Forum für Politik und Unterhaltung
Hallo!

Wir würden uns freuen, wenn wir dich im Forum begrüßen dürften.
Klicke einfach in der Navigationsleiste auf "Registrierung" oder in dieser Box auf "Anmelden" und schon bist du einen Schritt weiter und gehörst zur freundlichen Community!

Wir alle freuen uns auf deine Beiträge!

Achtung: Erst nach deiner Anmeldung/Registrierung kannst du alle Foren sehen und Beiträge lesen und beantworten.

Hinweis: Mitglieder die keinen Beitrag geschrieben und sich mehr als 90 Tage nicht eingeloggt haben, werden wieder gelöscht.
Wir bitten um dein Verständnis!

EU-Vertrag und Arbeitsrechte

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

EU-Vertrag und Arbeitsrechte

Beitrag von bushi am 09.04.08 9:59

"EU greift in das Streikrecht ein"
EuGH beschneidet mit seinen Entscheidungen die nationalen Rechte der Arbeitnehmer.
Die Rechte der Arbeitnehmer werden immer weiter zurückgedrängt zugunsten von Konzerninteressen.
Die Entmachtung der Nationalstaaten und die fortlaufende Entmündigung der EU-Bürger wird nicht nur von der EU-Kommission betrieben. Immer öfter mischt sich auch der Europäische Gerichtshof (EuGH) ein. Kürzlich hat der EuGH entschieden, dass Streikrecht abzuschwächen.
Politisch legitimiertes nationales Arbeitsrecht wird stillschweigend kassiert und auf Kosten der Arbeitnehmer nach unten nivelliert.
In Europa wurde einmal anderst gedacht.
(krone 8.4.)
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 73
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Wollen die einen Krieg entfachen?????

Beitrag von Bengelchen8 am 09.04.08 14:37

Anders wäre eine derartige Vorgehensweise nicht mehr erklärbar. In gar nicht so ferner Zeit wird der Punkt erreicht sein, wo sich das "einfache Volk" nicht mehr anders zu helfen wissen wird, als die "Oberen" mittels Waffengewalt zu vertreiben.
Mann, welche A....löcher sitzen nur da oben...........
avatar
Bengelchen8
VIP
VIP

Männlich
Anzahl der Beiträge : 4316
Alter : 56
Ort : Wels
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.10.07

Nach oben Nach unten

Re: EU-Vertrag und Arbeitsrechte

Beitrag von Austri am 09.04.08 15:26

Bengelchen8 schrieb:Anders wäre eine derartige Vorgehensweise nicht mehr erklärbar. In gar nicht so ferner Zeit wird der Punkt erreicht sein, wo sich das "einfache Volk" nicht mehr anders zu helfen wissen wird, als die "Oberen" mittels Waffengewalt zu vertreiben.
Mann, welche A....löcher sitzen nur da oben...........

Die wissen sehr genau, warum sie Waffenbesitz für Private so gut wie verunmöglichen wollen. Mit Mistgabeln und Dreschflegeln werden wir gegen die EU-Truppen zum Schutz ihrer "Elite" nicht viel ausrichten können. devil
avatar
Austri
Schreiberling
Schreiberling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 812
Alter : 47
Ort : daham
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.11.07

Nach oben Nach unten

Re: EU-Vertrag und Arbeitsrechte

Beitrag von Gast am 09.04.08 15:28

Es gibt doch auch illegale, unregistrierte Waffen. Angefangen gehört hier in der Heimat mit den Oberen. Lange wird es ja nicht mehr dauern, das erwarte ich auch noch.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

nur die kleine Selbstständige schaffen die Arbeitsplätze

Beitrag von bushi am 09.04.08 16:31

Harte Zeiten für die vielen kleinen Selbstständigen: Mit dem EU-Vertrag wird die enorme Macht der Konzerne in Europa endgültig abgesichert.
"Wir haben ein Wettbewerbsproblem" spricht die EU-Zentrale und die Großen "richten" es sich auf Kosten der kleinen Anbieter und selbstständigen Kaufleute.
Mit dem neuen EU-Vertrag wird diese Übermacht der Konzerne ( wie z.B. Energiewirtschaft, Brauereien, Gen-Technik, Pharmaindustrie.....) politisch langfristig "abgesichert". Und die kleinen Selbständigen, die in Wahrheit die meisten Arbeitsplätze schaffen und die viel braver als die Konzerne ihre Steuern abliefern? Die werden mit Beschwichtigungparolen "ruhiggestellt".
Faktum ist, dass die EU wie ein Heifischbecken funktioniert, in dem die großen die kleinen Fische fressen......
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 73
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: EU-Vertrag und Arbeitsrechte

Beitrag von Sakc _ Pauer am 09.04.08 16:34

bushi schrieb:Harte Zeiten für die vielen kleinen Selbstständigen: Mit dem EU-Vertrag wird die enorme Macht der Konzerne in Europa endgültig abgesichert.
"Wir haben ein Wettbewerbsproblem" spricht die EU-Zentrale und die Großen "richten" es sich auf Kosten der kleinen Anbieter und selbstständigen Kaufleute.
Mit dem neuen EU-Vertrag wird diese Übermacht der Konzerne ( wie z.B. Energiewirtschaft, Brauereien, Gen-Technik, Pharmaindustrie.....) politisch langfristig "abgesichert". Und die kleinen Selbständigen, die in Wahrheit die meisten Arbeitsplätze schaffen und die viel braver als die Konzerne ihre Steuern abliefern? Die werden mit Beschwichtigungparolen "ruhiggestellt".
Faktum ist, dass die EU wie ein Heifischbecken funktioniert, in dem die großen die kleinen Fische fressen......

auch " viele kleine Selbstständige " haben EU - JA - gewählt ,daher selber schuld ,

den NEIN Wählern mein Beileid ..
avatar
Sakc _ Pauer
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 6034
Alter : 67
Ort : gue
Nationalität :
Anmeldedatum : 21.09.07

Nach oben Nach unten

"ÖVP-Klub wirft Ministerin schlechte Information vor"

Beitrag von bushi am 09.04.08 16:39

verwarn

Ursel Plassnik redet viel und sogt nix

120


Zuletzt von bushi am 10.04.08 18:41 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 73
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

orf 2 - Nachrichten um 17h

Beitrag von bushi am 09.04.08 17:39

DANK EU werden auch neue Hotels gebaut und das bringt 5.000 neue Arbeitsplätze
wie Raumpflegerin, Bedienungspersonal, Zimmermädchen, Kofferträger, Chauffeur, Telephonfräulein ............. Very Happy Crying or Very sad Laughing Sad
und die Industrie wandert ab 120
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 73
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: EU-Vertrag und Arbeitsrechte

Beitrag von Bengelchen8 am 09.04.08 17:50

Ist dir das leicht was Neues, Bushi????
Hat doch schon voriges Jahr geheißen, "....in der EU liegt die Zukunft der Wirtschaft im Dienstleistungssektor...." devil
Diese Idioten vergessen nur eine Kleinigkeit: Verschwindet die produzierende Industrie (und genau das ist der Fall), ist auch jedwede Art von Dienstleistung nicht mehr von Nöten.
Wie soll sich denn bitte schön jemand eine "Dienstleistung" leisten können, wenn keinerlei Produktivität mehr vorhanden ist?
Einen Vorgeschmack bieten ja bereits die diversen "Reinigungsfirmen; Imbissbuden;etc."
Speziell Reinigungsfirmen knallen unterpreisig überall hinein, nur um einen Auftrag zu erhalten; dass dabei die Arbeitskräfte zum "Handkuss" kommen liegt in der Natur der Sache: Überstunden unbezahlt; unter Kollektiv Bezahlung; fehlende/falsche Reinigungsbehelfe; etc.
Imbissbuden: Sperren nach der Reihe auf und zu; Reinlichkeit ----> Fremdwort;

Unsere Oberfetzenschädel sind einfach nur noch zum Speiben....... 121 121 121 121 121
avatar
Bengelchen8
VIP
VIP

Männlich
Anzahl der Beiträge : 4316
Alter : 56
Ort : Wels
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.10.07

Nach oben Nach unten

Re: EU-Vertrag und Arbeitsrechte

Beitrag von Gast am 09.04.08 19:38

Wenns so weiter geht, sollten wir vielleicht ins tiefste Kanada oder Alaska auf Eigenversorger gehen!

Ich hab von dem Ganzen schon so den Kragen voll, ich kann es Euch nicht sagen! Die Menschen, die die Politiker zu dem gemacht haben, was sie sind, werden systematisch ausgebeutet und niedergemacht. Wieso gibt es immer noch kein Umdenken bei den Wahlen?

Hat jemand eine Logik dazu?

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: EU-Vertrag und Arbeitsrechte

Beitrag von imgi am 09.04.08 19:48

patriotin,

ja, ich habe eine antwort, nämlich es geht uns offensichtlich noch zu gut!!!! deshalb wird sehr häufig das gewohnte gemacht.
avatar
imgi
Spammer
Spammer

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 6288
Alter : 58
Ort : most 1/4
Nationalität :
Anmeldedatum : 13.09.07

Nach oben Nach unten

Re: EU-Vertrag und Arbeitsrechte

Beitrag von Bengelchen8 am 09.04.08 19:50

imgi schrieb:patriotin,

ja, ich habe eine antwort, nämlich es geht uns offensichtlich noch zu gut!!!! deshalb wird sehr häufig das gewohnte gemacht.


Oder einfach, weil eine echte Alternative nicht vorhanden ist............
avatar
Bengelchen8
VIP
VIP

Männlich
Anzahl der Beiträge : 4316
Alter : 56
Ort : Wels
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.10.07

Nach oben Nach unten

Re: EU-Vertrag und Arbeitsrechte

Beitrag von Gast am 09.04.08 20:43

Das Alles ist nicht gerade befriedigend für mich. Ich habe mir eigentlich etwas Anderes erwartet, nämlich etwas, worauf ich noch nicht gekommen bin.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: EU-Vertrag und Arbeitsrechte

Beitrag von imgi am 09.04.08 21:59

patriotin,

es ist leider so, selbst die diskussion über ein neues wahlrecht, versucht fischer im keim zu ersticken. die wissen schon wie sie sich am besten ihre pfründe sichern und das volk dabei knechten und halb verhungern lassen, und alles unter dem deckmäntelchen demokratie.
avatar
imgi
Spammer
Spammer

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 6288
Alter : 58
Ort : most 1/4
Nationalität :
Anmeldedatum : 13.09.07

Nach oben Nach unten

Re: EU-Vertrag und Arbeitsrechte

Beitrag von Hornung am 10.04.08 12:29

imgi schrieb:patriotin,

ja, ich habe eine antwort, nämlich es geht uns offensichtlich noch zu gut!!!! deshalb wird sehr häufig das gewohnte gemacht.

.....
In Angst und bürgerlichem Leben ,wurde nie eine Kette gesprengt. Hier muss man schon mehr geben, die Freiheit wird nicht geschenkt.

Nicht Mord, noch Brand, noch Kerker, nicht Standrecht obendrein, es muss noch kommen stärker soll es von Wirkung sein.

Es sind die glücklichen Sklaven der Freiheit größter Feind, drum sollt ihr Unglück haben und spüren jedes Leid.

Zu Bettlern sollt ihr werden, verhungern allesamt, zu Mühen und Beschwerden verflucht sein und verdammt.

Euch soll das bisschen Leben so gründlich sein verhasst,das ihr es weg wollt geben, wie eine schwere Last.

Nur dann vielleicht erwacht noch in euch noch ein neuer Geist, ein Geist , der über Nacht noch euch hin zur Freiheit reißt.
(Hoffmann v. Fallersleben)

Hornung
Jungspund
Jungspund

Männlich
Anzahl der Beiträge : 344
Alter : 92
Anmeldedatum : 22.01.08

Nach oben Nach unten

EU gegen synchronisieren von ausländischen Filmen

Beitrag von bushi am 10.04.08 18:51

Ausländische TV-Filme nur mit Untertiteln ?!
Fernsehfilme in Englisch oder anderen Sprachen sollen nach dem Willen der EU künftig in ARD und ZDF nur noch in Original mit Untertiteln laufen.
Laut EU-Parlament sollen in der EU künftig öffentlich-rechtliche Fernsehsendungen untertitelt sein.
(Bild-Zeit.)

Weg mit der deutschen Sprache ^125
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 73
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

wann kommt EU-Steuergleichheit ?

Beitrag von bushi am 13.04.08 10:55

Wir ermöglichen mit unseren EU-Beitägen den Netto-Empfängern im Osten a Steuer-Dumping, das unsre Betriebe dorthin abzieht. Und dürfen so mit vielen Milliarden den Verlust heimischer Arbeitsplätz finanzieren
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 73
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

EU legalisiert das Gehalts-Dumping

Beitrag von bushi am 19.04.08 15:39

EU-Großangriff auf Kollektivvertrage und Streikrecht.
Der EU-Vertrag erlaubt, dass Arbeiter unter dem nationalen Kollektivvertrag bezahlt werden - also ein echtes Lohndumping !
Arbeiter bekommen Ostlöhne wenn sie bei uns arbeiten; bei diesen Billiglöhnen können heimische Firmen nicht mithalten.

Da wäre der ausländ. Arbeiter mit unserer Grundsicherung -ohne Arbeit- besser dran Very Happy Laughing rofl Sad Sad Sad Sad
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 73
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

es geht bergab

Beitrag von bushi am 19.04.08 15:52

bei diesen EU-Arbeitsbedingungen, siehe oben
wie wollen wir dann zukünftig das Sozialsystem aufrechterhalten Question
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 73
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: EU-Vertrag und Arbeitsrechte

Beitrag von janus am 19.04.08 20:15

bushi schrieb:verwarn

Ursel Plassnik redet viel und sogt nix

120

Aber immerhin ist sie eine "große Politikerin", den Schüssel kann sie glatt in die Tasche stecken. rofl rofl rofl rofl rofl rofl rofl
avatar
janus
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1354
Alter : 67
Anmeldedatum : 15.09.07

Nach oben Nach unten

Re: EU-Vertrag und Arbeitsrechte

Beitrag von bushi am 19.04.08 20:35

janus schrieb:
Aber immerhin ist sie eine "große Politikerin", den Schüssel kann sie glatt in die Tasche stecken.
......er kann sich auch unterstellen und brausen rofl
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 73
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: EU-Vertrag und Arbeitsrechte

Beitrag von Aurora am 19.04.08 22:52

bushi schrieb:Ausländische TV-Filme nur mit Untertiteln ?!
Fernsehfilme in Englisch oder anderen Sprachen sollen nach dem Willen der EU künftig in ARD und ZDF nur noch in Original mit Untertiteln laufen.
Laut EU-Parlament sollen in der EU künftig öffentlich-rechtliche Fernsehsendungen untertitelt sein.
(Bild-Zeit.)

Weg mit der deutschen Sprache ^125

Hast Du Dich auch gefragt WARUM Seiten der EU in französischer Sprache geschrieben werden, obwohl Deutschalnd und Österreich zu den NETTOZAHLERN gehören?
Twisted Evil Twisted Evil Twisted Evil

Die "Veramerikanisiewrung" der deutschen Sprache möchte ich auch noch erwähnen!!!
Twisted Evil Twisted Evil Twisted Evil
avatar
Aurora
Jungspund
Jungspund

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 394
Alter : 57
Ort : Österreich
Nationalität :
Anmeldedatum : 13.01.08

Nach oben Nach unten

Re: EU-Vertrag und Arbeitsrechte

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten