) in alle Einzelheiten.
Wär nicht das erste mal, dass so einer mit einer relativ glimpflichen Strafe davonkommt. Schlimmstenfalls: Einweisung mit "entsprechender Therapie" um nach einigen wenigen Jährchen als "geheilt" entlassen zu werden.



Dabei wäre es so einfach, ab in die Geschlossene, uns Schlüssel wegwerfen.
Auch wenn das Motiv erforscht ist, ändert das nichts an den Toten.
avatar
janus
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1354
Alter : 67
Anmeldedatum : 15.09.07

Nach oben Nach unten

Schuld-en

Beitrag von bushi am 14.05.08 15:42

wegen berechtigter erregung fünf menschen mit hacke erschlagen, aber sein wertvolles leben hat er geschont, mit pensionsantrittsalter ist er wieder unter uns Shocked Crying or Very sad Laughing Sad

er ist 39 jahre alt, bekommt lebenslang,
das sind höchstens 25 jahre und werden die als versicherungsjahre für die pension gerechnet ?

die therapeuten suchen für den herrn akademiker schon einen strafmilderungsgrund,
er hatte seiner familie doch nur die "schmach" ersparen wollen.
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Die Familie betreffend....

Beitrag von Bengelchen8 am 18.05.08 13:07

Mutter und Kinder können keinen Schritt vor die Tür machen, da die "Paparazzi" hinter jedem Busch lauern.
Da sticht wieder einmal die Unfähigkeit unserer Behörden hervor: In unserem Rechtssystem gibt es ein "Anti-Stalking-Gesetz"; ebenso die Möglichkeit der "Wegweisung". Dann gäbs da noch die Möglichkeit eines "Mindestabstandes" (dehnbar bis zum Geht-nicht-mehr).

Warum verdammt noch mal wird seitens der Behörden absolut nichts unternommen, die Opfer normal leben zu lassen????
ZU feige? Zu viel "Angst" vor neagtiver Presse? Oder das, was ich annehme: Die Opfer sind egal; der Täter muss vor der Presse "geschützt" werden..... devil 120 121 121 121
avatar
Bengelchen8
VIP
VIP

Männlich
Anzahl der Beiträge : 4316
Alter : 56
Ort : Wels
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.10.07

Nach oben Nach unten

Re: Fünffachmord

Beitrag von bushi am 18.05.08 14:00

vor den journalisten zittern die politiker, daher werden sie mundtot gemacht mit steuerprivilegien und mit zusätzlicher begünstigter journalistenpension silent
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Fünffachmord

Beitrag von Bengelchen8 am 18.05.08 14:05

das sind höchstens 25 jahre und werden die als versicherungsjahre für die pension gerechnet ?

Soweit ich da informiert bin, werden diese Jahre nicht zur Pensionsberechtigung angerechnet; sehr wohl aber zum Arbeitslosenanspruch.
UNd durch die "Grundsicherung" braucht der Ärmste auch bezüglich Pension keinerlei Angst zu haben. Durch die "Arbeitslose" besteht ja der Anspruch auf erwähnte Grundsicherung und der Mistkerl braucht nach der Haft keinen Finger mehr krumm zu machen; "Staatsversorgung" bis zum Tod - finanziert durch Idioten wie uns, die immer arbeiten und brav Steuern abführen........
avatar
Bengelchen8
VIP
VIP

Männlich
Anzahl der Beiträge : 4316
Alter : 56
Ort : Wels
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.10.07

Nach oben Nach unten

so eine schwachsinnige Wortauslegung

Beitrag von bushi am 21.05.08 13:31

Der 39-jährige Verdächtige -"für ihn gilt die Unschuldsvermutung"- wurde am Dienstag erstmals dem zuständigen Staatsanwalt in Wien vorgeführt.
(aus heut. Krone, Seite 14)
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Fünffachmord

Beitrag von Gast am 22.05.08 20:33

Da wird bereits herumkonstruiert, letztendlich bleibt ein armer, geknechteter, unverstandener Mann den man fürsorglich behandeln muss:
Seine Eltern verlangten von ihm, so erfolgreich zu sein wie sein Bruder (eh klar, immer die Eltern)
Seine Frau war erfolgreicher als er (ist doch auch ein Skandal)
Ihm blieb ja nichts anderes über als dieses Abschlachten, um wieder seinen Seelenfrieden zu bekommen, ich muß gleich 121

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Fünffachmord

Beitrag von Bengelchen8 am 22.05.08 21:03

Ein Anfang ist bereits gemacht, in Bezug auf "Unzurechnungsfähigkeit": Der "mutmaßliche" Täter wurde bereits in eine "Klapse" eingeliefert.


PS.: Musste ja dieses "mutmaßlich" dazuschreiben, sonst könnte mich dieser Wichser ja auf "Schmerzensgeld/Schadenersatz" verklagen. Leider schon oft genug der Fall gewesen; und diesen Spinnern wurde und wird auch immer wieder "recht" gegeben.
Es "lebe" die political correctness..... 120 121 121 121
avatar
Bengelchen8
VIP
VIP

Männlich
Anzahl der Beiträge : 4316
Alter : 56
Ort : Wels
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.10.07

Nach oben Nach unten

Re: Fünffachmord

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten