Forum für Politik und Unterhaltung
Hallo!

Wir würden uns freuen, wenn wir dich im Forum begrüßen dürften.
Klicke einfach in der Navigationsleiste auf "Registrierung" oder in dieser Box auf "Anmelden" und schon bist du einen Schritt weiter und gehörst zur freundlichen Community!

Wir alle freuen uns auf deine Beiträge!

Achtung: Erst nach deiner Anmeldung/Registrierung kannst du alle Foren sehen und Beiträge lesen und beantworten.

Hinweis: Mitglieder die keinen Beitrag geschrieben und sich mehr als 90 Tage nicht eingeloggt haben, werden wieder gelöscht.
Wir bitten um dein Verständnis!

Sorgenkind Karlsplatz: Aktion scharf ab Montag

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Sorgenkind Karlsplatz: Aktion scharf ab Montag

Beitrag von Neo am 19.04.08 10:18

Drogen, Alkohol, Obdachlose: Die Unterführung am Karlsplatz hat nicht gerade den besten Ruf. Von Montag bis Mitte Mai will die Polizei verstärkt patroullieren. Eine Verlagerung der Szene wird befürchtet.

Die Wiener U-Bahn-Station Karlsplatz ist für sein Klientel aus der Drogen-, Alkohol- und Obdachlosenszene bekannt. Mit einer Schwerpunktaktion will die Polizei nun gegen Belästigungen und Behinderungen in diesem Bereich angehen. Vom 21. April bis Mitte Mai werden vermehrt Beamte patrouillieren: Wer bei Straftaten erwischt wird oder gegen das Wiener Landessicherheitsgesetz verstößt, wird angezeigt bzw. weggewiesen, so die Bundespolizeidirektion in einer Aussendung am Freitag.
Ziel der Schwerpunktaktion sei es, den gesetzmäßigen Zustand herzustellen und aufrecht zu erhalten. Konkret: Alle Menschen sollten sich so verhalten, dass der Zugang zu und die Inanspruchnahme von öffentlichen Einrichtungen wie Telefonzellen oder WC-Anlagen und der Durchgang durch die Kärntnertorpassage ohne Belästigung und Störung anderer möglich ist.

Eine Verlagerung der Szenen in andere Bereiche soll vermieden werden: Dazu werde konsequent nach allen rechtlich gebotenen Vorschriften eingeschritten, so die Polizei. Die Aktion soll auch Präventivcharakter haben.

(APA)

------------------------------------
avatar
Neo
CHEF
CHEF

Anzahl der Beiträge : 5664
Nationalität :
Anmeldedatum : 13.09.07

http://www.forum-politik.at

Nach oben Nach unten

Re: Sorgenkind Karlsplatz: Aktion scharf ab Montag

Beitrag von bushi am 19.04.08 14:35

für die kommt die mindestsicherung von 750,--€ gelegen thanks
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Sorgenkind Karlsplatz: Aktion scharf ab Montag

Beitrag von Gast am 19.04.08 16:06

Und wie soll eine Verlagerung des Problemes vom intelligenten Beamtentum vermieden werden? Sollen sich die Leute auflösen in Sauerstoff? Konstruktive Lösungen kann man aber nicht ernsthaft erwarten von den Parteilakaien.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Sorgenkind Karlsplatz: Aktion scharf ab Montag

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten