Forum für Politik und Unterhaltung
Hallo!

Wir würden uns freuen, wenn wir dich im Forum begrüßen dürften.
Klicke einfach in der Navigationsleiste auf "Registrierung" oder in dieser Box auf "Anmelden" und schon bist du einen Schritt weiter und gehörst zur freundlichen Community!

Wir alle freuen uns auf deine Beiträge!

Achtung: Erst nach deiner Anmeldung/Registrierung kannst du alle Foren sehen und Beiträge lesen und beantworten.

Hinweis: Mitglieder die keinen Beitrag geschrieben und sich mehr als 90 Tage nicht eingeloggt haben, werden wieder gelöscht.
Wir bitten um dein Verständnis!

Garde des österr. Heeres

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Garde des österr. Heeres

Beitrag von Gast am 02.05.08 16:59

Jetzt macht sich selbst schon die Garde des österreichischen Bundesheeres mehr als lächerlich.
Dieser traditionsreiche Verband wird auch schon von Leuten mit Migrationshintergrund unterspült, und daraus ergeben sich schon mal kleine aber ungeheuer lustige Schlagzeilen, wie es sie wohl nur im Land der begrenzten Hoffnung geben kann.

350 Auftritte der Gardemusik, 120 Einsätze der Ehrenkompanien, 1600 auszubildende Rekruten, daneben noch Assistenzdienst an der Staatsgrenze und – bei Bedarf – Hilfestellung für Katastropheneinsätze. Und das alles pro Jahr. Die Garde, der traditionsreiche Wiener Verband für Repräsentations- und Infanterieaufgaben, steht an der Grenze ihrer Belastbarkeit.
An manchen Einrückungsterminen weisen bis zu 50 Prozent der Soldaten einen Migrationshintergrund auf. Gröbere Probleme, außer anfänglichen Sprachschwierigkeiten würden sich dadurch aber keine ergeben, heißt es im Heer.
Allerdings: Als auch Bekannte von Mohamed M., dem mutmaßlichen Terroristen aus Wien, in der Garde gedient haben sollen, schrillten beim Heeresabwehramt die Alarmglocken. Daher mussten während des Papstbesuches im September alle Ehren-Gardisten mit schießuntauglichen Waffen ausrücken.

rofl rofl Also wenn das nicht zum brüllen komisch ist. Die Garde rückt zum Schutz des Papstes mit Kirchtag-Gewehren aus. rofl Ich scheiß mir ins Hoserl vor lachen.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Garde des österr. Heeres

Beitrag von Robert E. Lee am 02.05.08 20:23

viel zum lachen find ich da nicht, wen es wegen dieser scheißmuselmanen ist.
avatar
Robert E. Lee
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1179
Alter : 67
Ort : 2700
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.02.08

Nach oben Nach unten

Heer sehr wichtig......

Beitrag von bushi am 02.05.08 22:03

......für menschen mit migrationshintergrund. Schon unsere braven tschuschen unter der k+k zeit lernten beim heer, wo der daumen links ist, ist es die rechte hand und wo der daumen rechts ist, ist es die linke hand. Laughing
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Garde des österr. Heeres

Beitrag von Gast am 03.05.08 8:24

Weil von den Beschützern eine Gefahr ausgeht, bekommen eben die, die andere schützen sollen schießuntaugliche Gewehre. Und das ganze aus dem Grund weil man befürchtete, daß einer aus der Garde den Papst erschießen könnte.
Wenn ich mir das bildlich vorstelle, wird meine Hose schon wieder nass vor rofl
Mülti Külti wird immer mehr zur Satire des 21. Jahrhunderts, und ich freue mich schon was noch alles an Lustigem zu erwarten ist.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Garde des österr. Heeres

Beitrag von janus am 03.05.08 10:12

Quorthon schrieb:Weil von den Beschützern eine Gefahr ausgeht, bekommen eben die, die andere schützen sollen schießuntaugliche Gewehre. Und das ganze aus dem Grund weil man befürchtete, daß einer aus der Garde den Papst erschießen könnte.
Wenn ich mir das bildlich vorstelle, wird meine Hose schon wieder nass vor rofl
Mülti Külti wird immer mehr zur Satire des 21. Jahrhunderts, und ich freue mich schon was noch alles an Lustigem zu erwarten ist.


Es wäre echt zum Totlachen, wenn es nicht so traurig wär. Twisted Evil Evil or Very Mad Twisted Evil Evil or Very Mad
avatar
janus
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1354
Alter : 67
Anmeldedatum : 15.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Garde des österr. Heeres

Beitrag von clesch am 05.05.08 0:03

[quote="Quorthon"]Jetzt macht sich selbst schon die Garde des österreichischen Bundesheeres mehr als lächerlich.
Dieser traditionsreiche Verband wird auch schon von Leuten mit Migrationshintergrund unterspült, und daraus ergeben sich schon mal kleine aber ungeheuer lustige Schlagzeilen, wie es sie wohl nur im Land der begrenzten Hoffnung geben kann.

350 Auftritte der Gardemusik, 120 Einsätze der Ehrenkompanien, 1600 auszubildende Rekruten, daneben noch Assistenzdienst an der Staatsgrenze und – bei Bedarf – Hilfestellung für Katastropheneinsätze. Und das alles pro Jahr. Die Garde, der traditionsreiche Wiener Verband für Repräsentations- und Infanterieaufgaben, steht an der Grenze ihrer Belastbarkeit.
An manchen Einrückungsterminen weisen bis zu 50 Prozent der Soldaten einen Migrationshintergrund auf. Gröbere Probleme, außer anfänglichen Sprachschwierigkeiten würden sich dadurch aber keine ergeben, heißt es im Heer.
Allerdings: Als auch Bekannte von Mohamed M., dem mutmaßlichen Terroristen aus Wien, in der Garde gedient haben sollen, schrillten beim Heeresabwehramt die Alarmglocken. Daher mussten während des Papstbesuches im September alle Ehren-Gardisten mit schießuntauglichen Waffen ausrücken.

lol! lol! lol! lol! lol! lol! lol! lol! la la Twisted Evil Twisted Evil

clesch
Frischling
Frischling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 17
Alter : 35
Anmeldedatum : 16.02.08

Nach oben Nach unten

Spionage in Österreich nicht notwendig.

Beitrag von bushi am 21.02.10 14:13

In Österreich brauch man beim Heer nichts ausspionieren. Genaue Angaben über Panzer, Artillerie, Luftfahrzeuge, Personalstand und Verteidigungsbudget
ist aus heut. Kurier, Seite 4 zu entnehmen.


.......die bunkersperren waren auch allen bekannt =
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Garde des österr. Heeres

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten