Forum für Politik und Unterhaltung
Hallo!

Wir würden uns freuen, wenn wir dich im Forum begrüßen dürften.
Klicke einfach in der Navigationsleiste auf "Registrierung" oder in dieser Box auf "Anmelden" und schon bist du einen Schritt weiter und gehörst zur freundlichen Community!

Wir alle freuen uns auf deine Beiträge!

Achtung: Erst nach deiner Anmeldung/Registrierung kannst du alle Foren sehen und Beiträge lesen und beantworten.

Hinweis: Mitglieder die keinen Beitrag geschrieben und sich mehr als 90 Tage nicht eingeloggt haben, werden wieder gelöscht.
Wir bitten um dein Verständnis!

jugendliche lausbubenstreiche

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

jugendliche lausbubenstreiche

Beitrag von Gast am 05.05.08 22:50

Mattersburg: Vandalen wüten im Ex-„Semi“
MATTERSBURG / Eingeschlagene Scheiben, umgetretene Türen und heruntergerissene Waschbecken im ganzen Gebäude.
würden die experten sagen........


VON RICHARD VOGLER

Quelle :BVZ online

Das ehemalige Priesterseminar scheint zu einem Tummelplatz von zerstörungswilligen Jugendlichen geworden zu sein. Eingetretene Türen, zerschlagene Fensterscheiben, umgeworfene Mülleimer und heruntergerissene Waschbecken ziehen eine Spur der Verwüstung durch das mehrstöckige Gebäude. „Wir erfuhren zum ersten Mal vor rund sechs Wochen von diesen Vorfällen“, berichtet Bezirkspolizeikommandant Robert Galler, der ausführt, dass „dies nicht das Ergebnis einer einzigen Tat war. Das aktuelle Bild war ein Ergebnis von mehreren Vorfällen während der letzten Wochen. Anscheinend haben einige Jugendliche Gefallen daran gefunden, dort immer wieder zu wüten.“ Die Exekutive hat auf die Vorfälle reagiert, verstärkte Kontrollen werden dort bereits durchgeführt.

Die Taten dürften sich in den Abendstunden oder während der Nacht abspielen. Neben dem Gebäude befinden sich die Sportanlagen des Gymnasiums und bis 18 Uhr trainiert dort der Nachwuchs des SV Mattersburg. Der materielle Schaden dürfte sich jedoch in Grenzen halten: Wie die BVZ berichtete, wird das gesamte Innengebäude mit Wohnungen der „Pöttschinger“ Siedlungsgenossenschaft umgebaut.

Peter Schlappal, Geschäftsführer der „Ersten Burgenländischen Siedlungsgenosseschaft berichtet, vermutet ebenso, dass „dies offensichtlich Jugendliche sind, die dort abfeiern. Wir prüfen einmal pro Woche, was dort passiert und versuchen mechanisch mit Versperrungen an den Fenstern diese Personen vom Eindringen abzuhalten.“


die armen jugendlichen haben ja sonst keine anderen freizeitmöglichkeiten......... Sad Sad Sad

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: jugendliche lausbubenstreiche

Beitrag von bushi am 14.03.10 10:12

14.3.2010 - in Österreich dürfen heute Jugendliche zwischen 16 und 18 Jahren den Gemeinderat wählen.
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: jugendliche lausbubenstreiche

Beitrag von bushi am 14.03.10 19:41

heutiger Wahlausgang lt. orf 2 - 19,30h Nachr.
SPÖ geschwächt -5,1%
ÖVP hat Zugewinne v. +3,2%
confused
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

14-jährige Täter nehmen überhand.

Beitrag von bushi am 24.03.10 18:57

Kremsvorfall ist Jedermann bekannt und ein anderer muß in einem US-Camp geleutert werden.
Ein Poly-Schüler (14) brach 7x in Gasthof ein und Donnerstag übefiel er eine Fleischerei. Er wurde auf freien Fuß angezeigt und es droht ihm eine minimale bedingte Strafe. Doch statt sich für die Milde zu bedanken und "ein bisserl brav zu sein", verübte der Bursche in der Nacht auf Montag einen neuerlichen Einbruch in ein Gasthaus in Draßmarkt. (Österr., S.11)

Schön langsam bekommt man Angst von der derzeitigen Demokratie.
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: jugendliche lausbubenstreiche

Beitrag von Wildrose am 24.03.10 22:25

Unter "Lausbubenstreichen" stelle ich mir was anderes vor!
Raub und Vandalismus wird einfach so toleriert, was soll denn aus unerer Jugend werden, wenn sie niemand in die Schranken weist und sie tun und lassen können was sie wollen.
avatar
Wildrose
VIP
VIP

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 4969
Alter : 60
Ort :
Anmeldedatum : 21.09.07

Nach oben Nach unten

Re: jugendliche lausbubenstreiche

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten