Forum für Politik und Unterhaltung
Hallo!

Wir würden uns freuen, wenn wir dich im Forum begrüßen dürften.
Klicke einfach in der Navigationsleiste auf "Registrierung" oder in dieser Box auf "Anmelden" und schon bist du einen Schritt weiter und gehörst zur freundlichen Community!

Wir alle freuen uns auf deine Beiträge!

Achtung: Erst nach deiner Anmeldung/Registrierung kannst du alle Foren sehen und Beiträge lesen und beantworten.

Hinweis: Mitglieder die keinen Beitrag geschrieben und sich mehr als 90 Tage nicht eingeloggt haben, werden wieder gelöscht.
Wir bitten um dein Verständnis!

Komatrinken

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Komatrinken

Beitrag von janus am 05.05.08 20:38

Komatrinken:Maibaumfeste, Feuerwehrfeste, Frühlingsfeste - so viele Feiern, und für die Rettung heißt das: Die Zahl der Einsätze wegen "Komasäufern" explodiert! Während Handel und Wirte versuchen, den Heranwachsenden den Zugang zu Schnaps zu erschweren, werden die Härtefälle immer häufiger. Denn die Maßnahmen greifen nicht.

Quelle Krone Print


Da wird über die Freigabe von Haschisch diskutiert, und dabei hat man das Alkoholproblem der Jugend nicht im Griff. Eines ist sicher, die derzeitige Vorgehensweise ist gescheitert, die Jungen saufen sich das letzte restchen Verstand weg, was die Alten Trotteln sagen interessiert sie nicht im geringsten.
Könnte es ewa sein, daß es der Jugend zu gut geht. Shocked Shocked Shocked
avatar
janus
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1354
Alter : 67
Anmeldedatum : 15.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Komatrinken

Beitrag von Chrisi62 am 05.05.08 20:41

des heisst net komatrinken, des heisst komm a trinken
avatar
Chrisi62
Schreiberling
Schreiberling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 945
Alter : 55
Ort : sämtliche Wirten und Buschenschanken im Bezirk Bruck an der Leitha
Nationalität :
Anmeldedatum : 06.01.08

Nach oben Nach unten

Re: Komatrinken

Beitrag von Gast am 05.05.08 20:45

janus schrieb:Komatrinken:Maibaumfeste, Feuerwehrfeste, Frühlingsfeste - so viele Feiern, und für die Rettung heißt das: Die Zahl der Einsätze wegen "Komasäufern" explodiert! Während Handel und Wirte versuchen, den Heranwachsenden den Zugang zu Schnaps zu erschweren, werden die Härtefälle immer häufiger. Denn die Maßnahmen greifen nicht.

Quelle Krone Print


Da wird über die Freigabe von Haschisch diskutiert, und dabei hat man das Alkoholproblem der Jugend nicht im Griff. Eines ist sicher, die derzeitige Vorgehensweise ist gescheitert, die Jungen saufen sich das letzte restchen Verstand weg, was die Alten Trotteln sagen interessiert sie nicht im geringsten.
Könnte es ewa sein, daß es der Jugend zu gut geht. Shocked Shocked Shocked

@

was mich immerwieder wundert, ist das sich die jugendlichen das leisten können......... Question Question Question

die meisten sind noch schulpflichtig, und die anderen ohne arbeit...............wie kann das gehen........???

wir waren auch auf solchen festen, aber wir konnten uns das damals nicht leisten.....

da versagt die kinderstube - weg bleiben bis in der früh, vollrauschig dann irgendwann heimkommen dürfte heutzutage normal sein.

ich musste bis zu meinen 18 jahr um punkt mitternacht zu hause sein,

aber damals wurden wir jungen auch noch kontrolliert von der polizei wenn wir nach mitternacht noch ohne erwachsenen unterwegs waren.

siehst du heute irgendwo einen polizisten der jugendliche kontrolliert........

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

nichts neues .......

Beitrag von bushi am 05.05.08 20:54

im lehrlingsalter waren dazumal bei uns auch viele fett trinken
ingetränk: cola-rum, frucade mit eierlikör.


Zuletzt von bushi am 05.05.08 20:58 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Komatrinken

Beitrag von Gast am 05.05.08 20:57

bushi schrieb:im lehrlingsalter waren dazumal bei uns auch viele fett trinken


@

das bestreite ich auch nicht.... engel

aber es war trotz LEHRE knapp mit dem geld.

heute sind es aber vorwiegend schüler...

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Komatrinken

Beitrag von janus am 05.05.08 20:57

ass schrieb:

ich musste bis zu meinen 18 jahr um punkt mitternacht zu hause sein,

aber damals wurden wir jungen auch noch kontrolliert von der polizei wenn wir nach mitternacht noch ohne erwachsenen unterwegs waren.

siehst du heute irgendwo einen polizisten der jugendliche kontrolliert........


Nicht das ich mich mit 16 immer an die Vorschriften meiner Eltern gehalten hätte, aber es gab regelmäßig Stunk wenn ich über die Stränge schlug, im Verhältniss zu meinen Pflichten waren die Rechte eher gering.
Heute besteht der Alltag der Jungen in der Hauptsache aus Rechten, Rechte mit denen sie nicht vernünftiges anstellen können. Shocked Shocked
avatar
janus
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1354
Alter : 67
Anmeldedatum : 15.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Komatrinken

Beitrag von bushi am 05.05.08 21:02

ass schrieb:
bushi schrieb:im lehrlingsalter waren dazumal bei uns auch viele fett trinken


@

das bestreite ich auch nicht.... engel

aber es war trotz LEHRE knapp mit dem geld.

heute sind es aber vorwiegend schüler...

heutzutage gilt man noch als SCHÜLER, wo man damals schon GESELLE war Twisted Evil
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Komatrinken

Beitrag von janus am 05.05.08 21:23

bushi schrieb:

heutzutage gilt man noch als SCHÜLER, wo man damals schon GESELLE war Twisted Evil


Schüler mit eigenen Bankkonto (darauf gibt es ein Recht), Bankomatkarte, und Recht auf angemessenes erwerbsfreies Gehalt(Taschengeld), unabhängig vom Erfolg(z.b.Schulabschluss oder regelmäßigen Schulbesuch). Dazu kommt noch das uneingeschränkte Selbstbestimmungsrecht, null Bock genügt als Argument.
Ich pack es einfach nicht. ^125 ^125 ^125 ^125 ^125
avatar
janus
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1354
Alter : 67
Anmeldedatum : 15.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Komatrinken

Beitrag von Bengelchen8 am 05.05.08 22:21

Na, da passt ja die gerade gesehene Werbung wie die Faust aufs Auge:
Zuerst der dämliche Spot: "Bist du alt genug für ein Konto"???

Und dann der Hammer: "Mitbestimmen, mitgestalten, wählen ab 16!"
Wenn ich mir da so die allgemeinen Berichte durchlese, bestätigen sich meine heftigen Bedenken bezüglich Herabsetzung des Wahlalters immer mehr!!!!!

Wir waren auch keine "Lamperl"; aber zumindest gabs in unsrer Gruppe keine Alkoholleichen.
avatar
Bengelchen8
VIP
VIP

Männlich
Anzahl der Beiträge : 4316
Alter : 56
Ort : Wels
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.10.07

Nach oben Nach unten

Re: Komatrinken

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten